25

Verliebt in eine verheiratete Frau

CErgo_7


13
1
8
Zitat von Revell:

So ist das, wenn man für seine Grenzen einsteht und nicht mehr als Satelitt fungiert und um die Frau kreist, die eben jene Satelliten benötigt um der hellste Stern in Punkto Aufmerksamkeit zu sein.

Da fällt dann die Maske.

Sehr stark von Dir!


Danke! Bin auch stolz auf mich, dass ich nicht eingeknickt bin, auch sauer auf mich, weil mich die kalte Schulter Tour so mitnimmt.
Es fällt mir echt schwer an was anderes zu denken heute und ich schaue immer wieder aufs Handy.

16.06.2020 00:21 • #31


CErgo_7


13
1
8
Zitat von Clara1111:
Lass Dich doch jetzt nicht von dem "Zickengehabe" irre machen.
Etwas anderes bezweckt sie doch nicht. Sie spielt mit Dir und Du fährst voll drauf ab und machst Dir Gedanken.
Nee, musst Du nicht.


Du hast recht. Es ist emotional halt anders-der Kopf sagt mir das auch. Vor allem habe ich ja echt nichts Schlimmes geschrieben-dass man am WE mal Ruhe will vor der Arbeit finde ich voll legitim. Bin ja extra noch diesen Umweg gegangen, damit sie nichts vermutet.
Da muss ich jetzt wohl durch, ich hoffe dass ich es schaffen kann und ihr nicht schreibe.

16.06.2020 00:24 • x 1 #32



x 3


Gorch_Fock

Gorch_Fock


3791
1
6911
Cergo, Du solltest bei dem Spiel echt aufpassen. Sie fängt nun an mit Dir zu spielen. Die Nummer in der Teeküche war kein Zufall, Du solltest das sehen. Denn nun hast Du "Konkurrenz". Der Kollege. Das soll Dich motivieren, das Du um sie kämpfst. Ich kann Dir nur raten, lass die Finger davon. Du bist für sie und ihre Unzufriedenheit das perfekte Opfer. Es gibt Frauen, die Männer als Exit-Option nutzen. Sie steigt mit Dir ins Bett und dann kommt es raus. Auf wen meinst Du wird sich der Hass von Ehemann und Familie richten? Auf Dich (Du hast sie ja ins Bett bekommen) oder eine arme Mama von zwei süßen Kindern, die ja so unschuldig ist und die man ja so liebt? Affairen enden immer destruktiv. Deshalb distanzier Dich da umgehend. Dazu stehen auch nicht unerhebliche Kosten für Dich im Raum, sollte sie dann mit Kindern bei Dir einziehen wollen.

16.06.2020 05:15 • x 2 #33


CErgo_7


13
1
8
Bitte seid nicht sauer, dass ich so lange nicht geschrieben hab. Mir ging und geht es total schlecht. Ich knicke immer wieder über kurz oder lang ein, wenn die Frau mir schreibt. Sie war ja durch meinen Versuch mehr Distanz zu schaffen richtig barsch zu mir. Ich hab sie bewusst gemieden und nur noch das Nötigste geredet weil ich irgendwie wegkommen will von den Gefühlen für sie. Es ist eine fürchterlich krampfige Arbeitsatmosphäre dadurch entstanden seitdem und ich gehe jeden Tag mit Bauchschmerzen hin. Ich reagiere körperlich darauf, dass sie sauer ist und fühle mich mies, weil sie irritiert ist. Ein Teufelskreis, den ich nicht mehr ausgehalten habe und dann hab ich mich entschuldigt und ihr einfach gesagt, dass es mir nicht so gut ging. Prompt war das Verhältnis wieder so eng und jetzt bin ich wieder an dem Punkt. Ich schaffe es einfach nicht weniger auf ihre Nachrichten zu reagieren oder "runterzukühlen".
Ich sollte eine Umfrage mit ihr zusammen gestalten, da wären wir beide allein gewesen. Mir war es nicht möglich, weil ich vom Kopf her. weg will von der Nähe und dann hab ich ihr gesagt, dass mir übel ist und ich heim muss.
Dann ruft sie mich daheim an, weil sie wissen will wie es mir denn geht.
Habt ihr eine Idee oder einen Weg, der umzusetzen ist? Ich bin jeden Tag nach der Arbeit nur noch sauer auf mich, weil ich es nicht lassen kann und mich immer mehr in diese Geschichte verstricke.
Bin wohl ein hoffnungsloser Fall

30.06.2020 20:49 • x 1 #34


knuspi


79
2
29
@CErgo_7
Zum aktuellen Thema: da hast Du eine schwierige Situation. Im Prinzip musst Du Deinen beruflichen Pflichten nachkommen, sie ebenso. So schwer das fällt - wenn es nicht zu ändern ist, musst Du Dich dieser Bewährungsprobe stellen. Nimm es als Bewährungsprobe - in dem Sinne, dass Du freundlich, aber strikt beruflich kommunizierst. Und auch nur dort und nicht über x Nachrichten. Klare Kante zeigen.

Allgemein: sie scheint sehr charmant zu sein und zieht aber aus dem Spiel mit Dir und Männern allgemein Selbstbestätigung. Das ist in einem gewissen Maß verständlich und kann nahezu jedem mal so gehen, aber dass sie deine Grenzen nicht respektiert, ist unangemessen. Klar frischt ein Flirt mal das Ego auf, aber dabei sollte es dann auch bleiben und Zickereien sind absolut fehl am Platz. Zumal sie eine hohe familiäre Verantwortung hat. Ich kann deine Schwankungen wirklich sehr gut verstehen, aber ziehe eine klare Linie für dich und setze diese ihr gegenüber um. Denke immer daran, dass Dein Umfeld, hier also explizit sie, Deine Stärke oder Schwäche spiegelt.

01.07.2020 11:21 • #35




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag