30

Was fehlt einer Frau, wenn Mann nur eine Affäre will?

Vergissmein

22
2
7
Wie schon in meiner Frage , was fehlt einer Frau mit der Männer nur eine Affäre haben wollen? Und mit anderen Frauen eine Beziehung? Was ist da der Unterschied für die Männer?
In manchen Frauen verlieben sie sich und bei der Affäre da wollen sie nur S.. Warum kommt oft die Affären Frau nicht als Partnerin in Betracht? Und was hält die Männer ab sich zu verlieben? Und vergessen sie dann die Affäre wieder und gehen zur nächsten? Und warum wird die Telefonnummer nicht gelöscht bzw im Status immer geschaut was die ex Affäre postet?
Über Meinungen würde ich mich freuen

13.02.2020 14:38 • #1


Kummerkasten007

Kummerkasten007


7800
3
9403
Und dann frage ich mich, warum Du Dir so viele Gedanken um die Affäre machst und jetzt nicht beginnst, mit Deinem Leben aufzuräumen?

13.02.2020 14:50 • x 2 #2


Tuvalu123

Tuvalu123


325
2
411
Nichts. Und das ist Knackpunkt, du hast alles, was du brauchst. Nur weil ein Mensch das anders sieht, tja drauf gepfiffen.

13.02.2020 14:55 • x 1 #3


Vergissmein


22
2
7
Was ist an der Frage verwerflich? Ich räume mein Leben schon auf. Trotzdem darf man doch noch Fragen

13.02.2020 14:57 • x 2 #4


Tuvalu123

Tuvalu123


325
2
411
Zitat von Vergissmein:
Was ist an der Frage verwerflich? Ich räume mein Leben schon auf. Trotzdem darf man doch noch Fragen

Klar fragen darfst du alles, sind ja Versuche sich anzunähern an die eigenen Themen. Ich würde mir überlegen, ob ich mir die richtigen Fragen stelle.

13.02.2020 14:58 • x 1 #5


NeuBeginn18


631
4
1375
Naja, in Deinem Fall fehlt ihr nichts, da ist eher zu viel, denn noch ein Freund und ein ungeklärtes Leben auf Deiner Seite. Wer hat denn schon Lust zwischen die Fronten zu geraten?

Eine Frau die schon einmal eine Affäre hatte, hätte zudem bei mir einen ganz schweren stand. Wieso sollte sie mich denn nicht betrügen, wenn einmal der Alltag drückt?

Es ist ja nun häufig so, dass sich die Affärenpartner in einander verlieben. Und alle haben dann eines gemein: Wohin mit dem Ex, der noch nicht weiss, dass er ein Ex ist.

13.02.2020 15:03 • x 1 #6


unbel Leberwurs.


6581
1
6081
Zitat von Vergissmein:
Was ist an der Frage verwerflich? Ich räume mein Leben schon auf. Trotzdem darf man doch noch Fragen


Die Frage ist nicht verwerflich, aber es gibt keine allgemeingültige Antwort darauf, weil alle Männer und Frauen unterschiedlich ticken.

13.02.2020 15:06 • x 2 #7


LostGirl1


776
1352
Wenn es um den Mann aus Deinem anderen Thread geht: der meinte von Anfang an, er sucht nur 6, und will keine Beziehung. 98% aller Männer, die das sagen, meinen das auch tatsächlich so. Ob man jemandem, der von vornherein offen sagt, was er will, von etwas anderem überzeugen kann halte ich zumindest für fragwürdig.

13.02.2020 15:08 • x 3 #8


Vergissmein


22
2
7
Er wusste nicht das ich ein Freund habe. Meistens ist es die Frau die sich verknallt. Der Mann weniger. Ich merke von Tag zu Tag das ich langsam emotional von ihm ablassen tu.
Männer die nicht ins Gesicht sahen können und stattdessen es einen spüren lassen und dann nicht mehr antworten sind es sowieso nicht wert.

13.02.2020 15:09 • #9


Kummerkasten007

Kummerkasten007


7800
3
9403
Verwerflich ist nichts, Du hast halt Liebeskummer und suchst nach Antworten, die Dir noch Hoffnung geben. Und das ist halt kontraproduktiv zu Deinem Leben.

13.02.2020 15:10 • #10


Vergissmein


22
2
7
Nein Liebeskummer würde ich das nicht bezeichnen. Aber jetzt erkenne ich was für ein A. das war.

13.02.2020 15:13 • #11


LostGirl1


776
1352
Zitat von Vergissmein:
Meistens ist es die Frau die sich verknallt. Der Mann weniger.

Würde ich so pauschal nicht sagen.
Er sagte, er will nur 6, keine Beziehung. Du dachtest, Du könntest ihn von etwas anderem überzeugen. Er hat von Anfang an mit offenen Karten gespielt, Du anscheinend nicht. Du wolltest ihm die Aussage nicht glauben, und dachtest, Du kriegst ihn schon rum. Das war Deinerseits ein Spiel mit dem Feuer, sich drauf einzulassen. Und Du hast Dich verbrannt. Natürlich schmerzt das, keine Frage. Ihm kannst Du da allerdings keinen Vorwurf machen, er hat es ja von Anfang an so gesagt.
Ich habe Deinen anderen Thread überflogen. Vermutlich wäre es sinnvoll, wenn Du den Fokus auf Dich legst, und wo Deine Reise im Leben hin gehen soll, anstatt zu grübeln, warum der Kerl nicht wollte.

13.02.2020 15:15 • x 2 #12


NeuBeginn18


631
4
1375
Ihr habt Euch 7 mal gesehen und hattet 3x 6.

Du bist nicht frei und entsprechend wohl auch wenig spontan.

Klingt jetzt nicht so nach Traumstart.

Ich möchte hier nicht den Moralapostel spielen. Aber was glaubst Du denn kann aus derartigen Lügen entstehen?! Du belügst Dich, Deinen AM und natürlich Deinen Freund.

Wie fändest Du das eigentlich, würde es anders herum so sein?

13.02.2020 15:15 • x 2 #13


Bones


3013
4930
Warum war er jetzt ein A.? An welcher Stelle war er es?Du hast ihm nichtmal erzählt, dass du eigentlich in einer Beziehung bist.Er war ehrlich. Da verstehe ich gerade deine Empörung nicht so ganz

13.02.2020 15:16 • x 6 #14


Vergissmein


22
2
7
Es hat mich enttäuscht das er nicht ehrlich gesagt hat das er kein Interesse mehr hat. Und das er meine Nachrichten ignoriert hat am Ende. Das war nicht schön. Aber gut. Ja er war ehrlich.

13.02.2020 15:25 • #15