785

Wenn etwas in einen stirbt was dann ?

Odysseas


74110
Hallo.

Ich habe mir überlegt mich für dieses Jahr zurück zu ziehen.
Ich werde still mitlesen aber ich denke nicht dass ich in der Lage bin Ratschläge zu geben. Ich glaube ich bin noch zu sehr auf dem Betrug Emotional eingestellt, dass ich einfach zu negativ darauf reagiere.


Ich danke euch für eure Unterstützung und hoffe dass ihr euren weg findet, bzw wir, egal ob Betrüger oder Betrogener, glücklich werden.

Gruß

Odysseas

24.11.2018 19:00 • x 7 #226


hahawi

hahawi


12106
2
24508
Zitat von Odysseas:
Ich habe mir überlegt mich für dieses Jahr zurück zu ziehen.

Ich haltre das für eine ausgesprochen gescheite Idee von Dir.
Du bist gerade dabei, Deine Geschichte zu verarbeiten, positiv für die Zukunft zu planen.
Da ist es tatsächlich nicht sehr konstruktiv, hier die Geschichten, die über das Scheitern, über das Hintergehen und Lügen geschrieben werden allzu sehr zu verinnerlichen.
Deine Geschichte wird gut für Deine Familie enden, davon bin ich bei Dir sicher.
Daher, schreib, wieder, wenn Du für Dich alles aufgedröselt hast, dann kannst Du hier sehr wertvolle Tipps geben.

24.11.2018 19:04 • x 2 #227



Wenn etwas in einen stirbt was dann ?

x 3


Odysseas


74110
Zitat von hahawi:
Daher, schreib, wieder, wenn Du für Dich alles aufgedröselt hast, dann kannst Du hier sehr wertvolle Tipps geben.


Danke

24.11.2018 19:17 • x 2 #228


Ex-Mitglied


74110
Gute Zeit alter Junge!

24.11.2018 20:13 • x 1 #229


Schnuppi80


74110
Du wirst mir hier im Forum sehr fehlen....

Aber ich verstehe Deinen Entschluss.... Pass bitte gut auf Dich auf.....

24.11.2018 20:36 • x 1 #230


Sari17

Sari17


1329
1
2448
@odysseas

Du wirst mir auch fehlen, aber wie Schnuppi das schon schrieb, verstehen kann ich deinen Entschluss. Lass trotzdem mal von dir hören und gib auf dich acht.

24.11.2018 21:35 • x 2 #231


no_shame


74110
@Odysseas
Danke für deinen Thread.

Schön, dass du aufbauen möchtest was du hattest. Den Betrug verzeihen möchtest.
Ich wünsche dir viel Kraft und Glück.

Ich könnte dies nicht. Und würde es auch nicht wollen. Niemals.

Bestimmte Gedanken kamen mir beim Lesen deines Weges.
Der Wunsch, dass mein Ex ebenfalls so in der Lage gewesen wäre sein Verhalten zu reflektieren. Wie er sich verändert hat.
Es in die Hand genommen hätte wieder der zu werden, der er mal war. Um wieder so glücklich mit mir zu werden wie früher. Dass wir wieder glücklich miteinander sind.
Aber das ist Wunschdenken. Nicht die Realität. Es war ihm entweder nicht wichtig genug oder er merkte es einfach nicht.
Also Soziopath verständlich. Die Wahrnehmung fehlt komplett dafür.
So rational ich es sehe, so sehr tut es dennoch weh.
Wenn plötzlich jemand verschwindet, den du so intensiv geliebt hast. Und nur noch dieses fremde Monster vor dir steht...

Ich gehe jetzt meinen Weg. Ohne ihn. Ohne jemals wieder einen Mann so in meinem Leben zu lassen.
Aber ohne mich zu verlieren. Darauf werde ich achten.
Vielleicht werde ich ja zu jemandem, der mir besser gefällt.
Ich werde es herausfinden. Bin gespannt.

03.12.2018 15:58 • x 1 #232


cassie97


74110
Zitat von no_shame:
Ich gehe jetzt meinen Weg. Ohne ihn. Ohne jemals wieder einen Mann so in meinem Leben zu lassen.
Aber ohne mich zu verlieren. Darauf werde ich achten.
Vielleicht werde ich ja zu jemandem, der mir besser gefällt.
Ich werde es herausfinden. Bin gespannt.


Vielleicht kannst du dich auch dann irgendwann selbst nicht mehr leiden.

03.12.2018 16:11 • x 2 #233


Odysseas


74110
Zitat von no_shame:
Ich gehe jetzt meinen Weg. Ohne ihn. Ohne jemals wieder einen Mann so in meinem Leben zu lassen.
Aber ohne mich zu verlieren. Darauf werde ich achten.
Vielleicht werde ich ja zu jemandem, der mir besser gefällt.
Ich werde es herausfinden. Bin gespannt


Das ist deine Entscheidung und dein Weg. Ich hoffe dass du diese nicht bereust. Nicht dass du es nochmal mit ihm versuchst. Nein. Aber dass du es auf alle Männer schiebst. Ich zb bin nicht so.
Vielleicht wirst du so glücklich. Wer weiß. Wünschen tue ich es dir. Alles gute für dich.


Zitat von cassie97:
Vielleicht kannst du dich auch dann irgendwann selbst nicht mehr leiden


Das dachte ich mir auch.

03.12.2018 16:42 • x 3 #234


no_shame


74110
Zitat von Odysseas:
Aber dass du es auf alle Männer schiebst.

Da hast du mich wohl falsch verstanden. Ich schiebe es nicht auf die Männer. Nein. Es gibt auch wundervolle. Wohl auch den Richtigen. Mit dem es klappen würde.
Aber ich will es einfach nicht mehr versuchen. Nach diesem Einen suchen.
Immer wieder das Risiko eingehen was ich erlebt habe noch mal erfahren zu müssen.
Von mal zu mal kann ich mich weniger öffnen. Das ist die Folge daraus.
Weil mein Vertrauen und meine Liebe zu oft enttäuscht wurden. Nicht wertgeschätzt.
Nie wieder!
Denn ein weiteres Mal überlebe ich das nicht.
So oder so läuft es für mich darauf hinaus allein zu bleiben.
Eine andere Option gibt es für mich nicht mehr.


Zitat:
Das dachte ich mir auch.

Ich bin zuversichtlich. Es kann nur besser werden.

03.12.2018 16:56 • x 3 #235


Ex-Mitglied


74110
Hey Ody , schön dass du nicht ganz weg bist und immer mal reinschaust!
Es ist so wichtig dass hier auch von happy ends berichtet werden.
Jetzt beginnt die graue Jahreszeit, man wird nachdenklich, aber die Größe zu haben jemand noch eine 2 Chance zu geben, wenn derjenige bereuht , ist nie verkehrt!
Liebe no shame , nicht alle Frauen sind schlecht, nicht alle Männer sind unzuverlässig. Es gibt immer welche denen man vertrauen kann, natürlich ist das nicht immer einfach. Ich sehe auch in der Tierwelt, mein Spaniel war zu allen anderen Hunden aufgeschlossen, teilte Spielzeug u Essen, bis er eines Tages gebissen wurde. Dennoch sind wir Menschen mit besserem Verstand ausgestattet. Es wir immer gute u böse Arten geben. Die Guten rauszufinden ist nicht immer einfach, aber was hat man dabei zu verlieren? vielleicht sein Herz? Aber man findet auch kein Herz , wenn man Kontakte nicht mehr zu lässt. Alles Liebe für euch hier !Chrissy

03.12.2018 17:01 • x 2 #236


thinkerbell


74110
Zitat von no_shame:
Nein. Es gibt auch wundervolle. Wohl auch den Richtigen. Mit dem es klappen würde.
Aber ich will es einfach nicht mehr versuchen. Nach diesem Einen suchen.
Immer wieder das Risiko eingehen was ich erlebt habe noch mal erfahren zu müssen.
Von mal zu mal kann ich mich weniger öffnen. Das ist die Folge daraus.
Weil mein Vertrauen und meine Liebe zu oft enttäuscht wurden. Nicht wertgeschätzt.
Nie wieder!
Denn ein weiteres Mal überlebe ich das nicht.


no_shame, ich habe mal aus Neugier deine Beiträge durchgesehen, weil du den bekloppten Spruch mit der Appetitanregung so trefflich zerlegt hast. Und was soll ich sagen - hier bin ich wieder ganz bei dir. Es klingt sehr traurig, aber es stimmt. Ich empfinde es bei mir auch so. Nie wieder in die Lage kommen, in der man nicht wertgeschätzt wird, obwohl der andere alles für einen selbst war. Außerdem bin ich Meinung, dass man nicht danach suchen kann. Und dass man sich nicht beliebig oft im Leben verliebt.

04.12.2018 19:06 • x 3 #237


Ohura


74110
...Ich musste weinen, als ich das alles gelesen hatte.....so fühle ich mich auch oft....ich werde nie wieder dieselbe sein....
Ich drück dich!

14.12.2018 13:48 • x 1 #238


Odysseas


74110
Hallo zusammen. Ich wollte ein kurzes Feedback geben wie es momentan aussieht.
Gestern hatte ich meinen dritten und letzten Termin beim Doc. Es ist nicht meins. Ich kann das alleine. Davon mal abgesehen habe ich mich entschieden. Auch er meint das er davon überzeugt ist dass ich es alleine schaffe.

Fazit von dem ganzen. Es geht auch alleine, aber man braucht eine ordentliche Portion Selbstwertgefühl und Selbstbewusstsein.

Meine Frau weiß ganz genau wie es in einen wiederholten Male ausgehen würde. Ohne wenn und aber.
Wir sprechen über alles. Sie ist froh und glücklich mich wieder so zu sehen wie ich wirklich bin. Offen, Ehrlich, sehr direkt , undiplomatisch. Ich mag Diplomaten nicht besonders. Ich sage immer, Diplomatie ist von Menschen erfunden worden die die Nase voll hatten eins auf die zwölf zu kriegen .
Nein Spass. Ich sehe es zwar so, aber manchmal ist Diplomatie gar nicht so schlecht.

Ich möchte mich bei allen die meinen Thread verfolgt, geteilt umd mitgefühlt bzw mitgeweint haben bedanken.
Alle die mich per PN, oder auch nur still gelesen und mitgefühlt haben. Danke!

Alle die mit mir mittlerweile im privaten Kontakt sind, Danke!

Ich habe viel gelernt!
Jeden Tag lese ich hier mit und sehe immer wieder Leute die nichts weiter tun als zu Provozieren und sich von der Anonymität schützen lassen.
LUTSCHER! Sage ich nur.
Im wahren Leben nichts weiter als Lutscher die ich persönlich im null Komma nichts verspeisen würde.

Es gibt Menschen die im wahrem Leben sehr schlecht ihre Gefühle zeigen können, und die die im wahrem Leben ständig eins auf die Fresse kriegen, nichts erreichen, immer ihren eigenen selbstwert dadurch hoch kriegen in dem sie andere nieder machen.
Da bin ich lieber das erstere.

Um euch jetzt nicht allzu voll zu labern. Diejenigen wissen wer gemeint ist....


Marcus, Nicole.......
Danke

20.12.2018 18:25 • x 3 #239


Mia2

Mia2


1195
1
1940
Ich wünsche euch von ganzen Herzen, dass ihr lange auf eine gute gemeinsame Zeit kommt. So wie das alte Ehepaar damals im Restaurant. Deine Frau ist sicher glücklich, dass du wieder ein zugänglicher Mensch bist. Alles Gute und viel Glück für Euch und deine Familie. Schön auch positives zu lesen. Lg Mia

20.12.2018 18:46 • x 1 #240



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag