50

Wechseljahre und Gefühlskälte

unbel Leberwurs.

13057
1
16291
Wie ist denn jetzt überhaupt der Umgang miteinander?
Tisch und Bett getrennt?

24.11.2022 13:49 • #16


Sliderman

Sliderman

8957
17222
@Mirko52

Lieber TE, Du solltest schnellstmöglich Wege finden um aus diesem Konstrukt rauszukommen.
Wäre eine Pension oder Ferienwohnung eine Möglichkeit? Denn das was Du jetzt erlebst
ist seelische Grausamkeit und leider bewahrheitet sich hier mal wieder der Spruch:
....zeige jemanden, wie sehr du ihn liebst
und er kann dir zeigen, wie sehr er dir weh tun kann....

24.11.2022 14:49 • x 5 #17



Wechseljahre und Gefühlskälte

x 3


Mirko52

30
1
15
Zitat von unbel Leberwurst:
Wie ist denn jetzt überhaupt der Umgang miteinander? Tisch und Bett getrennt?

Betten sind schon lange getrennt. Essen tun wir noch gemeinsam wenn es geht wegen unterschiedlicher Schichten

24.11.2022 15:01 • #18


Mirko52

30
1
15
Zitat von Sliderman:
@Mirko52 Lieber TE, Du solltest schnellstmöglich Wege finden um aus diesem Konstrukt rauszukommen. Wäre eine Pension oder Ferienwohnung eine Möglichkeit? Denn das was Du jetzt erlebst ist seelische Grausamkeit und leider bewahrheitet sich hier mal wieder der Spruch: ....zeige jemanden, wie sehr du ihn liebst und er ...

Ich weiß, meine Situation ist verkommen und ich muss jemanden vertrauen von dem ich nicht weiß ob ich demjenigen vertrauen kann.
Eine Pension, Ferienwohnung geht gar nicht, kostet auf Dauer auch richtig Geld

24.11.2022 15:05 • x 1 #19


Karenberg

973
2308
Zitat von Mirko52:
Eine Pension, Ferienwohnung geht gar nicht, kostet auf Dauer auch richtig Geld

Schau mal unter Monteurwohnungen.
Möbel evtl. einlagern lassen, schon bist du ein freier Mensch und kannst dich in Ruhe auf der Suche nach einer Wohnung begeben.

24.11.2022 15:10 • x 1 #20


Wurstmopped

Wurstmopped

9058
1
14434
Zitat von Mirko52:
Ich habe etwas Geld auf der Seite aber ich habe leider eine kostspielige Zahngeschichte vor mir was alle Ersparnisse auffrisst. Sie sagt ich soll das ...

An deiner Stelle würde ich mich zuerst um einen neuen Job kümmern und die Einnahmeseite verbessern.
Damit kannst Du dann die nächsten Schritte planen.
Mit den Zähnen, hier ist es je nach Zahnarzt auch möglich Ratenzahlung zu vereinbaren.
Die Trennung ist also eine Frage der Zeit, durchhalten ist zur Zeit leider die einzige Alternative.

24.11.2022 15:41 • x 1 #21


Mirko52

30
1
15
Zitat von Wurstmopped:
An deiner Stelle würde ich mich zuerst um einen neuen Job kümmern und die Einnahmeseite verbessern. Damit kannst Du dann die nächsten Schritte planen. Mit den Zähnen, hier ist es je nach Zahnarzt auch möglich Ratenzahlung zu vereinbaren. Die Trennung ist also eine Frage der Zeit, durchhalten ist zur Zeit leider ...

Das beißt sich leider, sollte schon gesund einen anderen Job annehmen. Unser Umgang ist höflich und respektvoll. Wir hatten auch keine Streits , wir sind nur nie an einem Punkt gekommen der uns weiter gebracht hätte, es war wie eine Schleife. Allerdings hat sie einige Dinge gesagt die mich etwas stutzig gemacht haben. Manchmal lernt man eine Person 2 Mal kennen und das ist wohl meine größte Sorge zusätzlich zu den Gefühlen die ich für sie hege

24.11.2022 15:53 • #22


unbel Leberwurs.

13057
1
16291
Zitat von Mirko52:
Ich habe etwas Geld auf der Seite aber ich habe leider eine kostspielige Zahngeschichte vor mir was alle Ersparnisse auffrisst.


Wie lange dauert das denn, bis das durch ist?

24.11.2022 16:00 • #23


Wurstmopped

Wurstmopped

9058
1
14434
Zitat von Mirko52:
Das beißt sich leider, sollte schon gesund einen anderen Job annehmen.

OK, keine Ahnung was an deinen Zähnen gemacht werden muss?

24.11.2022 16:00 • #24


Mirko52

30
1
15
Zitat von Wurstmopped:
OK, keine Ahnung was an deinen Zähnen gemacht werden muss?

Sie müssen raus

24.11.2022 16:08 • #25


UngutesGefühl

648
1
1309
Zitat von gabehcuod:
Wer ist denn der Mieter der Wohnung? Ihr beide oder ist einer von Euch der Hauptmieter?

Zitat von Mirko52:
Wir beide

Wieso musst du dann ausziehen? Vielleicht wäre es eine Option, dass sie auszieht.

24.11.2022 23:33 • x 1 #26


Mirko52

30
1
15
Es ist schwer für mich zu verarbeiten das mir jemand über einen so
langen Zeitraum Gefühle vorgespielt hat und damit auch mit mir gespielt hat. Jemand der einfach mit sich selbst und ihrer Umwelt so unzufrieden ist und immer wieder versucht hat diese Unzufriedenheit auf mich abzuwälzen. Ich bin menschlich von ihr enttäuscht. Ich denke mit 50 sollte man schon wissen was man tut und was man will. Ich habe beschlossen nicht auszuziehen, werde ich ihr auch nicht auf die Nase binden. Denke das klügste ist mich um zu orientieren, ohne mit ihr zu planen und mich einzig und allein auf mich selbst zu konzentrieren. Das klingt vielleicht einfach, ist es aber nicht...denn ich komme völligst Vera...vor

26.11.2022 07:58 • x 1 #27


Heffalump

Heffalump

24799
1
37908
Zitat von Mirko52:
Sie müssen raus

Alle?

Musst wahrscheinlich dann abwarten, bis Kiefer verheilt und dann Neuaufbau, das kann dauern und bekommst du Unterstützung von Krankenkasse? Zahnzusatzversicherung?

Ratenzahlung geht da normal auch, die Konditionen sind nicht so übel.

Aber für eine optimale Heilung braucht es ein gesundes Umfeld. Da wäre ne kleine Ein-Raum, oder Zwei-Raum-Wohnung für Dich alleine besser. Vielleicht hat der Vermieter eine in Petto - fragen kostet nichts.

26.11.2022 08:10 • #28


Mirko52

30
1
15
Zitat von Heffalump:
Alle? Musst wahrscheinlich dann abwarten, bis Kiefer verheilt und dann Neuaufbau, das kann dauern und bekommst du Unterstützung von Krankenkasse? Zahnzusatzversicherung? Ratenzahlung geht da normal auch, die Konditionen sind nicht so übel. Aber für eine optimale Heilung braucht es ein gesundes Umfeld. Da wäre ne ...

Unterstützung bekomme ich aber der Zahnarzt mõchte das ich alles auf einmal bezahle. Ich habe noch eine Tochter die alle 2 Wochen zu mir kommt, daher kann ich nicht irgendeine Wohnung/Zimmer nehmen. Bin gefangen

26.11.2022 08:26 • #29


gabehcuod

gabehcuod

1911
5233
Zitat von Mirko52:
Unterstützung bekomme ich aber der Zahnarzt mõchte das ich alles auf einmal bezahle.

Immer mehr Zahnärzte arbeiten mit externen Zahlungsabwicklern. Sie kriegen das Geld dann von diesen Dienstleistern, die es sich dann in der geeigneten Form, z.B. in Raten, von Dir holen.

Bei Zahnersatz geht's meistens um ziemliche Beträge, darum ist es durchaus verständlich, dass ein Zahnarzt, der direkt abrechnet, sein Geld möglichst zeitnah und an einem Stück haben möchte.

26.11.2022 08:29 • #30



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag