19

Trennung auf Zeit sinnvoll / wie stehen die Chancen?

Jana-Ne

Jana-Ne

13
2
4
Hallo ihr Leidensgenossen, seit letzter Woche Dienstag sind mein Partner und ich nun getrennt. Er sagt er fühlt nichts mehr in meiner Nähe, dies kam alles so überraschend für mich. Ich hab denke ich alle klassischen Fehler in der letzten Woche gemacht die es gibt. Ich habe jeden Tag geschrieben, ihn angerufen, geweint, gestalkt und wollte dauernd in seiner Nähe sein.
Er ist regelrecht vor mir geflüchtet und hat bei Freunden geschlafen. Am Freitag habe ich dann den Entschluss gefasst, dass ich ausziehen muss und bin seitdem wieder bei meinen Eltern. Gestern haben wir den Rest meiner Sachen geholt, mein Ex und ich, wir haben geredet und es war für uns beide sehr aufwühlend. Gestern haben wir dann ausgemacht das jeder erst einmal Zeit für sich braucht und haben uns zum Abschied geküsst.

Meint ihr, dass wir noch eine Chance nach der Kontaktsperre haben oder hat mein Verhalten alles zerstört?

21.03.2018 13:05 • x 1 #1


Verloren1974

Verloren1974


170
225
Das wird hier niemand mit 100-prozentiger Sicherheit sagen können, ich bin aber der Meinung, dass, sobald der Wurm drin ist, er niemals mehr wirklich rauskommt. Ich kann dir raten, ein paar Monate still zu halten. Jede weitere Meldung von dir triebe ihn immer weiter weg. Darüber hinaus solltest du dich auf dein Leben besinnen und davon ausgehen, dass es nicht mehr funktionieren wird. Ich weiß, dass es verdammt schwer ist. Alles Liebe für dich!

21.03.2018 13:57 • x 2 #2



Trennung auf Zeit sinnvoll / wie stehen die Chancen?

x 3


Clarissa_83


Naja, er fühlt nichts mehr für dich. Da gibt es wohl kaum noch Chancen, dein Verhalten hin- oder her. Wenn die Gefühle weg sind, kommen sie idR auch nicht wieder.

Tut mir leid. Geh auf Abstand und wahre eine Kontaktsperre

21.03.2018 13:58 • x 2 #3


udi74


Zitat von Jana-Ne:
Meint ihr, dass wir noch eine Chance nach der Kontaktsperre haben oder hat mein Verhalten alles zerstört?


Liebe TE!

Sagen wir mal so: Dein Verhalten hat die Situation nicht gerade begünstigt. Aber wenn er schon sagt, er fühlt nichts mehr, dann war da ja vorher schon irgendetwas nicht gut gelaufen.

Warte doch mal ab, lass ihn und vor allem Dich zur Ruhe kommen. Man sollte niemals nie sagen, aber jede jetzt eventuell von Dir geplante Aktion wird das ganze sicher nicht verbessern. Halte die Kontaktsperre, tu was für Dich und schau, was passiert. Aber erst so in 4-8 Wochen, da muss jetzt erstmal Ruhe einkehren.

L.G.

Udi

21.03.2018 14:20 • x 3 #4


Jana-Ne

Jana-Ne


13
2
4
Danke für die Antworten.

21.03.2018 14:38 • x 1 #5


Jana-Ne

Jana-Ne


13
2
4
Zitat von udi74:

Liebe TE!

Sagen wir mal so: Dein Verhalten hat die Situation nicht gerade begünstigt. Aber wenn er schon sagt, er fühlt nichts mehr, dann war da ja vorher schon irgendetwas



Ich mache zur Zeit eine Weiterbildung und bin sehr gestresst. Ich habe die Beziehung wirklich vernachlässigt war nicht mehr dabei als er fort ging und war nur noch daheim gesessen. Aber hier geht es auch um meine Zukunft...

Ich war mir einfach zu sicher mit ihm und da er auch nicht redet und ich anscheinend zu egoistisch war habe ich nicht gemerkt wie ich die Beziehung zerstört habe.

21.03.2018 14:44 • x 1 #6


RMela


86
136
Hallo Jana-Ne,

ich denke nicht, dass DU die Beziehung zerstört hast, da gehören immer zwei zu, auch derjenige, der nicht redet.

Ich sehe es so wie meine Vorschreiber, wenn er nichts mehr in Deiner Nähe empfindet, ist es unwahrscheinlich, dass die Gefühle wiederkommen. Aber für vollkommen ausgeschlossen halte ich es auch nicht, je nachdem wie lange Eure Beziehung war und wie intensiv vorher. ..

Wenn das Ganze vielleicht noch eine Chance haben soll, sehe ich nur die Option, dass Du jetzt eben dieses schädliche Verhalten einstellst, das Du zuvor an den Tag gelegt hast und einige Monate Ruhe einkehren läßt. Dann gibt es vielleicht noch eine Minimalchance, dass er im Laufe der Monate doch noch merkt, dass er Gefühle für Dich hat... aber die Betonung liegt eben auf vielleicht. Ich denke, Du solltest Dich im Loslassen üben... für den Fall, dass es kein vielleicht gibt.

Viele liebe Grüße,
Mela

21.03.2018 17:21 • x 1 #7


Lars36


150
5
113
Hey
Versuch ( so schwer es auch fällt ) ihn in Ruhe zu lassen.
Er muss auch erstmal zur Ruhe kommen .
Vielleicht kommt der Tag wo er sich meldet .
Aber vorher musst auch du an dir arbeiten .
Wie du selber sagst hast du einiges falsch gemacht . Und ich denke er möchte sehen das sich was ändert bei dir , wie es sich bei ihm auch ändern sollte .
Es müsste was komplett neues werden und kein anknüpfen an die alte Beziehung .
Oder würdest du wieder so weitermachen wollen wir es bei euch zuletzt war ?
Gebt euch Zeit . Habe Gedult.
Alles im Leben kommt zu seiner Zeit und passiert aus einem Grund

Lg

21.03.2018 21:38 • x 2 #8


FLUUKE86

FLUUKE86


697
4
563
Lass es , sammel sie Scherben ein und zieh weiter das macht er sicher auch so.

Entweder eure Wege kreuzen sich als Freunde i wann noch mal oder eben nicht .

22.03.2018 00:50 • #9


Jana-Ne

Jana-Ne


13
2
4
Ich habe trotzdem noch etwas Hoffnung, bei seiner Exfreundin vor mir hat er auch nach 2 Jahren Schluss gemacht und war 4 Monate später wieder mit ihr zusammen.
Er hat vor der Kontaktsperre gemeint; dass er sich aufjedenfall melden wird da ich ein super Mensch bin.

Ich lasse ihn aufjedenfall in Ruhe... auch wenn es sehr schwer wird weil er einfach beim schlafen fehlt und auch seine ruhige Art hat mich immer wieder runter gebracht.

Ich bleibe optimistisch:)

22.03.2018 05:57 • #10


Morrissey

Morrissey


102
66
Hallo Jana,
nutze die Kontaktsperre. Baue dich auf. Da muss noch gar nix verloren sein. Er hat keine Gefühle mehr? Jo, kann passieren. Mag auch manchmal einfach kein Frühstück, deshalb Stelle ich das Frühstück nicht insgesamt in Frage.

22.03.2018 08:03 • x 3 #11


Jana-Ne

Jana-Ne


13
2
4
Zitat von Morrissey:
Hallo Jana,
nutze die Kontaktsperre. Baue dich auf. Da muss noch gar nix verloren sein. Er hat keine Gefühle mehr? Jo, kann passieren. Mag auch manchmal einfach kein Frühstück, deshalb Stelle ich das Frühstück nicht insgesamt in Frage.


Danke für die liebe Antwort
Ich hab jetzt auch vor wieder meine Beziehungskilos abzubauen bin auch seit Dienstag jeden Tag beim Sport gewesen. Einfach mal wieder für mich sein

22.03.2018 08:48 • #12


titodelpotro


Hallo Jana,

ich mache im Prinzip genau das selbe durch, meine Freundin hat mich aus ähnlichen Gründen verlassen. Ich hatte wie du persönliche Dinge und habe deshalb die Beziehung ein wenig vernachlässigt und ließ sie allein machen, hab das ganze als zu selbstverständlich gesehen. Auch sie trennte sich wegen fehlender Gefühle. Habe anschließend auch geheult gejammert und es mit Logik und Gebettel versucht. Seit nun mehr drei Wochen herrscht Kontaktsperre. In den socials zeigt sie wie toll es ihr geht und klar bedrückt mich das weil ich ihr dieses Gefühl scheinbar nicht mehr geben konnte. Doch ich weiß auch dass ich aus dem ganzen positives ziehen kann. Nach deiner Fortbildung hast du ein Ziel erreicht. Das nächste Ziel hast du ja schon vor Augen in dem du sagst du bist wieder sportlich aktiv. Und so sehe ich es auch. Ziel für Ziel unabhängig von anderen stecken. Und jedes Ziel für sich feiern und wenn es nur ein kleiner Freudentanz ist. Ich wünsche dir alles gute.

22.03.2018 11:32 • x 1 #13


Jana-Ne

Jana-Ne


13
2
4
Zitat von titodelpotro:
Hallo Jana,

Seit nun mehr drei Wochen herrscht Kontaktsperre.


Ich bin erst an Tag 2 und könnte gerade wieder verzweifeln. Er hat mich heute angerufen und gemeint, dass ich ihm schreiben soll wie viel Geld ich noch von ihm bekomme...
Tja dumm und naiv wie ich bin habe ich natürlich gleich gefragt wie es ihm geht und ob er mich vermisst...es kam natürlich ja er denkt viel an mich aber es ändert noch nichts an seiner Meinung.

Dann hab ich wieder nicht locker gelassen obwohl ich wusste, dass es nichts bringt hab gefragt ob wir uns sehen können... (warum bin ich so?)

Ende des Gesprächs war das wir wieder eine Kontaktsperre haben und am 06.04. nochmal reden.

Ich bin wirklich ein vernünftiger Mensch aber was zur Zeit mit mir los ist weiß ich wirklich nicht. Ich handle nur aus dem Bauch heraus, dass kenne ich einfach nicht. Arbeit und Schule ist weiterhin alles in Ordnung.

Zitat:
Nach deiner Fortbildung hast du ein Ziel erreicht. Das nächste Ziel hast du ja schon vor Augen in dem du sagst du bist wieder sportlich aktiv. Und so sehe ich es auch. Ziel für Ziel unabhängig von anderen stecken. Und jedes Ziel für sich feiern und wenn es nur ein kleiner Freudentanz ist. Ich wünsche dir alles gute.


Danke dir das wünsche ich dir auch

22.03.2018 13:24 • #14


Morrissey

Morrissey


102
66
Hallo Jana,
komm mal klar verdammte Axt. 2 Tage Kontaktsperre? Das ist doch keine Kontaktsperre, oder habt Ihr schon Kontaktsperre gehabt, wenn ihr euch 2 Tage mal nicht gesehen habt. Lebe dein eigenes Leben. Lass den doch mal laufen. Kannst du nicht mal 2 Tage ohne ihn auskommen? Was machst du den erst wenn du oder er mal für 2 Wochen auf Geschäftsreise muss?
Das hat doch nichts mit Beziehung zu tun ! Wie der Amerikaner so schön sagt: Get a life!

22.03.2018 15:05 • #15



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag