91

Sie vertieft nicht die Beziehung

Chrome

Chrome


200
333
In einer Fernbeziehung ist es absolut notwendig klare Regeln zu haben.

80% der Beziehungen gehen nach einem Jahr kaputt, weil die Beteiligten einfach so ins Blaue gelebt haben.

Es müssen klare Ziele definiert werden, wer das nicht macht, wird zwangsläufig scheitern.

Dabei ist folgendes wichtig.

1. Man muss sich einig sein in der Distanz und Nähe, wenn beide damit leben können das es so bleibt wie es ist, dann funktioniert das. Jedoch wenn einer das nicht möchte und der andere schon, ist diese Beziehung zum scheitern verurteilt. Sind sich beide einig das es nur eine kurze Zeit so sein soll weil man lieber zusammen wohnen möchte, dann ist das schon ein Ziel worauf man hinarbeiten kann.

2. Die Freizeit muss gezielt genutzt werden in einer FB, weil man sich sonst keine wirkliche Nähe aufbauen kann. Daher ist es sehr wichtig die wenige Zeit die man zusammen hat richtig zu nutzen. Wenn einer immer mehr will als der andere, wird es zwangsläufig zum scheitern führen, denn auch da müssen beide gleich handeln.

3. Mindestens ein Telefonat am Tag sollte man führen und wenn es nur für paar Minuten ist. Immerhin bindet die Stimme des anderen einen und man bleibt emotional zusammen.

4. Urlaube werden zusammen verbracht und als test genutzt. Immerhin sind sie die einzigen Wochen im Jahr wo man ein zusammenleben simulieren kann, dass ist besonders wichtig wenn beide vor haben irgendwann zusammen zu leben.

Diese Regeln sind nicht von mir, sondern von anerkannten Psychologen die sich auf Beziehungen spezialisiert haben und das meinte ich mit google mal.

Es geht dabei nicht um Regeln innerhalb einer Beziehung, sondern wie eine FB grundsätzlich aufgebaut sein sollte um Erfolg zu haben.

Diese Psychologen haben auch Studien gesammelt und herausgefunden das über 90% der FB sich wieder trennen wenn keine klaren Aussagen über die Zukunft gemacht werden.

Die Frau blockt jedes Gespräch über die Zukunft ab, also wird diese Beziehung früher oder später scheitern, weil er einfach mehr möchte, sie aber nicht und damit sind beide nicht auf dem selben Level.

Wohnt man näher zusammen, kann man diese Gespräche deutlich besser führen und selbst wenn beide ihre Wohnungen dann behalten wollen, ist das ja kein Problem, weil man sich trotzdem sehen kann und man trotzdem eine Nähe aufbaut.

08.06.2022 07:11 • x 1 #31


Heffalump

Heffalump


22173
33084
Zitat von Harr2022:
Nach 1 Jahr kaum Fortschritt

Bin ich zu ungeduldig?

Schaut nicht so aus, als ob sie Dich lieben würde. Sonst würde sie mehr Zeit aufbringen

08.06.2022 07:32 • #32



Sie vertieft nicht die Beziehung

x 3


Tin_

Tin_


7631
13812
Oha... Mr. Imperativ ist mal wieder unterwegs...

Also ich sehe hier keine wirkliche Partnerschaft. Das ist eher in meinen Augen was für zwischendurch (jedenfalls das was ich entziffern konnte) als ein wirkliches Miteinander. Das mache ich nicht mal an der Entfernung fest sondern an ihrer Einstellung.

Hier wollen zwei was ganz Unterschiedliches und wenn dann einer so ein Kommunikationsverhalten an den Tag legt (ich hoffe inständig, dass das bei ihr anders ist), dann fährt das gegen die Wand.

08.06.2022 07:41 • x 2 #33


Chrome

Chrome


200
333
Ich beurteile diese Beziehung an sich nicht, er sagt es ist eine, also wird es auch stimmen.

Seine Rechtschreibung spielt keine Rolle, er kann auch eine Schwäche haben und dafür in der Kommunikation super sein.

Wir wissen einfach nix über diese zwei Menschen, wieso muss man da immer urteilen?

Er kann es für sich festmachen oder eben nicht. Er wollte Rat von uns und keine Diagnose seiner Beziehung.

Wer sind wir eigentlich um das zu beurteilen? Was du denkst oder fühlst bei der Sache ist irrelevant und genau das ist dein großes Problem hier, denn du kannst nicht einfach objektiv an eine Geschichte ran gehen.

Immer bringst du deine eigenen Gefühle ins Spiel, aber wenn die Elfe das macht bist du sofort da und machst sie fertig.

Menschen wie du haben nie gelernt richtig zu lesen und die eigentlichen Probleme an zu gehen.

Das Problem hier ist nicht was du denkst was seine Beziehung ist, sondern wie er die Beziehung entweder retten kann oder eben beenden soll.

Für ihn ist es eine Beziehung und das hast du gefälligst zu akzeptieren und nur darauf solltest du endlich mal klar kommen.

In jedem deiner Beiträge fließt dein persönlicher Hass mit ein und du kapierst es einfach nicht.

Sagt eine Frau sie liebt ihre Affäre und ist unglücklich mit ihrem Mann, fragt dann was sie tun kann um die Kommunikation zu verbessern, ist dein Rat, lass dich scheiden oder beende die Affäre.

Jedoch hat sie das nicht gefragt, sondern was sie tun kann um ihre Kommunikation zu verbessern.

Wer bist du um Menschen Dinge die sie gar nicht wissen wollen von dir aufzuzwingen? Erwachsene Menschen haben das Recht zu tun und zu lassen was sie wollen.

Wenn dich dieses Thema nervt, dann schreib am besten gar nix, oder aber gehe auf die eigentliche Frage ein.

Jeder Idiot weiß das eine Affäre keine Lösung ist, dazu brauchen die dich nicht um das zu wissen. Besonders weil du nicht in ihrer Haut steckst, du nicht weißt wieso es dazu kam usw.

Ich habe noch keine einzige ordentliche Antwort von dir gesehen, immer nur Mutmaßungen und vor allem Vorwürfe oder Tipps die gar nicht gefragt sind.

Ich sage sogar nix dagegen einmal seine Meinung zu sagen, aber du kannst nicht aufhören und das obwohl Menschen dich bewusst ignorieren oder es dir sogar sagen.

Deine gesamte Haltung ist kontraproduktiv und das zu 90% deiner Beiträge. Jedoch bist du hier nicht der einzige der so ist, man spürt bei so vielen ihre eigene Wut.

Immer wieder kommen diese Frauen und Männer damit in Konflikt und lassen es dann an der oder die TE aus. Ich denke das ist nicht im Sinne dieses Forums.

Was du denkst und glaubst ist absolut egal bei einem Thema das einen privaten Menschen betrifft.

Werde dir das mal klar, denn deine gesamte Haltung ist mehr als fragwürdig. Der TE will hier wissen ob es sich lohnt weiter zu machen oder es zu beenden.

Geh darauf ein und bleib sachlich, aber ich denke bei dir ist sowieso Hopfen und Malz verloren

08.06.2022 09:08 • x 1 #34


Tin_

Tin_


7631
13812
Zitat von Chrome:
Ich beurteile diese Beziehung an sich nicht, er sagt es ist eine, also wird es auch stimmen. Seine Rechtschreibung spielt keine Rolle, er kann auch eine Schwäche haben und dafür in der Kommunikation super sein. Wir wissen einfach nix über diese zwei Menschen, wieso muss man da immer urteilen? Er kann es für sich ...

Find's immer wieder lustig, was du für einen Unsinn von dir gibst und glaubst deine hohlen Phrasen sind Gottes Wort. Wolltest du dem Forum nicht fern bleiben, weil dir hier zu viele kranke Menschen (deine Aussage) rumlaufen?
Wie und was ich zu einem Thema zu sagen habe, mache ich mit mir aus und formuliere es auch so, dass es meiner Wahrnehmung entspricht - im Gegensatz zu dir, Freund Blase. Dafür brauche ich dein Einverständnis nicht. Wenn ich dir mal wirklich sagen könnte, was ich tatsächlich von dir halte, dann hätte ich wohl mit der FL ein Problem. Hat was mit einem Fahrradreifen zu tun und wie die Luft in den Schlauch kommt. xD
Du machst alles zu Fakten (deine alternativen Fakten), sprichst immer wieder im Imperativ und hast wirklich krasse Probleme. Du urteilst permanent scharf über andere Menschen in (d)einer üblen Art und kritisierst mich dafür, wenn ich von meiner Sicht oder meiner Wahrnehmung spreche? Was stimmt denn nicht mit dir?

08.06.2022 09:57 • #35