4

Wie lange dauert Liebeskummer / Trennungsschmerz?

consti73

77424
sabine 71 ,basti73 hab ich noch nicht gelesen deswegen antworte consti73 komme aus Landkreis Regensburg

27.07.2013 10:07 • x 1 #16


Sabine71/1

77424
oh, sorry consti natürlich
och schade, doch nicht gleich um die Ecke.
War vor 4 Wochen in Regensburg.
Warst / bis du auch verheiratet mit Kindern?

27.07.2013 10:34 • #17



Wie lange dauert Liebeskummer / Trennungsschmerz?

x 3


consti73

77424
Ja habe 2 mädels 11 und 14 jahre,aus was für eine ecke bist du ?

27.07.2013 11:13 • #18


Sabine71/1

77424
komme aus Günzburg.
Und deine Frau meint nun auch, sie brauche ein neues besseres Leben?

27.07.2013 11:18 • #19


consti73

77424
ja ,genau wie deine Geschichte nur vertauschte rollen und nur das meine ex schon ein neuen hat

27.07.2013 16:13 • #20


consti73

77424
könnten bei spin.de weiterschreiben unter consti40 findest mich

27.07.2013 16:55 • #21


Sabine71/1

77424
Hey Consti,
schau ich mal rein.
Seit gestern Horror, habe erfahren er habe ne 25-jährige.
Habe es aber nicht von ihm erfahren. Heute kam er zum ersten mal
nicht mehr nach Hause zu Schlafen.
Sie wohne noch bei ihren Eltern und die würden das noch nicht wollen.
Ist gleich ein Dorf nebenan.
Boah es ist so heftig, bin durch´n Wind.
Ja, muß mir nun neue Freunde für das Ausfüllen der WE suchen,
nachdem ich ja nur Familien kenne, drum schau ich mal da rein!
Bis bald

28.07.2013 10:08 • #22


Thomas 444

77424
Hallo
Ich hab im Mai eine Super Liebe Frau kennengelernt. Hab keinen Kontakt gehabt und hab dann auf facebook zu suchen begonnen und war auch schnell erfolgreich. DA wir ungefähr 300 Km voneinander entfernt leben und beide im Sommer sehr viel Stress bei der Arbeit hatten kam es leider zu keinen Treffen. Dann haben wir ausgemacht da sie in den Bergen lebt mal einen Skitag einzulegen. Jetzt vor einer Woche als ich bei Facebook online ging zieht es mir die Füsse vom Boden weg. Ich glaube ihr könnt euch denken was passiert ist. Auf ihrem Profil steht jetzt Bin in einer Beziehung und natürlich ein schönes Bild ist auch zusehn. Hab sie dann Angeschrieben: Hey Ich gönn dir das natürlich aber ich hab das gefühl das macht unsere Planungen noch komplizierter.... Sie hat geantwortet: Hey Hey Danke Sag mir mal wens bei dir geht dann check ich das mit mit meinem Dienstplan gegen.... Jetzt meine Frage
Da ich mich in sich verliebt hab und doch jetzt Liebeskummer hab würdet ihr die Reise antretten oder eher nicht?

04.12.2015 08:50 • #23


Sentipensante

5
2
Hallo ihr lieben!
Abgesehen von den unterschiedlichen Phasen; wie lang wart ihr mit dem starken schmerz beschäftigt?
Habt ihr, oder wurdet ihr verlassen?
Was hat euch am meisten geholfen?

Ich zum beispiel wurde verlassen vor ca. 3 Monaten. Zwischendrin gab es momente wo es zu gehen schien, doch der ständige Kontakt lässt mich immer wieder 10 schritte zurück gehen.
Ich bin der meinung abstand hilft doch das ist mit allen gemeinsamen freunden und im selben Haus wohnen schwierig.
Wenn man denkt es war die liebe des lebens, ist es dann überhaupt möglich nicht noch ewigkeiten zu leiden?

Einen gruß an alle Liebeskranken!

06.01.2018 16:12 • #24


Vicky76

Vicky76

9417
4
16906
Also, ich bin jetzt auch, 3 Monate getrennt und quäle mich, trotz Kontaktsperre, täglich, furchtbar.

06.01.2018 16:14 • #25


Sentipensante

5
2
Ja, genau das. Jeden tag vom neuen.
Und dieses mehrmalige an ihn denken ist auch furchtbar...

06.01.2018 16:20 • #26


jonny87

jonny87

126
4
121
So lang Du Ihn jeden Tag siehst, wird es nicht so schnell besser werden. Sieh zu das Du da raus kommst, sonst wirst Du Dich nie lösen können!

06.01.2018 16:31 • x 1 #27


MarieMena

118
1
131
Ich weiß genau wie du dich fühlst.
Bei mir ist es ähnlich, ich arbeite mit ihm.
Es ist einfach die Hölle.

Was war bei euch der Grund für die Trennung?

06.01.2018 17:39 • #28


Ralf1

162
2
170
Hallo,
Ich wurde vor 2 Monaten verlassen.

Wie lange mit starken Schmerzen beschäftigt?
Puh, schwer zu sagen, anfangs war es natürlich der Horror. Seit etwa 1 Woche spüre ich immer noch Schmerzen aber nicht mehr so stark und intensiv. Habe jetzt nur noch kleinere und kürzere Episoden von Schmerzen. Anfangs hatte ich Schmerzen die Teilweise Stundenlang gingen. Jetzt nur noch etwa 2-10 Minuten wenn sie denn Auftauchen.

Am meisten geholfen?
1 Monat nach der Trennung hatte ich ein letztes Gespräch, danach Kontaktabbruch und totale Isolation von ihr (Sie wollte unbedingt Freundschaft und in Kontakt bleiben). Wenn sie nur wüsste was ich für Schmerzen durchmachen musste/muss. Solange ich mich Isoliere sprich nichts höre+sehe, habe ich Zeit zum Heilen und komme nicht an die Person ran, die meine mentalen Gefühle wieder in die tiefe Welt der Schmerzen schmeißen könnte.

Wenn man genau darüber Nachdenkt, gibt es die eine große Liebe des Lebens gar nicht. Sondern mehrere. Aber nach einer Trennung kann man dies erstmals nicht glauben.
Man kann nicht auf Ewigkeiten Leiden. Stell dir mal das Jahr 2030 vor, denkst du, du wirst dann immer noch Leiden? Entweder der Schmerz wird weniger und verschwindet irgendwann ganz von alleine. Oder er verschwindet sobald man sich neu Verliebt hat. Aber das geht erst wenn man das alte Losgelassen hat. aber viele von uns Liebeskranken wollen gar nicht erst loslassen.

06.01.2018 17:54 • x 2 #29


Lilly7543

77424
Mir ging es auch ganz gräßlich. Ich habe dann beschlossen mich tot zu stellen. Das funktioniert so dass man versucht überhaupt nichts mehr zu empfinden. Man versucht abzustumpfen und schlichtweg zu verblöden indem man sich einredet dass alles, also das ganze Leben sowieso nur ein nichtssagender Blödsinn ist der den Aufwand eines gefühls gar nicht wert ist. Das hat seltsamerweise ganz gut geklappt. Es ist halt nur so dass man dann bereit sein muss auch auf positive gefühle zu verzichten. Entweder man fühlt alles oder nichts, man kann nicht nur das positive fühlen. Man muss sich dann auch allgemein tiefgründigere überlegungen in jeder Hinsicht abgewöhnen. Man tut was nötig ist und denkt was nötig ist und nicht mehr . und nicht vergessen jedes mal wenn sich gefühlsmäßig was regt sagt ihr euch: dieser mist von leben ist es nicht wert dass ich etwas empfinde. Ich tu meine pflicht und mehr kriegt es nicht von mir. Wenn es euch dann irgendwann besser geht könnt ihr wieder in den normalmodus schalten

05.04.2018 21:41 • #30



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag