Was ist bloß mit meiner Ex los?

Deprieinheit

Hallo zusammen.

Ich weiss nicht genau wo ich anfangen soll. Ich probiers einfach mal.

Vor ca. 1 Jahr hat sich meine ex-freundin von mir nach fast 5 jahren beziehung von mir getrennt. Sie sagte sie hätte nicht mehr die gefühle, sie hätte sich verändert, wir würden nicht mehr zusammenpassen. .

Sie machte schluss, mit ihr reden ging fast gar nicht, sie war wie ausgewechselt. Kämpfen schien zwecklos. ich habs trotzdem gemacht was aber nicht zum erfolg geführt hat. im gegenteil. . sie distanzierte sich und sagte mir zuletzt sie bräuchte zeit und abstand, was mir sehr sehr schwer fällt, da sie für mich nicht nur meine freundin war, sondern auch irgendwie meine beste freundin. Bevor wir zusammenkamen waren wir 1 jahr lang "gute freunde". Auch unsere Beziehung war immer irgendwie ein bischen kumpelmässig. Was vermutlich später auch der grund für unsere trennung war.

In dieser Zeit hab ich aber gespürt das ich ihr wichtig bin, sie sagte es mir auch sehr oft wie schlimm es wäre wenn es mich nicht mehr geben würde und ähnliche dinge. trotzdem machte sie schluss, ohne gefühle könnte sie keine beziehung führen waren ihre worte.

Nach der Trennung hab ich immer wieder versucht mit ihr in kontakt zu treten, ich weiß nicht genau wieso, ich wollte einfach das verhältniss zwischen uns aufbessern, ich wollte sie nicht für immer verlieren, auch nicht als freundin, sie bedeutet mir viel. Für mich war das auch alles irgendwie surreal, weil wir soviel spass zusammen hatten, total viel zeit miteinander verbracht hatten, es war einfach toll. Sie meldete sich auch mal und meinte aber sie könnte nicht so tun als ob nie was gewesen wäre und weitermachen wie vorher.

Das hab ich auch verstanden und wollte ihr irgendwie mehr zeit geben und habe mich jetzt 5 monate nicht gemeldet.

Aber da ich sie auch als Mensch sehr vermisse, habe ich beschlossen mich mal wieder bei ihr zu melden - immerhin dachte ich wären wir uns wichtig - auch als personen.

Aber als ich anrief legte sie auf?! Ich war verwundert .
Da sie vor ein paar Tagen geburtstag hatte, habe ich ihr einen brief geschrieben und alles gute gewünscht und ihr mitgeteilt das mir eine freundschaft wichtig wäre bzw. das ich sie nicht als mensch verlieren möchte, schlieslich hatten wir doch auch viele schöne momente, tolle zeiten. und es waren ja auch immer wieder ihre aussagen das ich ihr wichtig sei und wie schlimm es wäre wenn wir uns nicht mehr kennen würden und all das.

Aber keine antwort. .ich wundere mich immer mehr.
Ich habe ihr dann eine email geschrieben was denn los ist, sie könnte mir doch einfach sagen ob sie noch zeit/abstand braucht. Und das ich gerne wissen würde ob wir noch Kontakt haben?!

Aber ich werde weiterhin ignoriert.

Würde einfach gerne wissen was los ist?! Aber ich bekomme einfach keine antwort. .als ob ich nicht existieren würde, als ob es uns nie gegeben hätte.

was ist denn blos los mit meiner ex?!

Mir ist nicht klar, wieso sie nicht antwortet. Selbst wenn sie keinen kontakt mehr wollen würde, könnte sie das doch sagen?!

Irgendwie ist es mir völlig unerklärlich wie man jemanden, der einem wichtig ist (war) so eiskalt auf distanz halten kann.

Was ist blos los?

Ist denn eine Antwort zuviel verlangt?

25.08.2012 15:33 • #1


Mick


4
Hallo Du
Ich würde sagen:Vergiss sie!Meine Freundin hat mir die gleichen Sprüche um die Ohren gehauen.So von wegen,daß ich ihr so wichtig bin,der wichtigste Mensch in ihrem Leben und und und.
Habe auch nie eine Chance gehabt zu kämpfen,und das nach 12 Jahren.
Und reden ging zwar,aber sie hat mich jedesmal wieder dumm dastehen lassen.Mit noch mehr Rätseln!
Ich weiß bis heute nicht,warum sie gegangen ist.Vielleicht nur ein neuer Schub ihrer Krankheit(Depression).
Wir stehen notgedrungen in Kontakt,weil sie noch Möbel hohlen muß,aber ich wünsche,es wäre endlich vorbei.
Ich vermisse sie sehr und es tut unendlich weh.
Es bringt mir nichts,ihr weiter hinterher zulaufen.Sie hat es so gesagt.
An Deiner Stelle würde ich nicht mehr nach Gründen suchen und nicht den Kontakt zu ihr.
Das macht Dich verrückt und verzehrt Dich.
Versuche doch,andere Menschen mehr ins vertrauen zu ziehen.Ist hart und die Hölle,für mich jeden Tag,aber es führt kein Weg daran vorbei.
Hör auf Dich so zu foltern und "kotz" Dich bei guten Freunden oder auch hier aus.Je eher Du damit beginnst,um so besser.Habe selbst einen riesen Angst vor kommenden Zeit.
Kopf nicht hängen lassen,zusammenreissen und unter Leute gehen.
Mir selbst fällt das oft schwer und das sind die üblichen Sprüche,ich weiß.
Versuchen!
Liebe Grüße
Mick

25.08.2012 18:00 • #2


Deprieinheit


Danke Mick!

Das ist wirklich deprimierend...wie kann denn sowas überhaupt sein?
Wieso ist man jemand wichtig, und später nicht mehr?

Ich kann mir das gar nicht vorstellen. Wie kann man jemand in sein Herz schliesen und gleichzeitig später nicht mehr mögen.

Ich hab ihr die gleichen dinge gesagt, sie war und ist mir wichtig... aber von ihr kommt nichts zurück. Das hab ich doch nicht 5 jahre lang geträumt das wir uns knuddeln und in arm genommen haben und uns gesagt haben das wir uns lieben ....

Ich meine ok, wenn sie die beziehung nicht mehr will kann ich nichts machen, aber wie ist es denn möglich, das man einer person nicht mal mehr antwortet? Aus welchem grund?

Ich kann das nicht und frage mich wieso andere menschen das können? Ich rede jetzt nicht von fremden. Sondern von Menschen die man sehr gut kennt, eben einem partner/ex partner. Wenn sich so jemand an mich wenden würde, warum auch immer, würde ich reagieren weil ich versuchen würde das bestmögliche zu tun um dem anderen zu helfen

Wir haben so oft miteinander lieb rumgeknuddelt und all das und jetzt bekomm ich nicht mal ne antwort?!?!

das versteh ich einfach nicht. Als ob sie hypnotisiert wäre...

25.08.2012 18:12 • #3


Engel13


684
10
127
Hallo Deprieeinheit,

ich kann verstehen, dass dich das vollkomen runter zieht. Wuste sie warum du dich 5 Monate nicht gemeldet hast?

Ich kann nur aus meiner Erfahrung sagen, alles bla bla, mein Ex hat mit ständig zu verstehen gegeben, wie wichtig ich ihm als Freundin bin, und ich habe ihm geglaubt, und gehofft, vielleicht können wir später doch noch Kontakt haben, wenn ich los gelassen habe. Es war immer noch ein gutes Gefühl für mich, bis ich jetzt gemerkt habe, wie unwichtig ich ihm bin. Das hat mich noch mal richtig zurück geworfen.

Von daher kann ich dich sehr gut verstehen, das Verhalten von deiner Ex ist schon merkwürdig.

Ich wünsche dir viel Kraft für die nächste Zeit.

Auch wenn wir nicht alles verstehen, wir müssen es akzeptieren.

Liebe Grüße
Engel

25.08.2012 18:22 • #4


Deprieinheit


Ja...das ist so komisch alles.

Ich verstehe irgendwie gar nicht wie man so sein kann. Ich hab schon sämtliche szenarien im kopf durchgespielt

Selbst wenn sie jemand neues hätte, selbst wenn sie sie total glücklich ist, wüsste ich nicht wieso sie mir nicht einfach eine antwort gibt um die ich sie gebeten habe.

das kann doch nicht so schwer sein ein paar sätze zu schreiben oder eine sms abzuschicken. Habe ihr in die mail geschrieben das sie mit mir über alles reden kann und das ich einfach gerne wüsste was im moment los ist...aber es kommt nichts, absolut gar nichts.

ich versteh das nicht.....
5 jahre und jetzt so eine gleichgültigkeit....

ich habe schon überlegt ob sie das vielleicht macht, weil sie denkt es ist besser für mich (weil mir die trennung so schwer gefallen ist) aber das muss ich doch entscheiden und nicht sie

nicht zu wissen ob wir je noch kontakt haben werden macht mich zusätzlich fertig...und trotzdem kommt nichts

würde echt zugern wissen was da los ist...

nicht mal ein danke für die geburtstagswünsche rauszukriegen find ich schon sehr sehr hart

25.08.2012 18:33 • #5


Mick


4
Hallo Deprieeinheit
Hier ist noch mal Mick
Genau das macht mir auch zu schaffen.
Man reißt sich den Ar. auf,ist immer loyal,treu und all´das Zeugs und bekommst dann einen vor den Latz geknallt.
Da gibt es wohl auch leider nicht viel zu verstehen.Das schaffst Du nicht!Und bitte,versuch´es erst garnicht.
Ehrlich,ich bin dabei und es klappt kaum und da ich ein Grübler bin,noch viel weniger,also sei vorichtig!
Laß von Dir hören!
Liebe Grüße
Mick

25.08.2012 23:40 • #6


Deprieeinheit


Hey Mick...

genau so gehts mir auch, ich bin auch ein "grübler" und es geht mir einfach nicht in den Kopf rein wie wir uns noch so gern geknuddelt haben und all so zeugs... ich war quasi immer lieb zu ihr.......und jetzt bekomm ich nicht mal eine antwort... ich fühl mich so als ob ich bald in der klappse lande

Mir geht nicht aus dem kopf wie sie mich immer voller freude in der tür begrüßt hat oder knuddeln wollte und so sachen und jetzt....

ich krieg das nicht gebacken, was geht in so einem menschen vor

Eine antwort ist doch kein wunder, wie kann man überhaupt nicht mehr in der lage sein eine antwort zu schreiben, wie geht sowas?!

Ich kann nicht glauben das sie wirklich so einen schei. charakterzug haben soll. Während der beziehung war sie so humorvoll, lieb, verständnissvoll usw...

manchmal denke ich jemand hat sie verzaubert, ich kann mir das nicht erklären, es ist wie verhext

26.08.2012 03:02 • #7


Mick


4
Hallo,ich schon wieder.
Das mit dem "verzaubern" ist ein gutes Stichwort.Ich hege den schweren Verdacht,daß es bei meiner Ex Einflüsterer gab und gibt.Habe da so meine Vermutungen,aber dahin zum Glück keinen Kontakt.
Du wirßt es nie verstehen,ich auch nicht.
Man lacht Dir ins Gesicht und nur einen Augenblick später kommt der Satz:"Ich weis nicht,wie ich es sagen soll,aber...!"
Ich habe es satt,mich nach dem Warum? zu fragen,aber es will nicht enden.
Mir hilft am besten,unter Menschen zu sein und ich freue mich auf jeden Abend,an dem ich nicht alleine bin.
Und wenn ich es richtig verstehe,mauert Deine Ex,und vielleicht ist es sogar besser,wenn Du nicht weißt,warum?
Finger weg
Mick

26.08.2012 11:11 • #8


MannmitBekannte.


3747
1
885
Immerhin veranschaulicht sich hier ein Depressionsbausatz.

Wichtig dafür ist nichts zu wissen, wenn doch dieses Wissen zu vermeiden. Eigene Lernerfolge gilt es unbedingt zu vermeiden, sonst droht gar Einsicht und wer will diese Endtäuschung schon?

Es ist auch überhaupt keine Suche feststellbar. Nein, die Liebe ging einfach so. Und ich dachte Das goldene Blatt wäre schlimm.

Statt an Ursachen zu gehen kommen schei. Charakterzüge und im andern Fall Einflüsterer

Da würde ich auch depressiv werden

26.08.2012 12:20 • #9


Deprieeinheit


Es ist wirklich ein Drama in meinen Augen......da hast du jemand so lieb und so sehr ins Herz geschlossen, du denkst es ist andersherum genau so und dann......alles weg und man wird danach sogar ignoriert ohne zu wissen wieso

das mit den einflüsterern könnte gut möglich sein, den verdacht hab ich auch das da jemand noch irgendwelche fäden zieht ...

Es ist immer schwer das in worte zu fassen, aber für mich, denjenigen der die beziehung gelebt hat, ist es unvorstellbar.......weil ich mich erinnern kann wie es in der beziehung war, wie wir uns lieb hatten und all das, und das ich jetzt nicht mal ne antwort "wert" bin...wie kann sowas sein

26.08.2012 14:25 • #10


Deprieeinheit


Habe gestern meiner ex nochmal eine Email geschrieben das ich doch lediglich wissen möchte wie wir verbleiben..(ich konnte nicht anders)

Ich erinnere mich so oft an unsere schönen momente, das ich es nicht begreifen kann, dass sie jetzt nicht mal mehr in der lage ist mir eine kurze kleine antwort zu geben?

Das ist doch nicht mehr normal...

Ich kann mir beim besten willen nicht erklären das ich ihr nicht mal mehr wichtig sein soll, das sie mich nicht mal mehr ein bischen mag

wir haben uns soo gern gehabt .......wie kann denn das alles auf einmal weg sein.......

so sehr weg das ich nicht mal ne antwort bekomme, obwohl ich es nur gut meine.....wie kann sie das einfach ignorieren

Habe schon überlegt einfach mal zu warten bis sie feierabend hat, da ich weiß wo sie arbeitet und sie dann einfach mal fragen was denn blos los ist.....das gibts doch gar nicht...komme mir vor wie in einem alptraum...
nur das ich nicht aufwachen kann...

28.08.2012 18:11 • #11


Kleiner Stern


34
7
3
Hey Leute,

ich mache gerade genau das gleiche durch. Meine Ex Freundin und ich waren wie füreinander geschaffen und sie hat wegen äußeren Umständen die 2,5 Jahre andauernde Beziehung beendet.

Nach der Trennung suchte sie oft den Kontakt zu mir und war auch noch zickig wenn ich ihr nicht geantwortet habe. Naja sie wollte keine Beziehung mehr aber ich habe versucht um sie zu kämpfen und das hat alles nur noch schlimmer gemacht obwohl ich nur nett war und Ihr nur geschrieben habe um zu wissen ob es Ihr gut geht. Sie reagiert da gar nicht drauf sondern schreibt nur das sie Ihre Ruhe haben will. ich weiß auch nicht warum man dann so kalt werden kann wo ich Ihr allerheiligstes war.

Also mal ehrlich, wenn ich erfahren würde das der ex partner im Krankenhaus liegt dann würde ich egal was passiert ist ihn besuchen gehen und zeigen das man für ihn da ist egal was war. Aber so denkt sie leider nicht mehr. und wenn ich so eure Beiträge lese, dann scheint das ja ganz weit verbreitet zu sein.

28.08.2012 18:52 • #12


Raupe


Hallo Deprieinheit,

ich kenne weder dich noch deine Freundin, darum kann ich natürlich nicht einschätzen, warum sie dir nicht antwortet.

Eine Möglichkeit wäre, dass sie mit eurer gemeinsamen Vergangenheit abgeschlossen hat und nach vorne gehen möchte, ohne dass die alten Gefühle wieder hochkommen. Manche Menschen wünschen einfach irgendwann keinen Kontakt mehr, um nicht aus der neu gewonnenen Balance herausgeworfen zu werden. Manche wünschen so sehr keinen Kontakt, dass sie es nicht einmal schaffen, ein Nein auf eine Anfrage zu antworten. Dies muss überhaupt nicht böse gemeint sein und es muss auch überhaupt nicht heißen, dass sie dich nicht mehr mag.

Einfach plötzlich vor ihr zu stehen und sie zur Rede zu stellen (nichts anderes ist deine Idee, sie nach der Arbeit abzufangen) hat aus meiner Sicht Stalkerpotential. Wenn sie zur Zeit keinen Kontakt zu dir haben möchte oder kann, solltest du das respektieren.

28.08.2012 19:31 • #13


Deprieeinheit


seufz...

hey raupe, das ist wirklich nur schwer vorstellbar. Zumindest kann ich nicht nachvollziehen wie sich jemand so geben kann. Es ist ja nicht so als ob man sein gedächtniss löschen könnte...

was mich am meisten wundert ist, dass sie längst gemerkt haben müsste wieviel mir eine antwort bedeutet und das es mir schlecht geht weil sie nichts schreibt...und trotzdem kommt einfach nichts und das obwohl sie immer sagte wie schlimm es wäre wenn wir keinen kontakt mehr hätten...

Sie abzufangen irgendwo wäre leider wirklich schon irgendwie stalkermässig, das weiss ich selber.

Andererseits frag ich mich immer...wieso immer soviele dazu raten den/die ex zu respektieren...und deren wünsche zu akzeptieren wenn man selber leidet. Es geht einem dreckig genug und dann soll man auch noch rücksicht nehmen auf die?

Wer nimmt denn auf mich rücksicht? Meine ex nimmt so gesehen im moment auch keine rücksicht auf mich... wer respektiert meinen wunsch auf eine antwort?

Nicht falsch verstehen, ich verstehe deine aussage und weiss wie es rüberkommt....
aber oft frag ich mich wieso man dann auch noch auf den anderen achten soll, wenn man selber wie dreck behandelt wird...

28.08.2012 20:27 • #14


Raupe


Zitat von Deprieeinheit:
aber oft frag ich mich wieso man dann auch noch auf den anderen achten soll, wenn man selber wie dreck behandelt wird...



Weil man unterm Strich nur dann respektvoll mit sich selbst umgehen kann, wenn man es auch mit anderen tut. Unabhängig von deren Verhalten und deren tatsächlichen oder nur vermuteten Gefühlen.

Ich glaube gar nicht, dass deine Exfreundin plötzlich zu einem schlechten Menschen mutiert ist, der dich wie Dreck behandelt. Die wenigsten Menschen handeln aus böswilligen Motiven! Auch wenn du ihr Schweigen gerade nicht nachvollziehen kannst hat sie dafür vielleicht gute Gründe, die gar nicht gegen dich als Person gerichtet sind, aber für ihr Seelenheil wichtig sind. Und dass sie sich um selbiges kümmert, kannst du ihr kaum vorwerfen; das versuchst du ja ebenfalls, nur mit anderen Methoden.

Dass dich das alles sehr traurig macht, ist ganz natürlich und das kann ich auch wirklich gut verstehen. Vielleicht hilft ihr Schweigen dir mittelfristig aber auch, dich von ihr zu lösen und dich neuen Menschen zu öffnen.

28.08.2012 21:26 • #15




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag