221

Trennung von Borderlinerin

Uneinigkeit


Hallo encada, so weit ich lese ist kein Borderline diagnostiziert, sondern wird zugeschrieben.
Es mag persönlich helfen, um über den Schmerz hinwegzukommen.
Ich mag Menschen, die Schmerz erkennen, trauern können und nicht wahllos überspringen.
Jedoch könnte es eben bei ihr anders gelagert sein, was die Intensität der Gefühle angeht.
"Du bist für mich wie ein Bruder" ist doch eindeutig.

01.05.2016 22:59 • #16


Pure2000


Du hast schon gelesen, dass sie mit mir schlafen wollte?
Und es wird keine Einigkeit geben. Für eine Freundschaft gehört auch vertrauen!
Und das muss jetzt alles ein Ende finden und mein Selbstwertgefühl hole ich mir auch wieder aber nicht durch Sie sondern durch mich und mein eigenes Verhalten. Macht mit mir Schluss und heult anschließend, weil ich keine Freundschaft wollte und beschimpft mich!
Damit sie mir wieder die Schuld an der Situation geben kann.
Beim besten Willen so was braucht doch kein Mensch

01.05.2016 23:00 • x 1 #17



Trennung von Borderlinerin

x 3


Uneinigkeit


Hat sie Dir gesagt, dass sie S. mit Dir wollte? Hast Du ihr gesagt, dass Du es nicht möchtest und sie zurückgewiesen? Hat sie es dann verstanden und wollte dennoch eine Freundschaft?
Ist doch i.O., wenn Du es nicht kannst.
Ich könnte es umgekehrt auch nicht! Eine Freundschaft ist nur möglich, wenn kein s.Interesse besteht.
Deshalb habe ich auch eine Freundschaft mit meinem Ex gewollt. Er wollte es nicht und somit war alles geklärt.
Allerdings habe ich dann auch nicht rumgeheult, sondern es akzeptiert. Ich mochte ihn noch als Menschen aber eben nicht als Liebespartner.

01.05.2016 23:06 • #18


encada

encada


1574
7
1648
@uneinigkeit
Sy, wenn ich dich frage. Was weisst du ueber die Bordeline-Erkrankung?

01.05.2016 23:08 • #19


Uneinigkeit


Falls Du Dich auskennst, muss ich es Dir nicht erklären. Dennoch stellen sich bei mir immer die Fragen, ob es sich wirklich um Borderline handelt oder ein Erklärungsmuster, um vom eigenen Schmerz los zu kommen. Mir ist das schon bekannt mit der Störung des Nähe- Distanzverhaltens, dem Manipulieren über Zuweisung von Schuldgefühlung und der persönlichen Opferhaltung gegenüber der Außenwelt.
Bei Frauen wird oft so eine Zuweisung gemacht.
Es würde mir sicher auch helfen, wenn ich einfach feststelle, dass mein Ex ein Borderliner gewesen ist.
Jedoch findet man diese Zuschreibungen häufig nur bei Frauen.
Ich bin da sehr skeptisch. Es gibt Frauen und Männer, die scheinen plötzlich geheilt, wenn sie die richtigen Lebenspartner finden oder sie sind erst zu einem späteren Zeitpunkt reif für eine feste Beziehung.

01.05.2016 23:19 • x 1 #20


Pure2000


Ich wollte es nicht weil ich ihr nicht mehr vertraue. Dann hat sie getestet wie weit sie gehen kann und ist dann nur noch *beep* rumgelaufen um mich heiß zu machen und mich dann wieder abblitzen zu lassen. Warum?
Weil sie Bestätigung braucht und diese hat sie von mir nicht mehr bekommen. Ich frage doch nicht S. Und apelliere anschließend auf Freundschaft. Ist doch creepy

01.05.2016 23:20 • #21


encada

encada


1574
7
1648
@uneinigkeit. Dann war es kein Borderline und dann gebe ich dir recht. Hoffentlich hilft das Pure2000.

01.05.2016 23:34 • #22


Uneinigkeit


Es klingt auch irgendwie sehr abwertend- was heißt P.ure? Ersetzt durch ein H.?
Wieso immer die Betonung, dass die Frau ohne Kleidung vor einem herumspringt.
Ganz ehrlich, es nervt!
Distanzier Dich halt und setz Grenzen-
bin weg!

Alles Gute auch für Dich Encada!

01.05.2016 23:39 • #23


Hope26


Hallo Pure,
Es hört sich bei deiner Ex wie Borderline an. Aber was mich irritiert, dass du so einen großen Fokus auf die Bekleidung bzw.Nichtkleidung legst.
Borderliner haben große Probleme mit Grenzen, obwohl sie sie insgeheim wollen/ brauchen.
Übrigens Uneinigkeit, es gibt 2 Sorten der sogenannten Borderline Störung : die emotionale Instabilität und der impulsive Typ. Der impulsive Typ ist oft bei Männern zu finden, und die meisten von ihnen triffst du im Gefängnis

02.05.2016 00:10 • #24


Pure2000


Ich habe nicht behauptet, dass Sie borderline hat. Ich habe jediglich gesagt, dass sie dieses Muster an den Tag legt. Ob sie es nun hat oder nicht kann mir eigentlich egal sein. Ist es aber nicht, da sie mir trotzdem sehr viel bedeutet obwohl sie mir so mitgespielt hat. Selbst wenn sie es nicht hat gibt es ihr noch lange nicht das Recht mit den Gefühlen der Menschen die ihr nahe stehen so umzugehen und dann von Sympathie, Freundschaft oder gar liebe zu faseln, jeden zu betrügen und es am Schluss wieder so hinzubiegen als wäre sie ein markeloser Engel. Selbst wenn sie diese Krankheit nicht hat, hat sie dennoch nicht alle Latten am Zaun und ich auch nicht, sonst hätte ich es nie soweit kommen lassen. Und Pure ist englisch und hat nichts mit H.ure zu tun. Und mir sowas zu unterstellen, da du dich wahrscheinlich selbst ein wenig wieder erkennst und für ihr Verhalten Verständnis hast, kann ich nachvollziehen.
Ob sie jetzt diese Störung hat kann ich nicht sagen, da ich kein Arzt bin aber ich rede nicht davon, dass ich mich nach einer festen ernsthaften Beziehung sehne aber jeden betrüge. Das ist heuchlerisch!
Wenn sie sich nicht binden möchte ist es doch ok. Niemand muss sich dafür rechtfertigen wenn er keine Beziehung möchte. Aber dann tu nicht so und vorallem springt man nicht durch 100 Betten, betrügt wirklich jeden und hat dann null selbstrevlektion und schiebt das scheitern immer auf das gegenüber, da man ja für sich rechtfertigen muss warum ich wieder nenn neuen hatte und es wieder nicht geklappt hat.

Und das mit dem *beep* rumlaufen habe ich mit ihr kommuniziert. Und nichts hat sich geändert. Selbst wenn sie nur noch Freundschaft wollen würde finde ich es sehr bedenklich. Wenn mein Kumpel trockener Alkohliker ist, geh ich mit ihm auch nicht in eine Kneipe lass ihn Wasser trinken, trink einen nach dem anderen und sag ihm noch wie gut das schmeckt. Das ist Respektlos und da kann mir jeder von euch sagen was er will! Respekt ist das wichtigste für zwischenmenschliche Beziehungen. Egal ob platonisch oder nicht.
Diesen hat sie von mir verloren durch Lug, Betrug, Manipulation. Anders herum respektiert sie mich ja auch nicht sonst hätte sie ein anderes Verhalten mir gegenüber an den Tag gelehnt!

Ich wollte hier nichts lostreten einfach nur meine Situation schildern und nachfragen ob es Parallelen zu borderline gibt.

Aber an den Pranger lass ich mich dafür nicht stellen.

Sie hat ne Macke und ich nun auch! Aber bei mir wird's wieder bei ihr nicht, da sie sich nicht selbst reflektieren kann, will oder möchte. So kann es nicht besser werden und darum mache ich mir sorgen. Nicht das sie durch alle Betten springt, sondern dass sie nicht merkt, dass sie sich damit schadet. Ob sie mich nun will oder nicht ist nebensächlich, da ich sie nicht mehr will aber trotzdem noch meine Wunden *beep* muss.

Schöner Start in den Tag
Euer Pure (Rein) im Sinne von rein waschen du Heldin.

02.05.2016 04:52 • x 1 #25


Hope26


Guten Morgen Pure
Lass dich nicht ärgern.
Keiner sagt, dass deine Ex eine Borderlinerin ist, aber was du beschreibst würde passen.
Wenn sie es ist, kann sie für ihr Verhalten nichts. Dass wäre dann ein Symptom ihrer Erkrankung : so ticken halt die Bordis. Hilft dir allerdings auch nicht weiter. Setze Grenzen, bei allem was dir nicht passt. Sie wird zwar dann sehr böse auf dich sein, doch langfristig hilft es dir
Ich wünsche dir einen ruhigen und friedlichen Tag

02.05.2016 05:01 • #26


Uneinigkeit


Ich bin weder eine *beep* noch eine Borderlinerin aber die Art wie Du über sie schreibst, misfällt mir!
Na dann einen besinnlichen Wochenanfang!
Schade, dass sie mit Dir nicht ins Bett will, so was von schade aber auch!

02.05.2016 07:25 • #27


GastW42


Lieber Pure, ich glaube, dass du deine Ex gut begriffen hast. Du kannst dich noch an vielen Anekdoten festbeißen, Beispiele von Selbstherrlichkeit bis Selbsthass aufzählen, passiv bis aktive Aggression aufzählen und doch am Ende feststellen, dass sie wie ein Chamäleon sich selbst immer neu dir präsentieren wird so dass du sie nie "zu fassen" nie wirklich "begreifen" wirst.

Wie reagiert denn ihre Umgebung auf sie? Hast du den Eindruck, dass ihre Familie, ihre Freunde, ihre Kollegen das alles irgendwie genauso wie du erleben oder hast du den Eindruck, dass du der erste bzw einzige bist mit welchem "so umgegangen wird"? Wie geht sie mit deiner Umgebung um? Wie wirst du in Gegenwart Dritter behandelt? Was denkt deine Umgebung von ihr und euch als Paar? Wie geht sie mit ihrem Kind sonst so um, wie mit deinen Kindern, wenn du welche hast? Wie geht sie mit anderen um die ihr nicht so nahe stehen (Personal in Läden, Restaurant usw) und ggf Tieren?

Vielleicht braucht es auf all diese Fragen keine detaillierte Antwort, denn du wirst sie nicht verändern. Oder warum glaubst du der erste, einzige zu sein, dem diese Aufgabe zufällt?

Ihrem Verhalten einen Namen zu geben, eine "Diagnose" macht nur für dich, ggf für uns hier als verkürzte Hypothese Sinn. Sie, deine Ex, lebt mit ihrer Persönlichkeit, wie du und jeder Mensch, ein ganzes Leben und wird es weiterhin. Mach dich erstmal frei von dem Gedanken, dass du ihr großer Retter bist denn hierum hat sie soweit ich das beurteilen kann doch garnicht gebeten. Auch wenn sie Mutter ist, kannst du auch hier nicht in die Mutter-Kind-Beziehung reingrätschen - nicht deine Baustelle bzw ist Aufgabe des Vaters des Kindes (wenn er sich den kümmert....)

Lass sie erstmal los. Ein einfacher Satz, der unglaublich viel Kraft, Zeit, Tränen und Schmerz braucht, wenn all die Aspekte die hier zu erahnen sind denn zustimmen. Sich auf diesem Weg des Loslassens zu begeben, gerade nach all den von dir mit ihr gemachten Erfahrungen ist schwer, weil du dich ganz und gar mit dir alleine beschäftigen MUSST. Die Beschäftigung mit deiner Ex, eurer wohl sehr destruktiven Beziehung ist nur am Rande wichtig. Wichtiger ist der Aspekt, dass du in eine solche Lage bzw Beziehung gekommen bist. Sie, deine Ex, geht zu nächsten, und nächsten usw usw und du?

Es gab einen Grund warum du eine Beziehung eingegangen bist, die die meisten Menschen wegen ihrer destruktiven Strukturen, die du - wetten - ganz, ganz früh, ja praktisch in euren ersten Stunden schon gespürt hast, aber wohl nicht deuten konntest bzw den schönen Schmerz bereits nach kurzer Zeit mit "Liebe gedeutet" (im nachhinein aber mit "Liebe verwechselt") hast, NIEMALS eingehen würden.

Denn wenn du mit all deinen Diagnosen oder was auch immer recht haben solltest, dann ist dein Wunsch ihr zu helfen zugleich dein Problem. Du wirst sie nicht ändern. Warum? Weil Menschen ein recht haben so zu sein wie sie eben sind. Wenn sie entschieden hat eine "was auch immer Persönlichkeit" zu sein bzw zu bleiben, die Gründe für dieses Verhalten für sich akzeptiert, so wie du es beschrieben hast, wohl emotional sehr instabil ist, dann ist das erstmal für sie zu akzeptieren.

Vor dir liegt ein Weg zur Selbsterkenntnis , und auch wenn du dieses was ich hier schreibe noch nicht alles verstehst wird am Ende, wenn du dich auf die Suche begibst, nur eines von deiner Ex in dir bleiben: Deine Chance auf Selbentdeckung und dass sie diesen Weg NIEMALS mit dir gemeinsam gehen wird (deshalb manipuliert sie dich ja die ganze Zeit wie ein De.aler mit s.uellen Reizen und wie man an den ständigen Wiederholungen sieht, auch mit Erfolg ).

Alles Gute, du bist nicht allein , du bist nicht verrückt sondern du bist jetzt erstmal traumatisiert , musst aus dem Leben deiner Ex AKTIV aussteigen und aufstehen und dich NUR um dein Leben kümmern (was jetzt wirklich nicht leicht sein wird) aber deine letzte Chance für die Rückkehr deines Selbstwertgefühl sein wird. GW42

02.05.2016 07:27 • x 1 #28


Uneinigkeit


Ganz einfach, sie liebt Dich nicht so wie Du es Dir wünschst, sie will Dich nicht, check es!
Und Du bist kein Hengst, sondern wahrscheinlich genau das Gegenteil!
Lass sie einfach in Frieden.

02.05.2016 07:34 • #29


machtlos


720
2
1162
Kann es sein, dass es sich bei Uneinigkeit um Deine durchgeknallte Ex handelt?

Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, wie man als Außenstehende(r) jemanden, den man nicht kennt, derart dreist beleidigt.

>Solche Leute braucht hier doch keiner!

03.05.2016 13:40 • x 3 #30



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag