73

Kam euer Ex-Partner nach dem Verlassen jemals zurück?

irca2712

1
1
1
Hallo, ihr Lieben!

Ich habe schon öfter einige Themen hier mitgelesen und nun traue ich mich auch mal, was reinzuschreiben.

Mein Ex-Freund hat mich vor 2,5Monaten aus dem nichts verlassen. Mit der Trennung komme ich mal besser, mal gar nicht klar. Danach hatten wir immer wieder Kontakt und sind uns einige Male auch körperlich näher gekommen. Er will immer wissen, was ich treibe, ob ich einen neuen habe, ob ich mit jemand anderem schlafe, usw.
Dennoch sagt er, dass er mich momentan nicht liebt und dass es ihm leid tut. Dass die Zukunft jedoch anders aussehen könnte. Heute habe ich genug davon gehabt und habe mich endlich getraut, den Kontakt abzubrechen. Er war nicht sehr glücklich drüber, hat es jedoch akzeptiert.

Meine Frage an euch. ist euer Ex-Partner jemals nach dem Verlassen und einer Kontaktsperre wieder zurückgekommen? Wenn ja, wie lange ging die Beziehung wieder gut?

Vielen lieben Dank an euch!

27.01.2018 18:34 • x 1 #1


Malana


Liebe irca,

sei dir bitte mehr Wert. Es hält dich warm mit eventuellen Zukunftsaussichten und benutzt dich, wenn er mal Lust auf 6 hat. So nimmt er dir die Chance, mit ihm abzuschließen und dich neu zu orientieren.

Auch kontrolliert er dich, denn mit wem du was hast, geht ihn als Ex nichts mehr an.

Und ja aus Erfahrung kenne ich es, wenn der Ex immer wieder ankommt. Resultat ist in 99 Prozent der Fälle lediglich ein quälendes on/off.

Zieh dich Kontaktsperre durch. Zur Not mit Blockieren, wenn er dich nicht in Ruhe lässt.

Alles Liebe dir!

27.01.2018 19:33 • x 6 #2



Kam euer Ex-Partner nach dem Verlassen jemals zurück?

x 3


Grace_99


Ja, nach 1 Jahr wieder zusammen gekommen.

Nach ca. 8 Monaten habe ich mich getrennt. Ich habe mich seinerzeit weiter entwickelt, er nicht.

Tu dir das nicht an.

Ich bin jetzt über 3 Monate getrennt, habe zu Silvester alle Kontaktmöglichkeiten unterbunden (löschen, blockieren).

Jede Kontaktaufnahme hat mich auf 0 zurück geworfen, das war nicht gut.

Jetzt geht es mir ziemlich beschissen, aber das ist die Trauer, die muss raus.

Alles Gute für Dich.

27.01.2018 19:37 • x 1 #3


mafa

mafa


2868
6
2960
Genau er hält dich warm, du solltest den Kontakt komplett abbrechen. Es ist ziemlich unwahrscheinlich dass er zurückkommt. Und wenn, dann meistens nur bis er etwas besseres gefunden hat. Er weiß dass er das wohl mit dir machen kann, deswegen konsequent sein.... Er hat Schluss gemacht, will keine Beziehung mehr, dann soll er sich auch dran halten. Die Leidtragende bist sonst nämlich du, die sich ständig wieder Hoffnungen macht

27.01.2018 19:39 • x 2 #4


Lars36


150
5
113
Okay
Ich lese das hier alles immer nur von Frauen so wegen Warmhalten und so.

Aber Frauen können genau so sein. Oder ?

27.01.2018 20:25 • x 1 #5


HelplessHope


106
117
Ja, bei mir kam er zurück. Es hielt 7 Jahre. Ich habe am Ende Schluss gemacht, weil er hatte mit diesen on/off sachen am Anfag zu viel kaputt gemacht. Ich habe ihm das nie verziehen.

27.01.2018 20:33 • x 1 #6


Killian

Killian


2097
1562
Hab nicht alle Reaktionen gelesen gerade, wenn sich was wiederholt dann sorry bitte.

Denke ist in Deinem Fall schlimm gerade dieses Doppeldeutige. Ich hasse Dich, verlass mich nicht und liebe mich wenn ich es am wenigsten verdient habe. Ich quäle Dich, schiesse Dich maximal schmerzvoll ab aber vertrage nicht, im Ego, wenn Du mich genauso behandelst. Ich bin was Besonderes, Du nicht und Du austauschbar. Und wehe wenn Du mich genauso behandelst.

Hat was mit Machtspielchen, mit Kontrolle, mit einem gestörten Geist, mit Manipulation und Co zu tun und mit Abhängigkeiten Deinerseits.

Mag das garnicht auFdröseln hier. Kann Dir nur sagen, laufe so schnell Du kannst weg !

Kenne genau das von Frauen, die waren alle ärztlich bestätigt, gestört. Erfahren erst als sie mich hatten am Wickel und vorher schon in Behandlung waren und das auch wussten. Der Kerl weiss es vielleicht nicht das er was hat aber fährt den gleichen kranken Film aber kannst Du nur verlieren und ist nicht, nicht heilbar !

Ist eine ganz schlimme Geschichte. Weg damit sorry. Nicht trauern, nicht zweifeln, nicht noch ne Schippe draufpacken um Dir oder ihm was zu beweisen. Kannst Dich damit nur selbst erniedrigen aber nicht heilen, weg damit sorry.

27.01.2018 20:40 • x 2 #7


Killian

Killian


2097
1562
Und Irca, weiss nicht, kenne Dich nicht und kann Dich schwer beurteilen. Nach 3 Sätzen hier sicherlich nicht, ist der Mensch eh viel zu komplex dafür.

Verstehe aber Dein Leid und vielleicht auch den Wunsch das Heil in der Seele im anderen Menschen zu finden, ich verstehe es aber ich kann Dir sagen. Mit Bestimmtheit und ganz hart !

Das geht so nicht leider.

Du oder Er, Ihr geht kaputt und funktioniert nicht ganz normal und dann ist es schlecht und Du oder auch Er, Ihr findet Partner die ganz normal sind und es einfach passt und klappt ohne Nachzudenken.

Partnerschaft ist nicht Alles zu verzeihen und zu verbrennen sondern sich zu stärken und zu stützen und auch Rücksicht zu nehmen auf den Anderen. Was Kraft zieht und kostet, das ist niemals gut leider. Und da muss man auch Tschüss sagen können !

Und ich habe auch Damen gehabt, haben mich benutzt und verbrannt, ich als lieber Kerl trotzdem offen zumindest für ne Freundschaft. Hab auch Jahre mit diesen Leuten noch Kontakt gehabt aber war auch nur Notnagel aber sicher nicht mehr NonPlusUltra da verbrannt, verbraucht und sie auch kannte. Man hält sich warm und weiss das gibt es noch was zu holen aber einen Menschen selber will man nicht mehr.

Kann man nur gehen und war so gut damit abzuschliessen und mich Neuem zu zuwenden, habe mein Glück jetzt mit meinem Schatz, mit den Exen war ich nicht halb so glücklich und können mich mal !

27.01.2018 22:30 • x 2 #8


BerndOtto

BerndOtto


320
1
571
Zitat von Lars36:
Okay
Ich lese das hier alles immer nur von Frauen so wegen Warmhalten und so.

Aber Frauen können genau so sein. Oder ?


Klar, meine Frau versucht es, aber sie zieht demnächst aus. Dann ist Schluss mit warmhalten.

27.01.2018 22:33 • x 2 #9


DaniWeiss19


190
11
248
Ja zurück gekommen und noch mal versucht. Ich hab dazu gelernt, er nicht, war dann schnell wieder aus.

Kann aber sicher funktionieren wenn beide dazu lernen. Was aber heisst das Zeit vergehen muss. Nur wenn man aus tiefstem Herzen vermisst und die Verbindung aber immer noch spürt dann ist es einen zweiten Versuch wert.

27.01.2018 22:35 • x 3 #10


BerndOtto

BerndOtto


320
1
571
Danke Kilian. Ich erlebe das seit Monaten mit meiner Frau so... Ich weiss ich muss dicht machen und das geschieht, sobald sie ausgezogen ist. Ich fürchte es ist eine Form von Narzissmus.

27.01.2018 22:41 • x 1 #11


Brokenheart-201.


22
2
10
Ich habe damals mit meinem ex schluss gemacht... Wir waren ca. 2 Jahre getrennt mit kontaktsperre meinerseits. Zwischendurch haben wir uns zufällig getroffen auf feiern. Irgendwann schrieb er mir nach einer Feier und wir hatten wieder Kontakt... Haben uns angenähert... Sind ein paar Monate später dann wieder zusammen gekommen... Hat 2. 5 Jahre gehalten ... Sind in der zeit zusammen gezogen. Schlimmster Fehler... Er hat aus heiterem Himmel immer wieder die whg verlassen für ein paar Tage... Bis er dann endgültig Schluss gemacht hat.... Nach 2 Wochen hab ich es versucht zu akzeptieren... Plötzlich kam er zurück und wollte uns noch eine chance geben... Angeblich hat er verstanden was falsch lief etc... Er hat mich versucht mit Heirat zu ködern weil das u. A ein Punkt war wo wir uns nicht einig waren... Da habe ich gemerkt es wird niemals klappen zwischen uns.... Ich bin bei der Trennung geblieben... Er hat noch lange versucht mich um zu zustimmen... Wollte wissen was sich geändert hat... Ob ich einen neuen habe... Wollte Freundschaft.... aber ich bereue es keinen Tag bei der Entscheidung geblieben zu sein, denn Menschen ändern sich nicht einfach so.

28.01.2018 02:44 • x 5 #12


Killian

Killian


2097
1562
Muss nicht Narzissmus sein oder Borderline, hatte zwar nur solche Damen aber denke auch nicht das nu Alle so sind. Würde mich ja auch aus der Selbstverantwortung da irgendwie befreien weil Alle doof ausser ich, geht nicht. Ist auch nicht Jede oder Jeder doof weil er mich da nich 100%ig befriedigt oder nen eigenen Willen hat. Hatte manchmal auch den Tripp das ich der mit der Macke bin.Hab mich selber hinterfragt und nein habe keine Macke. Kann vertrauen und gehe nich fremd, ich schmeisse auch keine Teller und Tassen, haue nicht, ritze nicht und binde mich auch nicht über Schleim und nehme auch keine Dro..

Was ich hatte war leider nur krank, haben genau das getan was ich nie tun würde.

Und sowas zurück haben wollen ? Nur über meine Leiche !

28.01.2018 03:04 • x 1 #13


Danilla


Ja und es hat in keinem der Fälle was gebracht.
Zum Beispiel Fall ich liebe dich nicht genug: er ist einsam, findet keine bessere, plötzlich liebt er dich doch. OK du bist wieder da, merkst aber irgendwie sucht er weiter. Es ist was nicht richtig. Dann machst du besser Schluss ( mein Fall) weil du genau weist sonst ist er weg wenn er eine ' bessere' findet.
Zweiter Fall fremdgehen: er schwört und verspricht dir alles, bettelt, jammert, was auch immer.du nimmst ihn zurück. Schon paar Wochen später hat er neue Kontakte Start. Irgendwie sind plötzlich neue Frauen in sein Handy reingekommem die was von ihm wollen aber er hat nichts getan. Komisch dass die in den Nachrichten zusammen sind.oder die alte meldet sich ständig. Es gibt für alles eine entschuldigung. Zb dass er jemand eine Beziehung vorspielt sonst bringt sie sich um.
Nützt alles nichts . Wiederholungstäter.
Jemand der liebt der ist konstant da, ohne Probleme, ohne ärger, ohne Pausen, ohne seltsame oder geheime Dinge. Ohne dass du hier fragen musst...deswegen bei mir : nie wieder 2. chance

28.01.2018 10:25 • x 1 #14


BerndOtto

BerndOtto


320
1
571
Zitat von Killian:
Muss nicht Narzissmus sein oder Borderline, hatte zwar nur solche Damen aber denke auch nicht das nu Alle so sind. Würde mich ja auch aus der Selbstverantwortung da irgendwie befreien weil Alle doof ausser ich, geht nicht. Ist auch nicht Jede oder Jeder doof weil er mich da nich 100%ig befriedigt oder nen eigenen Willen hat. Hatte manchmal auch den Tripp das ich der mit der Macke bin.Hab mich selber hinterfragt und nein habe keine Macke. Kann vertrauen und gehe nich fremd, ich schmeisse auch keine Teller und Tassen, haue nicht, ritze nicht und binde mich auch nicht über Schleim und nehme auch keine Dro..


Danke, kenne ich ähnlich. Frage mich auch immer wieder, was der Fehler an mir ist; aber vermutlich sind die jedenfalls nicht so gravierend, bin weder Trinker noch Schläger etc.

Aber ich fürchte ich habe zum zweiten Mal eine Dame mit einer psychischen Störung an der Waffel und da frage ich mich dann schon, was ich falsch mache

28.01.2018 10:50 • #15



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag