8

Suche Jemanden der mir mit einem guten Rat hilft

Guest


Ich hab das Gefühl deine Ex will dich quälen, darum erkläre ich dir jetzt die Waschmaschine.
Mein Opa war 70, als er gelernt hat, wie das geht. Also. Du schaffst das!
Zuerst trennt man die Wäsche in schwarz (dunkelblau, dunkelgrau), weiß (beige,hellgrau) und bunt (rot, grün, blau...).
Dann kaufst du Hygienespüler, Weichspüler und Waschmittel, Voll-und Color von Ariel oder Persil.
Dann nimmst du die helle Kleidung deines Sohnes, tust die in die Waschmaschine, 1 Ladung (Kappe) Vollwaschmittel (enthält immer etwas Bleiche, darum nur für helle Sachen), 2-3Kappen Hygienespüler, 1 Kappe Weichspüler. Bei schmutziger Sportkleidung, Socken, Unterwäsche, 60 Grad. Bei verschwitzten TShirts 40 Grad.
Bei dunkler oder bunter Wäsche, das gleiche, 1 Kappe Colorwaschmittel, 2-3 Kappen Hygienespüler und 1Kappe Weichspüler.
Hygienespüler sorgt dafür, dass die Kleidung auch bei 40 Grad sauber wird.
Schreib mir immer wenn du Fragen hast!

21.10.2018 00:58 • x 3 #16


furby10


294
2
176
Bitte warum soll er die Wäsche waschen wenn er bei der Mutter wohnt.
Ich würde nur die Wäsche waschen was er am Wochenende gebraucht hat. .
So hart das klingen mag aber dafür muss sie aufkommen schließlich zahlst du dafür alimente.

21.10.2018 03:49 • #17


EchtJetzt


Zitat von Guest:
Ich hab das Gefühl deine Ex will dich quälen, darum erkläre ich dir jetzt die Waschmaschine.
Mein Opa war 70, als er gelernt hat, wie das geht. Also. Du schaffst das!
Zuerst trennt man die Wäsche in schwarz (dunkelblau, dunkelgrau), weiß (beige,hellgrau) und bunt (rot, grün, blau...).
Dann kaufst du Hygienespüler, Weichspüler und Waschmittel, Voll-und Color von Ariel oder Persil.
Dann nimmst du die helle Kleidung deines Sohnes, tust die in die Waschmaschine, 1 Ladung (Kappe) Vollwaschmittel (enthält immer etwas Bleiche, darum nur für helle Sachen), 2-3Kappen Hygienespüler, 1 Kappe Weichspüler. Bei schmutziger Sportkleidung, Socken, Unterwäsche, 60 Grad. Bei verschwitzten TShirts 40 Grad.
Bei dunkler oder bunter Wäsche, das gleiche, 1 Kappe Colorwaschmittel, 2-3 Kappen Hygienespüler und 1Kappe Weichspüler.
Hygienespüler sorgt dafür, dass die Kleidung auch bei 40 Grad sauber wird.
Schreib mir immer wenn du Fragen hast!


Essigessenz kann den Weichspüler ersetzen.Der Essiggeruch verfliegt schnell beim trocknen

21.10.2018 06:30 • x 1 #18


tesa

tesa


2029
7
2497
Zitat von furby10:
Bitte warum soll er die Wäsche waschen wenn er bei der Mutter wohnt.


*Lol* so entstehen Gerüchte.
Sie ist ausgezogen, samt Sohn und der TE ist jetzt offenbar alleingelassen mit Haushalt und am WE auch noch der Wäsche, die die Ex mitbringt!

Lieber @Lokputzer vielleicht kann dir ja eine Nachbarin die Waschmaschinenbedienung erklären?
Will sich deine Frau scheiden lassen? Vielleicht solltest du dich juristisch beraten lassen?

21.10.2018 07:47 • #19


Lokputzer


Möchte mit einem der mein Problem versteht sprechen !

Nun einmal anders, nach den vielen guten Ratschlägen bitte ich einfach um persönliche Nachricht.
Wer mit mir sprechen möchte, dem zahle ich die Telefonkosten. Ich muss nun einfach das Forummit Wörtern füllen. ALSO nochmals, freue mich über den der mit mir sprechen will. Natürlich nur über das alte Telefon Ich soll weiter schreiben. Das irritiert m9ch . Ich bin kein schreiber. Ich bin ein tuer. es fehlen noch sechs Wörter? Vollkommen Irre
Gutes gelingen

LG

21.10.2018 21:56 • x 1 #20


BrokenHeart


2617
3213
Was willst Du damit sagen? Erzähl doch einfach, was Dich belastet. Hier fehlen keine Wörter

21.10.2018 23:33 • #21


Tempi-Gast

Tempi-Gast


3502
2
5084
Moin Lokputzer!

Die Leute von der Telefonseelsorge sind sehr geschult und hören Dir geduldig zu. Versuche es doch einfach mal dort.

Die meisten -hier- haben auch einen Sack voller Problema.


Lieben Gruß

23.10.2018 08:06 • x 2 #22


Arnika

Arnika


2499
3
3325
Nachdem du dich schriftlich nicht ausdrücken kannst, gibts hier wohl kaum einen, der dein Wäsche-Problem versteht. Grad wenn du dich als Tuer siehst: Wasch sie doch einfach.

Telefonseelsorge ist ein guter Tipp!

23.10.2018 08:14 • x 1 #23


tesa

tesa


2029
7
2497
Wie soll sich jemand bei dir melden, wenn er/sie gar nicht weiß, worum es überhaupt geht? Wir haben in deinem letzten Thread schon versucht, dahinterzukommen!

23.10.2018 08:15 • x 1 #24


Lokputzer


Jetz ist ist's soweit,

ein Anruf meiner Mutter, die nur für meine Frau Interesse hatte, hat bei mir den Ausschlag ergeben,
dass ich nur noch Weinen kann.
Ich bin also immer an allem Schuld gewesen.
Trennung ist meiner Ansicht nach eine Sache zwischen denen die es betrifft.
Kein Ausstehender hat da was zu sagen.

Das ist nicht ok, es 25 Wörter nun fehlen noch 18 Wörter und jetzt noch 13 Wörter, was ist dass für ein Quatsch
Also ich bin nicht Inkontinent

23.01.2019 23:19 • #25


LonelyXmas

LonelyXmas


2915
3994
Auf Kommentare von Personen, die ein oder zwei Generationen von mir entfernt sind, gebe ich dahingehend nicht viel.

Das Rollenverständnis von Mann und Frau hat sich in den letzten Jahrzehnten fundamental verändert, sodass die Sichtweise deiner Mutter eine ganz andere ist.

By the way sollte sie ihren Sohn unterstützen, nicht beschuldigen.

Kopf hoch.

23.01.2019 23:26 • x 2 #26


Gwenwhyfar

Gwenwhyfar


1799
1
2770
Nun ist das der 4. Strang und Du magst einfach nicht begreifen, dass Du Deine Situation mit einer Mindestanzahl an Worten erklären sollst.

Mal abgesehen davon, dass wohl sowieso keiner so recht weiß, um was es geht, hast Du sicher auch etwas nicht so ganz richtig gemacht, wenn Mutti Dich mit 58 so drangsalieren kann. Dann solltest Du da Abstand halten. Nicht alle Eltern sind in Liebe zugewandt und wollen fördern, manche leben auch im kaputt machen erst auf.

Schuld existiert so meines Erachtens zwischen Menschen nicht. Im juristischen Sinne hat sie eine Funktion. Jeder hat Anteile geliefert, warum eine Beziehung nicht funktioniert hat.

Schau Dir mal an, was Deine Eltern so mit Dir fabriziert haben, warum Du einfach das Werkzeug nicht hattest, etwas Gesundes zu leben und dann versuch Dich besser aufzustellen. Vermutlich besser mit einem Profi.

23.01.2019 23:41 • x 1 #27


Lokputzer


Danke

23.01.2019 23:46 • #28


woodstock


habe auch Schwierigkeiten mit dem Vater meiner Freundin, interessiert mich immer weniger, was zählt, die Frau und du, lass ihnen ihr bla bla, ignorieren , dann passt es

24.01.2019 10:00 • #29


Mctea

Mctea


4132
5
6066
Zitat von Lokputzer:
Ich bin also immer an allem Schuld gewesen.

keiner?
Alle?
Ist doch egal wer Schuld hat. Fakt ist, du bist getrennt worden.

24.01.2019 10:05 • #30




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag