4

Veränderungen in der Beziehung

EchtJetzt

Wenn sie mit schmollen und dem Verhalten an ihr Ziel kommt, ist es kein Wunder, dass sie es so weiterführt.Narzissmus sehe ich da immer noch nicht.
Du hast dir ,so vermute ich,etwas selbst mit rangezüchtet,was dich jetzt nervt.

07.01.2019 15:08 • #16


Mairenn

Mairenn

904
2
1015
Zitat von UglyKidJoe:
sie kommt aus Singapur
- hat diese Tatsache eine bestimmte Gewichtung in Deiner / Euer Problematik ? Ich persönlich erkenne da keine Relevanz
Zitat von UglyKidJoe:
ich ab und zu über das Ziel hinausschieße und manchmal sehr gemein sein kann
- wie genau äußerst sich Dein Gemein-sein?

07.01.2019 15:14 • #17


UglyKidJoe


12
1
6
Also ich mach auch gern mal ein Witz und liebe Humor aber ich mache sowas nicht anhaltend.

Ich selber bin eher ein ruhige Typ, gehe Konflikten eher aus dem Weg, selber werde ich äußerst selten sauer, habe Geduld (sie selbst sagt das)

Das mit der dünnhäutigkeit ist für mich zum Beispiel so... sie sagt ja nicht einmal was sie stört, sie fragt nicht nach wie ich etwas vielleicht meine, usw.

Sie explodiert einfach... es gab Tage da wusste ich nicht mal was zu diesem Ausbruch geführt hat...

Eins möchte ich hinzufügen, sie ist Asiatin und für Asiaten gibt es nichts schlimmeres als der Gesichtsverlust... ist extrem peinlich... Im Fall das sie sich dumm dargestellt fühlt kann ich nur sagen das ich das nicht mache... speziell nicht vorsätzlich...

LG

07.01.2019 15:27 • #18


EchtJetzt

Zitat von UglyKidJoe:
Sie explodiert einfach... es gab Tage da wusste ich nicht mal was zu diesem Ausbruch geführt hat...


Wie hast du dich dann verhalten?

07.01.2019 15:29 • #19


Kummerkasten007

4940
2
5533
Wie, zum Teufel, kommuniziert ihr miteinander?

07.01.2019 15:35 • x 1 #20


Mairenn

Mairenn

904
2
1015
auf (für ihn) unbequeme Fragen (wobei er seine Opfer-Gesicht verlieren könnte) geht TE anscheinend nicht ein
Zitat von UglyKidJoe:
sie ist Asiatin und für Asiaten gibt es nichts schlimmeres als der Gesichtsverlust
- also das ist Schmarrn! das hat mit Nationalität so rain gar nix zu tun und JAAA ich kenne nicht wenige Asiaten persönlich und bin mit dem Lebensraum bestens vertraut!

Ich kann hier, anhand der geschilderten Äußerungen, kein Anzeichen irgendeiner Persönlichkeitsstörung bei der Frau feststellen.
im Gegenteil, ich denke es geht hier mehr um bockiges Verhalten, Sturheit und mangelnden Toleranz von der TE selbst.
Ich vermute, dass "Gesichtsverlust" ist ein Problemthema für TE selbst.

Allgemein - Du verstehst Deine Frau nicht lieber TE. Möchtest und erwartest, dass sie sich nach Deinen Vorstellungen verhält.
Nun, Du kannst ja so eine Frau nach Deinen exakten Vorstellung auch backen, wenn's schaffst denn Asiatin hin oder her - sie ist ein eigenständiger Mensch, hat eigenen Kopf und lässt sich nicht "unterwerfen". Du wirst sie nach deinen Wünschen nicht biegen können und das ist gut so! Und wenn Dir das nicht passt, dann weißt Du ja hoffentlich wo die Tür steht

Ansonsten haben Eure Probleme keinen nationalitätbezogenen Charakter, sondern sind Ergebnis der unterschiedlichen Sichtweisen und Empfinden und an Mangel der richtigen Kommunikation, Respekt und Toleranz.

07.01.2019 16:37 • #21


UglyKidJoe


12
1
6
Danke für die Antworten...

Entschuldigung wenn ich nochmals den Gesichtsverlust rauskrame. Ich habe 5 Jahre in Singapur gearbeitet und geleb und das ist sehr real.

Wenn sie explodiert geht sie meist in unser Schlafzimmer und knallt die Tür oder lässt mich irgendwo stehen. Ich bleibe ruhig und versuche mit ihr zu reden bzw auf sie zuzugehen. Wenn sie nicht will lasse ich sie in Ruhe.

Im Alltag kommunizieren wir recht gut aber da überwiegen funktionale Themen...

07.01.2019 20:37 • #22




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag