2

Von EX träumen normal?

DerVorname

DerVorname


1410
1571
Zitat von Camifam:
Diese träume lassen mich auf jeden Fall immer sehr traurig werden


Stelle dir doch einfach vor, er hat schon eine Neue und arbeite daran das ganze mit positiven zu überlagern.
Zudem bist du noch recht jung. So what. Vielleicht hast Du noch viel eher einen Neuen.

23.09.2019 10:25 • #121


Camifam


Ja ich weiß wir sind noch jung, und dass das bestimmt nicht der letzte Liebeskummer ist. Finde das einfach nur komisch, dass mich das immer wieder alles so einholt und ich habe im Moment auch echt kein Interesse daran, jemanden neues kennenzulernen deshalb denke ich, dass er definitiv der erste von uns beiden sein wird. Habe Angst, dass mir das dadurch einfach nur noch schlechter geht und ich wieder an Punkt 1 des Kummers bin.

23.09.2019 11:33 • #122



x 3


Gracia


7004
4258
Ja. Er ist ja auch schon über ein Jahr weiter als du

23.09.2019 11:53 • #123


DerVorname

DerVorname


1410
1571
Zitat von Camifam:
Er meinte er liebe mich nicht mehr. Das habe ich natürlich erstmal nicht akzeptiert und wir haben noch bis August so etwas wie Freundschaft+ geführt.


Das war nat. ein Fehler. Somit ist das alles für Dich noch ganz frisch.
Merke: F+ Konstrukte halten exkakt so lange, wie einer von beiden mehr möchte. Oft wird damit hinter dem Berg gehalten weil ja sonst der Verlust droht. In dieses Dilemma bist Du hineingeraten.

23.09.2019 12:01 • #124


Camifam


Ja ich weiß, er ist schon 1 Jahr weiter und ich war so blöd und habe mich darauf eingelassen.. habe dann aber auch gesagt dass ich das so nicht mehr möchte weil ich mir einfach zu schade dafür bin. Er hat es dann auch so hingenommen und seitdem haben wir auch keinen Kontakt mehr, das möchte ich auch nicht. Vermisse ihn natürlich trotzdem aber ich weiß, dass das so nur schlimmer für mich geworden wäre.

23.09.2019 12:03 • x 1 #125


SamSmith


16
6
5

03.12.2019 16:13 • #126


Schnickschnack


277
532
Gar nichts. Träume berichten davon wie es in Dir aussieht. Da gibts es nichts zu bekämpfen, das wäre gerade jetzt kontraproduktiv. Lass es zu!

Fühl Dich gedrückt!

03.12.2019 16:15 • #127


SabineWien


462
4
804
Haha.... seit 3 Monaten träume ich jede verdammte Nacht von ihm!

Ich würde alles tun damit ich endlich nicht mehr träume. Da kann ich im Kopf noch so abgegrenzt sein...dann geh ich schlafen und wache morgens fertig auf.
Macht das Ganze leider viel schlimmer noch

03.12.2019 16:38 • #128


HeartOfGold

HeartOfGold


1003
6
1319
Das wird erst mit der Zeit besser und seltener der Fall werden...
Und wenn du deinen Fokus im Alltag auf andere Dinge legst und sie nicht mehr im Zentrum all deiner Gedanken steht.

EDIT:
Sehe gerade, du hast in den letzten 4 Tagen bereits 4 Threads zum selben Thema eröffnet...
Ich würde dir ans Herz legen deine Gedanken dazu in einem Thread zusammen zu tragen und in einem Thread zu bleiben. Das wird für alle übersichtlicher.

03.12.2019 16:45 • #129


Minie05


7
5
6

18.01.2020 21:30 • #130


Lebensfreude

Lebensfreude


5782
4
8356
nachdem du aufgewacht bist, stellst du dir vor, dass du deinem Ex sagst, ich lasse dich ziehen und vergebe dir. Und mir vergebe ich auch. Es ist vorbei, es ist vorbei, es ist vorbei.
Probier es einfach mal aus.

18.01.2020 22:48 • x 1 #131


Tuvalu123

Tuvalu123


929
2
1171
Wir verarbeiten unbewusstes in Träumen und du nimmst jede Rolle in Deinem Traum ein. Heißt da sind unverarbeitete Anteile in Dir, die gerne angesehen werden möchten.

Wie schätzt du die Verarbeitung der Trennung bei dir selbst ein?

19.01.2020 11:22 • x 1 #132


Minie05


7
5
6
Zitat von Tuvalu123:
Wir verarbeiten unbewusstes in Träumen und du nimmst jede Rolle in Deinem Traum ein. Heißt da sind unverarbeitete Anteile in Dir, die gerne angesehen werden möchten.

Wie schätzt du die Verarbeitung der Trennung bei dir selbst ein?


An sich schon etwas verarbeitet aber anscheinend muss da noch etwas raus...

19.01.2020 22:27 • #133


Schneeflöckchen.


40
3
33
Hallo Minie,

Ich hatte vor einiger Zeit auch solche Träume. Die ersten waren die schlimmsten, weil ich geträumt habe, dass alles noch normal ist und dann war er beim Aufwachen nicht da. Als nächstes hatte ich, so wie du, ein paar Träume, in denen ich die Trennung immer wieder erlebt hatte und mich dann beim Aufwachen sehr einsam fühlte. Zuletzt dann ein Traum, in dem ich meinen Ex nur angeschrien habe! Das war sehr befreiend, da es mir im wachen Zustand schwer viel, Wut zu empfinden. Seitdem ist es mir den Träumen auch vorbei

Vielleicht läuft es bei dir ja ähnlich ab?

VG, Schneeflöckchen

19.01.2020 22:51 • #134


Luk


Bis vor ein paar Monaten hatte ich ebenfalls noch Träume mit meiner Ex. Irgendwann ging es dann vorbei.

Zitat von Minie05:
schreibt mal paar motivationsgeschichtwn

Ich kann dir zwar keine Motivationsgeschichten schreiben, aber ich würde sagen, nimm die Träume einfach nicht ernst. Wenn du aufwachst, dann ärgere ich nicht, sondern denk einfach: "Das passiert eben, dass man mal vom Ex träumt." Und dann mach etwas anderes und lass den Traum einfach einen Traum sein.

20.01.2020 00:53 • #135



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag