144

Sternzeichen? Wie ist das bei euch?

Waspy

Waspy


1971
2027
Zitat von ElGatoRojo:
Nebelkerzen-Antwort zum Nebelkerzen-Thema.


Scheint wichtig zu sein, ne Headline zu finden, ohne was beizutragen.
Somit kann man Meinungsaustausch klasse unterbinden. Modern, nicht modern.
Du hast bestimmt gesehen, dass hier Mühe auf Buchstaben gemacht wurde.
Aber gerne, hilft ja auch für das allgemeine Verständnis.
Mir wird nochmal klar, wie wenig ich auf Kleingeistige Menschen stehe. Danke dafür @ElGatoRojo !

21.09.2021 13:05 • #121


Waspy

Waspy


1971
2027
Zitat von Steady:
Interessant wie hier plötzlich auf eine Arbeitsstelle verwiesen wird. Lachhaft! Ich liebe diese Hater! Wir sind hier in Beziehungen, Bindungen, die man sich aussucht. Als Teamleader achte ich selbstredend auf Charaktereigenschaften, Und Sternzeichen sind ein sehr guter Ratgeber. Hier geht es jedoch um Liebe. Sagt der ...


Hater Lieben zu können, da bist Du dann schon anders davor als ich.
Ich finde das haten um zu haten ungemein einschläfernd und langweilig, wenn es sinnlos ist.
Cool, dass Du was Sinniges im Thema sehen kannst.

21.09.2021 13:08 • #122



Sternzeichen? Wie ist das bei euch?

x 3


MissGeschick

MissGeschick


1582
1
2939
Zitat von Waspy:
Ob ich damit Geld verdiene oder es mein Hobby ist?
Für Deinen Lachanfall und die User, die nicht antworten können und lieber Meinung hochkochen oder wofür soll diese Info gut sein?


Es hat mich interessiert. Nicht mehr und nicht weniger. vielleicht mit dem Hintergedanken, dass ich es immer ein bisschen fragwürdig finde, wenn man hoffnungslosen Menschen mit Hokuspokus Geld aus der Tasche zieht. Als Hobby ist es sicher zeitfüllend und interessant, wenn man da affin ist.

Mein Beruf hat nichts mit Astrologie zu tun, und auch meine Hobbies nicht. Ansonsten ist mein Beruf ein bodenständiger, sozialer Beruf. Und meine Hobbies Wassersportarten, Lesen, Reisen, persönliche Entwicklung. Ob das zum Thema jetzt wichtig ist, sei dahingestellt. Aber du sagstes es sei fair, ich würde antworten.
Jetzt du ? Das wäre fair? Machst du damit Geld oder ist das Hobby?
Dem Rest deiner Antworten kann ich leider rein garnichts sinnvolles entnehmen. Inkonkret, schwammig, nicht sachbezogen und daher weiß ich dazu nichts weiter zu sagen

21.09.2021 13:15 • x 1 #123


ElGatoRojo

ElGatoRojo


3050
1
4361
Sternzeichen? Du verteilst Buchstaben zum Sternzeichenverständnis? Vergebliche Liebesmühe. Anzunehmen, Sterne, Sonne, Mond und ein paar Planeten wären irgrendwann nach Plan angestoßen um mit ihrer von der Erde sichtbaren Bewegungsstruktur dem Menschen seine Zukunft anzuzeigen ist schon wieder so absurd, dass man davon eine blendende Zauberwissenschaft machen kann. Vorherbestimmung in Reinkultur.
Zitat von Waspy:
Mir wird nochmal klar, wie wenig ich auf Kleingeistige Menschen stehe.

Esoterik ist eigentlich nur ein Wirtschaftszweig. Gab schon im Altertum clevere Jungs, die sich neue Religionen ausdachten und dabei bei gutgläubigen Frauen ein Schweinegeld verdienten (auch mir einer gewissen S. Komponente) - zum Unmut mancher christlichen Apologeten. Hat sich bis heute nicht geändert, wenn jetzt in Buchhandlungen ein Viertel der Regale mit diesem Zeug gefüllt sind. Dann lieber Harry Potter - da passiert wenigstens was.

21.09.2021 13:23 • #124


Waspy

Waspy


1971
2027
Zitat von MissGeschick:
vielleicht mit dem Hintergedanken, dass ich es immer ein bisschen fragwürdig finde, wenn man hoffnungslosen Menschen mit Hokuspokus Geld aus der Tasche zieht

Ja, das hat sich glasklar übertragen.
Was sich nicht zu Dir übertragen hat, warum auch immer, dass ich zumindest zu solchen Leuten nicht zähle.

Finde nett, dass Du versuchst fair zu bleiben.
Dazu gebe ich Dir gerne nochmal den Spiegel:
Zitat von MissGeschick:
Dem Rest deiner Antworten kann ich leider rein garnichts sinnvolles entnehmen. Inkonkret, schwammig, nicht sachbezogen und daher weiß ich dazu nichts weiter zu sagen

Tut anscheinend Not. Kann ich nix mit anfangen. Selber schwammig sein und es woanders suchen, um dem anderen schwammig reinzudrücken usw.
Vollkommen überflüssig für den einen, für den anderen probates Mittel. Fein.

Zur Sachebene.
Ich würde niemals damit Geld machen, im Sinne von Missbrauch des Themas, das ist der entscheidende Punkt.
Niemals damit hilflose Leute kirre machen. Das wäre grob fahrlässig und das verdient kein Mensch und die Sterne ebensowenig.
Wohlgleich bekomme ich für mein Hobby Werteausgleich, der sich gewaschen hat.
Allerdings nicht von gelangweilten Hausfrauen und Männern.

Ist das jetzt endlich der Aufreger Maximalpunkt?
Für mich ja.

Denn hiermit

Zitat von ElGatoRojo:
Vorherbestimmung in Reinkultur

Reinkultur des Themas ist eben nicht Vorherbestimmung.
aber ich geb es gerne ab und auf, denn ab hier kommt wohl eher nur öde Wiederholung.
Stand alles schonmal auf den ersten Seiten.

21.09.2021 13:36 • #125


ElGatoRojo

ElGatoRojo


3050
1
4361
Zitat von Waspy:
Reinkultur des Themas ist eben nicht Vorherbestimmung.

Nicht? Wozu dann? Denk mal drüber nach. Dass das Horoskop Charaktereigenschaften klarlegen soll ist ja Notlösung, weil es mit der Prophetie nie hingehauen hat.
Zitat von Waspy:
Stand alles schonmal auf den ersten Seiten.

Ist doch hier ein wunderbarer Kreiselthread. Bei "Ähnliche Themen" kannst du vermutlich viel Material für copy & paste finden. Jedes Jahr von Neuem.

21.09.2021 14:09 • #126


Kasti88


Also ich hab mir nun meine ganzen Freunde mal genauer angesehen.

Wenn ich ehrlich bin trifft da wirklich auf jeden alles zu. Das war auch so zu erwarten. Folglich geht mir das ganze Astrologie Dings mittlerweile am Ar. vorbei.

Hab neulich eine kennengelernt die mich fragte "welches Sternzeichen bist du"?. Darauf hin hab ich nachgefragt ob sie sich davon beeinflussen lässt? Sie meinte "jaaaa denn bis jetzt hatte sie immer Pech und es waren blabla...."

Ich finde Menschen absolut unglaubwürdig die Sternzeichen über das eigene Bauchgefühl oder empfinden stellen.
Egal in welcher Position diese Person auch ist.

Meine Mutter ist da auch immer sehr angetan... Immer wenn das Thema angesprochen wird verlasse ich den Raum weil ich mich doch nur aufrege hehe

21.09.2021 15:51 • x 1 #127


Steady

Steady


1241
874
Ebbe und Flut sind doch auch nur erfunden! Alles Hokus Pokus was mit Universum, Physik und Mathe zu tun hat.
Das denken sich auch die Seefahrer die Ihren S. gen Horizont richten.

Meine Meinung bleibt dennoch unbeirrt, ich achte auf Sternzeichen;
Die feinfühlige Anschmiegsamkeit einer Krebsfrau ist mir lieber als das abenteuerlustige, flatterhafte Wesen eines Zwillings.
Soll auch Frauen geben, die lieber den feurigen Löwenmann bevorzugen der Konflikte bevorzugt offen austrägt, als das eher konservative, Steinbockmännchen, dass sich lieber in Arbeit stürzt (Anstatt von der Klippe).

21.09.2021 16:28 • x 1 #128


Balu85

Balu85


675
1
1065
Zitat von Steady:
Ebbe und Flut sind doch auch nur erfunden! Alles Hokus Pokus was mit Universum, Physik und Mathe zu tun hat.
Das denken sich auch die Seefahrer die Ihren S. gen Horizont richten.


Nicht alles was hinkt ist ein Vergleich...Niemand hat bezweifelt das man sich geografisch an Sternen orientieren kann. Der Rest ist physikalisch beleg und messbar.

21.09.2021 16:55 • x 2 #129


Steady

Steady


1241
874
Zitat von Balu85:
Nicht alles was hinkt ist ein Vergleich...Niemand hat bezweifelt das man sich geografisch an Sternen orientieren kann. Der Rest ist physikalisch beleg und messbar.


Der Zodiak ist eine 20° breite Zone um die Ekliptik. Alle Tierkreise haben ein bestimmte ekliptikale Länge und sind fester Bestandteil der Astrologie seit Jahrtausenden. Die Längen werde nun wie genau gemessen?

Genauso wie sich die Seefahrer an den Sternen bedienen, tut dies die Astrologie.

Und Ebbe und Flut sind von der Mondumlaufbahn bestimmt. Innerhalb des Zodiaks verlaufen die scheinbaren Bahnen von Sonne, Mond und Planten. Umlaufbahnen von Planeten unterliegen nicht etwa der Physik?

Alles Teil des Universums.

Sicher alles völlig unbedeutende Zusammenhänge, die hinken .

21.09.2021 17:24 • #130


Kasti88


@Steady Ebbe und Flut sind ganz normale Physikalische Gesetze welche auf unsere Meere wirken. Das ist klar.

Sternzeichen haben zwar was mit Mathe zu tun aber nix mit Physik und schon gar nix mit fundierter Wissenschaft! Ich stelle die Sternzeichen Geschichten ins gleiche Regal wie Kartenleger, Wahrsager usw.

Auf welchen Physischen bereich des Menschen wirken dann die Sternzeichen und Warum lösen sie diese Charakter eigenschaft dann aus?

Du vergleichst hier schon Astronomie mit Astrologie.

Die Seefahrer nahmen die Sterne zur navigation. Genau. Aber nur weil die auch da sind und sich dafür eigneten.

Ein Sternzeichen ist ja was anderes. Die sollen quasi das Wesen eines Menschen bestimmen!
Glaubst du dann auch das alle Rothaarigen Hexen sind?

Allein schon die Tatsache das die Geburt dafür hergenommen wird... keine Ahnung wieso.

Wenn dann sollte es doch wohl die Zeugung bzw. das befruchten der Eizelle sein. Oder sogar das Entstehen des Spermiums?

Sicher werden einige Eigenschaften des Fisches auf mich zutreffen. Aber noch mehr vom Wassermann oder vom Widder.

21.09.2021 17:28 • #131


Steady

Steady


1241
874
Zitat von Kasti88:
@Steady Ebbe und Flut sind ganz normale Physikalische Gesetze welche auf unsere Meere wirken. Das ist klar. Sternzeichen haben zwar was mit Mathe zu tun aber nix mit Physik und schon gar nix mit fundierter Wissenschaft! Ich stelle die Sternzeichen Geschichten ins gleiche Regal wie Kartenleger, Wahrsager usw. Allein ...


Astrologie ist also Humbuk?

Und Geburt ist nun mal wenn das Kind das Licht der Welt erblickt, und nicht wenn du ein paar Spermien produzierts.

Muss ja niemand dran glauben.

Der TE fragte nach Erfahrungen bzgl. Sternzeichen bei Beziehungen.
Und ich für meinen Teil, habe damit die Erfahrung gemacht, dass da sehr wohl etwas dran ist. An Horoskope glaube ich dennoch nicht!

21.09.2021 17:32 • #132


Kasti88


Zitat von Steady:
Astrologie ist also Humbuk? Und Geburt ist nun mal wenn das Kind das Licht der Welt erblickt, und nicht wenn du ein paar Spermien produzierts. Muss ja niemand dran glauben. Der TE fragte nach Erfahrungen bzgl. Sternzeichen bei Beziehungen. Und ich für meinen Teil, habe damit die Erfahrung gemacht, dass da sehr wohl ...


Astrologie ist für mich Humbuk ganz genau. Absolut sinnlose Zeitverschwendung.

Astronomie hingegen finde ich interessant. Da gehts aber auch um was anderes.

Soso also wenn ein kind das licht der welt (im Kreissaal) erblickt wirken dann aufeinmal die Sterne auf das Gehirn ein und prägen das Wesen des Kindes?

Wenn du schon die Physik erwähnst solltest du auch das Monat einbeziehen um welches sich sich die Zeichen verschoben haben.

Ich wäre also Wassermann... was nun?

21.09.2021 17:34 • x 1 #133


Steady

Steady


1241
874
Zitat von Kasti88:
Astrologie ist für mich Humbuk ganz genau. Absolut sinnlose Zeitverschwendung. Astronomie hingegen finde ich interessant. Da gehts aber auch um was anderes. Soso also wenn ein kind das licht der welt (im Kreissaal) erblickt wirken dann aufeinmal die Sterne auf das Gehirn ein und prägen das Wesen des Kindes?


Das ist doch schön für dich. Deine Meinung.

Ändert jedoch gar nichts an meinen Erfahrungen bzgl. Sternzeichen zu meinen EX-Partnern und ob ich dies als Kriterium in meine Partnerwahl mit einfließen lasse.
Capice?!

21.09.2021 17:37 • #134


Steady

Steady


1241
874
Zitat von Kasti88:
Soso also wenn ein kind das licht der welt (im Kreissaal) erblickt wirken dann aufeinmal die Sterne auf das Gehirn ein und prägen das Wesen des Kindes?

Die Sterne habe zu diesem Zeitpunkt eine bestimmte, einmalige Konstellation. Deine Art zu diskutieren missfällt mir. Tschüss

21.09.2021 17:38 • #135



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag