Wie soll ich sein Verhalten verstehen?! bin am verzweifeln

Joleen

74105
Hey ihr Lieben,

ich hoffe ihr könnt mir ein Stückchen weiter helfen, denn ich bin wirklich am verzweifeln bis zum geht nicht mehr
Vor längerer Zeit habe ich mich in einen Jungen verliebt, seine Art ist einfach bezaubernd er ist anders als die meisten Jungs so... Zu der Zeit war er aber noch vergeben und ich bin keine die sich in Beziehungen einmischt (außerdem bin ich eher ein schüchternes Persönchen und hab nicht viel Erfahrungen was Beziehungen angeht =( ), aber wir waren gut befreundet.
Naja vor etwa 9 Monaten hat er schluss gemacht und seid dem Zeitpunkt verstehen wir uns irgendwie besser, so das ich das Gefühl bekommen habe, dass er auch an mir interessiert ist... doch ich kann sein Verhalten absolut nicht einschätzen
Wo ich denke wow er mag mich erkenne ich daran, dass er immer nett zu mir ist, in den Pausen öfters zu mir kommt und sich unterhält, er lächelt mich an, er berührt mich manchmal, vor allem streichelt er öfters mal meinen Rücken, als würde er so eine kleine Massa. machen, er hört mir zu und macht auch mal Komplimente, er merkt wenn es mir mal nicht gut gehtun er schaut mir länger in die Augen, wenn wir uns unterhalten etc... Aaaber manchmal gibt es Tage da ist er so anders, irgendwie zurückhaltend und wirkt abwesend oder ignoriert mich und privat haben wir auch kaum was zu tun und das zebricht mir einfach das Herz! Was meint ihr? ist er nur schüchtern? oder will er nicht, dass es jeder mitbekommt? (wobei einige denken, dass wir beide was von einander wollen bzw. wurde drauf angesprochen), oder ist er einfach nur nett zu mir?! oder will er erstmal single bleiben und hält mich für später warm?! Wie gesagt bin schüchtern, aber von meiner Seite aus zeige ich ihm schon, dass er mir was bedeutet... lächel ihn auch beim reden an, berühre ihn öfters und so...aber da ist halt trotzdem diese Distanz zwischen uns und ich versteh nicht was ich davon halten soll Bitte helft mir ihr Lieben...

20.11.2011 13:22 • #1


Loomie


74105
Hallo ,

also das ist schwierig zu beurteilen.
Du kennst ihn doch sicher besser, also ob er schüchtern ist oder nicht.
Wie ist er denn normalerweise?
Also Körpersprache verrät natürlich viel, aber es gibt halt auch so Menschen, die einfach so nett und kumpelhaft sind.
Auch das müßtest Du mal überlegen. Ist er so jemand?
Und mal ehrlich, wenn er Dich für später aufheben wollte oder lieber erst einmal SINGLE sein möchte, dann ist er nicht der Richtige bzw. Du für ihn. Denn wenn es funkt dann ist alles Andere drum herum doch egal .
Also ich wenn Du Dich traust, dann sprech ihn an oder schreib ihm einen kurzen Brief (kurz und knapp ist besser) dass Du ihn gerne auf ein Getränk oder was Dir sonst Spaß macht einladen würdest. Wir sind ja mitterweile so weit, dass wir Frauen die Männer auch ruhig mal einladen können dann wirst Du doch sehen, ob er dazu bereit ist.
Und wenn er dazu keine Lust hat, dann weißt Du auch wo Du dran bist.
Aber vielleicht trefft Ihr Euch auch oder er schreibt Dir zurück und Du weißt dann wo Du dran bist .Udn auch wenn er NEIN sagen sollte, was soll's, Du warst dann aber immerhin mutig und weißt wo Du dran bist !
Trau Dich

Lg Loomie

20.11.2011 19:38 • #2



Wie soll ich sein Verhalten verstehen?! bin am verzweifeln

x 3


Joleen


74105
Heey Loomiie

ich danke Dir total für deine Antwort!
Nun normalerweise ist er recht offen und herzlich gegenüber anderen Menschen... und bei mir ist er es auch, aber manchmal hab ich das Gefühl da ist irgendwas, vielleicht interpretiere ich das auch falsch oder bilde mir das ein^^ aber einige Freundinnen von mir meinten auch, er wäre bei mir anders, als bei anderen Mädchen...
Ich hab ihn mal zu mir eingeladen, aber auch noch eine andere Freundin mit dazu, weil so alleine... hab ich mich nicht getraut -.- ich denk dann immer, dass wenn er es doch freundschaftlich meint, was komisches denkt und dann auf Distanz geht und die Freundschaft ist mir schon extrem wichtig. Auf jeden Fall hat er sich total gefreut und war bissel enttäuscht als Treffen platzen musste, wegen einigen Gründen leider -.-
Aber du hast recht ich sollte mich da schon trauen, aber das ist soooo schweeeeer! xD Wir haben bald den weihnachtsmarkt... vielleicht könnte ich da so aus Späßchen sagen, komm lass mal ein Glühweinchen trinken
Noch mals vielen Dank für deine Antwort!

20.11.2011 20:58 • #3


Loomie


74105
Hey Joleen,

gern geschehen
Ich finde die Idee mit dem Weihnachtsmark echt ganz gut, da brauchst Du Deine Freundin nicht mitnehmen und hast genug Leute drum herum und Ihr seid trotzdem allein da. Und das Du das locker zu ihm sagst, ist sicherlich vom Vorteil, denn vielleicht ist er wirklich schüchtern.
Ich bin echt gespannt, wie das wird, was dabei raus kommt. Ich drücke Dir die Daumen
und wie gesagt, wenn dass nichts wird, hast Du es versucht.
Vielleicht würde er sich aber auch lieber an einem ruhigen Ort treffen, wo Ihr nicht mitten auf dem Weihnachtsmarkt steht, denn Jungs sind da manchmal etwas komisch....ich weiß nicht wie ich das ausdrücken soll, also es könnte ja echt sein, dass er da schüchtern ist und dann Sprüche von Freunde von ihm kommen, wenn sie Euch sehen. dann verhalten die sich lieber cool, als auf ihr Herz zu hören.
Aber sonst finde ich Weihnachtsmarkt prima. Und falls er das nicht will, schlag ihm was anderes vor, ein Bistro oder sonst was, wo Ihr mal auf ein Getränk hingehen könnt und nicht mitten drin steht.
Es ist doch so, wenn Du ihn nie ansprechen würdest (und Du findest ihn doch gut), dann würdest Du Dich sicherlich ziemlich ärgern auf lange Dauer und Dir immer sagen, warum habe ich ihn nicht angesprochen.
Ich finde das spannend und freue mich auf neue Info
loomie

21.11.2011 10:43 • #4


Joleen


74105
Hii Loomiie

Ich hoffe es geht dir gut
ich habe neue Infos^^
Kurz zum Weihnachtsmarkt: also ich wollte ihn schon heute danach fragen, aber es ist was dazwischen gekommen -.- Der ganze Kurs will sich jetzt diesen Freitag am Weihnachtsmarkt treffen (da wir nächste Woche unsere Einsätze haben werden und uns 4 Woche nicht sehen )
Jetzt bin ich mir unsicher wie ich ihn fragen soll bzw. ob sich das irgendwie lohnt... wenn wir schon eh alle am Freitag hingehen -.-
Naja und die andere Sache ist die... ich habe gemerkt, dass wir beide wirklich sehr Angst vor der Meinung anderer haben. Wie das ja so ist, stecken andere Leute immer die Nase in Sachen anderer =/ Heute in der Pause kam er zu mir und wir haben gerdet und da hab ich ihn ein wenig am Rücken gekrauelt und später er mich freundschaftlich so^^ und dann war da einer aus unserem Kurs und machte nen doofen Spruch Oh hat jetzt aber ne Woche gedauert, bis ihr euch wieder mal streichelt
Darauf meinte er halt Bist doch nur eifersüchtig... und ich meinte genau stell dich hinten an, eifersüchtiger^^ haben auf cool getan, aber ich glaube uns war das beiden innerlich etwas peinlich... nun nicht peinlich, aber waren schon in Verlegenheit... und darauf hat er sich anders verhalten, nach 5 Min ging er dann zu nen anderen Freund und hat mich irgendwie ignoriert und ich wusste auch nicht wie ich mich verhalten sollte... Oh man alles ist so kompliziert
Wenn die anderen nicht da wären und nicht so Spürche gemacht hätten, hätt ich mich mehr getraut -.- und er wahrscheinlich auch, hoff ich mal^^
Loomie ich hoffe ich texte dich nicht zu... wenn zu viel ist, dann sag es mir bitte^^

21.11.2011 18:16 • #5


Loomie


74105
Hallo Joleen ,

quatsch, Du textest mich nicht zu ich höre oder lese gerne zu..haha,
sonst wäre ich ja nicht hier. Mir hilft helfen immer ganz gut und daher macht es mir Spass
Also.....
genau das meinte ich oben im Text. Du bist noch jung (denke ich mal) und er auch und da sind die Verhalten einfach noch typisch. Alles ist irgendwie peinlich und man gibt sehr viel auf die Meinung anderer usw.
aber ertsmal muss Dir das nicht peinlich sein, ihr mögt Euch und versteht Euch gut und daran ist mal absolut gar nichts, überhaupt nichts, so gar nichts peinlich
Und wenn Ihr alle zusammen auf den Weihnachtsmarkt geht, kannst Du versuchen das Beste für Dich raus zu machen, aber ich denke dass Du da sein Verhalten nicht so ernst nehmen kannst, wenn seine Freunde dabei sind, aber geniessen kannst Du es ja trotzdem.
Und wenn Ihr Euch nun 4Wochen nicht seht, wäre das doch ein super Einstieg ihm zu sagen, hey wir sehen uns jetzt ewig nicht, was hältst du davon, wenn wir mal etwas zusammen unternehmen, Pizza essen oder so
das wäre doch mal ein echter Grund, ihn deswegen dass zu fragen
was meinst Du?
Frag ihn, wenn Du ihn alleine erwischt, oder steck ihm ein Zettel zu...aber gebe nicht zu sehr viel Preis, nur das Du gerne in der 4Wochen Zeit gerne mit ihm Kontakt hättest oder so, also was unternehmen willst, was er dazu meint. Und das Du es auch nicht an die große Glocke hängst, dass es ja unter Euch bleiben kann... (also bis Ihr wisst wie es zwischen Euch steht) er ist sicherlich auch unsicher!
boah das ist soooo spannend und lass Dich von seinem komischen Jungsverhalten nicht irritieren, dass ist normal

liiiebe Grüße
Looooomiieee

21.11.2011 19:26 • #6


Joleen


74105
Hallo Loomiiie

ich möchte mich für dein Hilfe noch Mals herzlichst bedanken ich habe wirklich sonst niemanden mit dem ich darüber sprechen könnte. Meine Freunde würdens glaub ich nicht so verstehen und die haben selbst ihre Beziehungsprobleme und da will ich nicht noch mein Senf dazu geben...
Aber vorauf ich henaus möchte ist, das ich realisiert habe, dass die Sache zwischen ihn und mir einfach nur hoffnuglos ist und ich habe keine Lust mehr irgendwie hinteher zu laufen die Sache verläuft ja schon seid längerer Zeit so und warum sollte sich das ändern? bzw. merk ich dass es langsam alles den Bach runter geht, ich habe keinen Nerv mehr dafür...
Wir haben uns heute früh in der Bahn getroffen, fahren ja gemeinsam zur Schule. Wie immer haben wir uns ganz lieb umarmt und halt geredet, dann hab ich ihn gefragt was er am we macht (weil ich fragen wollte, ob er Zeit hat) aber sein we ist ausgebucht, da kommt sein Dad in besuchen und dann werden die unterwegs sein... toll da steh ich mal wieder nicht auf der Liste, brauch ich auch nicht nach zu fragen...
In der Schule hat er mich total ignoriert, und dass er mal in den Pausen vorbei kommt wird immer weniger, ja und heute halt gar nicht
Was blieb mir da noch überig, als das selbe zu machen? nach der Schule bin ich dann auch einfach gegangen mit ne Freundin und hab nicht auf den gewartet, war wirklich sauer auf diese Aktion. Toll und in der Bahn auf dem Nachhauseweg war er wieder der alte, mega lieb und nett -.- fragt mich hast du etwa schlechte Laune? Ich meinte: nein mir geht es gut, ganz guut, wieso fragt mich jeder, dass ich heute so traurig aussehe?
Dann hat er ein Arm um meine Schultern gelegt und fragte: oooh haben dich das etwa mehrere gefragt? lags vielleicht daran, dass du heute irgendwie so alleine warst? Da meinte ich nur: Mir geht es gut wirklich außerdem wollte ich heute alleine sein, hab viel im Kopf, muss nachdenken und noch vieles erledigen...
Später hat er mich gefragt, ob ich auch am Samstag auf die Geburtstagsfeier komme, von ein Mädel aus unserem Kurs... ja toll, hab eigentlich nicht viel mit ihr zu tun, ich wusste nich mal das sie Geb. am Sam. hat -.- Meinte: nein... ähm, wüsste nichts von... er hat dann irgendwie nach unten geschaut und sagte: hm hätte ja sein können...
Mir reicht es einfach mit diesen Doppeltsignalen, mal sooo dann sooo... mich macht das einfach nur feeeertiiig
Auch wenn es hart sein wird, aber ich werde versuchen so gut es geht meine Gefühle zu untersrücken und meine Einsamkeit zum Freund machen... Anscheinend ist es vom Leben mega viel verlangt, einfach mal jemanden an seiner Seite zu haben, den man wirklich vom ganzen Herzen mag! Ps: ganz so jung sind wir nicht also so 21-25^^

22.11.2011 21:36 • #7


Loomie


74105
Hallo Joleen,


ich weiß dass das alles nicht leicht ist, aber ich weiß auch, dass man manchmal selbst nur noch NICHTS sieht und denkt dass alles und alle und jeder gegen einen ist.
Ich muss Dir echt sagen, dass er das ganz sicher gar nicht böse gemeint hat... ich weiß dass ich in der Situation vielleicht auch so traurig gewesen wäre, aber er hat das nicht gemerkt am Anfang, weil er wahrscheinlich mit etwas ganz anderem zu tun hatte.
Schau mal, sein Vater kommt. Er hat sich da drauf gefreut, ist doch okay. Aber wenn Du ihm egal wärst, dann würde er Dich nicht drücken, mit Dir reden usw.
er ist eine junge, die sind da seeeehr lamgsam! Und ich betone langsam!, da ist eine Schnecke ein Ferrarie
daher kann es ja echt sein, dass das WE verplant ist. Und dann hat er Dich ja sogar gefragt OB DU auch zur Party kommst. Okay dass Du die nicht so gut kennst und daher nicht da sein wirst, hey, aber er hat Dich gefragt.
Also ich kann Dich absolut verstehen diese Achterbahnfahrt....Du hast Gefühle, Du willst ihn sehen, mit ihm zusammen sein und dann ist er ambivalent und ich denke auch sehr unsicher.
hm, hör mal die Tage in Dich hinein. Ob Du wirklich alles aufgeben willst, oder ob Du einfach nur einen schitte Tag hattest?!.
Also wir Frauen denken ja mal echt , komplett anders als ein Mann. Männer sind da einfacher, denken sich nichts bei der oder dieser Berührung, geniessen es sicherlich, aber was es in Dir auslöst und das Deien Hormone verrückt spielen, ist bei Dir ganz anders. Manchmal muss man einen Mann echt mit der Nase drauf stuppsen, was man will.
Also überlege es Dir, ob Du nicht wirklich noch mal einen Anlauf nimmst und ihn fragst, ob er nicht Lust hätte Dich zu sehen und wann.

Aber überleg es Dir, nimm Dir Zeit und vielleicht ist das Thema auch wirklich durch für Dich.
ich bin da egal was passiert
lg Loomie

23.11.2011 22:02 • #8


Joleen


74105
Hey Loomiie

Ich hoffe es geht dir gut
Nun noch mal zum Thema xD von meiner Seite aus möchte ich nichts aufgeben und ich bin auch zu allem bereit, aber dafür brauche ich erwas Sicherheit und das habe ich von ihm nicht. Seid dem Spruch da, was ein Typ von uns rausgelassen hat, ist er total anders geworden... Er ignoriert mich die meiste Zeit und zeigt so gut wie gar keine Interesse mehr. War mit ihm gestern in der Bibliothek haben gelernt, für die heutige Klausur, aber da war er nur freundschatlich zu mir.... ich weiß nicht, ob es an mir liegt, dass er jetzt so geworden ist oder ob ich einfach nur ne rosa rote Brille anhate und mir das ganze eingebildet habe -.- Ich muss es einfach akzeptieren wie es ist, ich möchte nicht hinterher laufen für nix und gar nichts, das habe ich schon mal gemacht, vielleicht auch 2-3 mal... ich kann nicht mehr Wäre er wirklich am mir interessier, dann hätte er schon längst irgendwie ein Schritt weiter getan, aber das zieht sich ja schon seid nen Jahr so! Ich werde einfach das Beste draus machen, aber keine Hoffnungen mehr.
Die Hälfte des Kurses wird sich gleich am Weinhnachtsmarkt treffen, er ist auch dabei... wie gesagt, werd auch versuchen nur freundschftlich zu bleiben. Aber trotzdem danke dir viiiiel Mals Loomie

Ps: wir sollten irgendwie mal in Kontakt bleiben, bist mir wirklich ans Herz gewachsen

25.11.2011 17:15 • #9


Loomie


74105
Hey Joleen

ja das fände ich auch klasse, macht mir auch Spass mit Dir zu schreiben

Und nun noch mal auf's Thema zu kommen.
Sicherheit findest Du niemals nie nicht in einem anderen Menschen, immer nur IN DIR SELBST das vergessen viele Leute. Die denken, dass sie jemanden brauchen der sie rettet der da ist und zum überleben, aber das braucht man nicht, es reicht wenn Du Dir selbst sicherer wirst. Ich habe mal einen WenDoo Kurz gemacht das ist ein Selbstbehauptungskurs gewesen und Selbstverteidigung.
Danach war ich 10cm größer! !

Und wer weiß OB er nicht genau das fühlt und denkt wie Du auch. Nämlich,
wenn sie wirklich Interesse hätte, würde sie mich doch fragen, oder ich willst du gelten mach dich selten ...blöder Spruch , aber hilft

Wie war denn der Weihnachtsmarkt?
Ich finde es übrigens gut, dass Du auf Dich aufpasst und nicht um jeden Preis an ihm hängen bleibst, das wäre schade!
Denn es wird noch einige nette Jungs geben, die Dir gefallen werden, da bin ich mir sicher

Ich meine wenn Du Dich traust und auch eine Abfuhr in Kauf nehmen kannst,
frag ihn, sprech ihn an, natürlich so nebenbei, so als wenn es zwar toll wäre, aber nicht lebenswichtig! Denn das ist er ja nicht .
Dann weißt Du mehr, sonst machst Du Dich weiter fertig.
Ich lassse Dir mal einen lieben Gruß da und drück dich mal

liiiiebeeee Grüße Loomieeee

25.11.2011 20:15 • #10


Joleen


74105
Hiii Loomiiiiie :trost:

Ich hoffe du hattest einen schönen Freitag und es geht dir gut :D
Kurz zum Weihnachtsmarkt^^ Ähm ja, also er war da auch da und hat mehrer Leute (seine Freunde) mitgebracht... zu mir war er wie die letzten Tage halt einfach nur freundschaftlich =/ er stand schon neben mir und hat sich mit mir unterhalten, hat mir sogar was von seinem Glühweinchen angeboten (was ich nicht abgeneigt habe^^), aber letz endlich, hat er die Zeit mit seinen Freunden verbracht. Ich wollte mit meinen Mädels noch feiern gehen und habe gesagt, dass er auch mitkommen soll und was war seine Antwort? was in den Club, neee... wenn ich dahin gehen würde, dann nur wenn das und das wäre... und ich möcht auch nicht so lange bleiben, weil mein Dad kommt. Ja gut kann ich verstehen, aber trotzdem ich habe in schon einige male eingeladen und gesagt komm mit uns, ich geh heute mit der und der was essen und trinken... aber immer war etwas bei ihm, wo er keine Zeit hatte... Deutet das nicht eindeutig darauf hin, dass ich ihm nicht wiklich so wichtig bin? Sonst hätte man schon längst alles links liegen gelassen und bissel Zeit gefunden, auch wenns nur eine Stunde ist! :cry:
Ich versteh ihn einfach komplett gar nicht, wenn wir uns jedoch unterhalten, dann schaut er mir immer länger in die Augen, auch wenn wir uns nicht unterhalten und wir uns zufällig mit den Augen begegnen, dann schaut er immer und lächelt und fragt dann was... Denke mal, dass er das bei jedem macht, auch wenn einige meinten da wäre was zwischen uns. Ich hab gestern bissel getrunken (was ich sonst nie mache) und da war ich halt etwas kontaktfreudiger, also offener so (nicht so wie immer verschlossen :? ) und eine Freundin von mir hat versucht das ein wenig ausnutzen und hat mich direkt ausgefragt... ja da läuft doch was, ihr mögt euch doch und so, hätteste dir mehr mühe geben soll dein schätzcne in den club einzuladen... meinte ich, doch hab gesagt er soll mit und nein sind nur Freunde!
Ja sonst war da nichts :?
so jetzt zu deinem Beitrag :D
Loomiiie du hast natürlich recht und das 100%. Man sollte selbstsicher sein und nicht daran denken, dass einer di das Leben retten wird oder was auch immer. Ich weiß einfach nicht wie ich da anfangen soll. Ich will mir selbstsicherer sein und undabhänging sein (von ihm), und ehrlich gesagt war ich das auch immer... aber seid ich ihn kenne, hat er mein Leben voll verändert... Er ist so anders als alle anderen Jungs und das zieht mich wahnsinnig an! Und ich wäre auch bereit, ihn irgendwie zu sagen, dass ich ihn wahnsinnig mag und er mir unheimlich viel bedeutet, aber traue mich das absolut gaaaaaaar nicht! ich würde lieber ka sterben oder so xD ich habe zu sehr Angst falls er es doch nur freundschaftlich meint und ich dadurch noch unserer Freundschaft gefährde und ich dann auch noch bis zum Examen von jedem schief angeschaut werde :traurig:
Ich weiß, dass ich vielleicht ihm gegenüber schüchtern wirke und er vielleicht auch denkt, hmmm die meints nicht so... aber egal was ich auch versuche, ich kann einfach mein Charakter nicht ändern :wand: ich hab das schon sooooooo ooooft versucht :(
Und mein anderes Problemchen ist, ich verlieb mich echt selten, aber wenn, dann nur der eine und kein anderer =/ das ist echt mies, so verbau ich mir das kennelernen anderer Jungs -.-
Naja... jetzt werd ich ihn sowieso erstmal 4-5 Wochen nicht sehen :weinen: er fehlt mir jetzt schon und das schmerzt extremst... aber muss halt durch!

Loomiiie, wie alt bist du eigentlich so in etwa? wenn ich das mal so fragen darf^^ du kommst mir so erwachsen vor und so... erfahren =) Wie ist das eigentlich bei dir so? Hast du ein Freund oder Mann?...^^ du musst es aber nicht schreiben, wenn du das hier nicht veröffentlichen möchtest.

Dich auch ganz feste drück :trost: :D

26.11.2011 13:41 • #11


Loomie


74105
Hey Joleen,

habe Dir gestern ganz viel geschrieben aber es ist nicht da...komisch.
Ich schicke Dir mal das schöne HERZ und schreibe später mehr

Das schöne Herz
Eines Tages stand ein junger Mann mitten in der Stadt
und erklärte, dass er das schönste Herz
habe. Eine große Menschenmenge versammelte sich, und
sie alle bewunderten sein Herz, denn es war perfekt.
Es gab keinen Fleck oder Fehler in ihm. Ja, sie alle
gaben ihm recht, es war wirklich das schönste Herz,
was sie je gesehen hatten.
Der junge Mann war sehr stolz. Plötzlich tauchte ein alter Mann
vor der Menge auf und sagte: Nun, dein Herz ist nicht
mal annähernd so schön, wie meines. Die Menschenmenge
und der junge Mann schauten das Herz des alten Mannes
an. Es schlug kräftig, aber es war voller Narben, es
hatte Stellen, wo Stücke entfernt und durch andere
ersetzt worden waren. Aber sie passten nicht richtig,
und es gab einige ausgefranste Ecken. Genauer, an
einigen Stellen waren tiefe Furchen.
Die Leute starrten ihn an: Wie kann er
behaupten, sein Herz sei schöner, dachten sie? Der
junge Mann schaute auf des alten Mannes Herz und lachte:
Du musst scherzen, sagte
er, Dein Herz mit meinem zu vergleichen. Meines ist
perfekt und deines ist ein Durcheinander aus Narben
und Tränen.
Ja, sagte der alte Mann, deines sieht perfekt aus,
aber ich würde niemals mit dir tauschen. Jede Narbe
steht für einen Menschen, dem ich meine Liebe gegeben
habe. Ich reiße ein Stück meines Herzens heraus und
reiche es ihnen und oft geben sie mir ein Stück ihres
Herzens, das in die leere Stelle meines Herzens passt.
Aber weil die Stücke nicht genau sind, habe ich einige
raue Kanten, die ich sehr schätze, denn sie erinnern
mich an die Liebe, die wir teilten. Manchmal habe ich
auch ein Stück meines Herzens gegeben, ohne dass mir
der andere ein Stück seines Herzens zurückgegeben hat.
Liebe geben heißt
manchmal auch ein Risiko einzugehen. Auch wenn diese
Furchen schmerzhaft sind, bleiben sie offen und auch
sie erinnern mich an die Liebe, die ich für diese
Menschen empfinde. Und ich hoffe, dass sie eines
Tages zurückkehren und den Platz ausfüllen werden.
Erkennst du jetzt, was wahre Schönheit ist?
Der junge Mann stand still da und Tränen rannen über
seine Wangen. Er ging auf den alten Mann zu, griff
nach seinem perfekten jungen und schönen Herzen und
riss ein Stück heraus. Er bot es dem alten Mann mit
zitternden Händen an. Der alte Mann nahm das Angebot
an und setzte es in sein Herz. Er nahm dann ein Stück
seines alten vernarbten Herzens und füllte damit die
Wunde des jungen Mannes Herzen. Es passte nicht
perfekt, da es einige ausgefranste Ränder hatte. Der
junge Mann sah sein Herz an, nicht mehr perfekt, aber
schöner als je zuvor, denn er spürte die Liebe des
alten Mannes in sein Herz fließen. Sie umarmten sich
und gingen weg, Seite an Seite.

28.11.2011 12:53 • #12


Joleen


74105
Hey Loomiiiielein

ich hoffe du hattest ein schönes Wochenende =)

VIELN VIELEN VIELEN DANK für dein Herzchen^^ *hihi*
An dieser Geschichte ist schon etwas Wahres dran....
Also mein Herz ist das vom älteren Herren, nur der Unterschied ist, dass ich von mein Herz voll viel abgegeben habe und ich kein bisschen zurück erhalten bzw. so gut wie gar nicht =/ Und da ich nicht ganz so ohne Herzchen sein wollte, hab ich mir vor kurzem überlegt, dass ich lieber ein schönes/perfektes Herz besitzen möchte wenn du verstehst^^ aber jetzt muss ich noch mal drüber nachdenken^^ hab ja jetzt genüüüüüügend Zeit *hehe* aber ohne Garantie =P

Schade, dass das was du geschrieben hast irgendwie nicht angekommen ist... Aber lass dir Zeit, ich kann warten

GLG

28.11.2011 18:45 • #13


Loomie


74105
Hey Joleen :trost:

also....neue Versuch und ich hoffe dass ich es noch etwas zusammen bekomme.
Ich bin Ü-30j. bin aber nach wie vor für jeden Spaß zu haben, etwas verrückt aber glücklich :lol: Ich habe viel erlebt in meinem Leben und bin echt etwas erwachsen geworden, aber das wird Dir auch noch passieren :wink:
Und ich finde, oder eher sage Dir, dass Du Dich niiiiiiiiiiiiiiie, wirklich nieeeeeeee für einen Menschen verändern solltest! Entweder er liebt Dich so wie Du bist oder es würde nicht gut gehen. Genauso umgekehrt. Viele Menschen haben am Anfang die ROSAROTE Brille auf :shock: und alles ist so toll an dem Mann bzw., der Frau! Da wird einfach alles übersehen was nicht passt und alles ist süß und toll....bis....halt bis.....die erste Zeit der Verliebtheit vorbei ist.....bei Männern dauert das glaube ich im Schnitt 3Monate und bei Frauen an ein Jahr. Danach ist die unschöne Wahrheit da :mrgreen: :roll:
daher bleib ganz genau wie Du bist, wenn Du Dich so magst. Denn das ist ganz wichtig, sonst kann man auch einen anderen Menschen nicht lieben.
Also sei nicht so streng mit Dir. Du bist verliebt und schüchtern, na und ? Ist doch süß :kuss:
Und nun zu IHM :anbeten: ....alsooooo, er hat Dir etwas vom Glühwein gegeben das ist doch ein echter Mögensbeweis. Ich würde niemanden in meinen Glühwein sabbern lassen :mrgreen: außer ich mag den wirklich absolut!
Und mal ehrlich, wenn er mit seinen Kumpels da ist,,,,,dann konnte man echt nicht so sehr viel mehr erwarten und dass er dann nicht nochmit Euch Hühnern in den Club gegangen ist, ist doch OKAY. Er wäre MEGA überfordert gewesen :grinsen: :grinsen: ganz sicher. Wo wir gleich bei den anderen Absagen sind...... da sollte ja immer eine Freundin dabei sein. Wahrscheinlich passt ihm das nicht, aber sagt es auch nicht.
Also echt alles kein Beweis dafür, dass er DIch nicht mag , ehrlich :freunde:
Hast Du seine Handynummer? Sms ihm! Einfach locker, dass Du ihn gerne mal sehen würdest in den nächsten Wochen wo Ihr Euch nicht seht und was er dazu meint und wenn ja wo usw. Das ist vollkommen harmlos! Und wenn er dann auch NEIN sagt, okay dann würde ich ihn lassen. Aber dann hast Du DIch nicht zu weit aus dem Fenster gelehnt und Eure Freundschaft ist trotzdem noch da, wenn es dann für Dich geht.

Was meinst Du dazu?
Ich fände das echt gut und es ist auf Distanz für beide :knuddeln:
Und wenn nicht hast Du immer noch wenn Du das dann willst einen guten Freund an der Seite :daumen: das ist nicht zu aufdringlich.

Ich drücke Dir die DAUMEN :daumen: :daumen: :daumen:
liiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiebe Grüße Looooomiieee

28.11.2011 20:04 • #14


Joleen


74105
Looomiiiiiieee :trost:

freut mich wirklich sehr, dass diesmal alles angekommen ist!
Ich finde es wirklich großartig, dass obwohl du älter bist als ich, so toll drauf bist... ich meine, du hilfst Menschen, du gibts wirklich wertwolle Tipps, motivierst, hast viel Erfahrung und bist für jeden Spaß zu haben :daumen: das ist echt wahnsinnig GROßES DANKE + RESPEKT! :wink:

Ja das stimmt, man sollte sich nicht verändern, vor allem wenn man eigentlich ein ganz normaler Mensch ist.. also nicht so asi xD oder so ähnlich^^ Man soll ja Menschen mit seinen Stärken und Schwächen lieben, sonst klappet ja nicht...
Aber ist das nicht ein wenig grauenvoll, dass es bei den Jungs im Schnitt etwa 3 Monate dauert und bei den Mädels 1 Jahr lang, dass die ihre rosarote Brille tragen?... also dat ist bissel unseriös und unfair :P

Sooo jetzt zu ihm *hihi* ähm ja du hast mal wieder in allem recht, Loomie... glaub hab bisschen übereagiert, aber wenn man in dem Moment da ist, dann glaubt man immer was anders, wenn der andere nicht so reagiert, wie man es gern hätte^^
Ich hab mir auch gedacht uuii... der lässt mich an seinen Glühweinchen sabbern... :mrgreen: Okey muss ja nichts heißen, aber immerhin^^
Hm dass er nicht mitkommen wollte/konnte versteh ich auch... wo du das sagst :) er war ja mit Freunden da und es waren schon mehrer, er konnte sie ja nicht einfach so links liegen lassen...

Wir haben uns heute in der Bahn getroffen (tuen wir manchmal, wenn wir beide Frühdienst haben, fahren dann mit der selben Bahn). Er hat mich irgendwie so niedlich umarmt, aber gerdet haben wir ganz normal so =)
Ich schmelz jetzt aber nicht dahin xD hab jetzt wirklich kämpfen müssen die letzte Woche, weil ich halt nicht an ihm so hängen möchte und halt bisschen Emotionale Distanz und das hat gut funktioniert... sonst geh ich ganz in Brüche, wenn dass dann doch nur alles freundschfatlich gemeint ist...

Also das mit dem simsen wird bissel problematisch... ich meine klar habe ich seine Nummer :mrgreen: wir haben uns aber bis jetzt totaaal selten geschrieben -.- und das meiste kam von mir er hat aber nett zurück geantwortet... naja deswegen trau ich mich da nicht sooo xD
ich meine, ich weiß nicht wie ich es dann ansprechen soll.. hallöchen lass und was zu zweit unternehmen? oder heey hast du vielleicht Zeit? würd so gerne was unternehmen? =D und ich weiß nicht den richtigen Zeitpunkt :? Momentan ist es auch blöd, weil wir unterscheidliche Dienste haben... er hat ab morgen Nachdienste und ich Früh und da wo ich frei habe muss er arbeiten und umgekehrt -.-
Für fragen wär ich schon bereit, aber soll auch nicht aufringlich sein...

*Loomiiiie feste knuddel* :trost: :trost:

llllllllllllllliiiiiiiiieeeeeeebeeeeeee Grüüüüüüüße baaaack :mrgreen: :D

29.11.2011 17:12 • #15



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag