4

Verunsichert ob es die richtige ist

Dc93

Hallo Ihr lieben,

nachdem ich (24,m) über die Trennung von meiner letzten Freundin langsam überwunden habe (5,5 Jahre zsm), habe ich ein neues Mädchen kennen gelernt. Wir haben uns ca. 2 Wochen getroffen bis Sie ins Ausland ist und als Sie dort war auch viel geschrieben. Nun ist sie seit 4 Wochen wieder hier und wir verbringen viel Zeit miteinander und hatten auch schon sehr tiergehende Gespräche, auch S. und ich hatte auch das Gefühl, dass es zwischen uns was werden könnte. Am letzten Wochenende sagte sie mir auch, dass Sie Gefühle für mich hat. Jedoch eröffnete Sie mir auch, dass Sie als Sie im Ausland war einmal was mit einem anderen hatte (wir waren nicht zsm). Ich war ein bisschen wie vor den Kopf gestoßen. Ich weiß selbst, dass es eigentlich vor meiner Zeit war und das ich in der Zeit in der Sie im Ausland war auch alles hätte tun können, jedoch fühle ich mich echt verletzt und weiß nicht was ich machen soll. Habe Sie am Sonntag noch heimgefahren und mir nicht so viel anmerken lassen. Jedoch habe ich mich seitdem nicht mehr bei ihr gemeldet.

Soll ich ihr die Pistole auf die Brust setzen und einfach nochmal knallhart nachfragen, warum sie das gemacht hat, obwohl sie angeblich Gefühle für mich hat? Warum sie mir es überhaupt erzählt hat? Ob sie es bereut und ob ich damit zu rechnen habe, wenn ich iwann selbst mal im Ausland bin? Wie sie sich dann eine Beziehung vorstellt und wie sie es gefunden hätte, wenn ich hier eine andere gehabt hätte.

Mir gehen diese ganzen Fragen im Kopf rum und ich würde Sie am liebsten alle sofort stellen, damit ich Klarheit habe. Jedoch weiß ich auch, dass es nichts bringt wie eine Axt durch den Wald zu gehen. Freue mich über Ratschläge und die harte Wahrheit, die man manchmal mit der rosaroten Brille der Verliebtheit nicht hat.

07.11.2016 12:44 • #1


Luto

Luto


4748
1
3329
Zitat von Dc93:
Soll ich ihr die Pistole auf die Brust setzen und einfach nochmal knallhart nachfragen, warum sie das gemacht hat, obwohl sie angeblich Gefühle für mich hat?

Entweder hatte sie da noch keine Gefühle, oder nur ein wenig, was vielleicht der Grund ist, dass sie es Dir erzählte, vermutlich wollte sie Ehrlichkeit und einen Hauch von schlechtem Gewissen bereinigen.
Letzteres braucht sie aber nicht zu haben. Wenn Ihr zu der Zeit nur geschrieben habt, ist es doch ok, vielleicht nochmal eine Alternative auszuprobieren oder sich auszutoben, bevor man sich fest liiert.

07.11.2016 14:19 • #2



Verunsichert ob es die richtige ist

x 3


Dc93


Danke für die Antwort, denkst du Ich nehme das zu Ernst ? Ich meinte die zwei Wochen bevor Sie ins Ausland ist haben wir uns zwar gedatet aber nichts zwischen uns geklärt. Ich sollte mich also nicht in meinen Ärger reinsteigern. Bin mir halt aktuell echt unsicher, wie ich weiter vorgehen soll. Haben Sie auch gestern, dann heimgefahren und wir haben dann nicht mehr geschrieben. Soll ich ihr einfach eine Nachricht schicken "Wie gehts dir?" o.Ä., oder sollte ich warten, dass sie mir schreibt? Ich will mich nicht zum Clown machen. Ich sollte es halt jetzt mir ihr klären, damit ich weiß was zwischen uns ist und für die Zukunft. Ich weiß, dass Sie kein Kind von Traurigkeit ist.

07.11.2016 14:26 • #3


Rüde

Rüde


629
568
Was willst du denn klären? Ob jetzt eine Beziehung zwischen euch besteht? Kannst du das denn verkraften, dass sie schon in der Kennenlernphase noch anderes am Laufen hatte?

Wenn es ihr schon vor ihrem Urlaub wichtig mit dir gewesen wäre, hätte sie das nicht getan. Außerdem ist sie ehrlich zu dir, auch auf die Gefahr dass es weh tun könnte. Insofern spielt sie mit offenen Karten und wenn ich ihr Blatt lese, dann steht da "Freundschaft+".

Wenn ich du wäre würde ich da nix zerreden und die Spaß-Schiene weiterfahren, solange es für beide ok ist. Nur mein Herz würde ich nicht als Einsatz auf den Tisch legen. Eine Beziehung entsteht auch nicht dadurch, dass man darüber redet oder eine Vereinbarung trifft. Eine Beziehung wächst meiner Meinung dadurch dass beiden der jeweils andere so wichtig wird, dass von allein eine Exklusivität entsteht.

07.11.2016 15:35 • x 1 #4


VictoriaSiempre

VictoriaSiempre


5843
3
10737
Freu Dich doch da drüber, dass sie Dich auch sehr mag und guck, wie sich Eure Beziehung entwickelt, statt über irgendwas aus der Vergangenheit so zu grübeln.

Ihr habt Euch grade mal 2 Wochen zwanglos (und ohne miteinander in einer Beziehung zu sein, wenn ich es richtig verstanden hab!?) getroffen, ihr habt Euch kaum gekannt und sie hat während ihres Auslandsaufenthaltes mal kurz mit jemanden anderen mehr oder weniger rumgemacht. So what!? Irgend eine Form von Liebesleben wird sie eh schon gehabt haben.

Ihr ward nicht zusammen, es war keine Exklusivität ausgemacht - wo genau ist Dein Problem?

07.11.2016 15:54 • x 1 #5


Keto

Keto


1249
6
1482
Ich verstehe das Problem hier auch nicht.

Ist sie jetzt vielleicht nicht die richtige Frau, weil sie andere Männer getroffen hat, als sie sich auch mit dir getroffen hat?
Oder weil sie nicht offensiv auf dich zukommt und dich fragt, ob ihr nun fest zusammen seid?
Oder weil du es zu ernst nimmst und du noch gar nichts Ernstes willst?

07.11.2016 16:09 • x 1 #6


deepdown


327
1
265
Zitat von Dc93:
Ich weiß, dass Sie kein Kind von Traurigkeit ist.

Also den Auslandsaufenthalt würde ichnicht ansprechen, sehrwohl aber ihre generelle Sicht zu Treue in einer Beziehung.
Grundsätzlich sehe ich es auch so wie @rüde:
Zitat von Rüde:
Eine Beziehung entsteht auch nicht dadurch, dass man darüber redet oder eine Vereinbarung trifft. Eine Beziehung wächst meiner Meinung dadurch dass beiden der jeweils andere so wichtig wird, dass von allein eine Exklusivität entsteht.


Es gibt aber Menschen, die schon von vornherein Wissen, dass sie mit einem S. nicht genug haben- das ist in Ordnung, wäre aber für mich persönlich nichts. Genau das würde ich mal versuchen sanft herauszufinden.

07.11.2016 16:21 • #7


Dc93


@Rüde: Ja vmtl hast du Recht mit der Freundschaft+. Ja, du hast recht mit der Spaß Schiene, die ich vllt weiter fahren sollte. Jedoch finde ich es schwierig, bei gemeinsamen Unternehmungen und Unterhaltungen keine Gefühle aufkommen zu lassen. Natürlich hast du recht, dass eine Beziehung keine Vereinbarung ist, sondern Gefühle die zusammenwachsen. Sie sagte mir ja auch, dass sie Gefühle für mich hat und gerne mit mir Zeit verbringt. Sollte man nicht trotzdem mal klären ob man fest zusammen ist?

Ich habe nur Angst, mich auf iwas einzulassen und am Ende doch mit blutendem Herz aus der Sache rauszugehen.

@VictoriaSiempre: Ja du hast eigentlich auch recht, sich nicht immer den Kopf über alles zu zerbrechen. Fällt mir leider noch immer sehr schwierig, da ich ein Kopfmensch bin. Nein wir waren noch nicht zsm und hatten auch nichts ausgemacht, als Sie geflogen ist. Ja natürlich hatte Sie ein Liebesleben bevor wir uns trafen, genau wie ich ja auch eins hatte. Aber sie schrieb mir, dass sie mich vermisst, aber dann erfahr ich sowas. Kann es halt schwierig einordnen.

@Keto: Ja vmtl finde ich es Verletzend, dass sie was mit einem anderen hatte, während wir in der Kennenlernphase waren. Aber mit den anderen beiden Fragen hast du auch recht. Iwie hätte ich gerne, dass sie offensiv auf mich zukommt, anderseits weiß ich auch nicht ob ich es wirklich will. Klinge gerade furchtbar unreif, aber so fühlt es sich auch gerade an.

@Deepdown: Ich weiß, dass sie während ihren Bez. treu ihrem Partner war. Aber als sie Single war schon öfters einen ONS hatte. Aber generell ist der Ansatz gut, dass für die Zukunft zu klären und nicht in der Retroperspektive Ihr aus unerfindlichen Gründe welche Vorwürfe zu machen.

@All: Danke für die ganzen Gedanken und Ansätze.

07.11.2016 16:45 • #8


Keto

Keto


1249
6
1482
Zitat:
@Keto: Ja vmtl finde ich es Verletzend, dass sie was mit einem anderen hatte, während wir in der Kennenlernphase waren. Aber mit den anderen beiden Fragen hast du auch recht. Iwie hätte ich gerne, dass sie offensiv auf mich zukommt, anderseits weiß ich auch nicht ob ich es wirklich will. Klinge gerade furchtbar unreif, aber so fühlt es sich auch gerade an.


Dann Glückwunsch. Du hast den ersten Schritt gemacht, um dir Klarheit zu verschaffen.

Es sollte dir erst mal nicht um den anderen Typen gehen.
Ihre Offenbarung hat dich getroffen,- nicht wegen dem Typen an sich, sondern weil du selbst noch unsicher bist.

Unsicher in Bezug auf sie UND unsicher, ob du überhaupt eine feste Beziehung willst.
Am letzten Punkt solltest du zuerst arbeiten. Sonst wird es auf Dauer sowieso nichts.

Frage dich selbst, ob du wieder bereit bist. Ganz grundsätzlich. Mal nicht nur an die schönen Sachen denken, sondern auch an die nervigen Dinge. Gleichzeitig solltest du im Blick haben, ob du wirklich diese Frau willst oder sie nur willst, weil du nicht allein sein kannst (wichtige Frage!).

Wenn du hier zu einem positiven Ergebnis kommst (für euch beide), DANN erledigt sich auch dein Problem mit dem fehlenden offensiven Vorgehen ihrerseits - weil dann solltest DU ihr offensiv deutlich machen, dass du Exklusivität und eine feste Beziehung willst.

Dann ist dir am Ende auch der Typ egal, der mal irgendwann war.

07.11.2016 16:53 • #9


Sway82

Sway82


2388
10
2092
Zitat von Keto:
Zitat:
@Keto: Ja vmtl finde ich es Verletzend, dass sie was mit einem anderen hatte, während wir in der Kennenlernphase waren. Aber mit den anderen beiden Fragen hast du auch recht. Iwie hätte ich gerne, dass sie offensiv auf mich zukommt, anderseits weiß ich auch nicht ob ich es wirklich will. Klinge gerade furchtbar unreif, aber so fühlt es sich auch gerade an.


Dann Glückwunsch. Du hast den ersten Schritt gemacht, um dir Klarheit zu verschaffen.

Es sollte dir erst mal nicht um den anderen Typen gehen.
Ihre Offenbarung hat dich getroffen,- nicht wegen dem Typen an sich, sondern weil du selbst noch unsicher bist.

Unsicher in Bezug auf sie UND unsicher, ob du überhaupt eine feste Beziehung willst.
Am letzten Punkt solltest du zuerst arbeiten. Sonst wird es auf Dauer sowieso nichts.

Frage dich selbst, ob du wieder bereit bist. Ganz grundsätzlich. Mal nicht nur an die schönen Sachen denken, sondern auch an die nervigen Dinge. Gleichzeitig solltest du im Blick haben, ob du wirklich diese Frau willst oder sie nur willst, weil du nicht allein sein kannst (wichtige Frage!).

Wenn du hier zu einem positiven Ergebnis kommst (für euch beide), DANN erledigt sich auch dein Problem mit dem fehlenden offensiven Vorgehen ihrerseits - weil dann solltest DU ihr offensiv deutlich machen, dass du Exklusivität und eine feste Beziehung willst.

Dann ist dir am Ende auch der Typ egal, der mal irgendwann war.



Bingo. Amen.

07.11.2016 17:00 • x 1 #10


Rüde

Rüde


629
568
Zitat von Dc93:
@Rüde: Ja vmtl hast du Recht mit der Freundschaft+. Ja, du hast recht mit der Spaß Schiene, die ich vllt weiter fahren sollte. Jedoch finde ich es schwierig, bei gemeinsamen Unternehmungen und Unterhaltungen keine Gefühle aufkommen zu lassen. Natürlich hast du recht, dass eine Beziehung keine Vereinbarung ist, sondern Gefühle die zusammenwachsen. Sie sagte mir ja auch, dass sie Gefühle für mich hat und gerne mit mir Zeit verbringt. Sollte man nicht trotzdem mal klären ob man fest zusammen ist?


Gefühle sind niemals Verhandlungssache und auch wenn ihr darüber sprecht oder eine Vereinbarung trefft gibt dir das nicht mehr oder nicht weniger Sicherheit als ohne. Das Einzige was du herausfinden musst, sind ihre Prinzipien und ihre Werte nach denen sie lebt und dann entscheiden ob es für dich passt oder nicht.

Wenn du jetzt schon Angst vor Verletzung hast und die Vorgeschichte an dir nagt, dann ist es an dir die Grenze zu ziehen und dich sanft von ihr zu lösen. Auch wenn sie noch so sympathisch ist und dich mag, dann lebst du nach anderen Werten als sie. Sollte es ihr so wichtig mit dir sein, dass sie dafür andere aufgeben würde dann kommt sie automatisch auf dich zu.

Ganz wichtig: Ihre Worte haben kein Gewicht, sondern ihre Taten! In solchen Situationen ist unser Bauch meist der beste Ratgeber, leider überstimmen wir ihn oft mit Kopf oder *beep*.

07.11.2016 17:04 • #11


Penny79


114
179
Also mir persönlich gefällt ihre Ehrlichkeit. Wie viele Menschen hätten es nicht erzählt? Lern sie doch einfach noch weiter kennen. Ich glaube, das ist es irgendwie wert...

07.11.2016 20:14 • #12


Luto

Luto


4748
1
3329
Zitat von Penny79:
Also mir persönlich gefällt ihre Ehrlichkeit. Wie viele Menschen hätten es nicht erzählt? Lern sie doch einfach noch weiter kennen. Ich glaube, das ist es irgendwie wert...

Genau, nicht mehr, nicht weniger, körperliche Exklusivität könnt ihr Euch immer noch für eine Zeit "versprechen", wenn alles im Lot ist.

07.11.2016 21:35 • #13


Dc93


Ja, ihre Ehrlichkeit beeindruckt mich auch. Das zeigt ja auch, dass sie ein schlechtes Gewissen hat bzw. diese Bez. nicht auf eine Heimlichkeit aufbauen will.

Ich glaube, ich habe selbst noch einiges Aufzuarbeiten bevor ich mich in eine nächste Bez. stürze genau wie Keto gesagt hat. Ich sollte Sie echt noch weiter kennenlernen und bis zu diesem Zeitpunkt hat sich ja auch alles gut angefühlt. Trotzdem komisches Gefühl.

Ich hab ihr seit Sonntag nachdem ich Sie heimgefahren habe nicht mehr geschrieben bzw. bei ihr gemeldet. Soll ich ihr schreiben, oder sollte ich lieber warten bis sie sich meldet? Sie meinte auch einige Tage davor, Sie wäre Heartbroken wenn ich sie jetzt einfach fallen lassen würde.

Sry, dass klingt iwie alles nach Kindergarten und nach nichtigen Problemen. Aber mir bereitet es schon Bauchschmerzen.

07.11.2016 23:19 • #14


Luto

Luto


4748
1
3329
Zitat von Dc93:
Sie meinte auch einige Tage davor, Sie wäre Heartbroken wenn ich sie jetzt einfach fallen lassen würde.

Klingt etwas zu dramatisch in der Phase, wo ihr Euch befindet...
So spontan ausm Bauch: die hat auch ordentliche Baustellen, auf die Du Dich einlasen müsstest, wenn Du es wolltest, und auf die sie sich auch einlassen müsste, und da ist noch viel mehr die Frage, ob sie das will. Aufgrund meiner Erfahrungen: das könnte dramatisch werden ... aber vielleicht irre ich ja auch, und alles klärt sich, und Du wirst glücklich. Das weiß man nie, was so genau passiert ....

07.11.2016 23:40 • #15



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag