120

Wie eine heiße Kartoffel fallen gelassen

MSWue

MSWue


169
1
543
Zitat von Lama28:
Ja ich beherzige meine Ratschläge auch selber sehr stark. Ich denke es wird noch einige Wochen auf und ab gehen. Und ich weiß auch, ...


Meine Ex ist selber auch im sozialen Bereich tätig (trotz, selbst benannter, Problematik mit der eigenen Empathie). Daher dachte ich da auch: "oh mein Gott! So viel Gemeinsamkeiten und Verständnis" -Am Ar.

Also ich arbeite in einer Wohneinrichtung für Menschen mit Behinderung. Das Schichtsystem ist natürlich manchmal schwer mit dem Privatleben zu vereinbaren. 11 Tage am Stück arbeiten, mit wechselnden Schichten. In der Regel immer dann Arbeitsbeginn, wenn andere Feierabend haben. Arbeiten an Feiertagen, etc.... man muss schon viel opfern. Allerdings gibt es mir auch die totale Erfüllung Menschen helfen zu können, die sich leider am Rande der Gesellschaft bewegen und die viel zu oft "übersehen" werden. Ich habe vorher studiert, davor eine Ausbildung zum Bürokaufmann abgeschlossen und ich muss sagen: ich würde nichts Anderes mehr machen wollen, als diesen Job. Auch wenn er sehr kräftezehrend sein kann. Vor Allem dann, wenn man selber mit großen Päckchen auf dem Rücken durch die Gegend läuft...

Willst du dich denn neu orientieren?

03.04.2021 17:01 • x 1 #61


Lama28

Lama28


142
1
253
Zitat von MSWue:
Meine Ex ist selber auch im sozialen Bereich tätig (trotz, selbst benannter, Problematik mit der eigenen Empathie). Daher dachte ich da auch: "oh mein ...


Ich habe selbst eine Schwester mit geistiger Behinderung. Mein ex hat mir im letzten Gespräch auch "vorgeworfen", dass meine Familie ja nicht so fröhlich ist und ich dort immer angespannt bin. Hallo was soll ich sagen, seine Mutter ist schwer depressiv und war immer schwierig wenn wir dort waren, trotzdem hab ich sie sehr gemocht! Mein Ex ist Metallbaumeister. Ich war froh, dass wir beruflich keine Gemeinsamkeiten haben.

Nein, umorientieren nicht komplett aber den Träger wechseln oder eine Tätigkeit finden die nicht so "unberechbar" von den Arbeitszeiten ist. Weniger "Härtefälle" beinhaltet. Liebe meinen Job trotzdem.

03.04.2021 17:06 • x 1 #62



Wie eine heiße Kartoffel fallen gelassen

x 3


MSWue

MSWue


169
1
543
Zitat von Lama28:
Ich habe selbst eine Schwester mit geistiger Behinderung. Mein ex hat mir im letzten Gespräch auch "vorgeworfen", dass meine Familie ja nicht ...


Okeeeey... das ist schon ein hartes Stück von ihm... Im Allgemeinen ist sein Verhalten irgendwie verwirrend. Dich quasi erdrücken mit Liebe und dich dann wegstoßen. Scheint wohl auch ziemlich traumatisiert zu sein, wenn ich mir deine Geschichte so durchlese.

Ja geregeltere Arbeitszeiten können schon zu einer massiven Entlastung führen. du wirst da sicherlich die richtige Entscheidung für dich treffen

03.04.2021 17:35 • x 1 #63


Johannes_


37
33
Hey,

bei mir ist es nicht unbedingt der Selbstwert, sondern eher das Vertrauen, welches sie mir komplett genommen hat...Ich glaube, das ist am schlimmsten an so plötzlichen Trennungen, dass man nur schwer wieder Vertrauen aufbauen kann..vorallem wenn man quasi so aus dem nichts verlassen worden ist...spüre oft einfach nur innerliche leere, weil einfach meine kompletten Glaubenssätze zerstört wurden durch ihr Verhalten...

03.04.2021 21:21 • x 2 #64


Johannes_


37
33
Zitat von Lama28:
Dachte aber bei meinem letzten das er eigentlich nicht ins bisherige Schema passt....aber wohl doch!

Hab mich auch schon gefragt, ob ich vielleicht mal mein Beuteschema überdenken sollte...Ich suche in anderen immer etwas, was mir selbst fehlt..zum Beispiel war meine EX total leichtlebig und das hat mich sehr angezogen

03.04.2021 21:32 • #65


Lama28

Lama28


142
1
253
Zitat von Johannes_:
Hey, bei mir ist es nicht unbedingt der Selbstwert, sondern eher das Vertrauen, welches sie mir komplett genommen hat...Ich glaube, das ist am schlimmsten ...


Nicht alle Frauen sind so, oder Männer. Ich werd das jetzt verarbeiten aber mich jetzt sicher in Zukunft nicht verstecken und niemanden mehr vertrauen oder lieben. Und du machst das auch nicht!
Liebe und Vertrauen das sind so unglaublich schöne Gefühle und ich denk gar nicht dran mir das von einem dummen Menschen, der nicht fähig war meinen Wert zu erkennen, auf Dauer kaputt machen zu lassen. Und er läuft weiter "fröhlich" durch die Welt und hat alles abgehakt. Seh ich gar nicht ein.

03.04.2021 21:42 • x 3 #66


Lama28

Lama28


142
1
253
Zitat von Johannes_:
Hab mich auch schon gefragt, ob ich vielleicht mal mein Beuteschema überdenken sollte...Ich suche in anderen immer etwas, was mir selbst fehlt..zum Beispiel war meine EX total leichtlebig und das hat mich sehr angezogen

Ja der Partner sollte nicht sozusagen stellvertretend irgendwas für einen übernehmen, da hast du schon recht. Ind ich trotzdem nicht schlimm, wenn man das dann reflektiert und sogar sagt: wow ich bewundere das. Vielleicht wirst du ja jetzt selber etwas leichtlebiger?

03.04.2021 21:45 • x 1 #67


Wasabix

Wasabix


2471
3
3257
Zitat von MSWue:
mit dem Privatleben zu vereinbaren. 11 Tage am Stück arbeiten, mit wechselnden Schichten. In der Regel immer dann Arbeitsbeginn, wenn andere Feierabend haben. Arbeiten an Feiertagen, etc.... man muss schon viel opfern. Allerdings gibt es mir auch die totale Erfüllung Menschen helfen zu können, die sich leider am Rande der Gesellschaft bewegen und die viel zu oft "übersehen" werden. Ich habe vorher studiert, davor eine Ausbildung zum Bürokaufmann abgeschlossen und ich muss sagen: ich würde nichts Anderes mehr machen wollen, als



Stark! Einfach super,dass es Menschen wie dich gibt

03.04.2021 22:11 • #68


Johannes_


37
33
Zitat von Lama28:
Vielleicht wirst du ja jetzt selber etwas leichtlebiger?

Ja das wurde ich tatsächlich in der Beziehung. Aber sie war in der Hinsicht eben ein extrem. Zum Beispiel kaufte sie sich das teuerste Smartphone, aber konnte deshalb nicht mehr die Autoversicherung zahlen. Sie wurde gekündigt, weil sie immer zu spät zur Arbeit kam, obwohl ihr Chef sie hundertmal gemahnt hat. Ihr Vater hat mal am Arbeitsplatz zu viel Alk. getrunken und wurde vom Krankenwagen abgeholt, dies fand sie lustig?!?

03.04.2021 22:31 • #69


Lama28

Lama28


142
1
253
Zitat von Johannes_:
Ja das wurde ich tatsächlich in der Beziehung. Aber sie war in der Hinsicht eben ein extrem. Zum Beispiel kaufte sie sich das teuerste ...


Hui also unter leichtlebig verstehe ich etwas anderes...

03.04.2021 22:36 • x 1 #70


Johannes_


37
33
Zitat von Lama28:
Hui also unter leichtlebig verstehe ich etwas anderes...

Ja also sie hat auch die Schule und so abgebrochen, weil sie kein Bock mehr hatte und Freunde wichtiger waren und während sie all das gemacht hat war sie immer total fröhlich und hat nur gelacht:D also auch schlimme Ereignisse prahlten an ihr ab als wäre es das normalste auf der Welt...Verantwortungslos hätte vielleicht besser gepasst, wobei sie ja auch alles witzig fand, also schon irgendwie auch leichtlebig und sorglos

03.04.2021 22:45 • #71


Lama28

Lama28


142
1
253
Zitat von Johannes_:
Ja also sie hat auch die Schule und so abgebrochen, weil sie kein Bock mehr hatte und Freunde wichtiger waren und während sie all ...


Naja aber die "schlimmen" Ereignisse hat sie ja auch irgendwie selbst verursacht dann darüber zu lachen ist irgendwie naiv? Aber will mir da jetzt auch kein Urteil erlauben. Man kann leichtlebig sein und gleichzeitig Verantwortung für das eigene Leben übernehmen oder?

03.04.2021 22:52 • x 1 #72


Johannes_


37
33
Zitat von Lama28:
Naja aber die "schlimmen" Ereignisse hat sie ja auch irgendwie selbst verursacht dann darüber zu lachen ist irgendwie naiv? Aber will mir da jetzt auch kein Urteil erlauben. Man kann leichtlebig sein und gleichzeitig Verantwortung für das eigene Leben übernehmen oder?

Ja klar das geht auch. Aber so war sie nicht, sondern schon eher naiv und unreflektiert, aber trotzdem extrem nett und liebevoll, weshalb ich mich ja auch verliebte...

03.04.2021 23:00 • #73


Johannes_


37
33
Zitat von Lama28:
Man kann leichtlebig sein und gleichzeitig Verantwortung für das eigene Leben übernehmen oder?

Das wäre dann wohl meine Traumfrau:)

03.04.2021 23:14 • #74


Lama28

Lama28


142
1
253
Zitat von Johannes_:
Das wäre dann wohl meine Traumfrau:)


Traumfrau hört sich so überirdisch an. Ich glaub da gibt es genug von der Sorte
Da geht noch was.

04.04.2021 16:05 • x 1 #75



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag