4

Wieder Kontakt zu meiner EX-Freundin

DN92

DN92

11
2
2
Hallo zusammen

Ich schreibe hier, weil ich irgendwie langsam mit meiner Situation ├╝berfordert bin und auf ein paar Tipps von euch hoffe.
Kurz zu meiner Vorgeschichte:
Ich hatte eine wunderbare Freundin, welche ich leider nicht so gesch├Ątzt habe wie ich dies h├Ątte tun sollen. Ich wusste nicht was Liebe-nicht nur in der Partnerschaft, sondern generell, das Gef├╝hl von Liebe- ist. Trotz allem hatten wir eine einigermassen harmonische und "normale" Beziehung. Meine liebe Ex-Freundin war das Gegenteil von mir, als eher introvertiert, ruhig und sehr lieb. Ich, ein Wirbelwind, der nie still stehen konnte und immer alles erleben wollte. Irgendwann hatte ich das Gef├╝hl, dass meine Ex-Freundin mehr Balast ist f├╝r mich. So habe ich mich getrennt, was f├╝r sie auch nicht schlecht war. Ihr ging es sehr gut nach der Trennung, mir weniger, da mir alles bewusst wurde. Sie hatte auch bald einen neuen, worauf ich mich nie mehr bei ihr gemeldet habe und all meinen Schmerz f├╝r mich wie ein Mann hingenommen habe und wirklich ├╝ber Monate hinweg litt und mir all meine Fehler knallhart vor Augen hielt. Es war die schmerzhafteste aber mit Abstand wertvollste Zeit f├╝r mich, da ich viel ├╝ber Liebe, Beziehungen, das Leben aber vor allem ├╝ber mich gelernt habe. Ich w├╝rde, jetzt im Nachhinein, alles so unterschreiben, da mich die ganze, schwere Zeit zu einem anderen Menschen gemacht hat. Unsere Trennung ist nun elf Monate her.

Nun aber zu meinem derzeitigen Problem:

Vor ein paar Wochen habe ich immer wieder durch irgendwelche Zuf├Ąlle an meine wunderbare Ex-Freundin gedacht und innerlich dr├Ąngte mich etwas, ihr zu schreiben und mich zu erkundigen wie es ihr geht. So habe ich dies dann auch gemacht. Anfangs einfach der ├╝bliche Smalltalk, bis ich dann mal gefragt habe ob man sich wieder mal sehen wolle. Dies bejahte sie dann ohne gross wenn und aber, sodass wir uns unverbindlich getroffen haben. Die anf├Ąnglich komische Stimmung l├Âste sich rasch auf und wir redeten fast 5 Stunden ununterbrochen, was ich sehr sch├Ân fand. Wir haben dann auch bisschen so H├Ąndchen gehalten ├╝ber den Tisch und ich habe sie im Verlaufe vom Abend, als wir mit uns unseren Gesichtern sehr Nahe standen intuitiv auf die Stirn gek├╝sst. Da kippte die Stimmung ein bisschen und ich hatte den Eindruck, dass sie ab da bisschen reservierter wurde. Am n├Ąchsten Tag haben wir uns beide berichtet wie gut dieses Gespr├Ąch uns getan hat und wir uns sicher wieder sehen. Sie hat mich mehrmals gefragt ob dies f├╝r mich auch wirklich ok ist, da ich ja scheinbar l├Ąnger als sie gelitten habe. Ich konnte dies mit einem klaren ja beantworten, weil ich meine Hausaufgaben bis dato wirklich gemacht hatte und mit der ganzen Situation sehr gut umgehen konnte. Nun hatten wir f├╝r letzte Woche und auch f├╝r diese Woche ein treffen vereinbart, welches Sie nun wieder auf n├Ąchste Woche verschoben hat. Dies finde ich bisschen komisch, sodass ich mir f├╝r meine Verh├Ąltnisse einfach zu fest den Kopf zerbreche. Dazu kommt, dass wir sicher schon drei Mal ne Stunde telefoniert haben und sie auch immer alles wissen m├Âchte und sehr vertraut mit mir redet. Ich merke irgendwie, dass es ihr nicht sonderlich gut geht. Sie hat mir auch gesagt, dass alle ihre Freundinnen ihr von einem Treffen mit mir abgeraten haben und sie es trotzdem gemacht hat. Sie hat mir auch best├Ątigt, dass sie noch in keiner Beziehung bis zu unserer so viel sch├Ânes erleben durfte und auch viel gelernt hat. Ich frage mich einfach, was das alles soll. Hat sie Angst verletzt zu werden? Will sie mit mir spielen und mich hinhalten? Will sie schauen was ich alles f├╝r sie tun w├╝rde? Hat sie Angst, dass ich eine Andere habe. Obwohl wir uns ja genau erz├Ąhlt haben was bei uns in Sachen Partnerschaft l├Ąuft? Wie soll ich mich verhalten? Ich w├╝rde wirklich alles f├╝r diese Frau tun, und dies nicht unbedingt mit dem Willen sie zur├╝ckzuhaben. Ich w├╝rde ihr auch gerne so helfen, falls sie dies brauchen w├╝rde. Es ist das M├Ądchen welches mir gezeigt hat was Liebe bedeutet, ohne st├Ąndig an mir rumzumeckern.

Wir sind beide 28 und hatten eine 2 J├Ąhrige Beziehung.

Gruss D

11.11.2020 14:35 • #1


FrauDrachin


526
1
714
Zitat von DN92:
Hat sie Angst verletzt zu werden?


Klingt so, finde ich.
Was willst du denn von ihr, was versprichst du dir von den Treffen, was will sie?

11.11.2020 14:49 • #2



Wieder Kontakt zu meiner EX-Freundin

x 3


BlueMan83

BlueMan83


122
4
118
@dn92
Hallo, ich m├Âchte es gerne mal bildlich f├╝r dich darstellen:
Deine Ex-Partnerin hat sich am Herd (=du) die Finger verbrannt.
Jeder normale Mensch (idR.) lernt daraus.
Ist doch klar, dass Sie da nicht - auch nach eurem guten ersten Treffen - gleich wieder locker los kocht und backt.
Mein Rat: sage ihr was du denkst, was du gemacht hast, wie du f├╝hlst und gebe ihr den Freiraum es zu bedenken.
Wenn alles gut geht, kann die schlechte Erfahrung wieder positiv enden und ihr kocht und backt bald wieder zusammen. Daumen Dr├╝cke! Gr├╝├če!

11.11.2020 14:50 • #3


DN92

DN92


11
2
2
Zitat von FrauDrachin:

Klingt so, finde ich.
Was willst du denn von ihr, was versprichst du dir von den Treffen, was will sie?


Das ist es eben. Ich zeige ihr, dass ich f├╝r alle zu haben w├Ąre. Ich habe ihr gesagt, dass ich sie immer irgendwie lieben werde. Ich habe ich auch gesagt dass ich immer f├╝r sie da bin. Vorgestern habe ich ihr nur einen Telefonh├Ârer im Whatsapp gesendet und sie hat sofort angerufen und wir haben so sch├Ân geredet. Ich w├╝rde sie sofort wieder zur├╝ck nehmen, aber ich k├Ânnte auch ohne leben.. Weil mich das Leben viel gelehrt hat, sodass ich nichts mehr erzwinge.. Aber irgendwie komm ich mir so vor, wenn ich jetzt aber nach zwei abgesagten Treffen wieder angekrochen komme.. Aber vielleicht will sie das ja genau, um zu sehen wie Ernst es mir wirklich ist.. Ach, ich werde ab den Ladies manchmal wirklich nicht schlau..

11.11.2020 14:55 • #4


DN92

DN92


11
2
2
Zitat von BlueMan83:
@dn92
Hallo, ich m├Âchte es gerne mal bildlich f├╝r dich darstellen:
Deine Ex-Partnerin hat sich am Herd (=du) die Finger verbrannt.
Jeder normale Mensch (idR.) lernt daraus.
Ist doch klar, dass Sie da nicht - auch nach eurem guten ersten Treffen - gleich wieder locker los kocht und backt.
Mein Rat: sage ihr was du denkst, was du gemacht hast, wie du f├╝hlst und gebe ihr den Freiraum es zu bedenken.
Wenn alles gut geht, kann die schlechte Erfahrung wieder positiv enden und ihr kocht und backt bald wieder zusammen. Daumen Dr├╝cke! Gr├╝├če!


Okay, das klingt logisch und sehr verst├Ąndlich... und ich sehe grad, dass sie f├╝r heute zwar abgesagt hat, aber fragt ob wir n├Ąchste Woche was essen gehen oder sonst was machen.. nur so war es die letzten beiden Wochen auch.. Es zereisst mich innerlich, wenn ich nur schon dran denke, dass es wieder in die Leere f├╝hren k├Ânnte. Aber versuchen muss ich es ja irgendwie..

11.11.2020 15:02 • #5


Angi2


3994
6
3506
Zitat von DN92:
Hat sie Angst verletzt zu werden?

Vermutlich....
Zitat von DN92:
sehr Nahe standen intuitiv auf die Stirn gek├╝sst. Da kippte die Stimmung

hier zeigt sich ihre Angst f├╝r mich deutlich.....sie hat Angst sich wieder auf dich einzulassen.

Ich denke nicht, dass sie mit dir spielen will...ich vermute eher, dass sie sich gerne mit dir treffen w├╝rde, wenn es dann soweit ist, sie wieder Angst bekommt und das Treffen verschiebt.

Ihr Vertrauen in dich ist weg, meine Vermutung.

Und noch etwas...Vertrauen l├Ąsst sich durch lange Gespr├Ąche nicht einfach wieder aufbauen. Alle erz├Ąhlen (oder fast alle), dass sie sich ge├Ąndert haben...leider (ver)├Ąndert sich niemand wirklich.

Irgendwann empfindest du sie wieder als Ballast...ich denke, dass sie diese Respektlosigkeit damals auch gesp├╝rt hat.

PS:Ich pers├Ânlich w├╝rde mir w├╝nschen, dass sie nicht so lieb w├Ąre, dass sie dir mal zeigen w├╝rde, wie sich Respektlosigkeiten anf├╝hlen...niemand m├Âchte Ballast sein oder werden...und niemand hat das verdient.

11.11.2020 15:14 • #6


DN92

DN92


11
2
2
Zitat von Angi2:
Vermutlich....

hier zeigt sich ihre Angst f├╝r mich deutlich.....sie hat Angst sich wieder auf dich einzulassen.

Ich denke nicht, dass sie mit dir spielen will...ich vermute eher, dass sie sich gerne mit dir treffen w├╝rde, wenn es dann soweit ist, sie wieder Angst bekommt und das Treffen verschiebt.

Ihr Vertrauen in dich ist weg, meine Vermutung.

Und noch etwas...Vertrauen l├Ąsst sich durch lange Gespr├Ąche nicht einfach wieder aufbauen. Alle erz├Ąhlen (oder fast alle), dass sie sich ge├Ąndert haben...leider (ver)├Ąndert sich niemand wirklich.

Irgendwann empfindest du sie wieder als Ballast...ich denke, dass sie diese Respektlosigkeit damals auch gesp├╝rt hat.

PS:Ich pers├Ânlich w├╝rde mir w├╝nschen, dass sie nicht so lieb w├Ąre, dass sie dir mal zeigen w├╝rde, wie sich Respektlosigkeiten anf├╝hlen...niemand m├Âchte Ballast sein oder werden...und niemand hat das verdient.



Ich weiss, wir kennen uns nicht und ich verstehe deine Aussage. Aber glaub mir, ich w├╝rde dies nicht sagen wenn es nicht so w├Ąre. Ich h├Ątte, denke ich, sie auch locker k├╝ssen k├Ânnen. Aber ich dachte so mache ich jetzt zu Beginn mehr kaputt.

11.11.2020 15:24 • #7


BlueMan83

BlueMan83


122
4
118
@DN93
Zitat:
Okay, das klingt logisch und sehr verst├Ąndlich... und ich sehe grad, dass sie f├╝r heute zwar abgesagt hat, aber fragt ob wir n├Ąchste Woche was essen gehen oder sonst was machen.. nur so war es die letzten beiden Wochen auch.. Es zereisst mich innerlich, wenn ich nur schon dran denke, dass es wieder in die Leere f├╝hren k├Ânnte. Aber versuchen muss ich es ja irgendwie..


Ja dass musst du. Du darfst auch nicht vergessen, dass du ja quasi, viel l├Ąnger "vorlaufzeit" hierf├╝r hattest als Sie. Wenn ich es richtig versanden habe, war sie ja relativ zeitnah wieder in einer anderen Beziehungen. W├Ąhrend du sp├Ąter, dann dich mehr mit Ihr ausgesetzt hast (ohne ihr wissen).

PS: ich will dir keine negativen Botschaften r├╝ber bringen, aber bei mir ist die Herd-Geschichte quasie umgekehrt (Herd: W, Finger: M) nur dass der m├Âgliche Restart von Ihr durch einen anderen Mann bereits ausgetauscht worden ist. Und f├╝r meinen Fall muss ich dir sagen, w├╝rde es - auch wenns noch weh tut - keine zweite Chance mehr geben. D.h. ich dr├╝ck dir die Daumen, aber es kann auch zu keinem "kochen und backen" mehr kommen. Viele Gr├╝├če.

11.11.2020 15:27 • #8


DieSeherin

DieSeherin


3351
3934
sie hatte ja recht bald einen neuen freund, hast du geschrieben... hat sie den noch, oder ist sie theoretisch wieder zu haben?

11.11.2020 16:42 • #9


DN92

DN92


11
2
2
Zitat von DieSeherin:
sie hatte ja recht bald einen neuen freund, hast du geschrieben... hat sie den noch, oder ist sie theoretisch wieder zu haben?


nein, den hat sie nicht mehr.. sonst w├╝rde ich sie nat├╝rlich total in ruhe lassen und haette lediglich viel gl├╝ck gew├╝nscht und gesagt, dass ich immer f├╝r sie da w├Ąr.. ich merke ja dass sie auch interesse hat, sonst w├╝rde ich mit ja nicht so hoffnungen machen und den kontakt so aufrecht behalten irgendwie

11.11.2020 16:59 • #10


DieSeherin

DieSeherin


3351
3934
habt ihr denn eure gescheiterte beziehung bei euren gespr├Ąchen thematisiert? was damals war? was seitdem bei jedem von euch passiert ist und wie sich jeder von euch ver├Ąndert hat?

11.11.2020 17:10 • #11


Mad-Eye

Mad-Eye


243
2
298
Zitat von Angi2:
Und noch etwas...Vertrauen l├Ąsst sich durch lange Gespr├Ąche nicht einfach wieder aufbauen. Alle erz├Ąhlen (oder fast alle), dass sie sich ge├Ąndert haben...leider (ver)├Ąndert sich niemand wirklich.

Das habe ich anders erlebt. Anderseits habe ich nie behauptet, das ich mich ge├Ąndert habe. Mein Grundmuster und meine Pers├Ânlichkeit l├Ąsst sich nicht so schnell ├Ąndern. Auch nicht von mir.

Ich habe in solchen Gespr├Ąchen mein bzw. unser Verhalten reflektiert. Oder eben erz├Ąhlt, zu welchen Schl├╝ssen ich gekommen bin, wenn ich es alleine f├╝r mich gemacht habe.

11.11.2020 18:20 • #12


Valera

Valera


123
141
Ich w├╝rde ihr ehrlich sagen, dass du gerne wieder eine Beziehung mit ihr haben m├Âchtest und dann gib ihr Zeit dar├╝ber nach zudecken.

Sie z├Âgert, weil sie sich unsicher ist durch ihre Erfahrung mit eurer Trennung und ihre Freunde raten ihr davon ab, aber sie scheint irgendwie auch Interesse zu haben, sonst w├╝rde sie sich ja nicht melden. Sie ist, denke ich ein bisschen hin und her gerissen.

11.11.2020 20:25 • #13


Gwenwhyfar

Gwenwhyfar


2361
1
3804
Zitat von DieSeherin:
habt ihr denn eure gescheiterte beziehung bei euren gespr├Ąchen thematisiert? was damals war? was seitdem bei jedem von euch passiert ist und wie sich jeder von euch ver├Ąndert hat?


Zitat von Valera:
ich w├╝rde ihr ehrlich sagen, dass du gerne wieder eine Beziehung mit ihr haben m├Âchtest


Ich w├╝rde weder / noch derzeit tun bzw. sogar vermeiden.

Ungute Situationen hoch zu holen, macht eben ungute Gef├╝hle. Zu schildern, was sich vermeintlich ge├Ąndert hat, tja, das kann man glauben oder es lassen.

Man kann jemanden, der ambivalent ist, nicht mehr oder weniger erpresst vor die Beziehungsfrage stellen. Indirekt ist es das n├Ąmlich. Da kommt eine ablehnende Haltung und Flucht. Kann man ja an dem Stirnkuss schon ansatzweise ablesen.


ExBack braucht viel Geduld und Demonstration einer Änderung, um Vertrauen wieder aufzubauen ohne Druck.

Dann kommt die Zeit f├╝r tiefere Gespr├Ąche, wenn sie denn kommt.


Wo geht ihr in Corona-Zeiten eigentlich essen? To go mit Heizofen in der Tasche vom Wintermantel?

11.11.2020 20:51 • x 1 #14


DN92

DN92


11
2
2
Zitat von DieSeherin:
habt ihr denn eure gescheiterte beziehung bei euren gespr├Ąchen thematisiert? was damals war? was seitdem bei jedem von euch passiert ist und wie sich jeder von euch ver├Ąndert hat?


Ja, halt einfach im gespr├Ąch. ich habe nie erw├Ąhnt dass ich mich mega ge├Ąndert habe oder so, sondern bin einfach ich und nun nach dieser beziehung ein anderer. ich denke sie merkt dies, was ich in unseren gespr├Ąchen feststelle, so wie si mit mir redet und so.

12.11.2020 08:11 • #15



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag