36

Warum schreibt mir der Ex jeden Tag eine Nachricht?

Colalight

10
1
2
Hallo zusammen, ich lese schon eine Weile still mit und hoffe das ich von euch auch ein paar gute Ratschläge oder Meinungen bekommen kann.

Ich erzähle meine Geschichte und versuche mich kurz zu halten:
Mein Ex und ich sind vor sieben Jahren zusammengekommen. Wir hatten eine wirklich sehr sehr intensive Beziehung und ich dachte meinen Seelenpartner gefunden zu haben.
Wir haben aus persönlichen Gründen (Pflegefall, Trauerfall etc.) aber nie zusammen gewohnt. die letzten beiden Jahre haben wir uns nur ein bis zweimal die Woche gesehen aber täglich telefoniert und geschrieben.
Jetzt vor neun Wochen hat er mir offenbart das er jemand Neues kennen gelernt hat.
Natürlich hat mir das den Boden unter den Füßen weggerissen, er ist ja meine große Liebe.
Er sagt allerdings er liebt mich nicht mehr, die Liebe wer in den letzten beiden Jahren gestorben.
Das ist alles sehr hart für mich und ich kämpfe jeden Tag mit mir.
Aber nun zu diesen verwirrenden Zeichen: er schreibt mir jeden Tag mindestens eine Nachricht. Er weiß dass ich mich schwer tue und auch Verlust Ängste habe. Ich bin ihm dankbar für diese Nachrichten aber manchmal denke ich auch lass es einfach. Allerdings habe ich auch Angst vor dem Tag an dem er nicht mehr schreibt.
Wir haben uns bisher zweimal getroffen, sind aber immer wieder auf das Beziehungsthema gekommen. Es ist halt blöd wenn der eine viel Liebe empfindet und der andere wohl gar nicht mehr.
Ich habe auch noch einen Wohnungsschlüssel von ihm. Den wollte ich zu Gunsten seiner neuen Freundin abgeben. Er sagt aber ich soll ihn behalten falls mal was wäre
Natürlich schürt der tägliche Kontakt und auch der Wohnungsschlüssel immer noch Hoffnung in mir, die ich ja auch gerne haben möchte.
Ich befürchte für einen kompletten Kontakt Abbruch fehlt mir die Kraft und ich hoffe auch immer noch in wieder von mir überzeugen zu können.
Er sagt er weiß nicht was in der Zukunft ist, schließt somit aber auch nicht aus das wir vielleicht noch mal eine Chance haben.

Oh man bin ich verzweifelt, ich wäre wirklich um Meinungen und Ratschläge dankbar !

12.02.2020 17:54 • #1


marlon445


237
1
360
Er hält dich in seinem Orbit, weil er sich mit seiner neuen Flamme noch nicht sicher ist, damit er im Notfall auf dich zurückgreifen kann, wenn es doch nicht klappt.
Da du Verlustangst hast und an ihm hängst, würde das wahrscheinlich auch klappen.

Denk mal drüber nach, was er gerade mit dir veranstaltet und entkoppel dabei Herz und Hirn. Auch wenn es es wehtut. Angst und Trauer sind stets schlechte Ratgeber.

12.02.2020 18:08 • x 5 #2


Colalight


10
1
2
Danke maarlon 445.
ich werde deinen Rat befolgen. Ich weiß das wird nicht leicht

12.02.2020 18:15 • #3


marlon445


237
1
360
Ist es nie. Sonst wären wir alle nicht hier.
Viel Erfolg!

12.02.2020 18:16 • #4


Irrlicht

Irrlicht


314
453
Ihr wart 7 Jahre ein Paar. Da hat er natürlich auch noch eine Bindung zu dir.
Es ist für ihn viel angenehmer dich als gute Freundin in seinem Orbit zu behalten, denn die komplette Trennung fällt ja auch ihm schwer.

Nur hat er dir ja klar gesagt, dass er nicht mehr dich sondern eine andere liebt.
Er wählt den für ihn einfachsten Weg, aber für dich ist er am schmerzhaftesten.

Für dich scheint es momentan verlockend, noch in seiner Nähe zu sein und dich an irgendwelche Hoffnungsschimmer zu klammern. In Wahrheit fügst du dir damit aber viel mehr Schmerz zu, als wenn du einen klaren Schnitt machst.

Der tut vielleicht erstmal mehr weh, denn du wirst realisieren, dass es vorbei und er wirklich weg ist.

Aber der Schmerz geht irgendwann vorüber. Viel schlimmer ist es doch auf unbestimmte Zeit in der Luft zu hängen und mit anzusehen, wie er mit einer anderen glücklich ist. Dadurch bist du blockiert für ein neues und irgendwann wieder glückliches Leben.

Daher mein Rat: nehme deinen Mut und deinen Stolz und breche den Kontakt ab. Treffe dich ein letztes mal mit ihm. Erkläre ihm, dass du so kaputt gehst und darum eine komplette kontaktsperre möchtest. Gib ihm die Schlüssel zurück.
Wenn er dich einmal geliebt hat , sollte er deine Bitte verstehen und respektieren. Er ist es dir schuldig, dich in Ruhe zu lassen. Für sein Seelenheil bist du nicht mehr zuständig.
Nur so kannst du wieder heilen und offen für eine neue Zukunft werden.

12.02.2020 18:48 • x 6 #5


Colalight


10
1
2
Danke Irrlicht!
Ich weiß ja dass ich mich da an Strohhalme klammere .
Manchmal möchte ich auch gern den totalen Kontaktabbruch. Aber hauptsächlich macht es mir große Angst.
Und ich hoffe auch so sehr dass er seine neue doch nicht soo toll findet.
Aber ich weiß dass du recht hast. Wenn ich wieder einen starken Tag habe werde ich es versuchen

12.02.2020 19:18 • #6


Emma14

Emma14


1828
1614
Zitat von Colalight:
Er sagt aber ich soll ihn behalten falls mal was wäre


Falls er dich mal als Schlüsseldienst benötigt oder wieso? Ich finde das demütigend. Sei stark und gib den Schlüssel zurück.

12.02.2020 19:32 • x 1 #7


Plentysweet

Plentysweet


4430
6507
Zitat von Colalight:
Wenn ich wieder einen starken Tag habe werde ich es versuchen

Nein. Andersrum. Du WIRST stärker dadurch ! Weil Du Dich auf Dich selbst besinnst und innerlich freier wirst .

12.02.2020 19:34 • x 1 #8


Colalight


10
1
2
Ich hab halt gehofft das er mich noch nicht ganz abgeschrieben hat
Ich weiß, Strohhalm ...

12.02.2020 19:35 • #9


Plentysweet

Plentysweet


4430
6507
Zitat von Colalight:
Ich hab halt gehofft das er mich noch nicht ganz abgeschrieben hat

Ich weiß selber noch wie schwer das ist im akuten Liebeskummer . Man wills nicht wahrhaben und klammert am Partner. Und bis das Herz verstanden hat, was der schon lange Kopf weiss...
Aber probiere es, Dich zu entkoppeln. Tu es für Dich ! Du kannst Gefühle nicht verhandeln. Eine Beziehung ist von Beiden zu wollen. Es ist wahnsinnig schwer und am Anfang fühlt sich der Kummer an wie durch tiefen Schlamm zu waten. Aber je schneller Du Dich dem Schmerz stellen kannst, um so schneller kannst Du ihn auch verarbeiten. Zu Beginn sträubt sich alles dagegen und die ganze Psyche bäumt sich auf. Aber dann wird es im Laufe der Zeit schnell besser- die Zeit heilt Dich .

12.02.2020 19:46 • x 2 #10


Colalight


10
1
2
Weißt du, er hat nie was gesagt. Wir waren so harmonisch. Mich hat es wie ein Hammerschlag erwischt.

12.02.2020 19:49 • #11


Plentysweet

Plentysweet


4430
6507
Zitat von Colalight:
Mich hat es wie ein Hammerschlag erwischt.

Das ist leider ganz oft so, wenn man hier im Forum liest . Und ich stell mir das auch wirklich übel vor.
Ich bin damals "vorbereitet" worden und war schon völlig fix und fertig, als es dann soweit war.
Es ist furchtbar was Du durchmachen musst und es tut mir sehr leid.
Lass Dich hier auffangen.
Hast Du Freunde mit denen Du reden kannst?

12.02.2020 19:53 • x 1 #12


Colalight


10
1
2
Dankeschön!
Ja ich hab Freund zum reden, aber die sind schon recht genervt . Ich will einfach die Hoffnung nicht aufgeben. Aber manchmal wenn ich wirklich einen guten Moment habe will ich ihn gar nicht zurück . Ich meine, ich bin keine 15 mehr und ich habe noch nie jemanden so geliebt

12.02.2020 19:59 • x 1 #13


Irrlicht

Irrlicht


314
453
Zitat von Colalight:
Und ich hoffe auch so sehr dass er seine neue doch nicht soo toll findet.


Selbst wenn du diese Hoffnung noch hegst wäre eine kontaktsperre richtig.
Denn nur wenn du für ihn nicht mehr sofort verfügbar bist, wird er merken wie es sich ohne dich anfühlt.
Nur dann kann er wahrnehmen und vermissen was er an dir hatte.

Und du hast die Fäden in der Hand und kannst entscheiden, ob du ihn gegebenenfalls überhaupt noch zurück willst.

Du kannst selbst entscheiden und bist nicht von seinen Entscheidungen abhängig.
Das wird deinem Ego super gut tun... nur Mut ! . ...

12.02.2020 20:09 • x 2 #14


Colalight


10
1
2
Da hast du auf jeden Fall recht!
Ich schwanke leider immer zwischen ob er mich dann ganz vergisst und ich will ihm zeigen das ich die richtige bin. Und dann denke ich das geht nur mit Kontakt. Ich bin wirklich völlig zerrissen.

Ich denke ich werde ihn erstmal bitten mir nicht mehr täglich zu schreiben.
Ich nehme jetzt schon seit ein paar Tagen Johanniskraut. Ich hoffe das wirkt bald und ich werde etwas stabiler. Normalerweise bin ich nämlich schon ein starker Mensch.

12.02.2020 20:14 • #15




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag