49

So nah und doch so fern

Marinelle

Ich brauche ein paar reflektierende Meinungen. Vielleicht habt ihr ja eine Idee oder könnt mir eure Meinung sagen.

Ich bin in jemand verliebt und dieser Mann vielleicht! auch. Aber von vorne.
Wir haben uns in einem Kurs kennengelernt. Zunächst ist er mir nicht aufgefallen nur irgendwann find er an mir z.B.: mal ein Eis mitzubringen oder gezielt Gespräche mit mir zu suchen.Ein anderes Mal hat er mir bei der Abschlussfeier vor allem ein Geschenk gemacht. Es war ein Buch, aber er würde es mir NUR schenken, wenn ich ihm verspreche das Buch auch wirklich zu lesen. Ich war verwirrt, beeindruckt und auch etwas paralysiert. Nun war diese Feier vorbei und er wurde total unhöflich und komisch. Ich wusste gar nicht was los war.Ich hab dann zum Schluss gesagt, dass es gut war, dass er da war und er meinte: Ja, für dich war es gut. Ich hab die Welt nicht mehr verstanden.

Jetzt hatte ich ein wenig gewartet und ihm dann eine recht neutrale Mail geschrieben. Einfach danke für das Geschenk und dass ich das Buch lese und dass ich ihm an die Mail die Fotos der Abschlussfeier angehängt habe und auch einen netten Text für ihn zum Lesen.-- Reaktion: NIX

4Tage später wurde ich dann doch sauer.Habe ihm geschrieben, dass ich diese Ignoranz respektlos finde, dass ich ihm nichts getan habe und dass ich wenn er so mit mir umgeht das Buch nicht haben will und er es sich abholen soll.
Reaktion: Ich solle nicht alles so dramatisch sehen und soll ihn nicht manipulieren.HÄ?.Er würde gerade viel arbeiten und hätte keine Zeit und er hätte sich gemeldet, wenn er die Möglichkeit gehabt hätte. AmSchluss dieser Mail hängt er seine Adresse seiner Arbeit an und will, dass ich im Restaurant vorbeikomme und ich könne da jederzeit vorbeitkommen und was essen kommen.

Ich verstehe die Welt irgendwie nicht.Er möchte auch nicht mit mir über sich reden und es ist offensichtlich, dass mit ihm etwas nicht stimmt.Wenn er beispielsweise einen Raum betritt verändert sich sofort die Stimmung.Trotzdem hab ich mich in die Sache reingesteigert und möchte das Ganze klären.Meine Intuition sagt mir irgendwie, dass er vielleicht kein schlechter Kerl ist, aber total Angst hat Menschen an sich ran zu lassen und dann so hart reagiert.Lieg ich da falsch?Wenn ihn jemand nach seiner Vergangenheit gefragt hat, hat er sofort abgeblockt und wollte nicht darüber reden.
Kurz also: Wie würdet ihr es anstellen diese Sache gut sauber und ehrlich zu klären.?Ohne den anderen zu verscheuchen oder zu ängstigen? Ich habe schon Interesse an ihn, aber es ist sehr schwer zu erkennen wer oder was er ist. Wenn wir uns in die Augen sehen, haben wir immer diese 5 sek die sich wie 5 Minuten anfühlen und wo wir uns nur anstarren. Aber ich sehe nicht wer er ist. Ich spüre eine Menge Lügen und eine Mauer zwischen ihm und mir.
Also was wärr eure Idee? Oder denkt ihr er spielt nur?

07.09.2018 22:13 • x 1 #1


Sabine

Sabine


4018
11
5582
Hallo Marinelle und herzlich Willkommen bei uns

Du kannst keine Mauer einreißen, wenn er sie nicht von selbst öffnen mag. Warum er das auch immer so für sich entschieden hat, ist es sicherlich aus Selbstschutz.

Ich meine, dass es vielleicht gut wäre, wenn du ihn ganz in Ruhe lässt und wartest, ob er noch einmal auf dich zu kommt. Gib ihm den Raum um für sich wahrzunehmen, ob du ihm fehlst und was du ihm bedeutest.

Nur sei dir im klaren darüber, dass seine Mauer einen Grund hat. Und es kann unheimlich nervenzerreibend sein, diese zu durchbrechen. Er ist nicht deine Lebensaufgabe. Deine Lebensaufgabe bist du selbst.

Was zieht dich so magisch an bei ihm?

Was er denkt oder tut, wir können auch nicht in seinem Kopf schauen, ebenso wenig wie in deinem. Wenn er nichts klären will, bleibt es so wie es ist.

07.09.2018 22:25 • x 2 #2



So nah und doch so fern

x 3


Marinelle


Erstmal danke Sabine für Deine Antwort..

Nun,weißt Du ich bin eigentlich jemand der solche Sachen eigentlich nicht so wahrnimmt und zusätzlich sehr emotional..Ich handle sehr nach Intuition und die sagt mir, dass ich etwas tun sollte.

Ich denke, dass sich jemand erst soo viel Mühe git um mich zu beeindrucken um mich dann wieder von sich wegzuschieben, um die Person dann wieder einzuladen..Das ist zwiespältig, aber ich glaube auch, dass es ein Zeichen ist, dass er sich gern öffnen würde..Oder verstehe ich das Zeichen falsch?

07.09.2018 22:35 • x 1 #3


BrokenHeart

BrokenHeart


6130
6645
Eurer Alter wäre noch ganz interessant.

Ich allerdings würde sofort einen Schussstrich ziehen. Dinge, die mir nicht gut tun, mich vorführen oder bevormunden wollen, lehne ich sofort ab.
Damit habe ich mich lange Jahre genug rumgeschlagen und nun ist gut.
Ist aber nur meine persönliche Einstellung.

Bist Du verliebt in den Mann?

07.09.2018 22:39 • x 3 #4


Sabine

Sabine


4018
11
5582
Für mich ist es deine Interpretation. Was wirklich ist, weiß keiner und vielleicht nicht einmal er selbst. Es spricht zumindest von sehr wenig Selbstvertrauen. Ich kann dir nur aus meinen eigenen Erfahrungen erzählen, dass eine solche Beziehung eine sehr schwierige Gradwanderung sein kann und sehr viel Kraft dir entzieht. Es kann mitunter bis zur Selbstaufgabe gehen.

Ich bin in meiner Beziehung geblieben. Ich habe auch viel in meiner Beziehung gelitten. Früher gab es so ein Internet nicht und man dachte und handelte ganz anders.

Es hat lange gedauert mich selbst aus der Situation in unserer Beziehung zu befreien und wieder in der Beziehung mein eigenes Leben leben zu können.

Du scheinst noch sehr jung zu sein. Noch ist dein Abstand in gewisser Weise groß genug. Ich weiß nicht, ob du dich selbst schon ausreichend abgrenzen kann und auch aus Selbstfürsorge bereit bist, eine Beziehung zu beenden, wenn sie dir selbst nicht gut tut.

Was ist, wenn er genau so in einer Beziehung oder Ehe mit dir mit seinen Problemen so umgeht? Wie würdest du reagieren und wie würdest du dich dabei fühlen?

07.09.2018 22:43 • #5


Marinelle

Marinelle


6
9
Hi Sabine. Ne wir sind beide über 30 und sollten aus diesen Sachen eigentlich raus sein.

Eine Freundin von mir hat mir geraten, dass Buch wegzugeben und mich davon zu befreien. Aber es hat nicht geklappt. Irgendwie sagt mir mein Gefühl, dass ich es probieren sollte. Auch , wenn ich enttäuscht werde. Ich hätte es dann versucht und kann mir sagen : Gut, Du wolltest das so.

Mein Kopf warnt mich natrürlich. Allein schon, weil dieser Mann eine Ganzkörpermaskierung trägt, die JEDER fühlen kann.Alle Mitteilnehmer haben sich von ihm klar distanziert.Er hat wohl wirklich kein Selbstbewusstsein und wirkt dadurch sehr arrogant. Da stimme ich Dir absolut zu.

Ja. bin verliebt. Oder zumindest serh interessiert. Mein Kopf sagt: Finger weg, mein Herz sagt. Auf in den Kampf. seufz

Aber wenn ich ihm in die Augen sehe und unsere Blicke uns treffen,merke ich dass da etwas ist, dass ich ergründen will, auch wenn ich dafür viel Energie aufwenden muss.ABER ich möcht es so anstellen, dass ich ihn nicht verjage oder in die Ecke dränge

07.09.2018 23:19 • x 1 #6


Sabine

Sabine


4018
11
5582
Wenn du selbst Abstand nimmst, verjagst du ihn nicht und bedrängst ihm nicht.

Ich glaube, wir schreiben und lesen uns dann viel intensiver, wenn du feststellst, dass es dir zu sehr zusetzt. Du wolltest von uns wissen, was wir davon halten. Meine Meinung hast du und eine zweite auch. Also mach was daraus.

07.09.2018 23:34 • #7


Marinelle

Marinelle


6
9
Danke Sabine für Deine Antwort..Nun Abstand möchte ich aber nicht so gern..Ich würde gern die Dinge klären und herausfinden, obs klappt oder nicht..Es wäre hslt nur schön einen Weg zu finden der für beide einen Kompromiss darstellt..

08.09.2018 07:29 • x 1 #8


Romeo7744


8
1
3
hallo
ganz ehrlich, wen du interesse an den man hast solltest du mal in sein restourant gehen dann hast du klarheit. Du kannst erst an eine bezihung mit diesem man denken wenn du erstmal sihst wer dieser man überhaupt ist. Ok du scheinst schon etwas länger singel zu sein und sehnst dich nach Liebe, das ist ganz normal und menschlich. Aber solange du nicht irgendwie zeit mit ihm verbringst wird er sich nicht öffnen. Es kann sein das dieser mensch einmal richtig tief verletzt worden ist und deswegen auch ein problemm mit nähe hat. Wir kennen das alle wie es ist verletzt zu werden, und wir alle schützen uns in irgend einer art und weise davor. Versuche ihn zu verstehen. Versuche mehr zeit mit ihm zu verbringen dann weisst du mehr.
Ob du jetzt deinen zukunftigen Lebenspartner in ihn findest kann ich dir nicht sagen aber wenn du schon instinktiv handelst, bedeutet das in der regel irgendwas.
Instinkt ist in unseren untergewustsein und wir können es nicht steuern. Also höre auf deine gefühle und tuhe was du für richtig hälst.
gruß Romeo

08.09.2018 08:58 • #9


Angi2


5721
8
5350
Hallo Marinelle,
hast du schon einmal darüber nachgedacht, dass das eine Masche von ihm sein könnte, dass er auf diese Weise die Aufmerksamkeit auf sich zieht.
Du bist doch erst so richtig auf ihn aufmerksam geworden/hast Kontakt aufgenommen, nachdem er - nach seinem aufgesetzten Interesse an dir - dir seine Aufmerksamkeit/das Interesse total entzog.

Sei vorsichtig, dass du nicht in eine Abhängigkeit gerätst. Deine Gedanken drehen sich bereits nur noch um ihn.

08.09.2018 09:04 • x 1 #10


Angi2


5721
8
5350
Zitat von Marinelle:
Finger weg,

Aber wenn ich ihm in die Augen sehe und unsere Blicke uns treffen,merke ich dass da etwas ist, dass ich ergründen will, auch wenn ich dafür viel Energie aufwenden muss.



Du fühlst dich magisch angezogen, VORSICHT!
Er könnte weiter mit dir spielen, dich anziehen und wegstoßen, das wird dich auf Dauer zerstören, dir die Lebensqualität nehmen, du wirst an nichts anderes mehr denken können, als an ihn, du wirst evtl in eine totale Abhängigkeit kommen, er könnte im Kopf deinen Tag und deine Nacht beherrschen.

Er könnte ein Spieler sein, könnte die Macht über andere genießen, sich als Herrscher über andere fühlen.

VORSICHT; VORSICHT - FINGER WEG!

08.09.2018 09:11 • x 3 #11


Romeo7744


8
1
3
ja wie soll man denn sonst jemanden kennenlernen ? Vielleicht weiß er ja garnicht wie es anders geht.
Er wollte dir mit dem buch nur zeigen, hey ich finde dich toll.
Das er nicht auf deine nachricht geantwortet hat, zeigt nur das er imotional noch etwas verwirrt ist und nicht jeden menschen an sich ran lässt.

08.09.2018 09:17 • x 1 #12


Karenberg


Romeo, ich glaube du verklärst einiges.

Ich sehe da nur red flags und überhaupt kein positives Verhalten.

08.09.2018 09:23 • x 1 #13


unregistriert

unregistriert


4338
1
5864
@Marinelle google mal nach pickup-verführung und der technik push and pull.

Finger weg von dem Typen. Das ist alles eine masche leider.

08.09.2018 09:24 • x 1 #14


Liessa

Liessa


918
1629
Das ist der typische Fall, bei dem man später sagt hätte ich mal auf mein Bauchgefühl gehört. Ich würde sagen, Finger weg!

08.09.2018 09:27 • x 3 #15



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag