15

Wann kam euer Ex wieder zu euch zurück?

tictactoe

Ist euer Ex nach längerer Zeit (ein paar Monate) zu euch zurückgekehrt, nachdem er sich von euch getrennt hat?

Auch wenn es vielleicht nach einem Monat noch überhaupt nicht nach einer Reunion aussah oder er erst noch der festen Überzeugung war, dass die Entscheidung die richtige war?

Kann es sein, wenn die Trennung ganz klar ein Befreiungsschlag wegen Einengung war, dass die Einsicht dann erst später kommt, wenn man wieder mehr zu sich gefunden hat?

Ich freue mich auf eure Erfahrungen Lächeln mir ist klar, dass man keine Beziehung miteinander vergleichen kann! Ich frage einfach aus Interesse. Und bitte keine Kommentare wie "Aufgewärmt schmeckt nur Gulasch", diesen Satz kann ich so langsam nicht mehr lesen haha

09.11.2020 09:58 • #1


Samsung1


260
9
267
Haha den Satz mit der Gulaschsuppe hab ich auch gehört.

Meine Ex kam nach 1 Monat wieder. Es hat dann ca. nochmal 1 Jahr gehalten. Nun sind wir seit ca. 3Monaten getrennt. Sie schreibt manchmal aber ich reagieren nicht mehr drauf. Sie ist gegangen!

09.11.2020 10:01 • #2



Wann kam euer Ex wieder zu euch zurück?

x 3


Mingo79

Mingo79


61
2
77
Mein Ex kam nach 3 Monaten wieder zurück. War allerdings zu spät und ich damals gerade frisch in einen Apotheker verliebt. Aber da waren wir noch jung.
Mein Ex-Mann ist nicht wiedergekommen...auch nicht, als der Grund unserer Trennung auch nicht mehr anwesend war und er allein auf weiter Flur stand.
Manche leiden auch, sind aber zu stolz um das zuzugeben.

09.11.2020 17:00 • x 3 #3


Urmel_

Urmel_


8707
12797
Zitat von tictactoe:
Ist euer Ex nach längerer Zeit

Welche? Es kamen alle zurück und einige mehrmals. War das ne gute Idee? Nein. Zwischen zwei Monaten und drei Jahren Funkstille kann ich alles anbieten.

09.11.2020 17:30 • x 3 #4


Laura08

Laura08


171
2
263
Zitat von Urmel_:
Welche?
Trifft es auf den Kopf

Ich kann da auch Zeitspannen von einem Monat bis hin zu 8Jahren bieten ... Ich war immer wieder erstaunt wie lange manche sich doch eine Telefonnr aufbewahren ...

09.11.2020 17:37 • #5


Heike1307

Heike1307


273
1
202
Zitat von Samsung1:
Meine Ex kam nach 1 Monat wieder. Es hat dann ca. nochmal 1 Jahr gehalten


Mein Ex-LG kam auch nach einem Monat zurück. Es hielt dann noch mal 8 Jahre. Dann bin ich gegangen.

09.11.2020 17:45 • #6


GinaFelicitas

GinaFelicitas


1311
1
3352
Möchtest du positive Erfahrungen lesen, weil du Hoffnung hast dass dein Ex wieder zurückkommt und es ein Happy End gibt?
Mein Ex kam das erste mal nach 3 Monaten zurück. Natürlich mit Worten der Reue... dass er verstanden hat dass er Mist gebaut hat, wo er hingehört und alles tun wird was von ihm abhängt damit es wieder gut wird.
Nur reichte seine Motivation für ein paar Monate.
Und das mehrmals. Bis ich endgültigen Cut machte.

Ich weiß dass er auch jetzt gerne zurückkommen würde, trotz dass er seit kurzem eine neue hat. Aber, für mich steht jetzt klar: wer ein mal geht, bleibt weg. Denn, auch wenn du es nicht lesen möchtest...ist was an der Sache mit Gulasch schon wahres dran.

09.11.2020 17:51 • #7


Snipes

Snipes


256
2
248
Moin,

meine Ex kam nach knapp drei Wochen das letzte Mal zurück, ich habe aber auch ziemlich um sie gekämpft. Sie meinte dann später zu mir, dass sie gar nicht verstehen kann, dass ich so um genau sie gekämpft habe, sie es aber total toll findet. Drei Monate später war meine BL und Bindungsängstlerin dann wieder weg und flüchtete sich in ihr oberflächliches Leben ohne jede Verantwortung für den anderen.

09.11.2020 17:53 • #8


Anni1989

Anni1989


340
1
540
1. Nach einem Jahr (ich lehnte ab) und dann nochmal nach 8 Jahren
2. Nach wenigen Monaten
3. Garnicht
4. Sofort

Dazu sei gesagt, dass ich zu 1.-3. Bis heute noch sporadischen Kontakt habe. 4. Ist Forengrund und "er wollte zurück" wäre viel zu nett ausgedrückt.

09.11.2020 18:26 • #9


BlackSwan


418
1
495
Meiner machte 9 Monate nach der Trennung einen Versuch. Da seine Kommunikation immer auf Andeutungen basierte nehme ich an, dass er zurück wollte. Jedoch ohne klare und direkte Kommunikation, ohne Entschuldigung noch Aufarbeitung. Noch irgend einen Plan. Für mich war es eine erneute Beleidigung und wies ihn endgültig ab.

09.11.2020 18:27 • x 1 #10


Urmel_

Urmel_


8707
12797
Zitat von BlackSwan:
Jedoch ohne klare und direkte Kommunikation

Es geht noch indirekter. Meine aktuelle Ex hat an der Tür Sturm geläutet (habe ich ignoriert) und am nächsten morgen mit unterdrückter Nummer auf dem Festnetz angerufen. Und die Nummer hat außer meiner Familie nur sie. Und sie hat sich getrennt. X)

09.11.2020 18:30 • #11


BlackSwan


418
1
495
Zitat von Urmel_:
Es geht noch indirekter. Meine aktuelle Ex hat an der Tür Sturm geläutet (habe ich ignoriert) und am nächsten morgen mit unterdrückter Nummer auf dem Festnetz angerufen. Und die Nummer hat außer meiner Familie nur sie. Und sie hat sich getrennt. X)


Naja.. Sie wollte ja direkt kommunizieren und stand deshalb vor Deiner Tür. Du bist nur nicht darauf eingegangen. Mit meinem hatte ich telefoniert und er hatte mir noch vorher eine Grusskarte in den Briefkasten gelegt. Beim Telefongespräch wollte er mir erklären, dass die letzte Affäre keine Bedeutung gehabt hätte und alles nach der Trennung passiert sei. Somit sei er mir immer treu gewesen, was ja auch gelogen war. Dass er aber es nochmals mit mir versuchen wollte, sagte er auch nicht. Somit brach ich das Gespräch ab. Wir drehten uns nur im Kreis.

09.11.2020 18:43 • x 1 #12


Urmel_

Urmel_


8707
12797
Zitat von BlackSwan:
Naja.. Sie wollte ja direkt kommunizieren und stand deshalb vor Deiner Tür.

Ich hätte ja geöffnet, aber das Klingeln lief ganze 30 Sekunden durchgehend und ich hab ne echt fiese Klingel. Hätte sie normal geklingelt, hätte ich geöffnet.

Der Anruf lief nur eine Sekunde, das Telefon lag vor mir. Sinn und Zweck also nur, damit ich noch mehr nachdenke und glaube, die "große Chance" verpasst zu haben. Das kann sie bestimmt besser.

Dein Typ liest sich nicht so, als wenn er sich wirklich Gedanken über die Konsequenzen seiner Handlungen nachgedacht hätte.

09.11.2020 18:55 • x 1 #13


BlackSwan


418
1
495
Zitat von Urmel_:
Ich hätte ja geöffnet, aber das Klingeln lief ganze 30 Sekunden durchgehend und ich hab ne echt fiese Klingel. Hätte sie normal geklingelt, hätte ich geöffnet.

Der Anruf lief nur eine Sekunde, das Telefon lag vor mir. Sinn und Zweck also nur, damit ich noch mehr nachdenke und glaube, die "große Chance" verpasst zu haben. Das kann sie bestimmt besser.

Dein Typ liest sich nicht so, als wenn er sich wirklich Gedanken über die Konsequenzen seiner Handlungen nachgedacht hätte.


Nein, er hat tatsächlich nicht viel an Gedanken verschwendet und ist auch deshalb den für ihn einfacheren Weg gegangen. Und da er ein äusserst positiver Mensch ist, hat er kurz danach auch wieder Ersatz gefunden. Zum Glück hat er bei mir Energie gespart.

09.11.2020 19:04 • #14


Mad-Eye

Mad-Eye


243
2
298
Nie

09.11.2020 19:29 • x 1 #15



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag