1

Von Traumfrau verlassen durch eigene Schuld

DanielR

11
1
Hallo zusammen,

ja mich hat es auch erwischt ich habe die knapp 2 schönsten Jahre meines Lebens hinter mir und habe mich in den letzten Wochen und Monaten total verändert, von ruhig gelassen, Selbstbewußt bin ich ein Depremierter Fehler suchender Mann geworden der seine Freundin und Ihre Kinder fast nur noch kritisiert hat, sie ist auf Abstand gegangen, sagte mir das hre Gefühle mir gegenüber im Keller sind, das sie nicht mehr kann, (hatten viel zu bewältigen seit sommer 2012 : Neuer Job bei mir, Umzug+Zusammenziehen, Umgangstreit mit meiner Ex zwecks Sohn, eine Op mit Lebensgefahr bei Ihr im Sommer diesen Jahres) im NAchhineien habe ich erkannt das Sie mir nur helfen wollte und ich habe diese hilfe damals als Kritik verstanden wir haben uns das letzte mal im Mai gestritten, dort bin ich nach 36 Stunden zu Ihr zurück auf Knien mit Blumen viel reden, Sie hat dann von mir gewisse Dinge (Hilfe suchen beim Psychologen) verlangt welchen ich zugesagt habe jedoch nicht in die Tat umgesetzt habe. Jetzt nachdem Sie mich rausgeschmissen hat ( vor 10 Tagen) macht es langsam bei mir Klick und ich begreife wie ich ich verhalten habe und muss gesetehen das ich mich da selbst nicht hätte lieben lönnen wenn ich mir dessen bewußt gewesen wäre.
Fakt ist ich Liebe Sie und will Sie zurück. Sie sagte einmal zu mir wenn ich meine leben so weiter leben will wie bisher kann ich das tun jedoch ohne Sie. Des weiterne hat Sie mir klar gesagt das ich S. bin und Psychisch Krank und mit einem psychisch kranken will Sie keine Beziehung führen.
Bin da grad in einem Hoffnungs und depri Gefühlschaos - das ich nicht kenne.

Danke für Eure Antworten
Grüße Daniel

01.11.2013 09:30 • #1


Petzi


Ich kann sie verstehn, deshalb...weil ich mich auch von einem psychisch kranken Mann getrennt habe...ich war 19 Jahre lang verheiratet und habe Jahre lang versucht die Beziehung und die Familie zusammen zu halten, habe ihm auch eröffnet, dass er sich helfen lassen soll...von ihm aus waren alle anderen gestört...er nicht!
Er kam auch wieder mit Blumen an, wo ich schon bei meinen Eltern eingezogen war......hat dann paar mal den Scheidungstermin nicht wahrgenommen....hat mir eine Paartherapie vorgeschlagen...aber ich wollte einfach nicht mehr!
Aber es ist ja nicht jeder und jede Situation gleich und ich würde dir schon ans Herz legen: mach einfach so eine Gesprächstherapie bei einem guten Psychologen! Das ist keine Schande, und in der heutigen Zeit betrifft es mehr Leute als man sich vorstellen kann!
Alles Gute!

01.11.2013 11:47 • #2



Von Traumfrau verlassen durch eigene Schuld

x 3


peppina


hey guten Morgen!

stimmst du enn mit ihr überein,dass du süchtig bist? wie kommt sie darauf?
welches Wege möchtest du nun gehen, da du ja nun bemerkst, dass du wirklich Veränderungen benötigst?

01.11.2013 11:52 • #3


Alena-52


Zitat von DanielR:
ich begreife wie ich ich verhalten habe und muss gesetehen das ich mich da selbst nicht hätte lieben lönnen wenn ich mir dessen bewußt gewesen wäre.

Fakt ist ich Liebe Sie und will Sie zurück. Sie sagte einmal zu mir wenn ich meine leben so weiter leben will wie bisher kann ich das tun jedoch ohne Sie.

Des weiterne hat Sie mir klar gesagt das ich S. bin und Psychisch Krank und mit einem psychisch kranken will Sie keine Beziehung führen.
Bin da grad in einem Hoffnungs und depri Gefühlschaos - das ich nicht kenne.
willkommen

dir ist einiges bewusst geworden, was nicht so toll war von dir, daran kannst du jetzt arbeiten.
nachdem was alles bei euch lief kann es schon mal vorkommen, das wir für eine zeit aus dem gleichgewicht fallen und eine zeit bruchen um uns wieder zu berappeln.

ihre unterstützung hast du als ablehnung empfunden und dein versprechen, hilfe zu holen, nicht nicht eingehalten. die konsequenzen musst du jetzt tragen.

jetzt, in deinem zustand wieder darauf zu hoffen, dass sie sich wieder mit offenen armen auf dich einlassen würde ist wahrscheinlich sinnlos.

mache was für dich, hole dir hilfe, damit du wieder in deine kraft kommen und nach vorn schauen kannst.
taten zählen mehr als worte.

halte abstand und kümmere dich erstmal nur um dich, auch wenn es schwer fällt, nur dann, wenn du wieder stabiler bist, hast du eine chance.
dann kannst du dir immer noch überlegen ob du sie dann noch willst.

alles gute für dich!

01.11.2013 12:26 • #4


DanielR


11
1
Nun ich denke nicht das ich süchtig bin, nur weil ich meine Ex bis zum schluss genauso attraktiv und s.y fand wie am Anfang, ich habe Ihrer Meineung nach zwei Bemerkungne gemacht welche Sie das zu bringen das cih S. bin zum ersten: beim S. Nur mein schw... fi... deine Pus... und das ich je länger der S. her war meien Laune in den Keller ging... ja sogar soweit das ich wie beschrieben fehler gesucht habe und dann habe ich druck aufgebaut damit ich bekomme was cih will wie so eine kleiner Junge habe Sie schon lange nicht mehr verwöhnt etc...
eine Psychaterin und eine Psychologe sagen das es keine anzeichen für s.sucht sind.

01.11.2013 12:34 • #5


DanielR


11
1
Zitat von peppina:
hey guten Morgen!

stimmst du enn mit ihr überein,dass du süchtig bist? wie kommt sie darauf?
welches Wege möchtest du nun gehen, da du ja nun bemerkst, dass du wirklich Veränderungen benötigst?


ich war jetzt schon 2 mal beim psychologen und habe demnächst auch noch einen Termin bei der Lebenshilfe, gehe also alles an was sich in 12 jahren Bundeswehr wo man nur funktioniert angestaut hat, dazu noch der Tot von meiner Mutter vor 2 Jahren welche ich bis zum schluss begleitet habe der Verlust von meinem Sohn da seine Mutter mir das leben zur Hölle gemacht hat..

Jetzt hole ich mir Hilfe suche mir grad eine kleine 1 Raumwohnung da cih nur bis nächates Jahr August einen Arbeitsvertrag habe und werde mir diese Wohnung praktisch- gemütlich einrichten. Weiter zum sport gehen ( Fitness) und Anfangen zu lesen.

01.11.2013 12:53 • #6


Alena-52


hallo daniel

die behauptung hat sie vielleicht gebraucht um mehr gründe aufzufahren und die trennung rechtfertigen zu können. vielleicht war es ihr auch zuviel und ihr ward da nicht auf einer wellenlänge.

da ist etwas falsch gelaufen bei euch und möglicherweise waren ihre gefühle für dich nicht mehr stark genug um das mittragen zu können.

wenn eine beziehung nicht mehr läuft haben beide ihren anteil daran.
du kannst jetzt bei dir schauen wie du weiterkommst.

deine ansätze sind ok, mache weiter so, kümmere dich um deine gegenwart und zukunft.

fehler sind dazu da um daraus lernen zu können, das trägt zu unserem wachstum bei.

meine einschätzung ist, dass deiner partnerin auch verständnis für deine situation fehlte.
natürlich hat sie recht damit wenn sie dich aufgefordert hat dir hilfe zu holen,
warum du das nicht tatest und so weitrmachtest wie vorher, kannst nur du selbst wissen.

jeden von uns kann es mal eine zeit aus dem gleichgewicht werfen, aber es muss auch die bereitschaft da sein das wieder zu ändern und diese bereitschaft hast du vorher nicht gezeigt.
das kannst du nicht rückgängig machen, nur akzeptieren lernen.

für mich macht alles sinn, auch das, auch wenn du das jetzt noch nicht erkennen kannst.

01.11.2013 13:01 • #7


DanielR


11
1
...nunja alles Sinn!?!

Sie hat mir klar gesagt das Sie keien Kraft mehr hat und eien Auszeit braucht, da haben wir uns auf Beziehung auf "EIS" gelegt entschieden Sie hat mir Bücher gekauft, und das Wochenende wo wir unsere "EIS" Beziehung hatten war eines der schönsten seit langem (bis auf die tatsache das ich auf der Couch geschlafen hab) und dann am Dienstag nach meinem PsychoDOC termin mach ich einen Fehler und Sie schmeisst mich raus, seitdem hab ich viele Heulanfälle, Zweifel und gleichzeitig immer Ihre aussage im Kopf wie auch die von Ihrer besten Freundin : Bekomm erstmal Dein Leben auf die Reihe...

01.11.2013 13:39 • #8


Alena-52


Zitat von DanielR:
...nunja alles Sinn!?!

Sie hat mir klar gesagt das Sie keien Kraft mehr hat und eien Auszeit braucht, da haben wir uns auf Beziehung auf "EIS" gelegt entschieden Sie hat mir Bücher gekauft, und das Wochenende wo wir unsere "EIS" Beziehung hatten war eines der schönsten seit langem (bis auf die tatsache das ich auf der Couch geschlafen hab) und dann am Dienstag nach meinem PsychoDOC termin mach ich einen Fehler und Sie schmeisst mich raus, seitdem hab ich viele Heulanfälle, Zweifel und gleichzeitig immer Ihre aussage im Kopf wie auch die von Ihrer besten Freundin : Bekomm erstmal Dein Leben auf die Reihe...
ja, vielleicht ist es bei dir der sinn, das dadurch all die schmerzen, die du in dir hattest aufgrund der vorherigen erfahrungen, die du machtest, an die oberfläche kommt.
klar ist das nicht toll, keiner will das haben, aber es hilft auch alten ballast loszuwerden, das ist der sinn.
diese schmerzen, die trauer und verzweiflung jetzt wegen ihr vermischen sich möglicherweise mit den vorangegangenen schicksalsschlägen und erfahrungen, kommen jetzt erst richtig hoch.

was glaubst du denn weshalb du so "abgerutscht" warst ?
es hatte einen grund.

welcher schmerz steckt denn hinter deinen tränen ?
nicht gut genug zu sein ?
nicht angenommen zu werden mit deinen gefühlen ?
ablehnung ?

ja, sehe ich auch so, bekomme du erstmal wieder dein leben in den griff, vorher macht es keinen sinn und der druck wäre nur wieder zu gross und könnte bei dir für rückfälle sorgen.

01.11.2013 13:49 • #9


DanielR


11
1
... nun dies ist richtig ich denke auch das dass jetzt alles hoch kommt und irgendwie ist die Verzweiflung da weil ich immer verlassen wurde seitdem ich 20Jahre alt bin immer von den Frauen das hat wohl wirklich tiefe Spuren hinterlassen

...ich weiß das ich mein Leben auf die Reihe kriegen muss seit langem wieder die 1. eigene wenn auch kleine Einraumwohnung gehört dazu gleichzeit habe ich die Hoffnung in mir weil meine Ex es mir Mehrfach gesagt hat : "Du bist der mann den ich einmal Heiraten werde"

...also gehe ich jetzt alles schrittweise an, Wohnung Sport, Freunde, auch mal raus unter Leute reden entspannen lesen und doch ist in mir diese Gefühl... des Versagens, nutzlos zu sein etc....

...sobald etwas nicht klappt fall ich gleich wieder in eintiefes Loch bekomm voll den Depri.....

01.11.2013 14:02 • #10


DanielR


11
1
Zitat von Alena-52:
Zitat von DanielR:
...nunja alles Sinn!?!

Sie hat mir klar gesagt das Sie keien Kraft mehr hat und eien Auszeit braucht, da haben wir uns auf Beziehung auf "EIS" gelegt entschieden Sie hat mir Bücher gekauft, und das Wochenende wo wir unsere "EIS" Beziehung hatten war eines der schönsten seit langem (bis auf die tatsache das ich auf der Couch geschlafen hab) und dann am Dienstag nach meinem PsychoDOC termin mach ich einen Fehler und Sie schmeisst mich raus, seitdem hab ich viele Heulanfälle, Zweifel und gleichzeitig immer Ihre aussage im Kopf wie auch die von Ihrer besten Freundin : Bekomm erstmal Dein Leben auf die Reihe...
ja, vielleicht ist es bei dir der sinn, das dadurch all die schmerzen, die du in dir hattest aufgrund der vorherigen erfahrungen, die du machtest, an die oberfläche kommt.
klar ist das nicht toll, keiner will das haben, aber es hilft auch alten ballast loszuwerden, das ist der sinn.
diese schmerzen, die trauer und verzweiflung jetzt wegen ihr vermischen sich möglicherweise mit den vorangegangenen schicksalsschlägen und erfahrungen, kommen jetzt erst richtig hoch.

was glaubst du denn weshalb du so "abgerutscht" warst ?
es hatte einen grund.

welcher schmerz steckt denn hinter deinen tränen ? -JA
nicht gut genug zu sein ? - JA
nicht angenommen zu werden mit deinen gefühlen ? - JA
ablehnung ? -JA

ja, sehe ich auch so, bekomme du erstmal wieder dein leben in den griff, vorher macht es keinen sinn und der druck wäre nur wieder zu gross und könnte bei dir für rückfälle sorgen.

01.11.2013 14:13 • #11


Alena-52


Zitat von DanielR:
... nun dies ist richtig ich denke auch das dass jetzt alles hoch kommt und irgendwie ist die Verzweiflung da weil ich immer verlassen wurde seitdem ich 20Jahre alt bin immer von den Frauen das hat wohl wirklich tiefe Spuren hinterlassen

doch ist in mir diese Gefühl... des Versagens, nutzlos zu sein etc....

...sobald etwas nicht klappt fall ich gleich wieder in eintiefes Loch bekomm voll den Depri.....

dann weisst du ja den grund, der dich so herunterzieht. das gefühl von allen verlassen zu werden wenn du dich mal schwach zeigst.
das ist ein sehr schmerzliches gefühl weil es im unterbewussten so programmiert wird : ich bin nicht gut so wie ich bin, ich darf mich nicht so zeigen wie ich bin, ich darf keine schwächen zeigen - dann werde ich verlassen.
das kann auch tiefere minderwertigkeitsgefühle sowie schuld- und schamgefühle, die noch seit frühster kindheit in uns schlummern, in uns antriggern, deshalb tut es doppelt weh und deshalb kommen wir da nur mit dem verstand meistens nicht viel weiter.
diese gefühle wollen erkannt, gefühlt, angekommen, geschätzt und geliebt werden, denn sie sind man in ihrem ursprung aus einer unliebe entstanden und haben tiefe spuren und wunden hinterlassen.
dafür, für sich selbst, das herz öffnen, liebevoll und verständnissvoll zu sein ist heilsam.

deine mutter hat dich auch verlassen, war sie sonst immer für dich da ?
wie war dein vater zu dir ?
haben deine eltern dich geliebt, geschätzt, waren sie für dich da ?
haben sie dich so lieben können wie du warst oder wollten sie dich so haben wie sie es zum besten und einfachsten für sich hielten ?
all das nehmen wir energetisch auf, speichern das und wiederholen es später als "liebesmuster".

PS : wenn du all das bejahst was ich vorher schrieb, wie soll ein anderer zu dir JA sagen können ?
nehme dich an - so wie du bist - gebe dir die eigene wertschätzung dafür. das macht dich stark!
und ändere das, was DU selbst an dir verändern möchtest.

du bist schon gut davor, sei stolz auf dich, dass du trotz allem, was du vorher erlebt hast dabei bist wieder auf die beine zu kommen, gehe weiter und schaue einfach was alles passiert.
kümmere dich um dich, sorge gut für dich,
gehe achtsam und verständnisvoll mit dir um,
verbinde dich nur mit menschen, die dich schätzen und respektieren können,
das ist sehr heilsam.

01.11.2013 14:16 • #12


DanielR


11
1
...jetzt wo Du es sagst ja aht mich auch meien Traumfrau verlassen als es mir schlecht ging und ich nicht so Stark war wie am Anfang unserer Beziehung wo für mcih augenscheinlich alles gut war und cih mit meinem Lebens zufrieden war und es genossen habe...

..meine Mutter habe ich am 14.02.11 ins krankenhaus gebracht und am 16.02.11 bekam ich den Anruf das Sie verstorben ist gleich Früh zum munter werden quasi - nicht so toll

........im Jahr 2009 trennte sich die Mutter meines Sohnes von mir...und ich hatte mühe das ich meinen Sohn sehen konnte seit diesem Jahr Ostern ist der Kontakt nach 9 monatigem Sinnlosen rechtsstreit über den Umgang und Ankündigung einer Anzeige wegen Kindeswohlgefährdung von Amtswegen (JA) durch mich eingestellt

..dann neuen Job meine Traumfrau bei einer Unterleibs OP im Sommer fast verloren und jetzt hat sie sich von mir getrennt als ich meine Sachen gestern Früh geholt habe, fragte ich Sie . " ob wir irgendwann mal in naher Zukunft einen Kaffee trinken können" Darauf antwortete Sie : "mhm"

01.11.2013 15:59 • #13


Alena-52


Zitat von DanielR:
als ich meine Sachen gestern Früh geholt habe, fragte ich Sie . " ob wir irgendwann mal in naher Zukunft einen Kaffee trinken können" Darauf antwortete Sie : "mhm"
wie fühlst du dich denn wenn sie so auf dich reagiert ?

glaubst du nicht, dass du mehr wert bist als ihr "mhm" ?

01.11.2013 16:04 • #14


DanielR


11
1
..ja doch das denke ich, auch wenn ich viel Falsch gemacht habe bin ich doch mehr Wert, andererseits sehe ich das auch Sie leidet und das wiederum will ich nicht es gibt so viel was cih nicht verstehe was keinen Sinn macht

1. Sie sagt Sie macht keine Fehler

2. Sie sagt zu einem gemeinsamen Freund während des "Eis" Pause das Sie nicht will das cih ausziehe damit unsere Beziehung nicht in die Brüche geht bzw wir uns zu sehr von einander entfernen der s. 2 tage vor dieser aussage war dann aber ein Fehler! - sagt sie zu mir

3. 3 tage später schmeisst Sie mich raus weil ich einen Fehler gemacht habe!?!?!?

4. sie schreibt mir nur an meine Firmen email wo sie weiss das ich letzte WocheUrlaub hatte!?!?!

5. Sie schreibt nur das notwendigste ohne hallo oder guten Morgen etc - ist für mich Höflich.

01.11.2013 16:54 • #15



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag