292

Verfängliche Whatsapp Nachricht gesehen - ansprechen?

1978Cornelia

1978Cornelia

198
1
104
Hallo ihr Lieben
ich bin seit zwei Jahren in einer Beziehung mit einem Mann der zwei Kinder und Exfrau hat. Die Kinder sind alle zwei Wochenenden (und jetzt auch währen der Woche wegen Corona. ) bei uns. Sowohl mit den Kindern als auch mit seiner Exfrau verstehe ich mich gut. Nach anfänglicher Unsicherheit bin ich mir sicher, dass sowohl sie als auch er mit der Beziehung abgeschlossen haben.

Bevor er mit mir zusammen gekommen ist hatte er eine kurze Beziehung zu einer Frau mit vier Kindern, das hat dann aber nicht weiter funktioniert, die Gründe kenn ich nicht genau. Ab und zu schreiben Sie oder wenn sie ein Problem im Haus mit der Elektrik hat, dann hilft er auch mal. Das war für mich auch nie ein Problem, aber ich hatte dann irgendwie ein komisches Bauchgefühl.
Er synchronisiert seine Bilder vom Handy jeweils auf die Festplatte und ich wollte Fotos von einer gemeinamen Aktivität raussuchen, bin dann aber auf Screenshots gekommen wo folgende Nachricht stand:

Sie: Essen dann lieber gar nicht oder wann anders?
Er: Essen in jedem Fall sehr gerne. Aber jetzt am Wochenende schwierig. Kinder sind bei mir. Wenn ich sie dann alleine mit Cornelia lasse um mit dir essen zu gehen, dann kommt das nicht sehr gut an.
Aber das würde ich sehr gerne nachholen.

(Wobei der letzte Satz markiert war, daraus schliesse ich, dass er ihr den Screenshot mal geschickt hat.)

Und er ist auch nicht gut drauf die letzte Zeit, sehr nachdenklich und nicht mehr so herzlich. Kann an Corona liegen, an seiner Knie OP welche ihn jetzt seit 3 Wochen stark einschränkt. Oder dass er mit mir nicht mehr glücklich ist.

Ich weiss einfach nicht, was ich nun tun soll. ich wurde vor ein paar Jahren schon mal gehörig verarscht, betrogen und verletzt von einem Mann. Und ich will das nicht mehr.
Aber mit meinem jetztigen Partner bin ich so glücklich wie ich noch nie war. Liegt auch an mir, weil es mir wieder richtig gut ging bevor ich die Beziehung eingegangen bin. Aber jetzt habe ich Angst, dass ich wieder in alte Muster reinfalle. Ich bin total nett und aufmerksam aktuell, traue mich nicht kritisch zu sein ihm gegenüber nur um ihn nicht weiter weg zu treiben. Aber ich weiss, wenn er was anderes will als mich, dann kann ich nicht viel tun, weil ich kann mich nicht grundlegend verändern, und ich will das auch nicht.

Soll ich ihn auf die Nachricht ansprechen?

07.04.2020 10:16 • #1


Arnika

Arnika


3059
4
4349
Naja, verfänglich würde ich das nicht gerade nennen. Wenn sie noch in Kontakt stehen und befreundet sind, warum sollten sie nicht mal essen gehen? Aber ansprechen würde ich ihn auf jeden Fall. Und generell, nur hübsch artig zu sein garantiert dir in Liebesdingen genau gar nichts, oft sogar im Gegenteil.

Deine Formel:
Zitat:
Ich bin total nett und aufmerksam aktuell, traue mich nicht kritisch zu sein ihm gegenüber nur um ihn nicht weiter weg zu treiben.
ist so ziemlich das dümmste, was du tun kannst. Man kann mit Nettigkeit keine Liebe erkaufen. Im Gegenteil, oft wird man damit nur als langweilig und selbstverständlich empfunden. Also bemühe dich nicht krampfhaft, sondern sei wie du bist. Und wie gesagt, die Überlegung, mal miteinander Essen zu gehen, ist an sich noch nichts Verwerfliches.

07.04.2020 10:23 • x 2 #2



Verfängliche Whatsapp Nachricht gesehen - ansprechen?

x 3


1978Cornelia

1978Cornelia


198
1
104
Ja, ich weiss, mich anders zu geben als ich bin ist nicht richtig, das habe ich gelernt aus meinen früheren Beziehungen. Aber wie gesagt, jetzt falle ich wieder in dieses Muster, ich bin unsicher und habe ein schlechtes Bauchgefühl und will ihn nicht noch mehr wegjagen.
Und ja, mal essen zu gehen ist kein Verbrechen, aber ehrlich gesagt, warum will er das noch?

07.04.2020 10:27 • #3


Kummerkasten007

Kummerkasten007


9003
4
11097
Zitat von 1978Cornelia:
Soll ich ihn auf die Nachricht ansprechen?


War das alles mit dem Essen gehen?

Ich würde ihn ansprechen, denn es war ja Zufall, dass Du das gesehen hast.


Zitat:
mich anders zu geben als ich bin ist nicht richtig, das habe ich gelernt aus meinen früheren Beziehungen


Nein, hast Du nicht gelernt, das liest man ja.

07.04.2020 10:30 • x 1 #4


1978Cornelia

1978Cornelia


198
1
104
Zitat von Kummerkasten007:

War das alles mit dem Essen gehen?

Ich würde ihn ansprechen, denn es war ja Zufall, dass Du das gesehen hast.




Nein, hast Du nicht gelernt, das liest man ja.


ja, da hast du wohl recht, so richtig verinnerlicht habe ich das wohl nicht wenn mich jetzt sowas wieder in alte Muster zurückfallen lässt. Ich habe einfach nur gerade furchtbare Angst ihn zu verlieren.
Ich hätte an sein Handy gehen können und nachschauen ob noch mehr ist, aber das will ich nicht. Ich weiss also nicht, ob da noch mehr ist. Ich sehe einfach, dass er ab und zu mit ihr schreibt (wenn wir zusammen auf der Couch sitzen und ich in sein Whatsapp sehe, dann sehe ich ihren Namen immer so an zweiter bis fünfter Stelle).
Freundschaften pflegen sind ja okay, aber warum mit ihr? Da war kurz was zwischen den beiden, aber jetzt keine langjährige Freundschaft oder gemeinsame Freunde. Ich habe einfach ein schlechtes Gefühl.

07.04.2020 11:04 • #5


Kummerkasten007

Kummerkasten007


9003
4
11097
Rede mit ihm.

Ansonsten dreht Dein Kopfkino komplett durch.

07.04.2020 11:09 • x 4 #6


Arnika

Arnika


3059
4
4349
Naja, warum nicht mit ihr? Mein Mann hat auch noch Kontakt zu manchen Exen, ich genauso. Warum nicht? Im Gegenteil, in dem Fall weiß ich ja genau, dass die beiden es probiert - und für mies befunden haben Deswegen kann man sich ja dennoch noch mögen oder um Rat fragen.

Das Problem ist wohl dein Selbstbewusstsein. Wenn du überzeugt wärst, er liebt dich und du bist für ihn the one and only, dann würdest du jetzt nicht auf braves Muttchen umschalten und dir Sorgen machen, eine andere könnte ihm besser als du.

07.04.2020 12:11 • #7


1978Cornelia

1978Cornelia


198
1
104
@Arnika
Kontakt zu Expartnern ist okay, das würde ich ihm auch nicht verbieten wollen, können schon gar nicht. Voraussetzung, dass es mir aber dabei wohl ist: Bezieung ist komplett abgeschlossen. Und ja, da bin ich ein gebranntes Kind (mein-freund-kommt-nicht-von-seiner-ex-los-was-tun-t34278.html).
Die Frau ist eine Ex, aber er meint, wenn die Umstände anders gewesen wären, dann hätte es mehr werden können. Er hat sogar schon geplant sein Haus zu vergrössern weil sie so viele Kinder hat.

Ich war bis jetzt die Tage voll überzeugt, dass er mich liebt und ich die Einzige bin. Und vor allem auch, dass er mich genau so liebt wie ich bin, eben nicht ein unterwürfiges Muttchen, etwas chaotisch, berufstätig und nicht die perfekte Hausfrau.
Und er kennt meine Vergangenheit und was mit meinem Ex passiert ist. Und wir haben uns versprochen, dass wir miteinander reden wenn was ist, wenn etwas nicht passt. Und jetzt habe ich seit ein paar Wochen das Gefühl, dass etwas nicht stimmt, die vermehrte Kommunikation mit der anderen Frau, dann diese Nachricht. Mit eingekreistem Text, was für mich heisst, dass er ihr das explizit nochmal mitteilen wollte.

Ihn darauf ansprechen. Ja, das sollte ich wohl. Aber ich habe Angst vor Antworten...

07.04.2020 12:24 • #8


DieSeherin

DieSeherin


2589
2872
warum machst du es nicht auf die lockere art?

"du, als ich nach dem netten foto vom xyz-konzert gesucht habe, habe ich gesehen, dass du gerne mit "ninatina" essen gehen würdest, aber angst hast, dass ich es fände, wenn ich dann auif die kinder aufpasse... kannst mich ruhig fragen, wenn ihr wieder was ausmachen wollt - ich sage dir dann schon, ob es mir passt!"

07.04.2020 12:29 • x 2 #9


seashell2005


85
52
Zitat von 1978Cornelia:
Und ja, mal essen zu gehen ist kein Verbrechen, aber ehrlich gesagt, warum will er das noch?


Mein Gott, die sind befreundet. Es ist vielleicht einfach "dankeschön" zu sagen von Ihr für die Reparaturen etc.. Er hat schon ein schlechtes Gewissen die Kinder bei dir zu lassen. Ich würde es NICHT ansprechen.

07.04.2020 12:38 • #10


Arnika

Arnika


3059
4
4349
Ich verstehe schon, dass du etwas unrund wirst. Aber weißt du, mein Mann ist wegen Home-Office auch gerade etwas unrund, aber das hat nichts mit mir oder unserer Beziehung zu tun. Aber wenn es dich beschäftigt, würde ich es auch ansprechen, und zwar, wie DieSeherin es vorschlug. Warum da herumeiern? Kommunikation ist die Basis einer glücklichen Beziehung.

Nur bleib dabei etwas locker: Die Nachricht liest sich doch eher kollegial als amourös. Könnte ich genauso einer Freundin oder Kollegin geschickt haben...

07.04.2020 12:47 • x 2 #11


1978Cornelia

1978Cornelia


198
1
104
Stimmt, Kommunikation ist das A und O. Und das haben wir uns ja eigentlich auch versprochen. Und dann muss ich auch kommunizieren wenn mich etwas belastet.

Die Nachricht könnte man auch einem guten Bekannten schicken, das ist so. Mich irritiert einfach die Tatsache, dass er den einen Teil eingekringelt und ihr wohl nochmal geschickt hat. Zu mir hat er aber nie gesagt, dass er zu ihr noch Kontakt will, essen gehen will. Sei es auch einfach nur zum Quatschen.

Corona, Knie OP und jetzt Krücken, die Kinder bei uns mit Homeschooling, ich im Homeoffice... Ist wohl alles gerade etwas viel für alle.
Und ich glaube er nervt sich, weil ich nicht so der Putzteufel bin wie er und er mit den Krücken vieles nicht machen kann. Und die andere Frau wuppt wohl Haushalt und Kinder und Job tip-top...

07.04.2020 12:54 • x 1 #12


Isely

Isely


5726
2
9272
Zitat von 1978Cornelia:
Sie: Essen dann lieber gar nicht oder wann anders?
Er: Essen in jedem Fall sehr gerne. Aber jetzt am Wochenende schwierig. Kinder sind bei mir. Wenn ich sie dann alleine mit Cornelia lasse um mit dir essen zu gehen, dann kommt das nicht sehr gut an.
Aber das würde ich sehr gerne nachholen.

(Wobei der letzte Satz markiert war, daraus schliesse ich, dass er ihr den Screenshot mal geschickt hat.)


Wo will er denn essen gehen ? Ist ja alles dicht.

Schon komisch,,, warum sagt er dir so was nicht?
Ich habe gelernt, wer dem anderen solche Dates verschweigt, führt wohl was im Schilde... ganz einfach..

07.04.2020 12:58 • x 8 #13


1978Cornelia

1978Cornelia


198
1
104
@Isely die ursprüngliche Nachricht war vom 27. Februar, da wäre das ja noch gegangen. Der Screenshot war dann vom 23.3.

Haben soeben zusammen Mittag gegessen, wollte ihn eigentlich drauf ansprechen. Aber er hat Pläne gemacht was wir am 1. Mai zusammen unternehmen könnten trotz Corona, dass wir irgendwo hingehen einfach in die Natur, Zeit verbringen, quatschen, was gutes Kochen,...
Und jetzt habe ich es nicht angesprochen um das nicht zu verderben...

07.04.2020 14:05 • #14


Arnika

Arnika


3059
4
4349
Vielleicht suchte er einfach jemand zu quatschen, ohne dich dauernd mit Problemen zu belasten. Vielleicht ist sie ja eine Verständnisvolle und er suchte einfach Rat. Oder umgekehrt, und sie wollte einen Tipp von ihm zur Elektrik ihres Hauses oder was auch immer oder als Dankeschön für einen Tipp. Kann auch sein, dass er es eingekringelt hat, um nicht unhöflich zu wirken.

Und nein, ich erzähle meinem Mann nicht von jeder losen Überlegung, mit X oder Y mal essen zu gehen, sondern oft erst, wenn es spruchreif ist. Ganz ohne Hintergedanken, sondern weil es einfach im Moment nicht so wichtig ist. Er übrigens auch. Wozu auch, manchmal stellt man das ja auch einfach so mit alten Bekannten in den Raum und es kommt dann ewig oder überhaupt nicht dazu.

07.04.2020 14:24 • #15



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag