14

Trennungstagebuch Der Kummer muss raus

IT_Support


20
1
18
Zitat von Snowsky:
Ich habe mich jetzt komplett hier durch gelesen. Schön hast du es geschrieben. Ich konnte Deine Liebe richtig fühlen. Ich glaube ihr beide braucht einfach das Drama. Irgendwie glaube ich ja noch nicht das es entgültig vorbei ist. Aber ich bin mir auch sicher das sich an demDrama nichts ...

Doch. Es ist durch. Ich liebe diese Frau zwar abgöttisch, aber sie hat mich mehrmals massiv abgewiesen, als ich die Beziehung retten wollte. Nun kam sie dann an um wieder anzubendeln und hat mich schlussendlich wieder abgewiesen. Das geht nicht. Selbst wenn sie wollte, hat sie (so denke ich, da ich sie sehr gut einschätzen kann) nicht den Mut das nach der gestrigen Konversation zuzugeben.

Ich weiss nicht, wie ich reagieren würde, wenn sie nun massiven Invest bringt (was sie nicht tun wird). Am liebsten würde ich sie dann auch abweisen, aber das würde ich (Stand heute, morgen, übermorgen) sicher nicht schaffen. Daher hab ich sie auf allen Kanälen blockiert. Aber Möglichkeiten mich zu kontaktieren gibt es immer irgendwie :-/

Gestern 16:48 • x 1 #16


Snowsky

Snowsky


74
3
71
Ja so ähnlich ging es mir auch. Er hat sich immer wieder getrennt und es war immer er der wieder ankam. Und jedes mal hat er mir trotzdem das Gefühl gegeben das er wieder gehen wird.
Er ist jetzt fast 5 Monate weg und diese Wunde sitzt noch immer so tief das ich auch heute noch Heulanfälle habe.
Ich muss gestehen das ich mir natürlich insgeheim wünsche das er noch einmal ankommt damit dieses mal ich die jenige bin die ihn abweist. Irgendwie sag ich mir das es mir dann besser gehen würde. In Wirklichkeit wäre es wahrscheinlich nicht so.
Ich wünsche Dir und mir das wir einen Menschen kennen lernen der uns nimmt und schätzt wie wir sind.
Und ich muss Dir noch schreiben das ich es total bescheuert von ihr finde Dich wegen Schulden zu verurteilen.
Ernsthaft heute gibt es kaum noch jemanden der keine Schulden hat... Auch wenn er nur ein Auto abbezahlt.
Du gehst einer geregelten Arbeit nach wenn ich das richtig verstanden habe. Darauf kann man schon stolz sein. Du hättest auch den ganzen Tag vorm PC zocken können.
Sie war vorher nicht umsonst 10 Jahre Single... Der muss wahrscheinlich jemand gebacken werden.

Gestern 18:15 • x 1 #17



Trennungstagebuch Der Kummer muss raus

x 3


IT_Support


20
1
18
Zitat von Snowsky:
Ja so ähnlich ging es mir auch. Er hat sich immer wieder getrennt und es war immer er der wieder ankam. Und jedes mal hat er mir trotzdem das Gefühl gegeben das er wieder gehen wird. Er ist jetzt fast 5 Monate weg und diese Wunde sitzt noch immer so tief das ich auch heute noch Heulanfälle habe. Ich ...

Irgendwann wirst du und auch ich jemanden finde, der exakt zu uns passt. Mit allen Schwächen und Macken, da bin ich mir ganz sicher Es macht uns nur um einige Erfahrungen reicher und lehrt uns, mehr auf uns zu hören. Wie lange wart ihr den zusammen ? So grob über den Daumen gepeilt ? Wie alt bist du und er ?`

Nichtsdestotrotz, mal wieder ein weiterer Eintrag.....
Tag 1 nach dem Blockieren meiner vermeintlichen Traumfrau war grauenvoll - kein Schlaf, keine Lust zu nichts, Gefühle von Wertlosigkeit und nur versagt zu haben machen sich breit. In der Arbeit kann ich an nichts anderes denken. Die Bäume, welche die Straße zieren auf dem Heimweg wirken sehr verlockend, ich widerstehe diesem Drang. Das gönne ich ihr nicht.

Am Abend entferne ich alle Erinnerungsstücke, welche mich an sie erinnern aus meiner Wohnung. Ausnahmslos. Es macht mich traurig aber es befreit minimal. Nach getaner Arbeit liege ich auf der Couch und plötzlich.... Eine WhatsApp einer mir unbekannten Nummer. Nadine hat mir eine lange lange Nachricht geschrieben..... Puh.
Ich solle ihr quasi alles offenlegen, ich muss mich beweisen, dass ich es durchhalte für sie und uns. Ich soll dennoch genug Zeit aufbringen, dass sie sich nicht langweilt. Wenn ich dies tu, lässt sie sich VIELLEICHT drauf ein.

Soso..... Nachdem sie mich nun 3 Mal abgewiesen hatte, ich ihr ernsthaft zeigen wollte, dass ich es kann und sie nur mit mir gespielt hat ..... soll nun kriechen um vielleicht ein Leckerli zu bekommen ? Klar kann ich ihre Sorgen verstehen, aber was denkt sich diese Person wer sie ist ? Schon der Einstiegssatz schlägt dem Fass den Boden aus: Die Frage ist nicht was ich von dir denke oder du dich fühlst. Doch genau das ist die Frage !

Ich freue mich über diese Nachricht. Es zeigt, wie diese Person tickt. Manipulativ, ihr ist der Mensch gegenüber egal. Es geht darum, wie sie ihren Willen bekommt. Ich soll mich schlecht fühlen. Ich muss dieser Frau reingarnichts beweisen. Nur mir für mich. Da sie mir nun mehrmals einen Korb gegeben hatte, sehe ich mich nicht in der Pflicht ihr irgendetwas zu beweisen, nichtmal ihr zu Antworten.

Fehler habe ich sicher in meinem Leben gemacht, aber auf das lasse ich mich nicht ein. Wenn du tust was ich sage, blank ziehst und mich überzeugen kannst, bekommst du eventuell etwas Liebe .... Ich bin kein Mensch zweiter Klasse. Wer sagt mir, dass sie nicht fort ist, sollte ihr demnächst eine Gasblase im Darm quer sitzen ? Ich bin gespannt auf das was noch kommt. Geantwortet habe ich ihr noch nicht. Ich bin mir nicht sicher, ob ich ihr jemals noch Antworten werde.

Vor 1 Stunde • x 2 #18


Snowsky

Snowsky


74
3
71
Während ich deinen Beitrag gelesen habe packt mich echt die Wut. Die Dame hat doch echt nen Sockenschuss.
Ich sag ja die liebt das Drama. Du hast nur Schulden. Ich finde das überhaupt nicht schlimm denn du zahlst es ja ab.
Ihre Reaktion wäre zu verstehen wenn du eine Straftat begangen hättest. Es geht Sie nicht mal was an. Ihr habt nicht zusammen gewohnt und Sie musste sich nicht an irgendetwas beteiligen.
Ich hoffe das du die Stärke haben wirst Dich nicht noch mal auf Sie ein zu lassen.
Was macht Sie denn wenn wirklich mal ernsthafte Probleme auftauchen?
Ich würde ihr auch garnicht mehr Antworten. Sie wollte das Schluss ist dann sollte Sie auch akzeptieren das du Dich nicht mehr meldest.
Aber aus eigener Erfahrung kenne ich die Schwäche das man trotzdem Antwortet.

Und ganz ernsthaft.. Würde Sie Dich wirklich lieben dann wäre ihr das alles absolut egal.
Das hat aber garnichts mit Dir zu tun. Wahrscheinlich kann Sie garnicht richtig lieben.


Wir waren 10 Jahre zusammen. Es gab halt viele Gute Zeiten aber dennoch viel Schlimmes. Kannst ja gerne mal meinen Thread dazu lesen wenn es Dich interessiert.
Das mit den Bäumen kenn ich übrigens. Aber nein das gönne ich diesem A..... Nicht. Dann würd er noch denken das er so wertvoll ist das sich jemand für ihn umbringt.
Ich werde kämpfen mich aus diesem Schlamassel raus zu kriegen. Irgendwann werde ich Gewinnen........

Vor 54 Minuten • x 1 #19




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag