30

Was fehlt einer Frau, wenn Mann nur eine Affäre will?

Merilin


825
2
647
Geht es um einen single mann oder einen verh. .? .
Der singlemann - er ist nicht verliebt in dich und weiss dass das nicht mehr passiert und naja mann weiss eben dass das nicht die frau ist fürs leben...
Der verh. Mann- er hat eine Frau mit der er voll und ganz zufrieden ist aber er hätte gerne eine dazu

13.02.2020 15:27 • #16


NeuBeginn18


631
4
1390
Deine Definition von Ehrlichkeit hätte ich gerne mal

13.02.2020 15:27 • x 1 #17



Hallo Vergissmein,

Was fehlt einer Frau, wenn Mann nur eine Affäre will?

x 3#3


regenbogen05


2888
3381
Zitat von Vergissmein:
Es hat mich enttäuscht das er nicht ehrlich gesagt hat das er kein Interesse mehr hat.

Er hat Dir doch gesagt, dass es außerer einer rein 6uellen Geschichte nichts weiter werden wird.


Zitat von Vergissmein:
Und das er meine Nachrichten ignoriert hat am Ende. Das war nicht schön.

Wenn Du anfängst, ihn bekehren zu wollen - da kann das dann passieren.

13.02.2020 15:27 • #18


Bones


3344
5655
Nur,weil er deine Erwartungshaltung nicht erfüllt hat,ist er kein A.
Überleg doch mal,was du bist,wenn du ihm jetzt die A.karte zustecken willst.Dann bist du doch ein noch Größeres.Also bleib bitte realistisch

13.02.2020 15:30 • #19


VictoriaSiempre

VictoriaSiempre


5697
3
10267
Du fragt, was DER Frau fehlt und meinst doch bestimmt Dich? Und dieser "ein Mann" ist Dein deutlich jüngerer Gspusi, der von Anfang an gesagt hat, dass er nur eine Affäre will?

Ich denke, dass Du wirklich die falschen Fragen stellst. Der Mann wollte nur ein wenig Spaß und hat das deutlich kommuniziert. Was bringt Dich auf die Idee, dass sich da mehr draus entwickeln könnte? Deine Vorstellungen und Träume sind ganz offensichtlich nicht seine.

Passiert - deshalb muss Dir nix "fehlen". Außer vielleicht ein glückliches Leben, das Du mit Deinem Partner nicht führst. Da würde ich an Deiner Stelle ansetzen und aufräumen.

13.02.2020 15:58 • #20


Vergissmein


22
2
7
Also nochmal für alle..er wäre für mich als Partner nie in Frage gekommen weil er jünger war!
Mich interessieren nur eure Meinungen dazu.

13.02.2020 16:03 • #21


NeuBeginn18


631
4
1390
Als doch regelmässiger Mitleser in diesem Forum kann ich Dich beruhigen: Es verlieben sich sehr viele Männer und Frauen in ihre Affären und sind dann genau aus diesem Grund hier, weil dann eben der oder die Ex irgendwie stört.

13.02.2020 16:10 • #22


Angi2


2648
5
2216
Zitat von Vergissmein:
In manchen Frauen verlieben sie sich und bei der Affäre da wollen sie nur S..

Männer wollen nicht bei der Affäre nur S.....Männer suchen sich Frauen, die leicht zu haben sind und haben dann eine Affäre mit ihr.
Willst du was gelten, mach dich selten.....Männer wollen - im Gegensatz zu dem, was gerne behauptet wird - keine Frau, die sofort bereit ist, denn sie ist auch bei anderen immer sofort bereit und bereit gewesen...

13.02.2020 16:14 • x 1 #23


NeuBeginn18


631
4
1390
Zitat von Angi2:
Männer wollen nicht bei der Affäre nur S.....Männer suchen sich Frauen, die leicht zu haben sind und haben dann eine Affäre mit ihr.
Willst du was gelten, mach dich selten.....Männer wollen - im Gegensatz zu dem, was gerne behauptet wird - keine Frau, die sofort bereit ist, denn sie ist auch bei anderen immer sofort bereit und bereit gewesen...


Hört, hört!

13.02.2020 16:17 • #24


Vergissmein


22
2
7
Also es hat 3 Monate gedauert bzw musste er warten bis ich mit ihm ins bett bin.

13.02.2020 17:03 • x 1 #25


Emma75

Emma75


622
2
1117
Ich finde hier wird ein Geschlechterklischee bedient. Egal ob Mann oder Frau - es gibt Menschen, die findet man ero. anziehend, gemeinsamer 6 macht Spaß und ist schön für beide, man ist sogar irgendwie befreundet, aber so richtig verliebt ist man nicht. So lange das beide offen kommunizieren und sich nicht einer einseitig verliebt ist da ja nix Verwerfliches dabei. Da Du selbst sagst, dass er Dir zu jung für eine Beziehung war, ist doch alles ok - ihr wolltet beide nur das Eine, das war sicher auch schön, sonst wäre es ja nicht häufiger passiert und niemandem von Euch fehlt was.
Wenn es 'Hauptbeziehungen' gibt ist das natürlich ein anderes Kapitel - da gibt es dann Unehrlichkeit und die ist auf Dauer für beide Seiten nicht schön, aber darum ging es Dir ja eigentlich nicht, oder?

13.02.2020 17:16 • #26


Frank-und-frei


480
628
Zitat von Vergissmein:
Wie schon in meiner Frage , was fehlt einer Frau mit der Männer nur eine Affäre haben wollen? Und mit anderen Frauen eine Beziehung? Was ist da der Unterschied für die Männer?
In manchen Frauen verlieben sie sich und bei der Affäre da wollen sie nur S.. Warum kommt oft die Affären Frau nicht als Partnerin in Betracht? Und was hält die Männer ab sich zu verlieben?

Gedankenexperiment:
Sei S die Zahl der Frauen, die ein Mann attraktiv genug findet, um mit ihnen zu schlafen.
Sei L die Zahl der Frauen, in die sich ein Mann verliebt.
Angenommen für den Durchschnittsmann gilt S >> L, die Anzahl der Frauen, mit denen er schlafen würde, ist also viel größer als die Anzahl der Frauen, in die er sich verliebt.

Dann wäre doch umgekehrt zu erwarten, dass eine durchschnittliche Frau auf viel mehr Männer trifft, die mit ihr schlafen wollen, als auf Männer, die sich in sie verlieben.

13.02.2020 17:36 • #27


fe16

fe16


30096
1
38654
Zitat von Vergissmein:
Wie schon in meiner Frage , was fehlt einer Frau mit der Männer nur eine Affäre haben wollen? Und mit anderen Frauen eine Beziehung? Was ist da der Unterschied für die Männer?
In manchen Frauen verlieben sie sich und bei der Affäre da wollen sie nur S.. Warum kommt oft die Affären Frau nicht als Partnerin in Betracht? Und was hält die Männer ab sich zu verlieben? Und vergessen sie dann die Affäre wieder und gehen zur nächsten? Und warum wird die Telefonnummer nicht gelöscht bzw im Status immer geschaut was die ex Affäre postet?
Über Meinungen würde ich mich freuen


Ziel erreicht
6 gehabt

Uninteressant

Ab zum nächsten

Das wahre schnelliebige leben

Und das schauen

LANGEWEILE

13.02.2020 18:33 • #28


Anis


8
1
5
Guten Abend,

Es sind die Gemeinsamkeiten die Paare haben. Humor, gemeinsam Lachen und eine schöne Zeit zusammen verbringen.
Außerdem Toleranz und Geduld.

Ich hatte fast 2 Jahre lang eine "Affäre". Wenn ich das überhaupt so bezeichnen darf. Wir haben uns 3 Mal die Woche gesehen und er hat oft bei mir geschlafen.

Wir haben viel gemeinsam unternommen und die Zeit dazwischen habe ich für mich genutzt.

Ich wollte so nicht weiter machen und es gab für mich keine andere Lösung als mich zu trennen.

Das war der Punkt, an dem er sich für mich entschieden hat.

Wir sind jetzt seit 3 Jahren zusammen und immernoch glücklich.

Ich wünsche dir viel Kraft, richte deinen Blick nach vorne.

13.02.2020 19:12 • x 4 #29


T4U

T4U


3900
4640
Zitat von Vergissmein:
Es hat mich enttäuscht das er nicht ehrlich gesagt hat das er kein Interesse mehr hat. Und das er meine Nachrichten ignoriert hat am Ende. Das war nicht schön

Mir kommen die Tränen, du hast ihn doch auch nur benutzt - an deinem Freund vorbei, klamm heimlich.
Zitat von NeuBeginn18:
Deine Definition von Ehrlichkeit hätte ich gerne mal

Du dudu, wir wissen doch, was für Hänschen gilt, gilt für Gretel noch lange nicht. In dem Fall umgekehrt
Zitat von Vergissmein:
Also nochmal für alle..er wäre für mich als Partner nie in Frage gekommen weil er jünger war!

Aber wenn du 70 bist und er nur 60, dann wäre der Abstand voll ok
Zitat von Vergissmein:
Also es hat 3 Monate gedauert bzw musste er warten bis ich mit ihm ins bett bin.

Daumen hoch, es zeigte sich dann doch noch Anstand und Moral.

Was hast du nun persönlich daraus gelernt? War der ganze Zinnober von Wert, das DU deinen Freund betrügst, der ehrlich zu dir ist - nur für so einen "Hallodri", der sich nach der dritten Nummer nicht mehr bei dir meldet.

Mein Mitleid hält sich in Grenzen


Zitat:
ob ich asächsuel bin.
Kann ja sein, dein Hupferl hat gemerkt, das du da nicht so gern hupfelst und hat es beendet

15.02.2020 05:54 • #30