18

Speeddating Erfahrungen /Unterstützung

Solskjaer20

Solskjaer20


65
3
23
@Lalalana1
Hallo Vielen Dank für deine Nachricht

Wie meinst du das du freust dich dass es gut verlaufen ist und noch mit einem Smiley ... Es ist ja nicht gut gelaufen...

Ich habe sie meiner Meinung nach nicht mit Nachrichten bombardiert, ich habe sie nur gefragt wie es ihr geht und ihr
Tag war und wegen einem Treffen das sie ja abgesagt hat.

Hätte ich einfach nichts schreiben sollen ? Das würde ja von Desinteresse zeigen oder? Ich habe sie wirklich nicht bombardiert mit Nachrichten.

Vielleicht hätte ich zuwarten sollen oder vielleicht auch noch... Im nachhinein ist man immer schlauer. Wusste es nicht besser.

Wenn es ein "Fehler" war möchte ich gerne daraus lernen.

Was würdest du meiner Meinung nach tun?
Lg

11.09.2021 07:19 • #16


Gorch_Fock

Gorch_Fock


5370
2
10896
Hey Sol, Du musst noch sehr viel lernen. Insb. solltest Du dich mit den Regeln der Anziehung vertraut machen. Du hast jetzt sehr typische Anfängerfehler gemacht, die aber auch wichtig sind zum Lernen. Zunächst mal bei der Auswahl der Frauen hast Du das gemacht, was viele Männer auch im Online Dating machen: Die Masse machts, also alle anschreiben. Du bist dabei aber max. bedürftig aufgetreten, da Du dich noch nicht auf wirkliche Kriterien konzenrierst. Dann hast Du noch nicht verstanden, dass Du eine Frau auch nicht zutexten kannst. Sie hat angeblich keine Zeit? Kein Problem, Du hast besseres vor. Und Du rennst nicht hinterher. Druck machen wirkt immer negativ, Sol. Zum Thema Telefonieren: Hier hat sich einfach der Zeitgeist verändert. Beobachte mal Frauen im Alltag. Oftmals haben diese, gerade mit Kindern, gefühlt keine Zeit. Telefonieren kostet Zeit. Daher nutzen Frauen heute fast nur noch Sprachnachrichten. Wäre bei mir z.B. auch ein No-Go. Und hier kommen wir zum Vorteil des Online Datings. Du kannst durch klare Kommunikation im Profil schon sehr viele Frauen ausfiltern und weisst mit wachsemder Erfahrung wo ein Kontakt lohnt und wo nicht. Ich hatte später fast nur noch nette Dates, wo entweder mehr lief oder man einfach auch einen netten Tag / Abend verbracht hat. Das ist aber in der Tat auch einfach "Arbeit". Also, bleib dran und lerne aus der Erfahrung.

11.09.2021 07:34 • x 1 #17



Speeddating Erfahrungen /Unterstützung

x 3


Lalalana1

Lalalana1


596
986
Zitat von Solskjaer20:
@Lalalana1 Hallo Vielen Dank für deine Nachricht Wie meinst du das du freust dich dass es gut verlaufen ist und noch mit einem Smiley ... Es ist ...

Fakt: Du hast diese Erfahrung (Speeddating) als eine schöne Erfahrung beschrieben. Du hast eine dir symphatische Dame kennen gelernt (ich jedenfalls habe durch deinen Beitrag Angst von Speeddating verloren).

Wenn ich ein Match hätte und ein Mann wäre, hätte ich festes Date vereinbart und das wars. abwarten, sich freuen. Nicht alles zerdenken.

Einfach auf das Treffen warten und 3 Tage davor noch ein "ich freue mich auf unser Treffen" geschrieben. Man kann auch mal zwischendurch schönen Abend wünschen.

Ich würde nicht die Frau jeden Tag Anschreiben nach dem Motto "guten Morgen- guten Abend- wie war dein Tag-wollen wir uns vielleicht doch heute treffen". Das wirkt bedürftig und nervt wenn die Dame beruflich eingespannt ist. Du weisst ja nicht wie es ihr geht und was sie durchmacht. Die Frau hat auch ein Leben.

Ihr habt euch fest verabredet? Auf nächsten Samstag? Stimmt? Wenn noch nicht, dann mach ihr konkreten Vorschlag wo und welche Uhrzeit ihr euch trefft. Das wars. Und nicht nachdenken, sich einfach freuen und abwarten den Zauber nicht zerstören.

so hätte ich das als Frau schön gefunden und würde mich auch nicht eingeengt fühlen.

11.09.2021 13:51 • #18


WillyWichtig

WillyWichtig


435
3
585
Hallo und ja Du musst wohl noch viel lernen.

1.) Völlig unbefangen zu so einer Veranstaltung gehen.
Vernünftig angezogen sein und gepflegt auftreten. Gespräche über Ex-Beziehungen, Deiner Gefühlslage usw. absolut vermeiden!
Die Frau sucht keine Baustelle sondern bestenfalls einen Mann und Partner!

2.) Genau so ein Treffen wird deine soziale Routine trainieren. Mache möglichst viele solche Veranstaltungen mit.

3.) Siehe jeden Kontakt zu einer Frau als "Game"!
Denn genauso ist es. Vielleicht wird was draus, vielleicht auch nicht.
Das sollte Dir im ersten Stepp egal sein.
Und genau das ist anziehend!

4.) Klar kannst du ihr schreiben! Aber nicht zutexten. Wenn sie sich so verhält wie oben beschrieben, belohne sie nicht noch mit Aufmerksamkeit.

5.) Sei in dem Bewusstsein, dass auch die Frauen einen guten und verlässlichen Partner suchen. Auch gerne Nähe und 6 haben möchten.
Aber halt mit einem Kandidaten, der auch gute Voraussetzungen mitbringt.
Dicke Autos oder das Aussehen ist für viele Frauen nicht so wichtig. Sondern das DU ein Typ bist, der seine Sachen auf die Reihe bekommt! Der keine Mutti sucht oder eine Therapeutin.

Das sind zumindest meine Erfahrungen!

Willy

11.09.2021 14:11 • x 1 #19


Heidemarie


3394
3153
@Solskjaer20
Ich fand eigentlich alle Frauen nett und sympathisch und habe auf der Karte bei jeder Frau angekreuzt, dass ich sie gerne besser kennenlernen möchte, und dass ich so die grösste Chance habe dass es zu einer Übereinstimmung kommt. Ich finde das ja ok, da ich alle Frauen nett und interessant fand.

Das ist so eine Schrotschußmethode, wie soll das funktionieren? Frauen sind ja keine Wildschweine. Ok, taktisch war es schon klug, aber Wahrscheinlichkeitsrechnungen haben in der Liebe nicht so viel verloren...

Es kann doch auch nicht sein, dass dir alle Frauen gefallen haben? ich meine, mir gefallen auch viele Männer, aber die will ich doch nicht alle küssen? Da gibt es doch durchaus Nuancen, bei dir nicht?

11.09.2021 14:24 • #20




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag