47

Trennung bin verwirrt über dieses Verhalten

verwirrteseele

ich weiss nicht wo ich anfangen soll.wird glaube ein langer Text
erstmal zum mir bin männlich Anfang 30
ex Partnerin war Mitte 30

wir waren eigentlich glückliche 9 Monate zsm.
hatten Ziele Träume ect. wir haben selbst gesagt wir sind angekommen .es hat alles gestimmt. viele bzw fast nur Gemeinsamkeiten.
im November hatten wir schon überlegt wegen Haus bauen.kinder waren auch schon in Gesprächen drin.

das Ende kam plötzlich Anfang Februar . es war für beide plötzlich .
hat keiner mit gerechnet.

wir hatten eine Fernbeziehung. haben uns nur am Wochende gesehen. da ich auf Montage war.
haben aber jede Minute die wir hatten zusammen verbracht .

Probleme

mein Problem war. ich hatte viel Stress auf Arbeit . Stress denn ich leider mit in die Beziehung gebracht habe.ja mein Fehler.


ich war freitags  immer so ko von der Woche das ich oftmals abends eingeschlafen bin . ich war aber froh bei ihr zu sein. Sie hat mir Kraft gegeben . das ich die kommende Woche überstehe .

Mitte Dezember ging es langsam los bei uns.
ich hab mich immer weiter zurpck gezogen.

hatten da aber schön geplant wir wollen zusammen ziehen . um Geld zu sparen für das Haus. sie hat Arbeit bei mir gesucht
alles schon und gut. nach Weihnachten hat sie gesagt .nein wir ziehen erstmal nicht zusammen.es läuft Momentan bei uns nicht so schön.
ich war geknickt. denn ich hatte alles schon weiter geplant für uns. Sie zieht zu mir. ich fange dann einen neuen Job an
 damit wir uns täglich haben. denn das war unser gemeinsamer Wunsch.
hatte dafür alles in die Wege schon geleitet.
genauso wollte ich das rauchen aufgeben.

das waren meine Kompromisse für unsere Zukunft. hab aber darüber nicht gesprochen wollte es ihr dann sagen.
ja auch ein Fehler. hätte sie mit einbinden sollen.

dann kam das plötzliche Ende. wo ich ihr alles erzählen wollte was ich vorhabe für uns.

die Woche Verleih echt sch.. haben uns gegenseitig denn Spielball hin und her geworfen. von ihr kamen nur noch Vorwürfe und ich habe mich bei allem gerechtfertigt  und immer dann gesagt schmeisse und nicht weg.
 bis vor 2 Wochen immer wieder Vorwürfe ihrer Seite
2 x  hat sie selbst Fehler eingestanden.
immer wieder Eifersucht von ihr.
ärgert sich das ich mein Leben ändere. wieder viel unternehme
immer wieder kam von ihr Hoffnung.

schickt mir Bilder von mir und sagt dazu .weisst du noch

paar Fotos hin und her. beide sogar gleiche Anzahl der Fotos.

dann von mir wieder die Frage.bzw der Satz.
ich kann jetzt sofort ganz schnell bei dir sein.
 dann von ihr nur .
ich weiss nicht wie es ist wenn es wieder wird.

2 Tage später sagt sie mir ach der Abend war blöd.hab nur Fotos sortiert und dir einfach nur mal ein Bild geschickt. das ist von mir keine Hoffnung machen .

immer weiter haben wir uns denn Spielball hin und her geworfen.
auch immer wieder Sätze drin irgendwie können wir nicht ohne einander oder  ? ja kommt mir auch so vor.

vor 6 Wochen dann sie bei lovoo angemeldet. ein Freund hat mir ein Screenshot geschickt. ich sauer klar. schicke ich ihr das. da wir dieses Tag eh wieder Streitereien hatten. da ich 3 Tage vorher gesagt habe ich brauch einfach mal Abstand von allem hier. damit ich es verarbeiten kann
Sprich. Sie hat mich immer wieder angeschrieben. habe aber nicht mehr wie gewohnt schnell geantwortet.

immer wieder war es zwischenzeitlich so. das sie mich bei whats app und fb gelöscht hat
 2 Tage später mir wieder Anfrage geschickt hat.

es war seit der Trennung ein hin und her.
ich hab den Spruch gepostet
sie musste sofort gegensteuern

ich war an der Ostsee  sie dann an der Nordsee.
egal was . sie hat es mit Statuse ect gegen gesteuert.
jetzt ca. vor 1 Woche Aussprache bei ihr in der neuen Wohnung.
sie mir erstmal Wohnung gezeigt
ihr neues Tattoo ect.

dann bei der Aussprache auch.
Nein es wird kein uns mehr geben.nie wieder. das ist durch

dann hat sie mir ihre Arbeitspläne gezeigt so wie früher .

Sie war sehr kalt zu mir.

haben da auch noch mal wegen dem Screenshot gesprochen.
 war also geklärt.


jetzt vor 4 Tagen. wieder Krach.
für nix.

ich hab nur bei fb einen lustigen Spruch gepostet.
sofort ein dummen Spruch von ihr drunter.
das ich sie ja gestalkt habe bei lovoo wegen dem Screenshot.

es war doch geklärt. ein Freund wollte mir die Augen öffnen
Hey sie sucht schon was neues.

ich sauer und habe zum ersten mal die Bremse gezogen und sie bei fb geblockt  und bei whats app nur gelöscht

sie nun Frust raus gelassen wie dämlich ich bin sie zu blocken und zu löschen . das interessiert sie so garnicht
will nie wieder was mit mir zu tun haben.


sie sauer auf mich. gelöscht und geblockt hat sie mich dann.


nach 20min nimmt sie die Blockade raus und schreibt mich wieder an.
ich habe nicht drauf reagiert. wollte keinen weiteren Stress verursachen. bin ja eh der dumme bei ihr.
24 Stunden später bin ich wieder geblockt.
 
ich Antwort per SMS gesendet da whats app geblockt ist.
Facebook habe ich dann die blockiering auch raus gemacht bei ihr.

keine 10 min später wurde ich von ihr dort geblockt.

seit Samstag bin ich bei whats app nicht mehr geblockt sehe ihr Bild wieder. da es für alle sichtbar ist bei ihr.bei fb ist ihre blockierung auch wieder raus.

ich hab das Gefühl bei ihr. Sie weiss eigentlich nicht was sie wirklich will.
einerseits sagt sie mir ich bin dämlich das ich mir immer wieder Hoffnung mache .
man kann sagen alle 3 Tage hat sie mir Hoffnung gemacht
 genaus vor 1 Woche bei dem Gespräch .
sagt sie mir. Sie findet es so schade mit uns.im.gleichen Atemzug sie hat schon lange ihren Abschluss mit uns.


aber anderseits denke ich. will.sie sehen was ich mache
 denn das hat sie die ganze Zeit interessier und ich habe immer weniger davon Preis gegeben.

ich kann dieses hin und her echt nicht von ihr verstehen
 das ist nicht die Frau aus der Beziehung.

ich schreibe sie nicht mehr an.
komme mit diesem Verhalten nicht klar. so verhält sich nicht jemand der schon so lange angeblich seinen Abschluss hat
wenn ich ja so der Ar. bin und mir einerseits immer wieder alleine die schuld gibt.dann löscht man blockiert und hat seine Ruhe.
nein muss immer wieder anfangen zu diskutieren.

ich könnte noch soviel dazu schreiben.
kurz

sie hat immer wieder Hoffnung gemacht
und es dann wieder gleich zur Nichte gemacht und gesagt ach das war doch keine hoff ung

ich bin der Ar. der schuld ist.
bin dämlich das ich mir hoff ung gemacht habe
sie fängt Streit immer wieder an
immer wieder Vorwürfe


seit 4 Tagen funkstille .
Blockaden ihrer Seite waren nach 24stunden wieder aufgehoben.
sie sieht dennoch nichts von mir
ich bin zwar bei whats app entblockt. aber nicht eingespeichert bei ihr.

08.04.2019 19:39 • #1


Lebensfreude

Lebensfreude

4184
4
5842
was für ein gegenseitiger Kindergarten.

08.04.2019 19:45 • x 3 #2


verwirrteseele

ja ich weiss !
habe immer wieder versucht mich zurück zu ziehen.
dann kam nur warum antworte ich nicht . warum bin ich online.

08.04.2019 20:02 • #3


Lebensfreude

Lebensfreude

4184
4
5842
ja und, muß man auf alles reagieren?

08.04.2019 20:03 • #4


Abraxas

Abraxas

729
1
1037
mir fällt nur ein: Teletubbies!

08.04.2019 20:07 • x 1 #5


verwirrteseele

verwirrteseele

25
11
ich weiss wie es gemeint ist. klar ich hätte nicht reagieren sollen.
hab es aber leider.


Sie hat ja jeden Spruch oder sonstiges immer sofort kommentiert.
bin da nie drauf eingegangen.

Sie hat ja selbst immer ihre Kommentare dann gelöscht .
hab bei Sätzen reagiert die per whats app gekommen sind. wo sie mich persönlich angegriffen hat bzw mir nur alleine die schuld gegeben hat.

08.04.2019 20:16 • #6


Lebensfreude

Lebensfreude

4184
4
5842
lass es einfach stehen
keiner kann verhindern, dass jemand anderes irgendeinen Driss über einen erzählt

Du kriegst nur Ruhe, wenn Du das Spiel beendest.

08.04.2019 20:19 • x 1 #7


Abraxas

Abraxas

729
1
1037
Du bist nicht der Agierende in dem Spiel, sondern der Reagierende - und somit ihr Spielball.

08.04.2019 20:22 • x 2 #8


verwirrteseele

verwirrteseele

25
11
ja das hab ich teils gesehen und selbst gemerkt.
habe ich nicht mehr reagiert wie sie es wollte .wurde sie sauer und hat eine Diskusion angefangen.

werdemal versuchen meinem Herzen es bei zu bringen.
denn Gefühle sind meinerseits halt noch sejr stark vorhanden

08.04.2019 20:27 • #9


Lebensfreude

Lebensfreude

4184
4
5842
für ne Diskussion brauchts immer zwei. Sonst heißt es Monolog.

Was willst Du von ihr? Und besteht überhaupt die Möglichkeit, dass sie es Dir geben kann?

08.04.2019 20:32 • x 1 #10


Abraxas

Abraxas

729
1
1037
Zitat von verwirrteseele:
ja das hab ich teils gesehen und selbst gemerkt.
habe ich nicht mehr reagiert wie sie es wollte .wurde sie sauer und hat eine Diskusion angefangen.

werdemal versuchen meinem Herzen es bei zu bringen.
denn Gefühle sind meinerseits halt noch sejr stark vorhanden


Die Gefühle sind bei Dir vielleicht da, aber zwischen Euch besteht keine Liebe. Liebende Menschen begegnen sich anders.

Und zu deiner Ausgangsfrage:
Es ist nicht wichtig, wie andere Menschen handeln. Es zählt alleine, wie Du darauf reagierst!

08.04.2019 20:34 • x 3 #11


AlexH

AlexH

4352
3
3413
Zitat von verwirrteseele:
im November hatten wir schon überlegt wegen Haus bauen.kinder waren auch schon in Gesprächen drin.


Nach 9 Monaten? Da wart ihr aber flott

08.04.2019 20:34 • x 1 #12


Lebensfreude

Lebensfreude

4184
4
5842
Achtung: Haus bauen und Kinder= oft ein Beziehungskiller

08.04.2019 20:36 • #13


AlexH

AlexH

4352
3
3413
Zitat von Lebensfreude:
Achtung: Haus bauen und Kinder= oft ein Beziehungskiller


Vielleicht nicht per se..aber nach einer Zeit, in der man sich ja nicht mal richtig kennen lernen konnte, zumal Fernbeziehung, finazielle Verpflichtungen einzugehen, die im Schnitt 25 Jahre dauer und Verantwortung für ein Kind....

08.04.2019 20:39 • #14


HerzKaputt2019

55
3
19
Zitat von AlexH:

Nach 9 Monaten? Da wart ihr aber flott


Meinst zu schnell? Meiner wollte mich in der ersten Nacht schwängern und ein Kind machen und über Kindernamen haben wir auch Wochen später geredet. Dass er sich in mich im Schatten der Ex verliebt hat, hab ich jetzt erst erfahren - keine Ahnung ob es stimmt, weiß eh nicht was ich glauben soll. Jedenfalls hat er eine andere, mich belogen und betrogen. Was ich daraus lerne? Nicht alles was glänzt ist gold und step by step. Erst mal mit einem Menschen auf Reise gehen (haben wir gemacht), zusammenleben (haben wir nicht gemacht. Wäre eh zu ihm gezogen ... ) etc etc.
Nach einer Zeit - dieses hastige, ruckizucki, schnelle Handeln lege ich ab bzw. hab ich sogar schon großteils.
Immer im Affekt, im Impuls gehandelt. Aus dem Bauch heraus, auch unvernünftig.
Aber hat die Vernunft einen Einfluss, eine Rolle im Bezug auf Emotionen? Wer regiert hier wen und wer ist stärker, bedingt das eine das andere? Fragen über Fragen ... wieder einmal. *beep*.

08.04.2019 20:41 • #15




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag