1032

Tiefgründige Sätze

Waspy


75833
"Ich habe schon viele Katastrophen erlebt.
Und einige davon sind tatsächlich eingetreten."
Mark Twain

27.09.2021 20:21 • x 3 #241


leskine

leskine


1529
1
973
Zitat von Caessy:
Als ich mich selbst zu lieben begann, fand ich heraus, dass Angst und seelisches Leiden nur warnende Zeichen sind, nicht gegen meine eigene Wahrheit zu leben. Heute weiß ich, das ist AUTHENTISCH SEIN.

27.09.2021 20:26 • #242



Tiefgründige Sätze

x 3


leskine

leskine


1529
1
973
Daß mir der Hund das Liebste sei,
sagst du, o Mensch, sei Sünde?
Der Hund blieb mir im Sturme treu,
der Mensch nicht mal im Winde.
Franz von Assisi

27.09.2021 20:29 • x 4 #243


Herakles

Herakles


1000
1
2510
Du wirst es nicht glauben.. aber du hast mal hier reingepasst... Ich hab dich hochgenommen und zu deiner Mutter gesagt:
Der Kleine wird mal der beste Junge der Welt. Der Kleine wird mal so gut, wie es überhaupt noch niemand war.
Und du bist groß geworden - hast dich prima entwickelt. Es war toll das mit anzusehen. Jeder Tag war ein besonderes Geschenk.
Die Zeit verging und plötzlich warst du ein Mann. Du musstest dich der Welt stellen - das hast du getan, aber irgendwo unterwegs hast du dich verändert. Du hast aufgehört du selbst zu sein.
Du lässt es zu, dass man mit dem Finger auf dich zeigt und dir sagt, dass du zu nichts taugst. Und wenn es hart auf hart kommt, willst du die Schuld dafür anderen geben.. einem großen Schatten.

Ich werd dir jetzt was sagen, das du schon längst weißt:
Die Welt besteht nicht nur aus Sonnenschein und Regenbogen. Sie ist oft ein gemeiner und hässlicher Ort. Und es ist mir egal, wie stark du bist... Sie wird dich in die Knie zwingen.. und wird dich zermalmen, wenn du es zulässt.

Du und ich - und auch sonst keiner - kann so hart zuschlagen, wie das Leben selbst. Aber der Punkt ist nicht der, wie hart einer zuschlagen kann, es zählt bloß, wieviele Schläge er einstecken kann und ob er trotzdem weitermacht. Wieviel man einstecken kann und trotzdem weiter macht. Nur so gewinnt man!
Wenn du weißt, was du wert bist, dann geh hin und hole es dir, aber nur wenn du bereit bist, die Schläge einzustecken... aber zeige nicht mit dem Finger auf andere und sag, du bist nicht da wo du hinwolltest, wegen ihm oder wegen ihr - oder sonst jemandem... Schwächlinge tun das - und das bist du nicht - DU BIST BESSER !

Ich werde dich immer lieben. Egal wie... Egal was passiert. Du bist mein Sohn und du bist mein Blut...
Aber wenn du nicht anfängst du selbst zu sein, dann hast du kein Leben!

Rocky Balboa

28.09.2021 18:07 • x 4 #244


Scheol

Scheol


13498
14
20711
Jeder sagt liebe tut weh. Aber das ist nicht wahr. Einsamkeit tut weh. Zurückweisungen tun weh. Benutzt zu werden tut weh. Jeder verwechselt das mit liebe aber in Wahrheit ist liebe das einzige in der Welt, dass all diesen Schmerz heilt und uns wieder ein gutes Gefühl im Leben gibt.

07.10.2021 15:37 • x 6 #245


Waspy


75833
Zitat von Scheol:
Jeder sagt liebe tut weh.

Nicht jeder.
Wahre Liebe tut nicht weh.

07.10.2021 15:47 • #246


Scheol

Scheol


13498
14
20711
Zitat von Waspy:
Nicht jeder. Wahre Liebe tut nicht weh.

So steht es doch auch im Text !

07.10.2021 16:05 • x 2 #247


Waspy


75833
Zitat von Scheol:
So steht es doch auch im Text !

Ja! Habs nur anders ausgedrückt

07.10.2021 17:20 • #248


Herakles

Herakles


1000
1
2510
Eine Reise von tausend Meilen beginnt unter deinem Fuß

08.10.2021 05:52 • x 1 #249


Scheol

Scheol


13498
14
20711
Schokolade löst keine Probleme .

Das tut aber auch kein Apfel.




Nicht tiefgründig aber ich fand es zum schmunzeln.

24.10.2021 17:49 • x 2 #250


LoveForFuture


75833
Zitat von Scheol:
Schokolade löst keine Probleme . Das tut aber auch kein Apfel.


Doch doch...
An apple a day keeps the doctor away

24.10.2021 18:05 • #251


Hansl

Hansl


8365
3
7939
Ich wusste plötzlich wieder, dass der Tod unser kluger und guter Bruder ist, der die rechte Stunde weiß und dessen wir mit Zuversicht gegenwärtig sein dürfen. Und ich begann auch zu verstehen, dass das Leid und die Enttäuschungen und die Schwermut nicht da sind, um uns verdrossen und wertlos und würde los zu machen, sondern um uns zu reifen und zu verklären.

(Peter Camenzind)

25.10.2021 16:18 • x 2 #252


Herakles

Herakles


1000
1
2510
Die Neigung zur Freundschaft entsteht plötzlich, die Freundschaft selbst aber braucht Zeit.

- Aristoteles -

28.10.2021 02:46 • #253


Herakles

Herakles


1000
1
2510
Hast du etwas zwei Jahre auf die gleiche Art erledigt, betrachte es sorgfältig.
Hast du es fünf Jahre getan, betrachte es misstrauisch.
Hast du es gar zehn Jahre getan, dann hör damit auf und mach es anders!

28.10.2021 02:48 • x 2 #254


Hansl

Hansl


8365
3
7939
Ein erstes Zeichen beginnender Erkenntnis, ist der Wunsch zu sterben.

28.10.2021 03:19 • x 4 #255



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag