16

Trennungstagebuch! 10 Jahre, 1J Affaire und jetzt aus

Swordy

275
1
10
Hallo Zusammen,

ich lese und schreibe hier schon länger.
Ganz kurz zu meiner Geschichte...
Verheiratet im achten Jahr zehn Jahre zusammen, zwei Kinder.
Frau hatte ein Jahr eine Affaire und jetzt sind wir im fünften Monat getrennt.
Viele Details möchte ich gar nicht erwähnen oder drüber sprechen, aber ich liebe meine Frau noch immer und habe alles versucht um meine Familie zu retten. Verziehen habe ich.

Manche kennen schon detailierter meinen Leidensweg, da ich bis Dato des öfteren einen Post von einem Leidensgenossen hier mit benutzt habe.

Ich werde versuchen meine Gefühle und Erfahrungen hier je nach Zeit und Empfinden zu schreiben!

Aktuell geht es mir gar nicht gut. Es ist ein Up and Down. Nachdem ich wirklich längere Zeit keinen Konkakt zu Ihr hatte, zu meinen Kinder natürlich schon, hatten wir auf einmal doch wieder Kontakt. Sie kam mit komischen Anspielungen, die ich aber versucht habe ab zu blocken.
Das hat mich seelisch wieder ganz nach unten gezogen, sodass ich heute wieder versuche, so wenig wie möglich mit Ihr Kontakt zu haben und wenn nur wegen den Kids.
Das ist sehr schwer, für mich. Ich schaue bestimmt alle zehn Minuten auf mein Handy, rufe Mails ab und hoffe das irgendwas kommt, worauf ich aber sowieso nicht reagieren würde, wenn ich stark bleibe.

Ich sehe eben kein Licht im Tunnel und das seit Wochen.
Morgen hole ich meine Kids. Falls ich Sie das sehe, werde ich wie jedes mal, super Miene zum harten Leidensweg machen.

12.07.2012 09:29 • #1


ttt


Erste Heul nicht!

12.07.2012 10:08 • x 1 #2



Trennungstagebuch! 10 Jahre, 1J Affaire und jetzt aus

x 3


Swordy


275
1
10
ttt... da grinse ich direkt!
Ich komm schon irgendwie durch heute. Mich graut es vor morgen. Wenn die Kids bei mir sind, bekomme ich immer so tolles Kopfkino, was meine Ex wohl jetzt treibt... Ah.. ich denk noch gar nicht dran!

12.07.2012 10:14 • #3


feuerteufel


also wenn ich mit der kleinen zusammen bin dann ist die welt meist gut für mich. Bin zwar traurig weil alles so ist wie es ist aber die liebe ich so sehr da hab ich kaum gedanken für was anderes . . .

12.07.2012 10:20 • #4


Swordy


275
1
10
Killa das habe ich ja auch. Bei mir sind es dann nur Gedanken, dass wir nicht alle vier zusammen sind und ob meine Frau jetzt mit wem anderen rum hängt. Das Gefühl hast Du ja aktuell nicht, weil Du weisst wo Deine Frau ist oder?

12.07.2012 10:28 • #5


ttt


Na wenn das schon ein Grinsen wert war, dann lachst du jetzt mal DU HEULST! HÖR AUF DAMIT!
Sei glücklich darüber, dass du deine Kinder siehst. Sei glücklich darüber, dass du gesund bist. Sei glücklich darüber, dass dich niemand mehr anlügen kann und betrügen kann. Was deine Frau jetzt macht, muss dir egal werden. Und denk nicht immer drüber nach, was sie mit wem macht. Mal aus Sicht einer Mama: Wir sind auch mal ganz froh darüber, nichts und niemanden zu sehen. Sie hat den Alltag mit deinen Kindern und wird mal was für sich tun. Gut so! Und du? Du jammerst.
Wenn du deine Frau wiederhaben willst, dann sag es ihr. JETZT! Sag ihr, dass du sie vermisst, dass du sie immer noch liebst und dass du ihr verzeihen kannst. Dann wirst du eine Reaktion bekommen. Nur so quälst du dich immer weiter. Wenn sie nicht mehr will-OK, dann können wir dir helfen damit umzugehen. Wenn sie dir und somit euch eine Chance geben will-OK, dann können wir dir auch Tipps geben. Aber SO wie es jetzt ist, ist dir nichts zu raten.

12.07.2012 10:46 • #6


feuerteufel


klare ansage wie gewohnt . . .

Mal ehrlich was kommt denn wenn du ihr sagst du willst sie ?

12.07.2012 10:50 • #7


Swordy


275
1
10
Sie will nicht mehr zurück, dass weiss ich. Und so viel stolz habe ich, dass ich bestimmt nicht mehr irgendwas fragen werde oder tue. Pff... wenn wirklich was wollen würde, wüsste Sie wo Sie mich findet! Ihre komischen SMS die ich nicht deuten kann... keine Ahnung was das zu heissen hat. Sie testet Ihren Marktwert bei mir, oder was auch immer. Aber ich und Ihr sagen, dass ich Sie vermisse! NIEMALS! Dann heule ich lieber noch ein Jahr weiter rum, falle noch in 1000000 Löcher, bevor ich mir diese Blöse gebe. Sie weiss zu 100000%, dass ich Sie vermisse, dass weiss jeder.

12.07.2012 10:54 • #8


naklar


682
75
Man muss im Leben auch gönnen können.

Gönn einem anderen doch so ne Null wie deine Frau.

Du hast übrigens nicht beantwortet, wie sie auf den Vorwurf ihrer Billigkeit reagiert hat , sofern du ihn überhaupt gemacht hast.

Andeutungen ist ein sehr weit reichender Begriff, gehts auch mal konkreter, schwertchen ?

Eines ist klar, wenn ihr mitkommt, in die Meisterstadt, werden wir mit ttt jede Menge Spass haben. Bist ein toller Mensch, meine kleine Steueroase

12.07.2012 11:08 • #9


Soph


... also mal ehrlich, bitte, du sagst du liebst sie, dann gib sie endlich frei! Und gib auch dich frei, lass los, sieh nach vorn, und nimm dich und dein Leben wieder in die Hand. Du bist an einem Punkt stehengeblieben, aber du wirst dich wundern, das Leben geht weiter, jede Minute, jede Stunde, jeden Tag, schade um dein Leben, nur auf diese Frau zu warten, die dich nicht mehr will. Sorry, ich würde gern viel härter mit dir sprechen, bin selbst in der Situation, habe mich getrennt, aber er versteht das nicht, gibt mich nicht frei. Krieg deinen Ar. hoch und nimm dein Leben in die Hand, hör auf etwas hinterherzuweinen, was es schon lange nicht mehr gibt. Sie scheint ihr Leben im Griff zu haben, warum du nicht?

12.07.2012 11:19 • #10


feuerteufel


he soph und wie machst du das ? Ich meine wenn er dich nicht loslassen will ? Was machst du ?

12.07.2012 12:02 • #11


Swordy


275
1
10
@ Soph... ich versuche mein Leben in den Griff zu bekommen und zwar jede Minute und jede Sekunde. Liebe kann man nicht einfach abstellen. Und das ich leide, weiss Sie nicht und das wird Sie auch nicht mehr erfahren. Wenn Sie eins ist, dann frei von mir, denn ich laufe Ihr nicht mehr nach.

@naklar:)..
Andeutungen wie... wieso haben wir das nicht öfters miteinander gemacht. Darauf ich... ersten... wir haben das gemacht und zweitens, wieso sollte ich das machen, wenn ich weiss das Du Bettübungen mit ner Pfeife machst, die auch verheiratet ist. Später kam dann noch eine SMS, "ich würde das auch nochmal sooo gerne machen "... meine Antwort war "dann mach es doch".
Oder ich solle das Geschenk für den Freund, doch einfach zu Ihr nach Hause bringen und nicht bei den Eltern abgeben. Die Kids würden Sich freuen, wenn ich mal da wäre wäre und es ist auch extra caotisch zu hause, so wie ich es mag ... <--- Das ist doch nicht nix!?oder?
Da hatte ich aber zu gemacht. Als ich Sie dann mal darauf angesprochen habe, kam nur, eh.. das war nur so und sie wollte nicht, dass das wasfalsch bei mir ankommt...<-- ist klar! Dumme KUH
Am darauf folgenden Tag, bedanke ich mich bei Ihr für Ihre Ehrlichkeit und das ich nun wüsste wie ich das zu deuten hätten. Darauf kam dann nur ein... wenn du meinst!
Das ist alles Kopfgefi... und das ist ganz ganz schlimm für mich. Deshalb muss ich jetzt auch wieder zu machen. Ein "können wir uns mal sehen, alleine oder so" wäre mal was anderes. Aber das, ist für mich totales Caos! Und dann erzählt Sie mir von dem Typen, den Sie kennengelernt hat, von den Treffen und das er komisch sein, aber irgendwie anziehend. Hallo? Was interessiert mich das! Ich natürlich cool..." Hey... scheint doch ein netter zu sein, was ich da so höre. Geh es langsam an"... Das aus meinen Mund.
Als ich Sie aber letzte Woche fragte, bist Du mit dem zusammen, kam direkt "nein,nein... wir lernen uns noch kennen...nenene..."

Ich denke, der Abstand und das dicht machen, ist für mich auf lange Zeit gesehen das beste. Es braucht eben Zeit bei mir. Ich bin sehr emotional und kein Typ, der jetzt einen auf Oberparty macht. Meine Familie, war mein Leben und nun sind meine Kids meine Familie. Das bedarf viel Arbeit und Zeit für mich, dass zu realisieren und zu begreifen. Ich wünschte ich könnte das in ne Schublade packen und weiter machen... aber das kann und bin ich leider nicht.
Ich bin eben ein Pflegefall...

12.07.2012 12:10 • #12


ttt


Ja bist du

12.07.2012 12:16 • #13


Swordy


275
1
10
ein großer aktuell!

12.07.2012 12:25 • #14


ttt


Willst jetzt auf den Arm?

12.07.2012 12:35 • #15



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag