59

Wann sagen, dass ich mal verheiratet war?

PuMa
Zitat von Dila:
Erst nach aktiver Nachfrage über vergangene Beziehungen?


Ab diesem Punkt.

Zitat von aquarius2:
Also mit Anfang zwanzig heiraten wäre mir im Traum nicht eingefallen


Hab mit 25 Jahren geheiratet. Gut war nen Griff ins Klo, aber ich bereue es nicht.
Und hey, nach 8 Monaten zu gehen ist sogar schlau. Kommt man schnell und günstig aus der Sache raus.

28.12.2022 13:39 • x 3 #16


T
@PuMa

28.12.2022 13:40 • x 2 #17


A


Wann sagen, dass ich mal verheiratet war?

x 3


G
Wen interessiert es denn, ob jemand Mal verheiratet war? Das ist genauso wie jede andere Beziehung auch, die in die Brüche geht. Halt nur mit Papieren.

28.12.2022 13:58 • x 2 #18


J
Zitat von Dila:
Hallo zusammen, Habe bisher einige Beiträge hier gelesen und finde das sehr interesssant und hilfreich. Daher starte auch ich (w, 30j, hetero) mein Anliegen hier: Aktuell date ich (mal wieder) aktiv. Die letzten Jahre war ich in der Hinsicht nicht aktiv, weil ich neben meinem Vollzeitjob ein Studium absolviert ...

Ich würde es gleich und sofort sagen sogar wenn er oder sie nicht danach fragt. So trennt sich die Spreu vom Weizen viel schneller und das nicht erst nach der Hochzeitsnacht. Es ist keine Schande gescheiterte Beziehungen zu haben, das passiert einfach im Laufe des Lebens.

Die meisten Männer oder Frauen hier definitiv keine Jungfrauen mehr sind, schon Beziehungen, Ehen, körperliche Kontakte hatten. Ist doch völlig normal im Westen.

Am besten gefallen mir ja eh Damen und Herren mit 5 Kindern von 5 verschiedenen Männern oder Damen, 1000 gescheiterten Beziehungen und die dann dem Partner oder der Partnerin Vorwürfe machen selbst mal eine Beziehung etc. gehabt zu haben und dann die Beziehung in Frage stellen ob deren charakterlicher Eignung für den Prinzen oder die Prinzessin und deren erlauchter Zukunft.

Also gleich sagen und gut ist. Sich zumindest da kein Narzisst oder eine Narzisstin da künstlich aufregen kann, den Wind aus den Segeln nehmen und gut ist.

28.12.2022 14:03 • x 1 #19


ElGatoRojo
Tja, wer beim Date Nr. 1 seinen Fragebogen abarbeitet kann das dann ja schon gern erzählen.

Ansonsten eben bei passendem Gesprächsthema. Verheiratet gewesen zu sein ist ja nun nicht illegal und bei 30-jährigen eine unbeschriebene Vegangenheit zu erwarten ist ohnehin naiv.

28.12.2022 15:42 • x 3 #20


aquarius2
Wenn mir jemand beim ersten Date sagt, dass er geschieden ist sage ich ja, ok! Dann weiter Daten. Männer, die sich lang und breit über die Ex auslassen wären sofort raus.

28.12.2022 18:16 • x 1 #21




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag