64

Was tun an einsamen Tagen?

Odium

Odium

693
16
733
Niemand meldet sich, es gibt absolut nichts zu tun, die Motivation für einen Film oder sonstiges fehlt völlig.
Was macht ihr an so einem Tag? Es ist gerade sehr schwer mich für irgendwas zu motivieren und mir fällt auch gerade so gar nichts ein, womit ich mich ein wenige beschäftigen oder ablenken könnte.

Vielleicht hat jemand einen guten Rat? Ich bin für alles dankbar, das meine Gedanken für ein paar Minuten zum schweigen bringen könnte.

04.06.2017 11:15 • x 2 #1


CiaoBaby


Aufraffen! Ich fange immer damit an, die Wohnung zu putzen. Küche, Wohnzimmer, Badezimmer, saugen, wischen, bügeln, Wäsche waschen, Unterlagen sortieren, etc... dabei findet sich meist auch eine andere Motivation. Oder aber: rausgehen, Sport, Wellness, spazieren gehen.

Das sind die Tage, nach denen ich mich sehne, wenn mir die Menschen z. B. bei der Arbeit auf die Nerven gehen. Mach Dir das bewusst. Es hat so viel Gutes, mal alleine zu sein, sich sortieren zu können - egal ob Wohnung, Körper oder Geist.

Denn es kommen wieder andere Tage, an denen die Menschen was von Dir wollen und dann bist Du dafür bestens gerüstet.

Nutze den Tag. Egal wie, mach, was Dir gut tut! Aber aufraffen musst Du Dich schon dafür.

Liebe Grüße

04.06.2017 11:23 • #2


Boerni


Mir ist es speziell am Anfang der Trennung sehr schwer gefallen etwas zu unternehmen. Ich hab mir immer und immer wieder selbst ziemlich in den Hintern treten müssen um etwas zu unternehmen! Du hast zuerst absolut Null lasst, wenn du dann aber etwas unternimmst geht es dir wesentlich besser!

Vom Unternehmen müssen es keine großartigen Dinge sein. Spazieren gehen, Sport machen, auf ein Eis/Kaffee gehen, irgendwas draußen auf jeden Fall! Hilft bei mir!

Und im Notfall, nicht auf einen Anruf warten, sondern selbst jemanden vertrauen anrufen!

04.06.2017 11:29 • #3


Froschkönig


Zitat von CiaoBaby:
Aufraffen! Ich fange immer damit an, die Wohnung zu putzen. Küche, Wohnzimmer, Badezimmer, saugen, wischen, bügeln, Wäsche waschen, Unterlagen sortieren, etc. dabei findet sich meist auch eine andere Motivation.


Nein Danke

Einsam putzen

Ach ja, bei @Odium und mir ruft keiner an, da können wir lange warten.
Wir beide haben auch keinen den wir anrufen könnten.

04.06.2017 12:52 • x 2 #4


KBR


8939
4
14336
Zitat von Froschkönig:

Nein Danke

Einsam putzen

Ach ja, bei @Odium und mir ruft keiner an, da können wir lange warten.
Wir beide haben auch keinen den wir anrufen könnten.


Aber Ihr habt Leute, denen Ihr schreiben könnt!

04.06.2017 12:55 • x 1 #5


Froschkönig


Ja das stimmt natürlich, wir haben hier ganz liebe denen wir schreiben können

04.06.2017 12:58 • x 1 #6


Odium

Odium


693
16
733
Zitat von Froschkönig:
Ach ja, bei @Odium und mir ruft keiner an, da können wir lange warten.
Wir beide haben auch keinen den wir anrufen könnten.


Da hat er leider recht.
So etwas wie Freunde mit denen ich etwas unternehmen könnte habe ich nicht, etwas mit jemandem unternehmen kann ich komplett vergessen.
Hätte ich dieses Forum nicht, könnte ich mich wohl mit niemanden über meine Situation austauschen.

Die Wohnung aufräumen etc kann mich auch nicht wirklich begeistern, da finde ich am Ende auch nur in jeder Ecke alte Erinnerungen an die gemeinsame Zeit.

Spazieren gehen deprimiert mich meisten, da ich draußen ständige glücklichen Paaren über den Weg laufe.
Sport liegt mir nicht bzw konnte mich bisher noch keine Sportart irgendwie begeistern.
Alleine auf ein Eis gehen ist ungefähr die selbe Tortur, wie spazieren gehen, da kommt nichts dabei raus.
Sitze jetzt zumindest im freien auf dem Balkon und höre Musik... so wie es aussieht ziehen gerade ohnehin die Regenwolken auf, sehr passend zur Stimmung mal wieder.

04.06.2017 13:42 • x 2 #7


Franky76


59
1
24
Odium, könnte meinen Sonntag nicht anders beschreiben

04.06.2017 13:49 • #8


Princess1133


357
7
347
Sobald ich mich gleich motivieren kann werde ich aufräumen.... das hilft mir hoffentlich und ich räume gleich mein Inneres etwas mit auf

04.06.2017 13:51 • #9


Eswirdbesser

Eswirdbesser


2943
3
2976
Hallo Odium, am Anfang der Trennung hab ich nichts gemacht, klar außer das nötigste mit 3 Kindern...

Ich habe nur in meinem Hof gesessen und geraucht, sonst nix...

Und natürlich hier im Forum gelebt, mehr ging nicht...

Meine Ehe hatte 21 Jahre gehalten...

Diese Zeit des sich nicht aufraffen könnens hielt fast ein Jahr an...

04.06.2017 14:01 • x 3 #10


Franky76


59
1
24
Macht nicht viel Hoffnung @Eswirdbesser

04.06.2017 14:04 • #11


Eswirdbesser

Eswirdbesser


2943
3
2976
Zitat von Franky76:
Macht nicht viel Hoffnung @Eswirdbesser


Das stimmt, aber ich habe es gemeistert, weil ich es angenommen hatte, das jetzt eben nix geht...

Ich konnte es nicht ändern, also dann war es halt so...

Dieses sich zwingen und meine Bedürfnisse übergehen, ging für mich gar nicht...

Dieses Gefühl hatte Ich zu oft in meiner Ehe, ich muss funktionieren...

Ich hab mich nicht darüber aufgeregt, dadurch hätte ich noch schlechte Laune bekommen...

Es ist wie es ist

04.06.2017 14:15 • x 1 #12


Franky76


59
1
24
Du meinst mit annehmen, sich keine Gedanken zu machen, raus zu müssen? Sondern die Couch auch irgendwie zu genießen? Was hast Du gegen die Gedanken an die schöne Zeit getan, @Eswirdbesser ?

04.06.2017 14:24 • x 1 #13


Eswirdbesser

Eswirdbesser


2943
3
2976
Ich habe immer, wenn meine Gedanken zu ihm sind mir vorgesprochen, Gedanken kommen, Gedanken gehen...

Ich habe emdr gemacht, kannst du wenn du magst mal googeln...

Und natürlich, immer wieder geheult und geheult...

Bücher gelesen z.B. Wenn der Partner geht von Doris Wolf...

Um dann meine Stimmung aufzuhellen, hab ich homöopathische Mittel genommen...

04.06.2017 14:32 • x 2 #14


Yonda


Ihr Lieben,

dieses sich nicht aufraffen können hatte ich sehr lange und erlebe ständig Rückfälle, leider. Bin heute sehr deprimiert. Warum auch immer.

Aufräumen ist auch mein letzter Notanker.

Bin mal frech: Wenn ihr keine Lust habt, bei euch aufzuräumen, könntet ihr ja mal zu mir kommen ... Ich duck mich lieber schnell hinter die Couch. Oh nö, da liegen ja die Chipstüten, die die Kinder heimlich geräubert haben!

Ich koche auch was für euch. Ehrlich!

04.06.2017 14:38 • x 4 #15




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag