187

Trennung in der Therapie

jaqen_h_ghar

jaqen_h_ghar


771
1065
Zitat von lugundbetrug:
ohne Indikation

Wissen wir denn, was da wirklich besprochen worden ist? - Nochmal Stichwort Stille Post.

14.10.2020 17:04 • #166


Rheinfee


56
1
53
Zitat von jaqen_h_ghar:
Wissen wir denn, was da wirklich besprochen worden ist? - Nochmal Stichwort Stille Post.


Und nochmal: wenn ich eine Indikation au├čer das er zur Ruhe kommt h├Ątte w├╝rde es mir auch besser gehen! Da sind wir wieder bei ├Ąrztlicher Schweigepflicht.... Ich h├Ątte mich gefreut wenn die Therapeutin mir was gesagt h├Ątte! Aber das war nicht so. Und ja, eine Empfehlung war es, Sie hat uns ja keine schriftliche Vereinbarung vorgelegt und gesagt unterschreiben sie bitte hier das sie sich an ein Kontaktverbot halten... wollte aber nachdem mein Mann ja gesagt hat das wir es schriftlich f├╝r uns beide fixieren das wir uns daran halten und bis wann - was ich nicht wollte. Ich wollte ja das Verbot an sich nicht.

14.10.2020 17:14 • x 1 #167



Trennung in der Therapie

x 3


Toretto


434
1
648
Zitat von Rheinfee:

Und nochmal: wenn ich eine Indikation au├čer das er zur Ruhe kommt h├Ątte w├╝rde es mir auch besser gehen! Da sind wir wieder bei ├Ąrztlicher Schweigepflicht.... Ich h├Ątte mich gefreut wenn die Therapeutin mir was gesagt h├Ątte! Aber das war nicht so. Und ja, eine Empfehlung war es, Sie hat uns ja keine schriftliche Vereinbarung vorgelegt und gesagt unterschreiben sie bitte hier das sie sich an ein Kontaktverbot halten... wollte aber nachdem mein Mann ja gesagt hat das wir es schriftlich f├╝r uns beide fixieren das wir uns daran halten und bis wann - was ich nicht wollte. Ich wollte ja das Verbot an sich nicht.


Ich finde es gut dass du bei dir geblieben bist und Grenzen aufgezeigt hast.
Ich pers├Ânlich finde so eine 2 gegen 1 Konstellation ohnehin mindestens ung├╝nstig bis schwierig. Ihr habt ja keine Paartherapie gemacht.

14.10.2020 17:19 • x 1 #168


jaqen_h_ghar

jaqen_h_ghar


771
1065
Zitat von Rheinfee:
Und nochmal:

Ich gebe hier lediglich zu verstehen, dass wir uns spekulativ auf der Ebene dessen bewegen, was der Ehemann geh├Ârt haben will und dann Kraft seiner eigenen Wahrnehmungsfilter weiterkommuniziert hat.

14.10.2020 17:45 • #169


Rheinfee


56
1
53
Ok... Diskussionen haben abgelenkt aber dreckig gehts mir immer noch...

14.10.2020 18:54 • #170


Rheinfee


56
1
53
Schade eigentlich, jetzt wurde sich so viel ├╝ber alles m├Âgliche aufgeregt und das eigentliche Thema aus den Augen verloren... gibt es denn noch praktikable Anregungen, insbesondere wie ich die Kontaktsperre durchhalte ohne verr├╝ckt zu werden? Nach14 Jahren t├Ąglichem Kontakt ist das echt schwer....

14.10.2020 21:29 • #171


Cocolores


200
1
421
Nach 14 Jahren f├╝hlt man sich wie amputiert, Ablenken wenn m├Âglich, aber die besten Tipps helfen in den ersten Tagen meist eh nicht.

Trotz allem: versuch unter Leute zu gehen, Dich irgendwie abzulenken, heul, wenn Dir danach ist und dr├╝ber reden/schreiben hat mir sehr geholfen.

14.10.2020 22:06 • x 1 #172


Rheinfee


56
1
53
Zitat von Cocolores:
Nach 14 Jahren f├╝hlt man sich wie amputiert, Ablenken wenn m├Âglich, aber die besten Tipps helfen in den ersten Tagen meist eh nicht.

Trotz allem: versuch unter Leute zu gehen, Dich irgendwie abzulenken, heul, wenn Dir danach ist und dr├╝ber reden/schreiben hat mir sehr geholfen.


Das ist total schwer: ich hab vorhin mal ├╝berlegt zu wem ich ├╝berhaupt Kontakt hatte in den letzten Jahre der nicht zur Familie geh├Ârte... Und da fielen mir fast nur Arbeitskollegen und ├ärzte von meinem Mann ein. Traurig, ich konnte nicht mal ├╝ber ein Hobby neue Kontakte kn├╝pfen weil bei uns alles so auf dieses zweiter Team abgestimmt war.... Und jetzt in Corona neue Leute kennen lernen ist sicher nicht einfach. W├Ąre es aber auch vorher nicht gewesen. Ich war bei Feiern die die in der Ecke steht und sich nicht traut jemanden anzusprechen

14.10.2020 22:52 • #173


howtosavealife


Liebe Rheinfee,

Das liegt auch ein wenig daran, dass du fast nur auf die Beitr├Ąge eingegangen bist, in denen es um diese Diskussion ging. Irgendwann habe ich mehr oder weniger nicht mehr mitgelesen.

Zu der Kontaktsperre:

1) Ich habe von einigen geh├Ârt, dass es ihnen geholfen hat, das Handy ├╝ber Nacht wegzulegen. Wenn dein Schlafzimmer zum Beispiel oben ist, k├Ânntest du das Handy unten in eine Schublade legen. Ich habe auch schon von Personen geh├Ârt, die das Handy f├╝r ein paar Stunden und/oder ├╝ber Nacht in den Briefkasten getan haben.

2) Du k├Ânntest eine Liste schreiben, auf der du festh├Ąltst, warum es gut f├╝r dich ist, die Kontaktsperre einzuhalten. Diese Liste k├Ânntest du immer bei dir tragen und im Fall der F├Ąlle hervorholen und durchlesen, so dass du erstens von deinem Vorhaben abgelenkt wirst und zweitens dir die Gr├╝nde sofort wieder in das Bewusstsein geholt werden.

3) Du k├Ânntest auch ein elastisches Haargummi um dein Handgelenk tragen, dass du leicht flischen l├Ąsst, wenn der Impuls des Schreibens in dir aufkommt. Der leichte Schmerzimpuls soll ganz gut ablenken.

4) Sei gut zu dir selbst. Das ist f├╝r mich einer der wichtigsten Punkte. Lass dir ein herrliches Schaumbad ein, bestell dein Lieblingsessen nach Hause, kaufe dir frische Blumen, geh ein wenig bummeln. Was auch immer dir Freude macht - Tu es.

5) Wenn du eine Musikplattform hast, k├Ânntest du eine Playlist mit positiven Songs erstellen. Songs, die motivierend und best├Ąrkend sind.

6) Gibt es etwas, auf das du jahrelange verzichtet hast, weil dein Mann es nicht mochte oder nicht wollte? Dann tu es jetzt. Hol es dir jetzt. Jetzt sofort.

7) Such dir ein neues Hobby oder nimm ein altes Hobby wieder auf. Egal, ob du dich der Malerei widmest oder dem Sport - Alles, was dir in den Sinn kommt. Probier dich aus.

Kn├╝pfe neue Kontakte. VHS-Kurse, generell Kurse, alte Kontakte wieder pflegen, ├╝ber das Internet neue Leute kennenlernen.

9) Spazierg├Ąnge an der frischen Luft.

Vielleicht haben andere Mitglieder noch mehr erg├Ąnzende Ideen.

Liebe Gr├╝├če.

14.10.2020 23:02 • x 2 #174


Rheinfee


56
1
53
Ich habe jetzt um ein Gespr├Ąch zwischen ihm und mir gebeten, ohne Therapeutin, ohne Kontaktsperre,.... nachdem sich der erste Schock gelegt hat bei mir sind mir einige Dinge durch den Kopf gegangen die ich einfach gerne ansprechen w├╝rde

16.10.2020 11:31 • #175


Kummerkasten007

Kummerkasten007


9330
4
11621
Zitat von Rheinfee:
Ich habe jetzt um ein Gespr├Ąch zwischen ihm und mir gebeten, ohne Therapeutin, ohne Kontaktsperre,.... nachdem sich der erste Schock gelegt hat bei mir sind mir einige Dinge durch den Kopf gegangen die ich einfach gerne ansprechen w├╝rde



Falls er zusagt, dann f├╝hrt dieses Gespr├Ąch an einem neutralen Ort, wo keiner von beiden weglaufen kann, wenn es unangenehm wird.

16.10.2020 12:05 • #176


Abraxas


Liebe TE, was soll DIR das bringen? Du siehst doch bereits, wie lebensunf├Ąhig du geworden bist ohne ihn. Soll das denn ewig so f├╝r dich weiter gehen? Du sprachst von Suizidw├╝nschen seinerseits, ja was, wenn er diese wirklich mal umsetzen sollte? Dann MUSST du auch alleine klarkommen und das sehe ich bei dir nicht. Es w├Ąre doch h├Âchste Zeit, das JETZT anzugehen. Bevor du gar nicht mehr dazu f├Ąhig bist irgendwann.
Er sollte jetzt wirklich zweitrangig sein, wichtig ist, was aus dir wird.

16.10.2020 12:12 • x 1 #177


jaqen_h_ghar

jaqen_h_ghar


771
1065
Zitat von Rheinfee:
Ich habe jetzt um ein Gespr├Ąch zwischen ihm und mir gebeten, ohne Therapeutin, ohne Kontaktsperre,.... nachdem sich der erste Schock gelegt hat bei mir sind mir einige Dinge durch den Kopf gegangen die ich einfach gerne ansprechen w├╝rde

Wenn Du Dir das unbedingt antun willst ...

16.10.2020 12:17 • x 1 #178


FlyOver

FlyOver


64
1
72
Zitat von Rheinfee:
nachdem sich der erste Schock gelegt hat bei mir sind mir einige Dinge durch den Kopf gegangen die ich einfach gerne ansprechen w├╝rde


Irgendwie ist das bei jedem ein Thema habe ich das Gef├╝hl. Mir haben Freunde und Therapeut abgeraten mich mit der EX zu treffen. Aber weil Anwalt und so weiter sich streiten, dachte ich man kann vielleicht noch etwas bewegen.
Also zieh das durch, vielleicht hast du ein positives Erlebnis. Die Leute, die hier warnen hatten eher keines bei dem Treffen mit dem EX. Ich hatte auch ein negatives...

16.10.2020 15:17 • #179


Rheinfee


56
1
53
Zitat von Kummerkasten007:


Falls er zusagt, dann f├╝hrt dieses Gespr├Ąch an einem neutralen Ort, wo keiner von beiden weglaufen kann, wenn es unangenehm wird.


Geht ja nur in der Klinik da er das Gel├Ąnde nicht verlassen darf

16.10.2020 16:16 • #180



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag