142

Soll ich mich trennen?

tina1955


1131
1349
Zitat von Lenilou:
Er macht ja gerade eine Ausbildung und bekommt ja ein Gehalt.Die Miete wurde von einem gemeinsamen Konto abgezogen.Das mit der Ausbildung macht mir auch Sorgen,er wird sie wahrscheinlich schmeißen jetzt...Wir haben unser Geld an sich immer geteilt,dieses Jahr sollten wir auch heiraten(war aber nichts offizielles gebucht) und ich will ihn nicht in den finanziellen Ruin stürzen.Seine Mutter schickt ihm auch eine Summe monatlich.



Wie lange willst Du denn noch finanziell für ihn aufkommen?

Der Mann ist erwachsen, er muss wissen wo die Reise hin geht.

Du solltest Dir sofort ein eigenes Konto einrichten.

Wenn seine Mutter ihm eine so große finanzielle Stütze ist, dann würde ich diese auch informieren, dass Du ab sofort nicht mehr bereit bist, dieses zu tun.

Wenn er seine Ausbildung abbricht, ist es seine Entscheidung, nicht Dein Verschulden.

So ein Typ Mensch wird immer wieder Möglichkeiten und Ausreden finden, sich an Dich zu binden.

Wenn Du nachgibst, wirst Du ihn nie wieder los.

So ein Verhalten, indem einer nur auf seine Vorteile bedacht ist, ist mehr als krank.

09.01.2021 13:51 • x 3 #31


Milly85

Milly85


65
94
Zitat von Lenilou:
Er macht ja gerade eine Ausbildung und bekommt ja ein Gehalt.Die Miete wurde von einem gemeinsamen Konto abgezogen.Das mit der Ausbildung macht mir auch Sorgen,er wird sie wahrscheinlich schmeißen jetzt...Wir haben unser Geld an sich immer geteilt,dieses Jahr sollten wir auch heiraten(war aber nichts offizielles gebucht) und ich will ihn nicht in den finanziellen Ruin stürzen.Seine Mutter schickt ihm auch eine Summe monatlich.


Ich finde es sehr löblich, dass du so eine fürsorgliche Ader hast... aber noch mal: der Typ da ist ein Psychopath! Er hat dir Gewalt angedroht, auch wenn du ihn verlassen willst. Er stellt eine Gefahr für dich dar! Und noch mag er vielleicht sanftmütig sein, weil er hofft, er kriegt dich damit zurück. Aber which garantiere dir jetzt schon, dass seine Stimmung schlagartig umschwenken wird und es dann hässlich wird. Man lernt einen Menschen ja oft erst bei einer Trennung richtig kennen, und ich hoffe du bist bis dahin über alle Berge.

Er würde sich einen sch. um dich scheren, wäre die Situation umgekehrt... denke daran.

Wenn er Geld von seiner Mutter bekommt, steht er ja nicht mittellos da. Und ob er seine Ausbildung abbricht, ist nicht deine Schuld oder dein Problem. Er versucht dich nur weichzuklopfen! Wenn man jemanden wirklich liebt, dann droht man ihm nicht so Dinge wie "mit Säure übergießen" an, damit derjenige von niemandem mehr angesehen wird! Wach bitte auf!

09.01.2021 14:12 • x 6 #32



Soll ich mich trennen?

x 3


Unicorn68

Unicorn68


620
960
Hallo
Schön von Dir zu hören und auch die Entwicklung.
Jetzt mit dem räumlichen Abstand ist es bestimmt auch leichter Schritt für Schritt zu entscheiden.
Ich schließe mich der Meinung an, einen klaren Schnitt beim Finanziellen zu machen.
Du bist nicht verantwortlich, wenn er etwas hinschmeisst.
Das habe ich meinem Sohn schon früh beigebracht, er ist für seine Handlungen verantwortlich, nicht Mama oder Papa.

09.01.2021 14:21 • x 3 #33


Lebensfreude

Lebensfreude


6746
4
9871
auf jeden Fall das gemeinsame Konto auflösen, bzw. da nix mehr einzahlen.

09.01.2021 15:46 • x 3 #34


Zweizelgänger

Zweizelgänger


3387
12
3551
Und dem Vermieter den Auszug mitteilen. Per Einschreiben und eigener Kopie und die gleich dem Ex schicken.
Ggf mit Anwalt reden, kostet aber auch immer gleich Geld, aber lieber 250Euro investieren, als später Ärger für 2000Euro ...

Sorry, ist alles sehr hart, aber leider geht's nicht anders.

09.01.2021 16:09 • x 2 #35


Heffalump

Heffalump


12397
16859
Zitat von Lenilou:
Er sagt er glaubt nicht mehr an wahre Liebe und seine Leben hat keinen Sinn mehr.

Schuldumkehr, die gute alte.

Er hatte doch Zeit genug sein Leben zu ändern, du hast auch oft genug es angesprochen. Lass Dir kein X vormachen

09.01.2021 16:15 • x 3 #36


Landlady_bb

Landlady_bb


143
2
181
Zitat von Lenilou:
Er macht ja gerade eine Ausbildung und bekommt ja ein Gehalt.Die Miete wurde von einem gemeinsamen Konto abgezogen.

So war das in meiner ersten Ehe auch. Meine erste "Amtshandlung", als ich mich trennte, war, mir ein Konto einzurichten, das nur auf mich lief, von dem vormals gemeinsamen Konto exakt die Hälfte auf meins umzubuchen und mich aus dem vormals gemeinsamen Konto entfernen zu lassen.
Zitat von Lenilou:
Das mit der Ausbildung macht mir auch Sorgen,er wird sie wahrscheinlich schmeißen jetzt...
Das ist nicht mehr dein Problem.
Zitat von Lenilou:
Wir haben unser Geld an sich immer geteilt,dieses Jahr sollten wir auch heiraten(war aber nichts offizielles gebucht) und ich will ihn nicht in den finanziellen Ruin stürzen.
Sehr ehrenwert, aber ab jetzt nicht mehr dein Problem.
Zitat von Lenilou:
Seine Mutter schickt ihm auch eine Summe monatlich.
Nette Mutter. Sie wird sich bedanken, wenn ihr Sohn ihr noch stärker auf der Tasche liegt. Aber auch das ist nicht mehr dein Problem.

09.01.2021 20:11 • x 3 #37


Landlady_bb

Landlady_bb


143
2
181
Zitat von Lenilou:
Ich kann ihm momentan nicht in die Augen schauen weil ich mich wie der schlimmste Mensch der Welt fühle.
Besser wär's umgekehrt.
Zitat von Lenilou:
Er sagt er glaubt nicht mehr an wahre Liebe und seine Leben hat keinen Sinn mehr.
Unwichtig. Wichtig ist, dass du an wahre Liebe glaubst und dass dein Leben für dich schön ist.
Zitat von Lenilou:
Genauso sagt er er könnte sich ändern für mich.
Könnte er? Im Konjunktiv? Im Indikativ hat er sich nicht geändert. Zu spät, Chance vertan, Pech für ihn.
Zitat von Lenilou:
Als ich ging lag er weinend in meinen Armen und flehte mich an zu bleiben.Das ist das mit Abstand härteste was ich je gemacht habe...
Das glaube ich dir. Man hat ja ein Herz, und jemanden weinen zu sehen lässt einen nicht gleichgültig, gerade dann nicht, wenn's jemand ist, an dem man hängt.
Ja, es war sicher das Härteste, was du je gemacht hast. Aber für dich war's das Beste, weil das einzig Richtige.

09.01.2021 22:11 • x 4 #38


Heffalump

Heffalump


12397
16859
Flehende männer sind so un6y

09.01.2021 22:21 • x 2 #39


Sliderman

Sliderman


2250
3408
Das ist mal wieder typisch.... Erst zum Lauschepper und Parasit mutieren und dann rumflennen , wenn es in die Hose gegangen ist...

09.01.2021 22:29 • x 7 #40


Landlady_bb

Landlady_bb


143
2
181
Zitat von Sliderman:
und dann rumflennen , wenn es in die Hose gegangen ist...
Aber immerhin braucht @Lenilou seine Hosen nicht mehr zu waschen. Ist doch 'n Fortschritt!

09.01.2021 23:33 • x 2 #41



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag