50

Wie ich betrogen wurde

Lalunia

Lalunia


1381
2414
Inwiefern hat dich denn diese Beziehung glücklich/er gemacht?
Für mich hört sich das so MEGA anstrengend an. Toxisch.

Er hat sich ja bereits distanziert und hätte dir irgendwann alles gebeichtet oder einfach Schluss gemacht. Aber wer sucht, der findet halt. Ich hätte kein Respekt zu dem Menschen, der mir so hinterher spioniert hätte. Meine likes auf Social Media analysiert hätte Wie sollte er dir jemals wieder vertrauen? Ihr habt gegenseitig die wichtigste Säule einer Beziehung zerstört - Vertrauen.
Deswegen fällt es mir schwer vorzustellen, dass es ein zurück geben kann. Aber das ist doch zum besten. Er ist doch auch mit sich nicht im reinen. Wozu so ein Partner?

14.11.2021 02:54 • x 1 #16


Melanie35


331
7
614
Ein Mann der verliebt ist wird dich nie so runter machen, auch wenn er Stress im Leben hat wird ein verliebter Mann 'Schutz' bei seiner Frau suchen, weil bei seiner Frau die Welt am schönsten ist!

Du warst für ihn nur noch ein stressfaktor mehr in seinem Leben, und sicher keine Bereicherung!
Klar tut es dir weh, aber ihm bist und warst du nichts Wert, sonst hätte er gekämpft um dich wie du das mit der ex raus gefunden hast, aber für ihm war es einfach nur krank das du geschnüffelt hast!
Auch wenn es mit der ex nix wird aber ich denke zu dir kommt er nicht zurück!

14.11.2021 02:56 • x 1 #17



Wie ich betrogen wurde

x 3


tina1955


5664
11755
Das denke ich auch. Welcher Mann kehrt zu einer Frau zurück, die ihn so kontrolliert? Er hat ja klipp und klar gesagt, es hat nicht funktioniert und er hofft, dass er in Ruhe gelassen wird und nicht noch sein Bankkonto gehackt wird.

14.11.2021 02:59 • x 1 #18


BrokenHeart

BrokenHeart


5855
6356
Wenn mir jemand nach 6 Monaten mit einer Hochzeit kommen und noch in meinem, (wenn auch SocialMedia) Leben rumgeschnüffelt hätte, wäre der Drops für mich auch geluscht ...

Mensch, Du bist 26 Jahre alt, was soll das?

14.11.2021 03:26 • x 2 #19


Melanie35


331
7
614
Mädels so ist das auch nicht was ihr da schreibt, glaubt mir wenn ein Mann eine Frau liebt und wirklich 100 Prozent verliebt ist, dann kann man alles machen mit ihm und er würde es nicht als Fehler sehen, da kann man 100 mal ins Handy schauen und schnüffeln, es würde ihn nicht stören! Man kann sich als Frau wirklich viel erlauben und da Mann spielt trotzdem mit, vorausgesetzt er liebt wirklich! Und das ist halt hier absolut nicht der Fall, ihm stört ja sogar wenn sie falsches essen bestellt usw! Nein da war keine liebe ihm Spiel, Sympathie und vielleicht bisschen S. aber sonst nix

14.11.2021 03:48 • x 3 #20


Lavidaloca

Lavidaloca


505
1674
Puh, ziemlich viel Vertrauensbrüche. Hättest du dich in meinen Account geschlichen- ich hätte nicht mal mehr mit dir telefoniert;) Dein Verlangen nach Klärung ist das Eine- seine Privat- und Intimsphäre das Andere. 6 Monate Beziehung, auch noch mit Distanz und du hackst sein Facebook- mit welchem Recht? Das wäre für mich nicht nur creepy, das wäre für mich sofort der Todesstoß, ohne Diskussion. Sein Verhalten scheint für dich auch erst nach der Trennung schlimm zu sein- immerhin wolltest du ihn heiraten. Alles bisschen abgefahren.

14.11.2021 08:03 • x 2 #21


Lavidaloca

Lavidaloca


505
1674
Zitat von Melanie35:
Mädels so ist das auch nicht was ihr da schreibt, glaubt mir wenn ein Mann eine Frau liebt und wirklich 100 Prozent verliebt ist, dann kann man ...


Aha, man kann also alles mit einem Mann machen, wenn er liebt. Dürfen das Männer auch behaupten? Liebe ist kein Grund, den anderen nicht zu respektieren oder gegen jede gute Erziehung in seinem Handy zu schnüffeln. Unglaublich.

14.11.2021 08:04 • x 6 #22


Kopf_hoch


180
317
@verwelkterose,

Er hatte zum Schluss leider kaum noch Interesse an Dir. Er hat sich aktiv umgeschaut und Dich nur noch warmgehalten.

Ende ohne Gefühle = keine Chance auf Fortsetzung

Keinesfalls darfst du ihn kontaktieren. Am besten blockiere ihn sogar,damit er Dich nicht aus Langeweile wieder triggert.

Über Deine Anteile solltest Du Dir für künftige Beziehungen Gedanken machen. Ich sehe bei Dir ein sehr gering ausgeprägtes Selbstbewusstsein,das oft zu Verbiegen,Tolerieren,Klammern führt.

14.11.2021 12:29 • x 2 #23


RyanG

RyanG


802
3
1451
Zitat von Melanie35:
glaubt mir wenn ein Mann eine Frau liebt und wirklich 100 Prozent verliebt ist, dann kann man alles machen mit ihm und er würde es nicht als Fehler sehen, da kann man 100 mal ins Handy schauen und schnüffeln, es würde ihn nicht stören! Man kann sich als Frau wirklich viel erlauben und da Mann spielt trotzdem mit, vorausgesetzt er liebt wirklich!

Mach das einmal bei mir und unsere Beziehung hätte nen massiven Knacks abbekommen, aber ich würde es wohl verzeihen. Mach es ein zweites Mal und ich würde Dir zeigen, wie sehr Du Dich mit der These irrst

14.11.2021 22:31 • x 5 #24


Tin_

Tin_


3920
7219
Zitat von Melanie35:
Mädels so ist das auch nicht was ihr da schreibt, glaubt mir wenn ein Mann eine Frau liebt und wirklich 100 Prozent verliebt ist, dann kann man ...


Ich musste darunter ein Danke setzen, weil es so ein Stuss ist. Das ist so unwahr, dafür finde ich nicht mal Worte. Das macht eine Frau einmal bei mir und wird nie wieder die Möglichkeit dazu haben - egal ob Liebe oder nicht. Ohne Diskussion wäre damit Schluss.

14.11.2021 22:34 • x 1 #25


ElGatoRojo

ElGatoRojo


4064
1
6207
Zitat von Melanie35:
glaubt mir wenn ein Mann eine Frau liebt und wirklich 100 Prozent verliebt ist, dann kann man alles machen mit ihm und er würde es nicht als Fehler sehen, da kann man 100 mal ins Handy schauen und schnüffeln, es würde ihn nicht stören! Man kann sich als Frau wirklich viel erlauben und da Mann spielt trotzdem mit, vorausgesetzt er liebt wirklich!

Jo - möchte ich mal so sehen, was dann los wäre

glaubt mir wenn eine Frau einen Mann liebt und wirklich 100 Prozent verliebt ist, dann kann man alles machen mit ihr und sie würde es nicht als Fehler sehen, da kann man 100 mal ins Handy schauen und schnüffeln, es würde sie nicht stören! Man kann sich als Mann wirklich viel erlauben und da Frau spielt trotzdem mit, vorausgesetzt sie liebt wirklich!

14.11.2021 22:37 • x 2 #26


tina1955


5664
11755
Bei uns liegt alles offen rum, ich hab nicht mal das Bedürfnis, in das Handy meines Mannes zu schauen. Ist sicher auch ne Vertrauensfrage. Wenn er mich betrügen wollte, würde er garantiert andere Wege finden, als Spuren im Handy zu hinterlassen.

14.11.2021 22:48 • x 2 #27


Melanie35


331
7
614
Zitat von Tin_:
Ich musste darunter ein Danke setzen, weil es so ein Stuss ist. Das ist so unwahr, dafür finde ich nicht mal Worte. Das macht eine Frau einmal bei ...


Bitte lass mich in Ruhe! Ich darf hier genauso meine Meinung schreiben wie jeder andere, und wenn meine Kommentare für dich immer Blödsinn sind dann les einfach drüber!

15.11.2021 12:20 • x 1 #28


Tin_

Tin_


3920
7219
Zitat von Melanie35:
Bitte lass mich in Ruhe! Ich darf hier genauso meine Meinung schreiben wie jeder andere, und wenn meine Kommentare für dich immer Blödsinn sind ...


Das ist keine Meinung, das ist Phantasie, die du nicht deutlich genug kennzeichnest. Hier haben dir drei Männer gesagt, dass sie anders handeln würden. Somit: widerlegt. Ich hoffe du änderst deine Meinung dementsprechend ab

15.11.2021 13:20 • #29


Perzet


2095
4358
Zitat von verwelkterose:
Ich meine, ich habe so viel für ihn gemacht. Als er Geldsorgen hatte, habe ich die Lebensmittel bezahlt, ihm Kleider gekauft, Wäsche gewaschen, das Hausgeputzt sowie auch Essen vorgekocht und eingefroren, dass er nicht verhungert. (weil sein Verhältnis zu den Eltern so gestört ist) Ich wollte auch nie ein teures Geschenk von ihm, weil ich nur seine Zeit und Aufmerksamkeit wollte. Er solle doch das Geld sparen für den richtigen Verlobungsring...


Oh mei, was wolltest du sein? Die Stelle seiner Mutter oder gar Eltern übernehmen oder seine Freundin sein?
Da hast du einiges vermischt, was eigentlich nicht bzw noch nicht zusammen gehört. Du hast einiges getan auf Grundlage d e i n e r Erwartungen, nicht auf Grundlage von Abmachungen. Dies nur zur Anregung für dich für künftige Beziehungen.

Zitat von verwelkterose:
Aber ich bin geblieben, weil ich weiß, wie er wirklich tickt wenn er alleine mit mir ist.


Oh, ein weiteres Prinzip, wo Scheuklappen ganz groß geschrieben werden. Er ist a u c h die Person in der Öffentlichkeit, nicht nur der ab und zu Nette zu Hause. Und nett ist er solange, wie alles nach seiner Vorstellung läuft. Ansonsten geht er in Ticks.
Ja, sei froh, daß er anderweitig Interesse hat. Und schau mal, ob du das wirklich für den Rest deines Lebens möchtest - vor solchen unberechenbaren Personen dich selber zu rechtfertigen und selber unberechenbar zu werden. Hast du das wirklich nötig?

15.11.2021 16:09 • #30



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag