46

Streit, Distanz und dann Trennung

Ex-Mitglied


Zitat von Poccahontas91:
Ich mag es subtil.


Ich auch, also ich finde dieses "jetzt erst recht flirten" total daneben.

Daher glaube ich, daß Du gar nicht mehr Tipps brauchst, denn Du weißt ja... Erstens kommt es anders und zweitens als man denkt. Wenn Du jetzt zuviel "planst" wirst Du zu unflexibel und wenn dann etwas kommt, worauf Du nicht vorbereitet warst, dann wirst Du eventuell komplett einbrechen. Ich finde auch gut, daß Du nicht zu spät kommen möchtest, weil alle vorbereiten, davon wusste ich natürlich jetzt nichts. Ein akademisches Viertel ist ansonsten erlaubt

Du schaffst das, da bin ich mir sicher, damit meine ich nicht, daß es einfach wird, aber Du schaffst das! Logo!

Berichtest Du dann wieder hier...?

Liebe Grüße und geh bald schlafen, daß Du morgen auch strahlen kannst.

Liebe Grüße
Simply

26.01.2020 21:09 • x 1 #31


Pocahontas

Pocahontas


72
2
61
vielen Dank für deine lieben, aufbauenden Worte. Das gibt Kraft!



Selbstverständlich werde ich berichten.

26.01.2020 21:33 • x 1 #32



Streit, Distanz und dann Trennung

x 3


Ex-Mitglied


Zitat von Poccahontas91:
Das gibt Kraft!


Dann habe ich ein kleines bißchen richtig gemacht, bevor ich zu Bett gehe heute. Prima

Gute Nacht und grübele nicht zu viel... es kommt sowieso anders

Ich verabschiede mich für heute, gute Nacht allerseits

Simply

26.01.2020 22:32 • x 1 #33


Pocahontas

Pocahontas


72
2
61
Danke dir auch eine gute Nacht.

26.01.2020 23:27 • x 1 #34


Ex-Mitglied


Hallo @pocahontas

wie ist es Dir ergangen mit dem Spieleabend? Ich habe an Dich gedacht und wollte mal hören...

Liebe Grüße
Simply

29.01.2020 18:17 • x 1 #35


Pocahontas

Pocahontas


72
2
61
Hallo
Danke der Nachfrage.

Wir wollten uns eigentlich dieses Wochenende treffen. Sieht jedoch so aus als würden wir es noch einmal verschieben, da nicht jeder Zeit hat.
Also noch länger warten. :/
Ich gebe aber sofort Bescheid wie es war

Hatte gestern auch einen kleinen Einknick, da ich einer Freundin die Geschichte nochmal erzählte und plötzlich fühle ich mich heute wieder wie am ersten Tag der Trennung. Habe mich dabei aber sehr auf sein Verhalten bezogen (meins gar nicht erwähnt) und fing an über ihn herzuziehen. Ich wollte einfach meinen Frust loswerden.
Jetzt habe ich ein richtiges Durcheinander im Kopf.Ich vermisse ihn, bin sauer und kann nicht klar denken.
Vielleicht doch ganz gut, dass wir uns später erst sehen.

29.01.2020 19:10 • x 1 #36


Ex-Mitglied


Hallo Pocahontas,

eigentlich bin ich schon im Bett, aber ich wollte Dir wenigstens noch antworten.

Zitat von Pocahontas:
Habe mich dabei aber sehr auf sein Verhalten bezogen (meins gar nicht erwähnt) und fing an über ihn herzuziehen. Ich wollte einfach meinen Frust loswerden.


Das ist ganz normal und muß auch mal sein, ich kann mir vorstellen, daß Du fast ein wenig schlechtes Gewissen hast deswegen, musst Du nicht! Alles braucht sein Ventil und was raus ist, das ist eben raus.

Zitat von Pocahontas:
Jetzt habe ich ein richtiges Durcheinander im Kopf.Ich vermisse ihn, bin sauer und kann nicht klar denken.


Das verstehe ich, Du hast ambivalente Gefühle und auch das ist normal. Schau Dir im Spiegelbild ins Gesicht und zwinker Dir zu, alles ist erlaubt, sei nicht so hart zu Dir selbst...

Zitat von Pocahontas:
Vielleicht doch ganz gut, dass wir uns später erst sehen.


Bingo meine Liebe, da ist der Fokus genau richtig plaziert. Alles kommt, wie es kommt und Du bist gut, ganz genauso wie Du eben bist, einfach so!

Schlaf gut und mach Dir keinen Kopf mehr heute, es ist nicht schlimmer geworden und kann nur besser werden.

Ich drücke Dich ganz fest,
Simply

30.01.2020 00:57 • #37


Pocahontas

Pocahontas


72
2
61
Du findest wirklich immer so schöne Worte die aufbauen und aufmuntern!

Vielen Dank dafür :Kuss:

Dann wünsche ich dir eine wunderschöne gute Nacht!
Schlaf gut!

30.01.2020 01:07 • x 1 #38


Pocahontas

Pocahontas


72
2
61
Ich melde mich dann auch mal für ein Update.

Wir haben uns am Freitag Abend mit Freunden getroffen und waren noch zum feiern unterwegs.
Es war ein sehr lustiger Abend es und ging bis früh morgens.
Mein Ex war auch dabei.
Die ersten Minuten waren ein Schock.
Wir haben uns bei der Begrüßen kurz umarmt und ansonsten nicht mehr gesprochen, kein Blickkontakt, nichts.
Ich war wirklich gut drauf und habe mich mit einfach mit den Anderen beschäftigt.
Er wirkte abwesend, nicht so gut drauf (kann auch gewünschte Einbildung sein) obwohl er sonst immer gute Stimmung verbreitet hatte.
Ein Freund erzählte dann, dass er sich mit einem Mädchen trifft (ich weiß nicht, ob das nur zur Ablenkung sein soll?!)

Ich bin gerade etwas durcheinander und weiß nicht ob ich ihm vielleicht was schreiben sollte?
Aber da er sich trennte, möchte ich wirklich nicht hinterher rennen oder bedürftig wirken.

Es kam wirklich ganz anders als gedacht, da hattest du so recht @SimplyRed

Was meint ihr? Kann man irgendwie, irgendwann Kontakt aufnehmen? Oder soll ich auf etwas warten?

09.02.2020 16:27 • x 1 #39


Ex-Mitglied


Hallo Pocahontas,

tja, also wenn ich ehrlich bin, habe ich mir schon gedacht, daß es so kommt, denn so sehen eben Treffen nach einer Trennung in der Regel aus. Ernüchternd und zugleich verwirrend.

Zitat von Pocahontas:
Ein Freund erzählte dann, dass er sich mit einem Mädchen trifft (ich weiß nicht, ob das nur zur Ablenkung sein soll?!)


Ich möchte Dir nicht wehtun, bitte versteh mich nicht falsch, aber denkst Du nicht, daß das normal ist, wenn er wieder single ist? Für mich ist das eher ein klares Zeichen, daß er sich wieder auf den Markt geworfen hat, so Leid mir das tut!

Zitat von Pocahontas:
Ich bin gerade etwas durcheinander und weiß nicht ob ich ihm vielleicht was schreiben sollte? Aber da er sich trennte, möchte ich wirklich nicht hinterher rennen oder bedürftig wirken.


Das ist auch genau richtig so, daß Du ihm nicht nachlaufen möchtest, dann tu es bitte auf gar keinen Fall. Nichts wäre jetzt schlimmer, als wenn Du Dich jetzt vor ihm ausschüttest, wie Sauerbier, das wirkt absolut nicht anziehend.

Du bist bedürftig Liebes, nicht in einem klinischen Sinne, sondern Du vermisst ihn, Du sehnst Dich nach ihm, Du stellst Dir vor, daß er mit anderen Frauen zusammen ist, das ist doch ganz normal, es tut einfach nur Sch...weh...ach menno Liebes, wenn ich nur wüsste, was Dir den Schmerz nehmen könnte, ich würde es tun, glaub mir. Aber es nützt nichts, Du musst da jetzt durch und wir alle hier versuchen Dir dabei zu helfen, so gut es geht.

Aber bitte, bitte - schreibe ihm nichts, das hat keinen Zweck. Wenn Du irgendwie noch in seinen Gedanken bist, er irgendwo doch noch Gefühle für Dich hat, dann werden sie erst an ihm rütteln, wenn er Dich vermissen kann und das kann er nicht, wenn Du immer "parat" bist und er Dich ständig trifft. Mach Dich rar, zieh Dich zurück und treffe Dich mit einer Freundin und heule Dich aus, Du schaffst das, versprochen, ich weiß es!

Ganz liebe Grüße
Simply

10.02.2020 19:45 • x 3 #40


Konrad

Konrad


12806
3
8817
Zitat von Pocahontas:
Das fällt mir gerade schwer einzuschätzen.
Dazu verpflichtet Dich auch nichts.Es tut gut DICH unter uns zu haben.

10.02.2020 20:46 • x 2 #41


Pocahontas

Pocahontas


72
2
61
Danke @SimplyRed ich bekomme so langsam einfach das Gefühl, dass ich hätte kämpfen sollen anstatt nichts zu tun. Und nun ist es zu spät.

Wir haben uns bis zu diesem Tag weder gesehen, noch geschrieben.

Das war einfach ein Schockmoment ihn plötzlich zu sehen. (Man sah er gut aus).

Noch rarer kann ich mich ja gar nicht machen, aber da kommt einfach nichts.

@Konrad Danke auch an dich.

11.02.2020 16:26 • x 1 #42


Luto

Luto


4748
1
3329
Zitat von Pocahontas:
langsam einfach das Gefühl, dass ich hätte kämpfen sollen anstatt nichts zu tun. Und nun ist es zu spät.

Ich glaube, da irrst Du Dich gewaltig. Ein Partner, der die Anziehungskraft verloren hat, bekommt sie normalerweise nicht zurück, wenn er kämpft ...

11.02.2020 16:54 • x 2 #43


Ex-Mitglied


Hallo Pocahontas,

ich muß @Luto hier zustimmen, das ist ein weit verbreiteter Irrglaube, daß man jemanden durch noch mehr Aktion binden könnte, bzw. umstimmen könnte, wenn dieser sich bereits lange getrennt hat. Druck, erzeugt meist Gegendruck und wenn er schon geht, dann eher nicht, weil er sich ein Leben ohne Dich nicht vorstellen kann.

Es tut mir so Leid, daß zu sagen, aber Du solltest ihn loslassen, je eher, desto besser.

Ich drücke Dich ganz fest,
Simply

11.02.2020 18:15 • x 1 #44



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag