9

Wie kann ich diese Nachricht verstehen?

TwinMom


12
2
@Tin_ da hast du natürlich vollkommen Recht. Aber ich denke ich bekomme das ganz gut hin das ich mir da nichts anmerken lasse. Habe ihn auch nicht auf das geschriebene angesprochen und verhalte mich weiterhin distanziert.

21.05.2021 08:31 • #16


_Tara_

_Tara_


6972
7
9596
Zitat von TwinMom:
@_Tara_ Ich lege da schon ein wenig Hoffnung rein. Denn vorher hat er immer nur von den Kindern geredet und mich außen vor gelassen.

Würde ich nicht tun.

Zitat von TwinMom:
sie ist die mutter meiner kinder und da gehört verpflichtung dazu


Zitat von TwinMom:
Ist doch beides exakt das gleiche?


Ich verstehe das so, dass er "ich würde (die Kinder und) die Mutter meiner Kinder mit meinem Leben schützen" gesagt hat, aber die Verpflichtung dazu gemeint hat.
Ich gehe davon aus, dass er Dich als Menschen (und eben als die Mutter seiner Kinder) gern hat und ihm an einem freundschaftlichen Kontakt zwischen Euch gelegen ist.

21.05.2021 08:34 • #17



Wie kann ich diese Nachricht verstehen?

x 3


TwinMom


12
2
@_Tara_
Naja er sagt aber jedesmal zu mir bzw. vorher dass er mir mit garnichts Hoffnungen machen will und deshalb so kalt ist. Die letzten 2 Male als er gegangen ist hat er mir über den Rücken gestreichelt. Er weiß genau das ich ein Mensch bin der in sowas Hoffnung legt und dann würde er es eigentlich nicht machen.

21.05.2021 08:40 • #18


Ayaka

Ayaka


1258
2
2335
diese Mutmaßungen helfen dir doch nicht muss er da schon klarer werden, dass er zurück zu dir will und sich dafür auch bemühen

tu es als sentimentale Schwankungen (event auch nicht ganz nüchtern) und versuch erst dann Wert in Etwas zu legen, wenn das auch greifbarer ist - Rückenstreicheln und die Worte von oben sind jetzt auch nicht die Gesten/Worte die mich davon überzeugen als Frau und Partnerin gewollt zu werden

du bist mehr als die Mutter seiner Kinder - ja, das ist wichtig, aber allein damit wird ein Revival schwer

21.05.2021 09:37 • #19




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag