3134

Über das Kämpfen

KBR

8115
4
12633
@Löwenherz4

Gelassenheit hat sich für mich zum Zauberwort entwickelt. Für Dich offenbar auch.

06.12.2018 21:38 • x 2 #2116


Löwenherz4

Löwenherz4

3478
1
6545
Ja.
Es könnte aber noch einen ticken gelassener sein. :mrgreen:

Manchmal hab ich das Gefühl, mir steht ein Teufel im Nacken, der versucht mich anzutreiben.

06.12.2018 21:48 • #2117


KBR


8115
4
12633
@Löwenherz4

Der Teufel ist nur da, damit wir vor lauter Gelassenheit nicht ins Koma fallen ;-)

06.12.2018 21:51 • x 1 #2118


aquarius2

aquarius2

3169
6
2702
Schön, wieder von dir zu lesen.

06.12.2018 22:17 • x 1 #2119


Löwenherz4

Löwenherz4

3478
1
6545
Zitat von KBR:
Der Teufel ist nur da, damit wir vor lauter Gelassenheit nicht ins Koma fallen

Den Typ überlisten wir auch noch. Ist auch nur ein Kerl. :mrgreen:

06.12.2018 22:22 • #2120


KBR


8115
4
12633
@aquarius2

Danke!

Ich hatte etwas im eigenen Thread gesucht und dabei etwas unbescheiden festgestellt, dass hier ein paar ganz gute Beiträge (von Euch und) von mir zu finden sind. Dabei habe ich dann mal wieder festgestellt, dass mir die Themen ausgegangen sind und dass das eigentlich schade ist, da ich ja ganz gern schreibe.

Einerseits möchte ich gern Stagnation und Entwicklung festhalten, aber andererseits will ich auch nichts auswalzen, was es einfach nicht wert ist.

Unbefriedigende Gemengelage irgendwie.

Schwierig.

@Löwenherz4

Guter Plan. In Gewitztheit sind wir ihm allemal überlegen ;-)

06.12.2018 22:26 • x 1 #2121


KBR


8115
4
12633
Du nimmst Dir Raum
in meinem Denken.

Wir müssten uns aufeinander zu bewegen
durch den Raum,
aber vor allem durch die Zeit.

Ich bin angezogen von Deiner Jugend,
Deinem Witz und Deinen Launen,
aber vor allem von Deiner Art,
das Leben zu betrachten.

Es liegt so viel jugendliche Weisheit darin,
Schwere und Leichtigkeit.

Die Jahre zwischen uns
sind nicht überbrückbar.

Für Dich fängt alles erst an.

Pass auf Dich auf,
sauge das Leben ein
und nimm Dir,
was Dir zusteht.

Ich sehe Dir zu
und atme mit Dir
ein wenig davon ein.

Leben aus zweiter Hand,
aber Leben.

Deshalb lasse ich Dir Raum
in meinem Denken und
für Dich!

09.12.2018 09:54 • x 4 #2122


anka76

1475
2110
Zitat von KBR:
Du nimmst Dir Raum
in meinem Denken.

Wir müssten uns aufeinander zu bewegen
durch den Raum,
aber vor allem durch die Zeit.

Ich bin angezogen von Deiner Jugend,
Deinem Witz und Deinen Launen,
aber vor allem von Deiner Art,
das Leben zu betrachten.

Es liegt so viel jugendliche Weisheit darin,
Schwere und Leichtigkeit.

Die Jahre zwischen uns
sind nicht überbrückbar.

Für Dich fängt alles erst an.

Pass auf Dich auf,
sauge das Leben ein
und nimm Dir,
was Dir zusteht.

Ich sehe Dir zu
und atme mit Dir
ein wenig davon ein.

Leben aus zweiter Hand,
aber Leben.

Deshalb lasse ich Dir Raum
in meinem Denken und
für Dich!


Wie unsagbar schön!
Diese Zeilen sollte ich mir ausdrucken und aufhängen - und immer wieder durchlesen, wenn ich damit hadere, IHN (meinen 12 Jahre jüngeren, den ich so sehr geliebt habe) nicht mehr nah sein zu dürfen....

09.12.2018 09:59 • x 1 #2123


KBR


8115
4
12633
Es ist entglitten gestern

Was hat mich geritten als ich eine ganze Tafel Punschschokolade in mich reinstopfte? Ich hatte einen erstaunlich guten Tag. Das kann also nicht der Grund gewesen sein. Disziplinmangel ist der Grund.

Heute sah ich mir (gefühlt) aus dem Spiegel auch gleich viel unförmiger entgegen als gestern. Voll psycho ich..

Die Sirtaki tanzenden Müllmänner sowie DHL, Hermes, Rauchmelderprüfer und Wasser- und Heizungsableser gaben sich gestern die Klinke in die Hand. Besonders Letzterer hielt sich ungewöhnlich lange auf. Ich überlegte kurz, ob ich ihm mein Schlafsofa anbieten sollte, damit er merkt, dass es Zeit ist zu gehen.

Es wäre ja zu interessant mal in Erfahrung zu bringen, wie wellenförmigen Interessensbekundungen zustande kommen, während sonst ewig gar nichts passiert. Leide ich unter extremen Pheromonausstoßstoßzeiten oder was? Falls ja, kann ich das bitte lassen?

Nein, ich will keinen Heizungsableser, der sich durch die Wohnungen flirtet und auch keinen verheirateten Pullunderträger.

Nein, ich will das alles nicht. Natürlich ist es nett und schmeichelt mir und ich weiß das auch richtig einzuordnen, auf der Skala der mehr (10) oder weniger (0) ernsten Absichten. Die wollen nur spielen, aber ich fühle mich davon belästigt.

Ja, es ist nicht leicht für Männer, das richtige Maß zu finden. Aber für Frauen auch nicht.

12.12.2018 09:57 • x 3 #2124


fe16

fe16

26494
1
32110
Liebe KBR

Ich lenke dich mal ab

Ich möchte dir so ganz persönlich etwas sagen

Setz dich mal , bitte

Vor ca einem Jahr , also Vorweihnachtszeit 2017
Hast du mir von deinem Kalender erzählt
Von deiner Freudin
Von dem Ritual

Das hat mich gefesselt , so sehr

Das ich wenn ich mein Törchen aufmache
An dich denke
Wie es dir wohl geht ?

Das ich mich auch in dieser Zeit frage was hat KBR von der Freundin bekommen ?

Ehrlich so Menschen wie du und deine Freundin sind wertvoll füreinander miteinander


Ich wünsche dir jeden Tag ein freudiges Herz wenn du den Kalender öffnest

Sorry auch wenn das OT war

Musste raus

12.12.2018 11:09 • x 1 #2125


Küstenperle

2026
1
2128
hmm...
... also warte mal kurz, Du bist mit dem Mangoprosecco nicht an der obersten Grenze der "ihgitt" Stufe angelangt? Es muss auch noch Punschschokolade sein?
wirklich?
WIRKLICH KBR?

:-)
(gesendet Tapetenabreissend, weil ich gerade in die netteste aller Wohnungen einziehe - die Vormieter, ca. 10-15 Jahre jünger! als ich hatten ORANGENE MUSTERTAPETEN .. ich meine, muss ich denn wirklich die Einzige auf der Welt sein, die Geschmack hat? Mango Prosecco, Punschschokolade, oranger Alptraum .... wo soll das alles hinführen?)

In diesem Sinne ... einen guten Jahresausklang Dir ...

12.12.2018 11:55 • x 1 #2126


KBR


8115
4
12633
@Waldfee47
Schön, Dich hier zu lesen. Die Kalender gibt es natürlich dieses Jahr auch. Das Motto "wohlige Weihnachtszeit". :-) Heute habe ich die Tür noch gar nicht geöffnet, aber im Büro habe ich auch zwei tolle Kalender und die wurden schon auseinander genommen.

Bei einem darf man morgens UND abends eine Tür öffnen. Abends gibt es eine Schna*spraline und morgens eine ohne. Den Kalender hat mir eine Kollegin geschenkt, die ich schon seit Wochen (und noch für Wochen) vertrete und die mir sagte, ich solle mir jeden Abend nach einem turbulenten Arbeitstag einen wohlverdienten Schn*ps gönnen. Also mache ich das. Ich vertrete sie ja schließlich. :-)

Bei dem anderen Kalender, dessen Erlös für soziale Projekte eingesetzt wird, kann man jeden Tag etwas gewinnen. Von Büchern über Friseurbesuche über Gutscheine für Schmuck o.ä. ist alles mögliche dabei. Leider habe ich noch nichts gewonnen, aber es sind ja noch ein paar Tage und je dichter an Weihnachten, desto weniger Lose im Topf ;-)

Ich hoffe, Dir geht es gut. Ab und zu schreibst Du ja mal etwas, aber ganz schlau werde ich nicht daraus. Ich hoffe, Du hast eine schöne Vorweihnachtszeit.

@Küstenperle
Hömma! Du bist gar nicht die Einzige mit gutem Geschmack. Mindestens der Nahtodexperte hat auch welchen ;-) Und was die Punschschokolade anging. die wollte ich eigentlich verschenken. Dann lag sie da so herum und hat mich provoziert und dann habe ich ihr eben gezeigt, wo der Frosch die Locken hat. Allerdings kann ich nicht sagen, dass sie gut geschmeckt hätte.

Ich gratuliere zur neuen Bleibe. Das klingt richtig gut.

12.12.2018 13:08 • x 3 #2127


KBR


8115
4
12633
@fe16
Entschuldige bitte!

S. meinen Beitrag oben an die "falsche Fe(e).

Der war eigentlich für Dich! Ich hatte gerade vorher den letzten Eintrag von @Waldfee47 gelesen und dann getüddelt.

Jetzt stehe ich auf dem U-Bahnhof und irgendwie hatte ich das Gefühl einen Fehler gemacht zu haben. Also habe ich nochmal nachgesehen und siehe da: ich hatte leider Recht! Konzentration fällt mir mitunter schwer.

Ich hoffe natürlich, dass es Euch beiden gut geht. Bei Dir muss ich an Basteln denken. Kannst Du die Vorweihnachtszeit genießen und falls Du magst, etwas kreativ sein?

12.12.2018 16:44 • x 2 #2128


Waldfee47

Waldfee47

4613
31
5449
@KBR
schön von dir zu lesen, auch wenn ich die "falsche Fee" war.
:)
Die Fee wünscht dir eine gute Adventszeit.
Mir geht es ganz gut... ich baue grade ein Nest... man kann auch sagen, ich habe einen Riesen-Furchtbar-Umbau
Wenn ich fertich bin, können liebe Menschen mal nen Kurzurlaub machen... :)

12.12.2018 16:53 • x 2 #2129


KBR


8115
4
12633
Schwankungen
Es ist immer wieder faszinierend, wie sehr die kleinen Dinge, eigenes Tun und Feedbacks zum Wohlbefinden oder dem Gegenteil beitragen können.

Ich habe gestern Gutes getan, sehr viel positives Feedback bekommen (besonders bewegt mich das zum Umgang mit dem Leben) und einen kurzweiligen Konzertnachmittag gehabt. Nach wie vor finde ich ja das, was Frauen einander sagen, insb. wenn sie sich kaum kennen und vermutlich auch nicht wieder begegnen werden, viel wertvoller als Komplimente von einem Mann, die i.d.R. nicht einfach nur einfach so ohne eigene Intentionen ausgesprochen werden.

Wobei: Das Kompiment gestern von der großen Liebe anno 2001/2002 mich schon auch gefreut hat.

Außerdem:

Hey, wenn eine Promotante für einen angesagten Club in der Stadt auf dem Weihnachtsmarkt auf zwei Tanten um die 50 zuschießt und Werbung für eine Silvesterparty macht, kann man sich denken, dass sie
a) wohl nicht gut gucken kann,
b) ihr wumpe ist, wenn sie anspricht, Hauptsache sie wird ihre Flyer los oder aber, dass sie
c) verdammt guten Geschmack hat und Menschen mit Stil erkennt.

Auf jeden Fall kommt das ja nicht mehr so oft vor und manchmal, das muss ich ja zugeben, finde ich es ganz schön doof, wenn diese Promomenschen auf der Straße suchend um sich schauen und ihr Blick über mich hinweg schweift, als gäbe es mich nicht, statt dass sie mich fixieren und auf mich zustürzen, damit ich sie abschütteln kann. Das fühlt sich verdammt alt an. Das ist halt wie mit den Bauarbeitern, von denen frau sich stets belästigt fühlte, aber wenn sie kaum noch reagieren, ist das auch nicht richtig. :-)

Ich habe mich also für c) entschieden. :-)

Sollte ich nicht über Silvester lieben Besuch aus Berlin bekommen, dem ich noch vor zwei Tagen voller Überzeugung sagte, ich würde auf GAR KEINEN Fall auf eine Party gehen, ziehe ich das nun ernsthaft in Betracht.

Aber heute ist erstmal Glühweinparty beim besten Freund. angesagt.

Gut, dass ich mal aus meiner Wochenendroutine gerissen werde.

@Waldfee47
Das klingt anstrengend, aber auch richtig gut! Ich hoffe, es läuft alles so, wie Du es Dir vorstellst und vielleicht kommen unser gemeinsamer Freund und ich Dich dann ja mal besuchen ;-)

15.12.2018 10:58 • x 2 #2130




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag