46

Wer bin ich ohne Familie?

DaniWeiss19


401
14
794
Danke für deine ehrlichen aber schweren Worte.
Ich weiß, man will auch als Frau glücklich sein nicht nur als Mutter. Aber im Vordergrund muss deine Familie stehen, also du und dein Sohn. Schau dass ihr diese Basis bekommt, alles andere darf dazu kommen. Aber niemals stattdessen!

Ich lebe sehr glücklich damit dass ich meine Tochter und meine Beziehungen nicht miteinander mische. Es ist überhaupt keine Notwendigkeit als patchworkfamilie zusammenzuleben. Mein Leben dreht sich um meine Tochter und mich, der Rest ist variabel.

Du kannst ja wieder einen Mann in dein Leben lassen, aber ich würde mir wirklich viel Zeit damit nehmen und das als extra Thema nebenbei leben.

Ich wünsche dir alles Gute in dieser schwierigen Phase. Es ist natürlich nicht leicht jetzt wieder auf eigenen Beinen zu stehen. Aber es ist so notwendig dass als Mutter immer zu tun

Gerade eben • #31





Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag