25

Sie fühlt sich eingeengt, komme nicht mehr an sie ran

markus_2209

Hallo zusammen,

ich bin neu hier und hoffe auf den einen oder anderen guten Rat.

Ich bin jetzt mit meiner Freundin etwas über ein Jahr zusammen und bis zu unserem ersten gemeinsamen Urlaub im November waren wir auch super glücklich miteinander.
Zu ihr: Sie ist 26 Jahre alt, arbeitet im Rettungsdienst mit Schichtsystem.
Sie wohnt alleine, mit 2 Hunden. Sie wurde von ihrem Exfreund betrogen.

Zu mir: Ich bin 27 Jahre alt, arbeite im technischen Außendienst und bin zu 90% am Abend Zuhause.
Ich wohne auch alleine. Ich wurde von den letzten drei Exfreundinnen betrogen.

Kurz vor unserem Urlaub ist ein Arbeitskollege mit 23 Jahren verstorben, da ihre Kollegen beinahe eine Familie sind, hat sie das sehr getroffen und aufgrund des Urlaubs konnte sie auch nicht auf seine Beerdigung gehen.
Wir sind den Umständen entsprechend gut in den Urlaub gestartet, ihre Laune war grundsätzlich schlecht und sie war sehr leicht Reizbar.
Da sie kein gutes Englisch spricht, war sie im Urlaub mehr oder weniger auf mich angewiesen.
Wir sprachen mit Engländern und ich entschuldigte mich für mein Englisch, worauf sie schon mal schlechte Laune bekam, da ich sie damit bloßstellte.
Es kam durch viele Kleinigkeiten zu Meinungsverschiedenheiten und kleinen Problemen.
Auf S. wollte sie erst gar nicht eingehen, wir hatten jedoch einmal S. im Urlaub.
Bis zum heutigen Tag hatten wir kein S. mehr. Am 14. Januar hatten wir unseren Jahrestag und verbrachten diesen zu zweit bei mir Zuhause und ich bekochte sie und schenkte ihr 12 rote Rosen.
Da sie ihre Tage hatte konnten wir auch kein S. haben.
Sie ist ein recht verschlossener Mensch und hat angst sich auf jemanden einzulassen bzw sich zu öffnen.
Jetzt hat sie mir vor 3 Tagen erstmals einen langen Text geschickt indem sie all ihre Anliegen mir gegenüber geäußert hat.

Hier der Text:
Allein schon im Urlaub.
Du hast mich so oft auflaufen lassen was man einfach nicht macht. Ich hab dir gesagt das ich's kacke finde du meintest immer du meinst es nur gut. Gut gemeint is halt nicht immer gut gemacht.
Wäre ja auch okay gewesen wenn du es nicht immer und immer wieder getan hättest.
Dazu dann dass du dich für dein "schlechtes englisch" entschuldigst. super danke 2 Minuten vorher hast gesagt das ich kaum englisch kann und dann entschuldigst du dich für dein englisch. Dankeschön hättest mir auch gleich in die Fresse hauen können. Wäre genau so effektiv.
Dann hast du selbst den deutschen noch aufs Brot schmieren müssen das du immer bestellst blabla weil ich ja kein englisch könne.
Toll als ob das die anderen nicht selbst bemerken
Ich weiss nicht ob du das vielleicht brauchst auf meinen Schwächen rumzuhacken um dich besser zu fühlen oder sowas ka.
Fakt is ich habe es dir im Urlaub mehrfach gesagt bestimmt fast täglich. geändert hat es nichts.
Dann werd ich mit Algen beworfen. Was soll denn das. Ich bin keine 15 du eigentlich auch nicht. auch da hab ich gesagt ich will das nicht Du hast wieder weiter gemacht. oder mit dem Sand. weiss nicht wenn du einen auf wasserrangelei machen willst mach das mit deinen freunden nicht mit mir.
Und ich versteh nicht wieso ich immer alles mehrfach sagen muss. Ich sag es 1 mal es passiert nichts ich sag es ein 2. Mal und ein 3. Mal und i.wann is halt mal Schluss mit lustig.
Und dann denkt man es is gut. neiiin. 2 Tage später oder so gleiches Spiel von vorne. genau wie mich auf meiner luftmatratze nicht in Ruhe zu lassen müsste ich auch 10000 mal sagen

Dann stöndig i.welche dummen Sprüche. Ja kann man bringen wenn man in der 9 Klasse is und cool sein will. aber das liegt en bissel zurück. und so Sprüche wie. das niedere volk wird mit der handrückseite geschlagen . Was is denn das wieder für ne unglaublich dumme und überhebliche Aussage gewesen. weiss nicht was mit dir falsch ist so Aussagen zu treffen.

Dann so Sprüche wie "die alt" und "halt die schnautze" ich hab dir gesagt ich möchte nicht das du mir gegenüber so sprichst. Ich habe deinen Tonfall und deine Wortwahl mir gegenüber nicht nur einmal beanstandet auch vorher als schon.
Aber dann die Aussage "Ich bin Mannheimer das is nicht böse gemeint und wegen mir wirst du deine Art zu sprechen nicht ändern. Schön für dich das du das nicht beleidigend oder als kränkend empfindest - ich schon. und das sollte eigentlich Grund genug für dich sein es mir gegenüber zu vermeiden. Ich hab nie gesagt dass du so nicht sprechen darfst. nur mir gegenüber möchte ich es nicht.
Ich finde es beleidigend abwertend - wo ich wieder ab dem Punkt bin du meinst mich klein zu halten um selbst größer zu sein.

Du machst Immer so als wäre dir Geld nicht wichtig. aber du musst immer dermaßen oft betonen wie viel dies und das gekostet hat. im Urlaub wollt ich einmal sch. Schokolade.
Da müsste ich mir mehrfach anhören wie teuer die war. ja jetz nee so als hätte es 40 Euro gekostet für 1 Packung oreo.
Sorry aber wenn ich dir wegen sch. Schokolade schon zu teuer bin. ich hatte vor d3m Urlaub gefragt wie viel Geld ich mit nehmen soll du meintest ich brauch keins. aber dann hast du mit mir wie einem kleinen Kind geredet. Ne das is zu teuer und ne das is zu teuer und dies und das. Boah! Was issn das bitte.

Wenn i.ein Theater war ich hätte als Riesen Fässer aufmachen können. Ich hab's nicht getan damit es nicht eskaliert. aber du hast ständig weiter machen müssen und sticheln müssen in einer Tour. Du hast nicht mal Ruhe gegeben als ich gesagt habe lass es doch jetzt mal du musst immer weiter machen.

Auch min Philipp. du wolltest ständig das ich mir dir da drüber sprechen soll. und hast dich aufgedrängt. immer wieder. und wieso ich vor jedem weinen kann nur vor dir nicht. auch das wieder. Was issn das. is ja nicht dass ich auf Knopfdruck los heule.
Und das ich nicht mit dir drüber rede um das zu verarbeiten hat mehrer Gründe.
Ich bin grundsätzlich niemand der sich bei anderen ausheult . das is ne andere Situation. hier wussten wir auf der Wache untereinander jedem geht es sch. und wir verstehen uns untereinander auch ohne Worte. Was du nie verstanden hast das wir 200h im Monat 12h am Tag aufeinander sitzen. wir müssen uns aufeinander verlassen damit alles läuft.
Es is wie ne Art Familie. es gibt Einsätze nach denen geht es einem kacke dann is die Wache für einen da weil Außenstehende das eh nicht verstehen können.
Und ich glaube darauf bist du eifersüchtig.
Dann weiss ich das du dich für meine Job nicht interessierst weil du nichts davon verstehst. und du willst davon auch nichts verstehen. wieso also sollte ich mit dir über die klinische Situation vom Philipp sprechen. du verstehst davon nichts und es interessiert dich auch nicht. Dazu kanntest du den Philipp nicht.
Und das ich beim Blumen holen Anfang zu heulen war ja auch nicht geplant. es war halt aufeinmal unerwartet schwer nee Außenstehenden Person zu sagen ich brauche Blumen. Ja ja klar in Ben blumenladen. - ja für en trauerfall. das das erste mal auszusprechen war kacke. aber was interessiert dich. wieso ich nicht vor dir weine. als ob sich die Welt nur um dich dreht.

Und deine Art zu trauern ist nicht automatisch auch die beste Art für mich und du hast es mir ständig aufgedrängt. und immer nur ich muss drüber reden. Nein muss ich nicht. Ich mach das dann wenn ich der Meinung bin jetzt ist es richtig drüber zu sprechen und dann auch mit den Personen die ich dafür am besten geeignet finde. das entscheide ich und nicht du.
Dann die Aussage dich Grenze dich aus. es ging jetzt halt mal nicht um dich du hast es nicht akzeptiert mir Abstand zu lassen obwohl ich es verlangt hätte.
Du hast immer gesagt Ja ich lass dir die Zeit die du brauchst. Ja für 5 Stunden. Toll mir is klar dass das auch für dich doof war. wir sind zu 2. In Urlaub und dann bin ich schlecht drauf. klar is das kacke für dich aber du wüsstest wieso und hast mich nicht in Ruhe gelassen. immer hast du mir deinen Willen aufzwingen wollen. Ich soll mit dir drüber sprechen. es ist nicht gut wenn man nicht drüber sprich. blabla. für dich! Ich bin anderes. Ich Entscheid wann ich soweit bin über i.was zu sprechen und mit wem.
Dann muss man halt mal zurück stecken und mir die Zeit lassen die ich verlangt habe. aber das hast du nicht. stattdessen hast du zusätzlich mich noch von der luftmatratze geworfen und mit Algen beschmissen. das machts halt auch echt nicht besser. und dann wunderst du dich wieso ich mich distanziere oder schlecht gelaunt bin.
Dann hast du im Urlaub den einen des erzählt min Philipp. Was fällt dir ein fremden Menschen zu erzählen das von mir Grad ein Freund gestorben ist. womit nimmst du dir das Recht heraus das zu deinem Thema zu machen.
Geht doch im Urlaub niemanden was an.

Dein ständiges Mimimi.
Diese ständigen Übertreibung ich bin mir nicht sicher ob du verstanden hast was ich in meinem Beruf mache.
Ein Rettungsdienst übernimmt die vorklinische Behandlung. oft ist es nur Mist. aber bei dem Herzinfarkt müssen wir erst mal schauen ob es einer ist und dann fahren wir unser Programm. soen Herzinfarkt is an der Tagesordnung. in der Regel geht alles gut. oder rhythmusstörungen. wenn's dumm läuft erzählst du mit den Leuten die verdrehen die Augen und sind tot.
Obwohl es ihnen bis eben ganz gut ging. Angehörige rufen uns damit wir den Leuten helfen. weil die Oma Erna fühlt sich seit 6h nicht so gut.
Das wir dann sehen Joa mit dem EKG würd es mir auch kacke gehen is klar. aber wenn die Leute versterben. denk mal drüber nach wie das für uns is. wir verstehen Dass die Oma Erna da Grad Probleme am Herz hat und deswegen jetzt tot is. Angehörige verstehen das halt nicht. der Oma Erna ging's ja gut. hat sich halt die letzten 6 Stunden "nicht so gut" gefühlt. hat ja aber noch selbst die Tasche für ins Krankenhaus gepackt. unser Beruf bringt Überraschungen mit sich. alles kann sich von jetzt auf gleich ändern. aber dann bekomm ich von dir gesagt wir behandeln Menschen die Gegenstände. bei dir läuft doch i.was nicht ganz rund.
Wenn wir 4 mal versuchen einkaufen zu gehen für was zu essen oder trinken. und werden jedes mal alarmiert und es is 4 mal Mist was eigentlich zum Hausarzt kann oder so. und dann das 4. Mal aber ne reanimation is. soen Einsatz kann auch mal 3 Stunden dauern. Dann is das 1. Ziel danach lass uns was zu essen holen weil en 2. Mal ne reanimation im Anschluss schaff ich auch nicht mehr effizient wenn ich jetzt nicht langsam mal was trink oder was. Wenn du vielleicht schon 8 Stunden im Dienst bist.
Und das wir genervt sind wenn die Leute nasenbluten habe aber 35 Jahre alt sind. oder vor 6 Tagen gestürzt sind und jetzt tut der linke Arm weh. aber Pat kann noch an die Tür laufen und somit theoretisch auch einfach in ein Taxi einsteigen is ja wohl klar.
Und dann kommst du mir ständig mit Mimimii
"Ich verblute" wooo denn ?
Oder mit deiner Blase auf der Nase. klar tut das weh is ja auch ne Blase. is aber kein Riese Drama wert.
Deine schürfwunde am zeh. Ja auch das tut weh. is aber halt such nur ne schürfwunde . Dass das brennt wenn man ins Wasser geht is auch klar. und mir das ständig unter die Nase zu halten. ja was soll ich damit.
Dann deine Mama übergibt sich.
Ja deine Mama is Erwachen und wird sich nicht das 1. Mal übergeben haben. Sie hat Kinder Gross gezogen die mit Sicherheit auch mal gekotzt haben. Ich traue deiner Mama zu dass sie weiss was man da macht.
Und du hast wieder ein Drama gemacht. Ich wollt schon schreiben Ruf bitte nen RTW aber ich hatte echt Angst dass du das wirklich machst.
Und dann auch den anderen im Urlaub auf die Nase zu binden du hast dich voll schwer verletzt.
Dann hast du im Urlaub mir auch Gespräche unterbunden und das nicht nur einmal. oder bist mir ins Wort gefallen auch mehrfach.
Mit denen aus w.. er hätte mich was gefragt ich wollte es erklären auf Basis für Leute mit 0 medizinischem Hintergrundwissen. mit dir kann man ja über sowas nicht sprechen weil es dich a) nicht interessiert und b) du eh nix verträgst.
Nachdem wir da endlich mal deutsche kennen lernt hatten und ich sonst immer nur von dir vorgeführt wurde wegeb meinem schlechten englisch war es schön für mich mal ein gutes Gespräch mit jemandem auf deutsch zu führen der sich Grad für was interessiert was ich mache. aber nein falsch gedacht weil du ja mit dabei warst und nebendran künstlich reinwürgen musst dir wird schlecht davon.
Ich hatte nichts mit Blut oder sonst was gesagt. aber ok du hast mir wieder mal das Gespräch durchtrieben . Es ging halt einmal nicht um dich . Sorry.
Du bist jemand du musst immer im Mittelpunkt stehen und mit so Leuten kann ich nicht umgehen. sowas nervt mich unglaublich schnell.
Auch das aufstehen. Ich bin den ganzen Urlaub aufgestanden um uns soen Bett zu besorgen. Ich hab mir mein Zeug mit dem Handy Licht zusammen gesucht. du bist einmal morgens runter gegangen und morgen im Zimmer schon mit einem Gemecker rum und es nicht abgemacht. sehr rücksichtsvoll wo ich doch nur 1 mal auch bissel liegen bleiben wollte wo ich dich ja die anderen Tage immer hab liegen lassen.

Dann aufm Einweg wir sind noch im Zug von FRA nach MA fragst du schon wann wir uns wieder sehen.
ich dachte mir nur .ist das dein ernst.
Wir sind noch aufm Rückweg von 2 Wochen aufeinander gehocke.
Da rüber mach ich mir halt Grad nich gar keine Gedanken.
Dann war die ganze Woche danach schon Gejammer wann wir uns sehen. Ja du hattest noch frei und dir war langweilig du musst deine Sachen auch nicht selbst waschen.
Ich bin an dem Abend noch in den Nachtdienst gegangen. wollte erst mal bei Mama Papa und Oma vorbei. Ich muss mein Koffer aufräumen wachen etc aber du musst ständig fragen wann wir uns sehen.
Dann war ich bei dir dann kam da schon die Frage wann wir uns wieder sehen. Und 2 Tage später wieder und wieder.
Weisst wir haben uns vorher auch immer nur 1 mal pro Woche gewesen und es war okay. vielleicht war es einfach zu viel direkt 2 Wochen nur zu 2. Aufeinander zu sitzen.

Dann hast du unglaublich geklammert ich hab's dir i.wann gesagt. angeblich hast du's eingesehen. ka.
Hab dir da schon gesagt auch in Bezug auf den Urlaub. umsomehr du klammerst umso mehr geh ich auf Distanz. jetzt klammerst du zwar weniger aber fängst an stöndig zu fragen wo und wieso ich was mach und ich soll mich rechtfertigen. ka was das soll.

Gestern die Frage ob ich ich liebe dich nur schreibe weil du das schreibst oder ob ich es so meine dafür hättest du dir ne Ohrfeigen verdient .

Ich weiss auch nicht wieso du teilweise so eingebildet und überhebliche arrogant bist. Ich frag mich als mit welchem Recht und worauf du dir was besseres einbildest weiss nicht ob es dir mal aufgefallen ist. Also mich bekommt man damit auch nicht beeindruckt. du hast von Anfang an immer betont dass der Tobi immer die und die Marke an hat. und nen Porsche hat. und dies und das. und der hat die und der kann das und blabla. super und jetzt? Und Champagner hier und da. und dein Onkel oder wer auch immer hat ja dieses Auto und das bekommst du ja ausgeliehen. - ok.
Und deine Schwester der ihr verliebter is ja ka was für ein Tier und die haben ja so viel Geld .
Du bist massiv auf Geld fixiert. du meinst immer dich mit materiellen Aussagen wer von deinen Freunden was hat oder sowas dich profilieren zu können.
Ich finde dieses überhebliche getue eher abstoßend. gleichzeitig versuchst du meine Freunde schlecht zu machen.
Von wegen min Kai das is aber keine bruchbude oder.
Wieso sollte es eine sein. weil der Kai nicht so viel wert auf die und die Marke legt und kein Porsche fährt?
Meine Freunde sind dir gegenüber alle offen gewesen. die du kennen lernen konntest. was ich nicht verstehe. du kennst einige Freunde von mir. und die nehmen dich problemlos an. du dürftet mit zu Kai und mit uns mal weg gehen.
Wieso du dann die Frechheit besitzt schlecht über sie zu reden teilweise.
Ich kenne von deinen eigentlich niemandem und das obwohl die Doch alle so toll sind.
Und dies und das habe .
Dann erzählst du immer das der untendrunter ja so ein guter Kumpel von dir sei. den kenn ich ja auch nicht. obwohl es ja kein Problem gewesen wäre mal zu sagen die sollen mal hoch kommen zum Essen quatschen sonst was.
Würden meine Freunde bei mir um die Ecke Wohnung ich hätte sofort gesagt Hey heute Abend kommt mein Freund lasst uns zusammen was essen oder so ich will das ihr ihn kennen lernt.
Tzja is bei dir wohl nicht so wird nen Grund haben

Dann bekommst du noch voll die Kreise wegen S. und kamst im Urlaub schon damit "bei nee ex Freundin hat das auch so angefangen" wow.
Das Zeit mit schon wieder du hast mir keine zeit gegeben nach dem min Philipp. das ich da kein Bock auf Nähe habe is klar. ohne das ich da mit anderen drüber gesprochen habe habe ich von vielen mit bekommen dass sie keine Nähe zulassen konnten nach Philipp.
Aber egal dann war ich nach dem Urlaub halt bei Oma Papa mama und musste Weihnachts Einkäufe machen. Dann war von meinem stiefvater gebu von papa Onkel mama Schwester und Cousine. Ich hab was mit Kerstin Nicole Lisa machen wollen.
Du hast da null zurück stecken wollen. und immer nur gejammert.
Dann hatte ich wohl einfach zu viel fettig gegessen über die Tage und hatte Bauchweh.
Auch auf der Arbeit. Is nicht so als hätte ich nur bei dir Bauchweh. wie man auf so ideen überhaupt kommt naja.
Und dann war ich i.wann bei dir war total müde und du hast mich als nicht schlafen lassen.
Und ständig an mir rumgegraben. Ich war zu müde als das ich jetzt Bock auf S. gehabt hätte aber das wolltest du wieder nicht akzeptieren.
Also ich kenn das eher so wenn der Partner müde is kann man's ja mal versuchen wenn's ned funktionier dann halt ned. du hast als weiter gemacht und nochmal an en Ar. . und ka nach 20 Minuten oder sowas wo ich kurz vorm platzen war weil du's als ned akzeptieren wolltest weil du willst ja jetzt S. haben. und wenn du das ja willst kann ich doch nicht einfach schlafen. du hast mich bewusst nicht schlafen lassen obwohl du wusstest wie müde ich war. Dann hast du dich nach 20 Minuten unglaublich motzig und trotzig umgedreht und die Fernbedienung und dein Handy da hin und her gepfeffert. wie ein Kind das total ne trotzaktion schiebt. Dann denk ich mir halt auch wie egoistisch kann man nur sein?!

Ich hab keine Ahnung wir es weiter gehen soll.
Du hast mir seit dem Urlaub Fassetten gezeigt die mir gar nicht gefallen.
Ist nicht so als würde ich dich nicht lieben aber deine Art und Weise is teilweise echt fragwürdig in meinem Augen. grundsätzlich bist du ja ein ganz lieber und am dir ja mit Sicherheit nicht alles schlecht. du bemühst dich das steht außer Frage. aber es war einfach zu viel die letzten Wochen.
Vllt war das aufeinander hocken im Urlaub direkt 14 Tage was wir vorher nicht kannten einfach zu viel dann in Kombination mit der Situation min Philipp. und dann hast du danach halt ewig viel geklammert. du hast mich eingeengt und im Urlaub mich teilweise so< kacke behandelt das ich richtig sauer auf dich war. was du wusstest. aber du hast es immer und immer wieder gemacht.
Also ich hab keine Ahnung. ob es nich Sinn hat oder nicht. ob du das überhaupt so einsiehst wie ich es dir jetzt geschrieben habe. Ich hab auch keine Lust einzelne Punkte ewig auszudiskutieren. mit Sicherheit hast du das im Urlaub nur gut gemeint aber deine Methode ist nicht das Nonplusultra für alle. und mit Sicherheit war oder bin ich überempfindlich das kann schon sein aber genau das hast du ignoriert oder nicht akzeptiert bezogen auf die gegeben Umstände
Wenn du sagst mit i.was bist du gar nicht einverstanden und das verstehst du Grad überhaupt nicht das und das kannst du jetzt kein Stück nachvollziehen dann können wir drüber sprechen wobei ich denke das ich alles recht deutlich formuliert habe und mit Beispielen unzerkaut habe. aber ich diskutiert nicht darüber das du es gut gemeint hat oder nur helfen wolltet.
Du musst nur verstehen jetzt das ich dich Grad nicht runter machen will damit sondern das is das was mich stört oder gestört hat. und worauf sich wohl wenn ich drüber nach denke die Situation jetzt aufgebaut hat.
Du bist trotzdem an für sich en lieber Kerl. mir einigen Dingen komm ich halt nicht klar und man kann an sich arbeiten aber ich will dich nicht auf den Kopf stellen ich weiss nicht ob du manche Fassetten dir als Schutz angeeignet hast weil du früher gemobbt würdest aber ich glaube das einiges von deinem Verhalten aufgesetzt wurde und sich mit der Zeit vielleicht manifestiert hat. Wenn du sagst du bist haöt so wie du bist ich werd dich nicht auf links drehen und erwarten das du dich komplett ändern sollst. davon abgesehen würdest du das eh nich tun^^
Aber dann hat es vielleicht kein Sinn mehr als paar. ka. Wenn du sagst du siehst es ein und das und das Verhalten war echt nicht so cool von dir und du würdest daran was ändern wollen kann man dran arbeiten aber ich arbeite für meinen Teil an nichts was kein Sinn ergibt. du musst auch nicht direkt antworten. denk erst mal drüber nach.
Ich bin niemand der direkt alles hinwirft aber du bist mir für meinen momentanen Standpunkt zu fordernd. Wie schon gesagt ich will dich damit jetzt nicht runter machen oder alles hinwerfen. aber wie du dir vielleicht vorstellen kannst war ich im Urlaub deutlich mehr angepisst als du vielleicht bemerkt hast. obwohl ich's wohl relativ deutlich gezeigt habe.
Es is um Gottes willen nicht alles schlecht. versteh das nicht falsch ich bin an für sich gerne bei dir und in deiner nähe

du willst immer alles wissen.
so jetzt weisst du alles


Meine Antwort darauf:

Also ich sehe uns als paar und möchte das auch gerne so weitermachen. Mit beinahe allem hast du recht, gemobbt wurde ich nicht, aber ich habe mir trotzdem einen gewissen schutzschild aufgebaut. Ich wollte dir helfen, für dich da sein und damit umzugehen ist echt nicht leicht. Ich versuch zu helfen und du willst deine ruhe, das ging nicht in meinen kopf rein, weil ich deine art und weise wie du damit umgehst nicht reflektieren konnte. Zum thema geld, ich bin eigentlich garnicht geldfixiert, wenn das ganze bei dir so ankommt dann überdenk ich mein verhalten mit dem was ich sage und tue. Ich nehme deine kritik auf und werde mich dementsprechend ändern. Gib mir zeit dafür und helf mir gerne auf die sprünge wenn ich iwas dummes tue und ichs grad nicht checke. Ich gebe mir mühe, versprochen. Ich liebe dich von ganzem herzen, wie ich keine frau zuvor geliebt habe. Was mich selbst überrascht weil du komplett anders bist wie alle zuvor. Aber positiv anders, du machst mich zu einem besseren menschen und das möchte ich auch gerne werden. Meine Freunde lernst du noch kennen, wir müssen mal n paar treffen planen und dann bekommen wir das auch hin, es gibt keine gründe warum ich sie dir nicht vorstelle, es kam bisher nur nicht dazu. war einfsch nicht genügend dahinter, aber benni und doro können wir gerne mal zum essen einladen, das wird das kleinste ding sein. -----------------------------------------------womit ich auch eine bitte an dich hätte, ich habe bei dir das gefühl, als hättest du ne art bindungsängst bzw vertrauensängste. Ich bin dein partner und möchte mit dir alles teilen können, ob schlechtes oder gutes, ich wünsche mir, dass du öfter aus dem herzen heraussprichst. Ich möchte dich nicht verletzen oder iwas gegen dich benutzen, lass dich fallen und gib mir die chance dich aufzufangen. Ich möchte dein partner und dein bester freund sein. Ich bin froh darüber, dass du dich endlich mal "Ausgelassen" hast und die karten auf den tisch gelegt hast. Ich bin der überzeugung, dass wir zwei ein perfektes team werden können wenn du dich öffnest und ich an meinem verhalten arbeite, das ohnehin kacke ist! Ich liebe dich von ganzem Herzen und du bist die erste person an die ich denke wenn ich aufwache und die letzte wenn ich einschlafe. Du bist etwas ganz besonderes und deswegen liebe ich dich, letztlich genau wegen deiner und das du mich versuchst auf einen besseren weg zu bringen. Ach was mir boch einfällt, ich habe interesse an deinem job, und auch den größten respekt vor deiner arbeit, auch wenn das so nicht rüberkommen mag, und ich würde gerne mehr davon erzählt und erklart bekommen, dann stehe ich auch nicht immer so dumm da und verstehe nicht. So ich wünsche dir einen angenehmen und ruhigen nachtdienst. Ich liebe dich


So also reflektierte ich das, was sie mir schrieb und ich sehe dies auch ein und erkenne meine Fehler. Habe mit einem Kollegen darüber gesprochen und meine Fehler zugegeben und möchte es besser machen.
Jetzt war ich echt guter Dinge, dass alles besser wird und ich die Chance bekomme ihr zu beweisen, dass ich besser bin, als sie glaubt.
Jedoch kam es dann heute zu diesem Gespräch und ich weiß nicht mehr weiter:

[27.1., 16:10] Markus : Was machst du danach?
[27.1., 16:15] Schaaatz: Mit Hunden laufen
[27.1., 16:19] Markus: Wollen wir zusammen gehen
[27.1., 17:02] Schaaatz: Ne
[27.1., 17:02] Markus : Immer nein.
[27.1., 17:04] Markus : Weis nicht was ich noch machen soll. wünsch dir trotzdem viel Spaß
[27.1., 17:05] Schaaatz: Was was du machen sollst. Ich fahre nicht bis Wohnort um ne Stunde laufen zu gehen. so ein Quatsch
[27.1., 17:05] Schaaatz: Immer dieses rumgejammer dann
[27.1., 17:05] Markus : Ich wollt doch zu dir
[27.1., 17:05] Markus :
[27.1., 17:05] Schaaatz: Ich geh nach ****** zum laufen
[27.1., 17:05] Schaaatz: Und dein kannst du dir sparen
[27.1., 17:05] Schaaatz: Davon haste nämlich nix gesagt
[27.1., 17:06] Markus : Aber doch auch nicht von *Wohnort*
[27.1., 17:06] Markus : Du sagst du gehst laufen und ich frag ob wir zusammen gehen
[27.1., 17:06] Schaaatz: Weil du ja sonst auch immer zum laufen gekommen bist
[27.1., 17:06] Schaaatz: Du hast sonst auch nie gefragt ob du zum laufen kommen sollst
[27.1., 17:06] Markus : Nein bin ich nicht, aber ich Versuchs besser zu machen
[27.1., 17:07] Markus : Ich stell mein verhalten aus der Vergangenheit in frage und möchte es besser machen
[27.1., 17:07] Schaaatz: Ja das hattest du sehr allgemein schon gesagt
[27.1., 17:08] Markus : Soll ich rüberkommen?
[27.1., 17:08] Schaaatz: Ne
[27.1., 17:08] Schaaatz: Hab ich doch gesagt
[27.1., 17:08] Markus : Warum denn nicht
[27.1., 17:08] Schaaatz: Weil ich gleich weg fahre
[27.1., 17:08] Markus : Ok
[27.1., 17:09] Markus : Ab Dienstag bin ich weh
[27.1., 17:09] Schaaatz: Ich weiß hattest du schon mehrfach erwähnt
[27.1., 17:09] Markus : Richtig und morgen ist es zwei Wochen her,dass wir uns gesehen haben,normal ist das nicht
[27.1., 17:09] Markus : Ich kann mich nicht mal beweisen
[27.1., 17:10] Schaaatz: Mich hab dir erst vor 2 Tagen geschrieben und du klammerst doch schon wieder rum
[27.1., 17:10] Markus : Ich klammer nicht, wir haben uns seit 2 Wochen nicht gesehen?!
[27.1., 17:11] Markus : So war das noch nie
[27.1., 17:11] Schaaatz: Ohhhhhh mein Gott
[27.1., 17:11] Schaaatz: Könntest du vielleicht herauslesen das ich massiv genervt von dir und deinem Verhalten bin. Du sagst immer ja und machst weiter wie bisher
[27.1., 17:11] Markus : Was soll ich denn tun?
[27.1., 17:12] Markus : Ich vermiss dich
[27.1., 17:12] Schaaatz: Lass mich doch einfach mal
[27.1., 17:13] Schaaatz: Immer dieses rumgefrage und Mimimi dann und geklammer. auch dieses hoffentlich frier ich nicht. Ich hab nicht das 1. Mal auf der Autobahn gestanden nachts wenn's regnet. Du machst als wäre ich ein rohes Ei oder aus Zucker
[27.1., 17:13] Schaaatz: Bin ich nicht
[27.1., 17:13] Markus : Ist ok
[27.1., 17:14] Schaaatz: Ne ist es nicht
[27.1., 17:14] Schaaatz: Du verstehst es ja nicht
[27.1., 17:14] Markus : Doch, aber ich sorg mich um dich,ist das so schlimm
[27.1., 17:14] Markus : Du wolltest immer, das ich mich mehr für dich interessiere und dich mehr auf Händen trage
[27.1., 17:15] Schaaatz: Genau wie das du bist ja doch wach. und seit wann soll ich dir was erklären von meinem Job. wolltest du sonst auch nie wissen
[27.1., 17:15] Schaaatz: Ja tust du aber nicht. hast du nie getan
[27.1., 17:15] Markus : Richtig
[27.1., 17:15] Markus : Aber ich möchte es
[27.1., 17:15] Schaaatz: Und jetzt brauchst du's halt auch nicht mehr
[27.1., 17:15] Markus : Warum nicht
[27.1., 17:16] Schaaatz: Nö. haste ja am Anfang immer gesagt für dich ist deine das ganz besonderes und du trägst sie auf Händen blablabla. alles dummes gelaber
[27.1., 17:16] Schaaatz: Weil es fake is
[27.1., 17:16] Markus : Nachdem was du geschrieben hast, hab ich mich und mein verhalten in frage gestellt und bemerkt, das es egoistisch ist und ich das ändern mochte
[27.1., 17:17] Markus : Ich kann dich ja nicht mal auf Händen tragen,du fühlst dich ja direkt eingeengt
[27.1., 17:17] Schaaatz: Du bist nicht so wie du gesagt hast. und nur weil du jetzt merkst das es sch. läuft willst du plötzlich alles ändern in übern Haufen werfen was du sonst als immer so sehr verneint hast. für wie lange dann 2 Wochen
[27.1., 17:18] Markus : Du gibst also nicht die Chance was zu ändern
[27.1., 17:18] Schaaatz: Ne ich hab dir so oft schon gesagt wie egoistisch du bist. Du hast es nie eingesehen Genau so wie du niemals für mich deine Art und Weise zu sprechen verändern wirst. war immer deine Meinung weil du lässt dich nicht verbiegen
[27.1., 17:18] Markus : Ist ja alles fake
[27.1., 17:18] Schaaatz: Und jetzt auf einmal doch
[27.1., 17:18] Markus : Richtig, es hat klick gemacht
[27.1., 17:18] Schaaatz: Ja das du sonst immer so sehr darauf gepocht hast das du kein Ego bist etc. und jetzt plötzlich doch
[27.1., 17:18] Markus : Ja ich hab den schlag auf die fresse gebraucht
[27.1., 17:18] Schaaatz: Ach.
[27.1., 17:18] Markus : Ja!
[27.1., 17:19] Schaaatz: Den hab ich dir vor ein paar Wochen schon mal gegeben
[27.1., 17:19] Schaaatz: Hat auch nichts gebracht
[27.1., 17:19] Schaaatz: Muss los
[27.1., 17:19] Markus : Gib mir bitte die Chance
[27.1., 17:20] Schaaatz: Du hast schon viele bekommen aber nie wahrgenommen. Ich hab dir auch schon oft gesagt ich hab kein Bock nochmal ne Beziehung zu führen in der ich eine Chance nach der anderen gebe
[27.1., 17:20] Markus : Also?
[27.1., 17:20] Schaaatz: Was also
[27.1., 17:20] Schaaatz: Lass mich doch jetzt einfach mal in Ruhe
[27.1., 17:21] Schaaatz: Ich muss los und dein Gejammer nervt. Ich kauf dir das halt einfach nicht ab
[27.1., 17:21] Schaaatz: Das du jetzt auf einmal alles ändern willst.
[27.1., 17:21] Schaaatz: Hab jetzt auch keine Lust weiter zu schreiben
[27.1., 17:22] Schaaatz: Du lässt mir ja schon wieder keine Zeit um drüber nach zu denken weil du ständig schreiben musst und fragen fragen fragen und ich soll mich rechtfertigen
[27.1., 17:22] Markus : Du hattest recht mit dem was du gesagt hast, das ist alles. Und das hat mir gezeigt, dass ich mich ändern muss, für mich, für dich, für die Zukunft
[27.1., 17:22] Markus : Und jetzt viel Spaß

Ich weiß, dass ist viel zum lesen, jedoch würde ich mich trotzdem freuen wenn ich eine Antwort bekommen könnte. Wir soll ich weitermachen, wenn ich sie nicht verlieren möchte.

Liebe Grüße Markus.

28.01.2019 02:25 • #1


Gracia

5935
3383
Zitat:
wie soll ich weitermachen, wenn ich sie nicht verlieren möchte


Dein Posting ist sehr schwer zu lesen.
Sie sagt, sie nimmt es dir nicht ab und gibt ....derzeit...keine Chance mehr wenn ichs richtig verstanden habe.

Du hast ja ein ziemlich großes Problem, ihren Wunsch mal nach Ruhe zu akzeptieren. Wenn du das da gemacht hast...dich so verhalten hast.... was alles sie dir geschrieben hat...mein lieber Scholli. Kein Funken Empathie und Rücksichtnahme mit übergriffigem Verhalten.

Sie hat gesagt du sollst sie jetzt in Ruhe lassen. Dann mach das auch.

28.01.2019 03:25 • x 1 #2


Hanna1980

Ich habe alles gelesen und habe auch den Eindruck, dass du sehr nervig (sorry) bist. Du respektierst Ihre Wünsche nicht. Wenn sie allein sein möchte, forderst du von ihr, dass sie Zeit mit dir verbringen soll, damit sie sieht, wie du dich geändert hast. Das ist fast paradox.
Es scheint sich wirklich nur alles um dich zu drehen und um deine Sicht der Dinge. Du willst ein Partner sein, der eine Frau auf Händen trägt und erwartest, dass sie das zulassen soll. Aber wenn sie nicht will? Das wird nicht respektiert.
Vielleicht passt ihr auch einfach nicht zusammen.

28.01.2019 04:28 • x 2 #3


Gorch_Fock

Gorch_Fock

2308
3903
Hilfe, wer soll das alles lesen? Du bewifrst Deine Freundin am Strand mit Algen? Lel. Dazu wählt ihr beide eine recht derbe Sprache, das wirkt wenig wertschätzend.

28.01.2019 04:57 • x 1 #4


LastUnicorn

LastUnicorn

266
1
460
Ich hatte auch mal eine sehr lange Beziehung mit jemandem der zum Schluss hin meine Grenzen nicht mehr respektiert hat und sich so übergriffig aufgeführt hat wie Du.

Ich konnte mich dem zum Schluss hin nur durch radikalen Kontaktabbruch entziehen, da alles Reden und jede Bitte um Abstand und Zeit kein Verständnis gefunden hat. Wir waren 7 Jahre zusammen und reden heute kein Wort mehr miteinander weil es von meiner Seite aus einfach nicht mehr ging.

Du sagst du liebst sie, aber eigentlich willst du nur dein eigenes Bedürfnis stillen. Sie sagt sie will ihre Ruhe, sie weiß selber was am besten für sie ist, nicht Du.
Wenn Du sie wirklich liebst, lass sie in Frieden. Wenn Du Glück hast, kommt sie nochmal auf Dich zu, wenn nicht musst Du es wohl oder übel auch akzeptieren.

Aber wenn Du weiter solchen Druck ausübst, erreichst Du nur das Gegenteil.

28.01.2019 05:36 • x 1 #5


Kummerkasten007

4355
2
4980
Mein Tipp:

Nicht laben von wegen "ja ich will mich nun ändern", sondern machen, aber nur wenn es Dich selbst stört. Wenn Du es nur für sie machst, dann haste erst recht verloren.

Aber Du klingst sehr anstrengend und hast wohl null Verständnis für ihre Arbeit, oder?

28.01.2019 07:01 • x 1 #6


Ibims

Ibims

262
294
Ich rate dir jetzt einfach mal die Füße still zu halten. Sie wird sich schon melden, wenn SIE etwas will.
Du sollstest jetzt erstmal dein Ding für dich machen und reflektieren, was sie dir geschrieben hat. Ich würde nicht sagen, das du wirklich ein gravierendes Persönlichkeits-Problem hast, aber schlußendlich scheint ihr deine (für sie zusätzlich zu nervigen, die überhebliche, materialistisch/statusorientierte) Art inkompatibel zu sein. Jedenfalls sind es Dinge, die du nicht von heute auf Morgen, und zwei Wochen oder zwei Monaten abstellen kannst. Das must gewollt als Persönlichkeitsentwicklung verinnerlicht und nicht für sie hingebogen werden.
Merke: Je mehr du klammerst und uncool (aufgesetzt cool ist ebenso uncool) bist, desto mehr besteht die sehr gute Chance sie ganz zu verlieren! Und jetzt lass sie einfach mal komplett in Ruhe! Auch keine Gute Nacht- oder Wie gehts-SMS, etc.! Zeig ihr, das du auch ohne sie kannst!
Warten, bis sie sich meldet!

28.01.2019 08:25 • x 2 #7


Wölkchen82

1040
2
1350
Hi. Ich muss gestehen, dass ich nicht alles aus ihrer Mail gelesen habe - das ist doch recht viel.

Sie hat sich etwas Ruhe von Dir erbeten. Und ganz ehrlich - in dem whatsapp Verlauf hättest Du mich auch kollosal genervt. Du wolltest Deinen Willen durchsetzen, egal, was sie will. Das war absolut egoistisch, wie Du sie versucht hast, dahin zu bekommen, wo Du sie haben willst. Und da willst Du glaubhaft verkaufen, Du hättest erkannt, dass Du zu egoistisch bist und willst Dich bessern? Auf alles, was sie gesagt hat, hattest Du ein Gegenargument. Ich glaube nicht, dass Du ihre Botschaft wirklich verstanden hast.
Du solltest sie wirklich mal durchatmen lassen und Dich auf Dich konzentrieren.

Zitat von Ibims:
edenfalls sind es Dinge, die du nicht von heute auf Morgen, und zwei Wochen oder zwei Monaten abstellen kannst. Das must gewollt als Persönlichkeitsentwicklung verinnerlicht und nicht für sie hingebogen werden.

so isses.

28.01.2019 09:52 • x 2 #8


mitsubi

923
7
1324
Puh, ich hab nicht alles gelesen. Zwischendurch hatte ich immer wieder den Eindruck, es ginge um Teenager.
Bei euch scheint es sich nicht um eine Beziehung auf Augenhöhe zu handeln.

Deine Unsicherheit überdeckst Du, indem Du sie vorführst, mit ihr umgehst als sei sie ein Kumpel und Dich gleichzeitig gönnerhaft geben willst. Grenzen einzuhalten ist nicht Deine Stärke.

Sie fühlt sich durch all das gegängelt, bevormundet und klein. Das geht allerdings auch nur, wenn man tatsächlich auch ein Selbstwertproblem hat. Sonst würde es nicht triggern. Das sie Dir via Mail jede Kleinigkeit vorhält, spricht einerseits für ihr Egoproblem und eben auch dafür, wie massiv sie all das gestört hat. Selbstredend kommt ihre Trauer über den Tod des Kollegen noch dazu.
Der WhatsApp Verlauf bestätigt nur, dass die Augenhöhe fehlt. Mir scheint das nicht zu retten zu sein. Statt ihr das Leben weiterhin schwer zu machen, solltest Du Dich weiterentwickeln. Scheint mir nötig.

28.01.2019 10:15 • x 2 #9


Puppenspieler

687
2
390
Hallo,
ich kann Dir nur einen Tipp aus eigener Erfahrung geben, gebe Ihr Ruhe, Zeit für sich und bedränge Sie nicht. Ansonsten wird sie bald wirklich die Nase voll haben und eventuell die Beziehung beenden. Es gibt nichts schlimmeres als wenn sich jemand eingeengt und genervt von seinem Partner fühlt, dass ist der sichere Weg zur Trennung. Habe es leider durch machen müssen. Euch viel Glück und alles Gute.

28.01.2019 10:26 • x 1 #10


Kummerkasten007

4355
2
4980
Zitat von markus_2209:
Schaaatz: Du hast schon viele bekommen aber nie wahrgenommen. Ich hab dir auch schon oft gesagt ich hab kein Bock nochmal ne Beziehung zu führen in der ich eine Chance nach der anderen gebe

Zitat von markus_2209:
Schaaatz: Lass mich doch jetzt einfach mal in Ruhe

Zitat von markus_2209:
Schaaatz: Ich muss los und dein Gejammer nervt. Ich kauf dir das halt einfach nicht ab

Zitat von markus_2209:
Du lässt mir ja schon wieder keine Zeit um drüber nach zu denken weil du ständig schreiben musst und fragen fragen fragen und ich soll mich rechtfertigen


Kommt da irgendwas von dem, was sie geschrieben hat, bei Dir eigentlich an?

28.01.2019 10:29 • #11


willan

1890
2505
Gaaanz viel Geltungsbedürfnis. Auf beiden Seiten. Ich finde auch ihre Nachricht unglaublich angestrengend und auch kindisch. Und vor allem den Teil mit dem englisch, sehr theatralisch. Sie hat doch auch keine Bock mehr. Das lese ich aus ihrer Mail. Und auch aus Eurem Chat.

28.01.2019 10:49 • x 1 #12


gastfrau2801

Guten Tag,
was für ein Roman....
Für mich liest sich das so ,als ob die Dame längst mit Dir abgeschlossen hat.
Lass ihr --endlich... die erbetene Ruhe und warte ob sie auf dich zukommt. Und dann lass Taten sprechen , kein dauerndes Gelaber,Gequengel und klammern. Und falls es dazu kommt das ihr euch trefft..hör ihr zu !
Wenn sie Dir sagt das sie etwas bestimmtes nicht möchte dann heißt das NEIN. Egal ob Du das lustig, unterhaltsam oder zwindend notwendig findest. Respektiere sie und ihre Wünsche und lass es sein ihr Deinen Willen und deine Sicht der Dinge aufzudrängen.
Schöne Woche Dir.....

28.01.2019 12:08 • x 2 #13


Einsamsa

8
27
Wie glaubst du, würde sie sich mit dem Wissen fühlen, dass ihr sehr persönlicher Text an dich hier 1 zu 1 für alle zu lesen ist? Natürlich ist dieses Forum da, um seine Schwierigkeiten darzustellen in der Erwartung auf Hilfestellung, jedoch empfinde ich es auf diese Weise grenzüberschreitend, auch wenn sie es nicht weiß. Wollte das nur mal zu bedenken geben.
Lass' ihr Zeit..

28.01.2019 17:00 • x 3 #14


Löwin45

Löwin45

214
383
Ehrlich gesagt, ich bin erschrocken.
Wenn ich Briefe von mir wortwörtlich im Internet wiederfinden würde, wäre ich super sauer.
Um Rat fragen ist okay. Aber, den gesamten Mail, Chat...Verlauf zu posten, ist in meinen Augen grenzüberschreitend.
Eine Schilderung des Hergangs ist okay und bedeutet leider mehr Aufwand als Copy und Paste.
Aber so....
Anonym ist anders.
Du erwähnst hier die Stadt und ihren Job - geht's noch?
Du kannst nur hoffen, dass sie das nie finden wird.

28.01.2019 18:44 • x 6 #15




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag