16

Sie zurück gewinnen

mcteapot


74163
Zitat von Wasserwerfer99:
Und ich denke nicht dass ich in meinem Fall damit alles noch schlimmer mache.


Doch wirst du
aber davon abgesehen, wird man dich davon auch nicht abbringen können, somit was solls

Du bist jung, im Sturm und Drangalter, was kostet die Welt. Geh hin und hol dir noch die zwei Regale, die du bei der Trennung nicht mitgenommen hast und zeig ihr, du hast dich verändert, bist sportlicher und autark. Souverän und gelassen. Rede mit ihr, über das was war, was ist und was hätte sein können, Stelle deine Stärken in Vordergrund und mach auf einfühlsamen Zuhörer, wenn du damit fertig bist, ihr deine Schokoladenseite zu zeigen. das wäre somit Variante A.

und dein Punkt 2 ist nur eine Verlängerung von A, somit A.1
Wenn dein Mädel dir nach deiner Präsentation der A-Seite zugehört hat, kannst du nun munter die Schallplatte umdrehen und die B-Seite spielen, sprich das Feuer wecken.
Da du vor ihr stehst oder sitzt, siehst du ihre Mimik und hörst ihre Stimme, ob du weiter machen darfst oder ob du die Regale packst und verschwindest. Da gibt es nun zwei Wege, Version A.1.1, du verlässt sie wortlos und alles ist gut oder
Version A 1.2. Du machst dich zum Suppenkasper und erzählst ihr, die hätte - wäre - wenn - Version, wenn du mich gehabt hättest, dann Wortblasen Versprechungen und leeres Gefasel, weil man kann sich die Zukunft schon schön reden und denken, wenn man für sich dies alleine denkt und ersinnt, aber du hast sie in dem Szenario vergessen, sie hätte da auch 50% Anteil dran -

und diese 50% wollen bestimmt an der schönen rosaroten Zukunft mitplanen, statt zu erfahren was du ihr alles bieten würdest und in Aussicht stellst

und dann gibt es noch die 5% Regel, in der alles möglich ist
von
Sie liebt dich und nimmt dich zurück
Sie liebt dich nicht und nimmt dich trotzdem zurück
Sie erwirkt eine Unterlassungsklage, weil du ihr auf den Geist gehst
Sie teilt dir mit, das sie einen neuen Freund hat, der dich demnächst zusammen faltet
Sie teilt dir mit, das sie die nächsten 15 Monate in Argentinien ein Praktikum macht
oder oder oder

Du hast somit jetzt so ziemlich jede Variante auf deinem To Do Zettel , damit bist du bestens versorgt, hoffe ich

17.03.2018 04:27 • #16


Ricky

Ricky


5979
6447
Zitat von Wasserwerfer99:
Okay ich habe mir jetzt zwei Tage Zeit gelassen um zu antworten und mir eure antworten eindeutig durchzulesen und zu verstehen.
Vorab bin ich momentan schon nach einer Woche Trennung, meineserachtens gefasst und habe einen klaren Blick für die Zukunft.
Ich habe endlich wieder Motivation um für die Uni zu lernen und gehe wieder regelmäßig trainieren.


Ich habe erkannt dass es richtig war sich von ihr zu trennen (auch wenn sie zu erst ausgesprochen hat dass sie die Trennung möchte und ich daraufhin erst zustimmte und zuerst dachte, ich hätte zu schnell zugestimmt).
Mir ist wichtig, dass ihr versteht dass ich ihr nicht hinterher renne ! Das habe ich jetzt auch verstanden ^^.


So, Alter, Du hast die Prämisse eben nicht verstanden. Du hast ungelogen am 12.02. das erste Mal einen Thread eröffnet. Wir haben heute den 17.03. Es sind mittlerweile 9 (in Worten: NEUN) Threads zu ein und demselben Thema. Warum man Deine Threads nicht mal zusammen gelegt hat, versteh wer will, vermutlich ignoriert die Forenleitung das hier gepflegt, was auch ihr gutes Recht ist, weil's sich nur und ausschließlich im Kreis dreht. Du machst Dir selbst was vor. Du tust so, als stündest Du mit Deinen 18 Lenzen aufm Zähler über der Situation, aber Deine Taten (9 Threads eröffnen) sprechen nunmal nicht dafür. Und es ist schon beileibe lustig, dass Du ernsthaft glaubst, dass Du hier gestandene Männer und Frauen mit sowas hinter's Licht führen kannst. Was ein Quatsch. So ca. alle 4 Tage kommt von Dir ein neuer Thread zu ein und derselben Madame.

Zitat:
Ich möchte jediglich einen Zukunftsplan für mich erstellen was sie an geht und euch fragen was ihr von der Idee haltet.

Da jetzt eine Woche KEIN Kontakt besteht und ich mich in dieser Woche schon gefasst habe, möchte ich noch 3-4 Wochen WARTEN bis ich wieder Kontakt zu ihr aufnehme (falls sie sich nicht vorher meldet).


Wozu reden eigentlich die Leute wie Urmel, TinTin, kaaaa, regenbogen, Katalina usw. usf. mit Dir, wenn es doch eh nur darum geht, dass Du Deine Schiene durchziehen willst? Dann mach das doch einfach. Als wenn es wirklich wichtig wäre, welchen Zeitstrang Du da aufsplittest. Das interessiert null. Beide Ideen sind totaler Quark. Also wirf einfach ne Münze und fertig. Damit bist Du besser beraten. Zu glauben, dass Du mit einer Woche Kontaktsperre irgendwas erreichst, ist Käse und selbst nach 3-4 Wochen wird das bei der Dame noch so aktuell sein, wie bei Dir selbst. Da kannst Du vermutlich mal mit einem guten Jahr rechnen, bevor da wieder was geht.

Zitat:
Jetzt nicht erschrecken ! Ich möchte ihr nicht vor die Füße fallen und sie anbetteln dass sie zurück kommt - im Gegenteil


Du möchtest das sie Dir vor die Füße fällt? Dann viel Glück.


Zitat:
*Ich habe zwei Vorschläge wie ich es mache und ich möchte euch fragen welchen ihr sinnvoller findet.*




Zitat:
1.
Ich werde ein komplett unverbindliches treffen vorschlagen in dem ich von ihr etwas abhole o.ä. und keine Anzeichen von einer Versöhnung machen. Ich werde ihr zeigen dass es mir glänzend geht, auch ohne sie.
In der Hoffnung dass sie mit der Zeit wieder Interesse für mich entdeckt und zu erst auf mich zu kommt. Ich habe von diesem Beispiel bei Freunden gehört und da hat es geklappt ^^.


So, um mal eins vorweg zu nehmen: Frauen RIECHEN das. Wenn Du planst, dann bedeutet das automatisch, Du spielst den Kram. Ich plane jetzt zu spielen, dass es mir glänzend geht. Die kennt Dich. Die kennt Deine Mimik, Deine Gestik, die wird Dich testen wie sonst was. Und bist Du nur in einem Moment nicht auf eine Frage oder Position gefasst, dann bricht das Kartenhaus so bitter zusammen, dass Du hier nochmal neun Threads aufmachst.

Das einzige was Du tun kannst: Dein Leben leben. Deine Sache machen. Und drauf sche*ßen, ob wieder ein Treffen zu Stande kommt. Wenn es dann kommt, dann kommt es eben. Wenn nicht, dann nicht. Aber den Quatsch, den Du hier vor hast, vergiss mal ganz schnell wieder. Die durchschaut Dich schneller als Du glücklich sagen kannst. Spielchen sind als Mann Moppelkotze.

Zitat:
2. ich werde ihr bei einem intensiven Gespräch entweder vorschlagen dass wir einen kompletten Neuanfang wie exakt vor einem Jahr als wir uns kennenlernten wagen. Ich werde versuchen nach dieser langen Pause, das ursprüngliche Feuer in ihr zu wecken. Ich habe es ja schon ein mal geschafft .Wenn sie das verneint werde ich endgültig mit ihr abschließen und ihr alles erzählen was ich gerne mit ihr noch gemacht und erlebt hätte, und ich werde mich für die schöne Zeit bedanken und sie für immer in Ruhe lassen.


Lange Pause. 4 Wochen. Oh man. Haha. Du weißt nicht wie lange Pausen aussehen, oder? Was machst Du eigentlich, wenn sie dieses intensive Gespräch ablehnt oder auch abbricht? Was denn dann? Dann willst Du es natürlich alles schnell vergessen, gibst ihr dann aber noch mitleidig mit, wie Du für sie die Sterne vom Himmel geholt hättest. Danach fühlst Du Dich bestimmt besser und sie sich auch. Nein. Du wirst Dich besch*ssen fühlen, weil Du merkst: Sie erkennt nicht, was ich wollte und sie wird sich denken: Er tut mir leid. und Mitleid wollen wir Männer ja IMMER. Also wenn nicht das, was dann? Das ist doch auch so'n Himmelfahrtskommando, das nur ne 50:50 Chance ist. Und ganz ehrlich? Ich sehe die eher 30:70 gegen Dich. Du wirst ihr eher leid tun als alles andere. Das Feuer entfachst Du nur, wenn Du Qualitäten zeigst. Und das hier sind alles keine Qualitäten, weil sie in beiden Situationen sofort weiß Der will mich auf Teufel komm raus zurück. Puh. .

Zitat:
Was haltet ihr von den beiden Vorschlägen?


Siehe oben.

Zitat:
Es ist in meinen Augen kein hinterher rennen


Doch, ist es. Weil. siehe oben. 9 Threads und so. Deine Gedanken kreisen nur um dieses Mädel.

Zitat:
ich weiß auch dass wann unwahrscheinlich ist dass das jemals wieder etwas wird.


Wenn da nur nicht Dein Ego wäre, nä? Lass mal gut sein.

Zitat:
Aber ich möchte mir nicht in 10 Jahren vorwerfen dass ich es nicht versucht habe.


Standardsatz, den google ausgeworfen hat? Was ein Quatsch. Als würdest Du Dir das vorwerfen, wenn Du in einem Jahr ne neue Alde oder Junge gefunden hast und mit der glücklich bist. Dann verschwendest Du daran überhaupt keinen Gedanken mehr.

Zitat:
Ich bin sehr gespannt und dankbar für eure Antworten !
Guten Abend noch :*


Hör mal auf das, was die Leute Dir hier sagen. Die sagen das nicht, um Dich irgendwie ins Unglück zu stürzen oder Dich kaputt zu machen, sondern um Dir - allein anhand ihrer und anderen Erfahrungen - Wissen mitzugeben, dass das was Du vorhast, kompletter Hühnerkram ist. Das kommt nicht von ungefähr. Und glaub mir, wenn Du einen von beiden Wegen einschlägst, werden wir Dich hier in 4 Wochen wiedersehen mit der Überschrift: Letztes Gespräch - Sie will nicht mehr. Was nun?

17.03.2018 05:00 • x 5 #17



Sie zurück gewinnen

x 3


Sonnenblume1981


74163
Ist doch alles Sülze,wird auch mit dem 20.Beitrag nicht besser.
Lies deine letzten Beiträge nochmal durch und denk über die Ratschläge nach,du hast schon längst alle Antworten bekommen
You need to grow up and move on

17.03.2018 08:12 • x 1 #18


TinTin1980


74163
@Ricky hat es perfekt zusammengefasst und beantwortet.
Aber vielleicht ist das eben so das Teenager-Alter. Wussten wir da nicht alle alles besser als die Erwachsenen?

17.03.2018 10:24 • #19


TinTin1980


74163
Schau Wasserwerfer, wir wollen dir hier nichts Böses. Aber seit einem Monat machst du einen Thread nach dem anderen auf (teilweise mit sehr ambivalenten Titeln und Ansätzen). Du möchtest hier Rat, aber ignorierst Dinge, die nicht in deine Denke passen. Das ist unreif. Genauso unreif wie diese Spielchen, die du mit ihr abziehen willst. Was soll es bezwecken? Du bist noch derselbe (inkl. Nervenbündel) wie der von dem sie sich getrennt hat. Mal angenommen du bekämst noch eine Chance. Sie würde dich nach kurzer Zeit wieder abservieren, weil du eben noch der bist, den sie nicht mehr wollte - zudem übst du dann auch noch Druck auf sie aus, weil du ihr zeigen willst, wie sehr du sie willst (ja, man kann dich und deine Art einschätzen nach NEUN Threads).
Also, was soll das ganze bringen?

Solange du nicht an dir arbeitest, Muster erkennst, Mann-sein lernst, dich zufrieden machst, bringt das nichts bei ihr und auch andere Mädels werden dich nicht sonderlich anziehend finden.

Und hör endlich damit auf so ein ja, aber. Mensch zu sein. Die sind anstrengend und lassen Gesagtes nicht mal an sich rankommen, weil im Kopf schon nach den ersten drei Worten des Senders die Defensiv-Strategie zurecht gelegt wird. Lass einfach mal zu, das Gesagtes/Geschriebenes auf dich wirken kann.

17.03.2018 10:36 • x 2 #20




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag