31

Spiritualität Sind zufällige Ex Begegnungen Zufall?

Emma14

Emma14


2150
2112
Zitat von Herzgold87:
Ich fragte ja nach Ideen von Menschen mit Sinn für Spirituelles


Das ist einschränkend, weil du eine andere Erklärung von vorneherein ausschließt. Nicht der richtige Weg zur Erkenntnisgewinnung.

20.07.2020 21:43 • x 3 #16


Herzgold87


24
2
11
Zitat von Emma14:


Das ist einschränkend, weil du eine andere Erklärung von vorneherein ausschließt. Nicht der richtige Weg zur Erkenntnisgewinnung.

Ich verstehe deinen Punkt, aber ich denke bzw. weiß aus Erfahrung, dass es häufig nicht viel bringt, wenn erwachsene Menschen mit gegenläufigen Grundeinstellungen anfangen über Dinge zu diskutieren . Das ist die gleiche Diskussion, die Richtung Glaube an Gott Ja oder Nein geht. Da gibt es nie einen gemeinsamen Konsenz . Was ja auch nicht schlimm ist, aber keinen letztlich weiter bringt trotzdem vielen Dank für deine Ansicht. Das ist auch spannend zu lesen und nehme ich in jedem Fall auf

20.07.2020 22:02 • #17



Spiritualität Sind zufällige Ex Begegnungen Zufall?

x 3


Alex2020

Alex2020


248
3
232
Bitte diese kognitiven Verzerrungen beachten (3 bis 6 interessant). Auf der englischen Wiki-Seite ist die vollständige Liste vorhanden: https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_von...rzerrungen


PS: ich hoffe wirklich, dass du, TE, dir diese Liste anschaust. Ich meine es hier nicht böse. Bin raus. Have fun

20.07.2020 22:07 • #18


Elfe11


1058
3
719
Zitat von Herzgold87:
Ich werde nicht gestalkt . Das tut mir leid mit deinem Ex. Liebe Grüße


Erkläre uns das bitte!
Woran machst du das fest?
Wie waren die Begegnungen?
Weisst du was Stalking ist?

20.07.2020 22:11 • #19


Matroschka


457
2
1540
Zitat von Elfe11:
@herzgold
Sei mir nicht bös! Aber wenn du hier länger mitliest... Exen stalken Frauen. Das ist leider kein Zufall. Sie sind gerade Single und laufen dir absichtlich "zufällig" über den Weg. Ein No Go!

Hinzu kam die Corona Ausgangssperre. Da werden einige sentimental und depressiv und sind ohne Anhang! Bord. geschlossen. Dates gab es keine. Da soll dann die Ex herhalten bei 6uellem Notstand! Man könnte sich ja in Erinnerung bringen und einen Ones oder Affäre haben.

Mein Ex kam übrigens auch an!

Im Parallel Thread stalkt ein Italiener seine Ex Affärenfrau und stand 6h vor ihrer Haustür. Sie hatte sich von ihm getrennt... Also sei bitte nicht sooo naiv.


Das habe ich mich auch gefragt , ob das wirklich so Zufall war/ ist ? Ich glaube auch eher daran, dass Du verfolgt worden bist , so gross ist die Wahrscheinlichkeit nehmlich nicht , jemanden bekanntes an einen abgelegen Ort wieder zu treffen , wie in meinem Fall zB in Marseille und an einem anderen Tag am Mont Blanc oder das ein Ex Verehrer von mir direkt um die Ecke zieht , wo wir einst 800km weiter an einem anderen Ort kennen gelernt haben .

Also Vorsicht, wenn Du das nächste Mal einen abgelegen Ort aufsuchst, sag einer Freundin Bescheid.

Wenn es jetzt ein Ort mit Bedeutung für Euch beide wäre, also wo ihr einst gemeinsam eine schöne Zeit hattet , würde ich auch denken ok , das ist Schicksal. Ich hatte sowas auch schon , aber das war wohl eher Zufall , wir waren beide sehr überrascht und konnten es mit Humor nehmen . Hört sich irgendwie ja romantisch an , aber eher unwahrscheinlich.

20.07.2020 22:18 • x 1 #20


ttttt

ttttt


1075
2
957
Ich hab vor vielen Jahren mal einen Bekannten zufällig bei zwei Städteausflügen in Amsterdam und in Barcelona getroffen. Das war schon schräg. Sonst treffe ich in der Grossstadt, in der ich lebe, immer wieder mal Bekannte auf der Straße. Denke mir dann, was für ein netter Zufall

20.07.2020 22:34 • #21


Herzgold87


24
2
11
Zitat von Elfe11:

Erkläre uns das bitte!
Woran machst du das fest?
Wie waren die Begegnungen?
Weisst du was Stalking ist?


Si:) weiß ich. Werde ich nicht. Keine Sorge. Lieben Dank für deine Gedankengänge.

20.07.2020 22:37 • #22


Herzgold87


24
2
11
Zitat von ttttt:
Ich hab vor vielen Jahren mal einen Bekannten zufällig bei zwei Städteausflügen in Amsterdam und in Barcelona getroffen. Das war schon schräg. Sonst treffe ich in der Grossstadt, in der ich lebe, immer wieder mal Bekannte auf der Straße. Denke mir dann, was für ein netter Zufall


Das ist ja witzig:). Sowas kenne ich auch. Das ist lustig und schön . Bekannte treffe ich auch immer mal wieder. Es ging mir nur um die Häufung meiner Vergangenheit in einer Zeit, wo ich alles versuche zu schließen. Und gerade bei der Person gestern, ist es sehr frisch. Und witzigerweise treffen wir uns dann, wenn ich gerade an ihn denke. Oder er schrieb mir, nach Funkstille, wenn ich auch schreiben wollte, aber mit mir gerungen habe.

20.07.2020 22:39 • #23


Herzgold87


24
2
11
Zitat von Alex2020:
Bitte diese kognitiven Verzerrungen beachten (3 bis 6 interessant). Auf der englischen Wiki-Seite ist die vollständige Liste vorhanden: https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_von...rzerrungen


PS: ich hoffe wirklich, dass du, TE, dir diese Liste anschaust. Ich meine es hier nicht böse. Bin raus. Have fun


Langweilt mich auch leider

20.07.2020 22:43 • #24


Emma14

Emma14


2150
2112
Herzgold87, ich glaube deine Sache wäre in einem Esoterik-Forum gut aufgehoben. Nicht böse gemeint.

20.07.2020 23:40 • #25


Lebensfreude

Lebensfreude


6184
4
9036
TE kennst du die Prophezeiungen von Celestine? Da könntest du eine Antwort finden. Es gibt keine Zufälle, nur Synchronizitäten

20.07.2020 23:44 • x 2 #26


Herzgold87


24
2
11
Zitat von Lebensfreude:
TE kennst du die Prophezeiungen von Celestine? Da könntest du eine Antwort finden. Es gibt keine Zufälle, nur Synchronizitäten


Die kenne ich nicht und lese mich direkt mal ein. Vielen lieben Dank für den tipp. Ich habe ehrlich gesagt das Gefühl, es passiert, weil ich so im Umbruch bin und mich aus meiner Vergangenheit herausschäle. Ich habe auch den Eindruck, dass ich durch die zufällige Begegnung meiner für mich großen Liebe und der daraus neu entstandenen Trauer, endlich einen Schlussstrich ziehen konnte. Bei der einen Person fällt es mir so schwer. Und ich überlege ihn, nachdem wir noch vor zwei Wochen miteinander schliefen, einen Abschiedsgruß zu schicken. Ich brauche glaube ich für mich auch den vollzogenen cut.

20.07.2020 23:53 • x 1 #27


Lebensfreude

Lebensfreude


6184
4
9036
habe ne Geschichte zu Synchronizitäten

vor Jahren habe ich einige Übungen im Buch "Erkenntnisse von Celestine (tolles Arbeitsbuch) gemacht. Dann sollte ich die nächsten 72 Std. gucken, wat passiert.
Eine innere Stimme schickte mich in einen Buchladen. Dort kam ich in ein interessantes Gespräch mit einer mir unbekannten Frau. Sie schrieb mich an, wir trafen uns. Sie erzählte mir, wie sie ihren Partner kennengelernt hat. Und dann war sie ziemlich unausstehlich. Und ich dachte mir, wat sollte diese Begegnung?
Monate später kam sie mit ihrem Freund und dessen Tochter in meine Praxis. Sie und ihr Freund knutschten dann rum. Fand ich doof. Ihn fand ich absolut unattraktiv. Immer wieder begegneten mir diese beiden .
Ich erfuhr, dass sie geheiratet hatten.
Eines Tages stand ich an der Supermarktkasse. Der Mann sprach mich an. Und erzählte, dass seine Frau Krebs im Endstadium habe.
Ich fuhr nach Hause und wußte plötzlich, dass ich ihn mal heiraten werde. Obwohl ich niiiieee heiraten wollte.
Ich sagte ihm noch, wenn was ist, kannst du mich anrufen.
Dann erfuhr ich durch eine gemeinsame Bekannte vom Tod der Frau. 3 Tage später rief er mich an. Ich fuhr zu ihm , wir redeten, trafen uns mehrmals.
Ich hatte ja die "Infos aus dem off", dass wir zusammen kommen würden. Unattraktiv fand ich ihn nicht mehr.
Naja, wir wurden sehr schnell ein Paar. Verliebt war ich nicht dolle. Es war ein Wiedererkennen.Und ein tiefes Gefühl von Liebe.
Nach über einem Jahr heirateten wir. Nach 10 Jahren kam die Trennung.Dann Scheidung. Wir sind befreundet geblieben.
Nun ist er mit einer Frau zusammen, die seiner toten Frau sehr ähnelt. Ich denke, er hat die Trauer immer unterdrückt, nix verarbeitet.
Ich habe diesem Mann sehr viel zu verdanken.Und er mir auch. Aber das ist eine andere Geschichte.

21.07.2020 00:16 • x 1 #28


Herzgold87


24
2
11
Zitat von Lebensfreude:
habe ne Geschichte zu Synchronizitäten vor Jahren habe ich einige Übungen im Buch "Erkenntnisse von Celestine (tolles Arbeitsbuch) gemacht. Dann sollte ich die nächsten 72 Std. gucken, wat passiert. Eine innere Stimme schickte mich in einen Buchladen. Dort kam ich in ein interessantes Gespräch mit einer mir unbekannten Frau. Sie schrieb mich an, wir trafen uns. Sie erzählte mir, wie sie ihren Partner kennengelernt hat. Und dann war sie ziemlich unausstehlich. Und ich dachte mir, wat sollte diese Begegnung? Monate später kam sie mit ihrem Freund und dessen Tochter in meine Praxis. Sie und ...


Wow. Das ist wirklich Wahnsinn. Vor allem diese inneren Eingebungen. Wie fühlst du dich mit dem Wissen und der Erfahrung?

Aktuell habe ich viele Eingebungen. Zu viele. Sie verwirren mich und verknoten meinen Kopf. Z.b. Träumte ich eine ehemalige Freundin sei schwanger. Am nächsten Tag schrieb sie mir, dass sie schwanger ist. Solche Dinge passieren im Moment sehr viel. Es ist eine komische Zeit. Habe viele Entwicklungsprozesse hinter mir und dachte, es sei nun mehr Ruhe angesagt. In diesem Jahr merke ich aber, dass ich aufgefordert werde noch weiter zu wachsen.

21.07.2020 00:37 • #29


Lebensfreude

Lebensfreude


6184
4
9036
vielleicht kannst du dich einer spirituellen Gruppe anschließen

21.07.2020 00:49 • x 2 #30



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag