41

Verhalten von Mann nach One Night Stand

Mimi37

Mimi37

97
1
75
Ich würd das auch einfach als Lehrreiche Erfahrung abharken.
Es bringt nichts dem auf den Grund zu gehen weshalb der Typ so Ar. war... nicht jeder ist gleich nett wenn er das hat was er haben wollte. Es gibt eben leider solche und solche Menschen.
Das es eine schmerzhafte Erfahrung, ist beschimpft zu werden, weiß ich zu gut.
Aber man muss damit lernen umgehen zu können und das ganze einfach als passiert wegstecken.

10.03.2019 18:18 • #46


StifflersMam

complance.. bist du eine Frau oder ein Kerl?
Wie auch immer bist Du mir so richtig unsymphatisch :-)

an alle anderen.. Danke für eure Antworten.. viele haben mir echt gut getahn..

Auf die Frage hier was ich denn will... ich wollte mich einfach aussprechen.. vielleicht auch ein paar Männermeinungen dazu hören wie sie so ein Verhalten deuten. Einfach weil es mich beschäftigt.

10.03.2019 18:33 • #47


Complance

Im Ernst Leute, ein one night stand!
Wen interessiert was danach ist?
Die hat schon viele gehabt, lt ihrer Einlassung, sollte die doch souveräner sein, ob der jetzt niedliche Worte oder nicht findet, das ist sch.... egal, bei einem one night stand geht es um S., danach tschau babe

10.03.2019 18:52 • x 1 #48


Anders

Anders

235
2
325
Hey @tiefes Meer : )

Siebhat ja nicht wirklich ausgeführt was an Schriftverkehr hin und her ging. Was von ihr kam, was daraufhin von ihm... Und das muss es auch gar nicht.

Zitat von Tiefes Meer:
Aber liest sich so, als wenn es echt unter die Gürtellinie ging


Das ging es auch vorher schon.
Es war ein ONS, so wie die TE es uns mitteilte.
Der geht ja immer ohne Erwartungshaltung unter die Gürtellinie.
Bei ihr ging er wohl auch über die Gürtellinie.

Zitat von Tiefes Meer:
Nennt sich wohl dickes Fell . Hat nicht jeder


Ich würde mich selbst auch eher als zartbesaitet bezeichnen.

In dem Fall eines ONS der jemanden im Nachhinein so beschäftigt, dass er die Stimmung und Gefühlswelt negativ beeinträchtigt, stellt sich mir eher die Frage ob die Fragestellerin tatsächlich für sich von einem ONS ausgeht.

Es ging für sie ja augenscheinlich über die eine Nacht hinaus.

Warum?

10.03.2019 19:02 • #49


Candela

Candela

472
347
Du liebe Güte! Man mag jemanden, versteht sich gut, kommt sich nahe, will sich sogar nochmal treffen und plötzlich wird der andere aggro. Ich finde schon, dass man sich da mal fragen kann, was da passiert ist.

Dass die TE sich fragt, ob es an ihr lag, spricht für mich für ihre Fähigkeit zur Selbstreflektion.

Und wenn es nach einen ONS nicht mehr passt, kann man trotzdem freundlich und respektvoll bleiben.

Das scheint mir aber hier auch gar nicht sein Problem.

Ich spekuliere jetzt mal. Geringer Selbstwert und narzisstischen Gekränktheit auf seiner Seite. Du, TE, hattest mehrfach zunächst keine Zeit für eine Wiederholung. Deshalb war er angefressen. Die Absage war seine kleinliche Retourkutsche und dafür, dass du ihm nicht ausreichend gehuldigt hast und dir Anderes wichtiger war, als sofort für eine Wiederholung alles stehen und liegen zu lassen, und so hat er dir seine Gekränktheit und Verletzung gespiegelt und es dir mal so richtig gezeigt.

Das sind seine Probleme. Lass sie ihm.

10.03.2019 19:03 • x 5 #50


Candela

Candela

472
347
Das wird meine erste und einzige Antwort an dich, Complance, weil deine respektlose, schnodderige Art mich abstösst, ich selbst aber respektvoll genug bin um zu antworten, wenn ich angesprochen werde.

1. Die TE hat extra nochmal gecheckt, dass sie ihn genau 1 Mal von sich aus angeschrieben hat

NACHDEM er

2. Sie mehrfach kontaktiert hat, um sich nochmal mit der TE zu treffen

Wenn, dann hat ihn eben genervt, dass er nicht genug Priorität hatte, dass sie sich sich schneller Zeit für ihn nimmt. Und hat evtl. geargwöhnt, sie hätte noch interessantere Eisen im Feuer oder eben wenig Interesse an einer Wiederholung.

Damit können manche halt nicht umgehen und treten um sich, wenn sie sich verletzt fühlen.

10.03.2019 19:15 • x 2 #51


Rituals

Rituals

1
Es gibt zwei Möglichkeiten. Entweder er ist vergeben oder du gefällst ihm was er nicht zugeben will und es mit seinen verhalten ggü sich selbst abstreitet. An sich ist es egal du bist nicht für sein Verhalten verantwortlich und du solltest dir keine schuld geben.

10.03.2019 19:43 • #52


Anders

Anders

235
2
325
@Candela

Das stimmt.
Ist auch ein Blickwinkel.

Danke Dir.

10.03.2019 19:48 • #53


GiuliettaV

GiuliettaV

2019
3417
@Candela

Mit Deinen Blickwinkelnin den Beiträgen 50 und 51 triffst Du mE den Nagel auf den Kopf.

10.03.2019 20:43 • #54




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag