128

Wir sind wohl nicht kompatibel

Leuchtfeuer83


226
2
421
Zitat von YsaTyto:
@Leuchtfeuer83


hast Du ihm das ernsthaft so gesagt?

Klar gibt es das, dass es ganz ohne Worte einfach sofort passt und abgeht, aber meiner Erfahrung nach kann man schon die Leidenschaft hervor locken. Selten ist ein Mann einfach nur fade oder leidenschaftslos im Bett, aber natürlich gibt es unterschiedliche Temperamente.
Mein Fazit ist: glaube einem Mann nie, dass er im Bett so harmlos ist, wie er tut Mit etwas Beharrlichkeit und Raffinesse kann man oft den guten Liebhaber hervorzaubern.
Ich würde sogar sagen, dass die Tendenz besteht: je harmloser er tut, desto mehr hat er zu verbergen
Der "Unschuldigste" Mann von allen war mein Ex. Ich glaubte ihm keines seiner unschuldigen romantischen Worte- und behielt recht hehe.
Aber das sollte man mMn niemals so nüchtern tun: Hasi, ich will gaileren Säggs, weil das doch nur Druck erzeugt und total abturnend ist, sondern einfach vorleben.

Ich bin da ganz bei Darkenrahl: oft ist es auch die Angst des Mannes, die Frau, die er liebt, mal etwas härter anzupacken oder seine versauten Seiten zu zeigen. Oder negative Erfahrungen in der voherigen Beziehung usw.
Ich hab`s mehrmals erlebt, dass Männer im Grunde MICH mich ihrer Zurückhaltung vor ihrem Tier schützen wollten Heißt Angst hatten, dass ich sie (moralisch) verurteile, oder es mir too much ist, wenn sie sich da mehr zeigen.
Da brauchte es dann schon von meiner Seite Deutlichkeit, damit der Mann sich öffnen mag.

Du schreibst, dass Du gehemmt bist, mit ihm drüber zu sprechen, ich kann mir aber gar keinen richtig guten Säggs ganz ohne Sprache vorstellen. Ob man nun eher pragmatisch erklärt, was man mag, oder ob man sich mit Worten verführt usw.
Heißt, vielleicht kannst Du da ja auch noch viel mehr verführen?
"Er bemüht sich mehr" klingt nicht so gut, finde ich. Wenn beide offen sind und im Flow, dann kann sich so ein Gefühl des Bemühens gar nicht einstellen. Klar, mal ist einer etwas gehemmter oder ähnliches, aber "bemühen" ist nicht gut.
Gerade wenn es wie bei euch nicht ganz klappt, wüsste ich kaum, wie man das ohne zu sprechen auflösen sollte.
Und Säggs ohne Sprache in einer langen Beziehung? Wie geht das?
Wenn Du ihm bsw mal ärotische Sms schickst oder ihm von den etwas provokanteren Dingen erzählst, die Dich anmachen, dann zeigt ihm das doch, dass Du offen dafür bist und er dann auch heraus rücken kann mit seiner Verdorbenheit
Wie soll das ohne Worte gehen?


Das stimmt. Bei den letzten Malen gab es ein wenig dirty talking und die Bestätigung darin was er gut kann und das machte er halt eben etwas ausführlicher wie sonst.
Auch mich kostet das Überwindung, da ich kein Freund von dirty talking bin. Aber eine Partnerschaft bedeutet auch Kompromisse einzugehen.
Er steht nicht so wirklich auf schmutzige Nachrichten.
Aber ich glaube und vertraue darauf dass das Poten. für ein erfülltes S. vorhanden ist

25.03.2020 22:00 • x 1 #31


la_donna

la_donna


290
210
S. macht vielleicht 5 % des Lebens aus. Wenn es also zu 95% passt und es bei allenfalls 5% hapert, wäre es schade, eine sonst schöne Beziehung aufzugeben.

25.03.2020 22:08 • x 2 #32



x 3


Mira_

Mira_


1845
3244
Zitat von la_donna:
S. macht vielleicht 5 % des Lebens aus. Wenn es also zu 95% passt und es bei allenfalls 5% hapert, wäre es schade, eine sonst schöne Beziehung aufzugeben.

S. ist aber auch ein Bindemittel für zwei Menschen. Wenn da der Wurm drin ist, kann der Wurm unter Umständen auch die Beziehung zerfressen.

25.03.2020 22:14 • x 2 #33


YsaTyto


@Leuchtfeuer83

Zitat:
Das stimmt. Bei den letzten Malen gab es ein wenig dirty talking und die Bestätigung darin was er gut kann und das machte er halt eben etwas ausführlicher wie sonst.
Auch mich kostet das Überwindung, da ich kein Freund von dirty talking bin. Aber eine Partnerschaft bedeutet auch Kompromisse einzugehen.
Er steht nicht so wirklich auf schmutzige Nachrichten.
Aber ich glaube und vertraue darauf dass das Poten. für ein erfülltes S. vorhanden ist


ich wünsche es euch! Wäre so schade, wenn`s nichts wird weil eure Beziehung ja ansonsten so gut läuft!
Manchmal passt es echt nicht, aber manchmal braucht es echt nur etwas Geduld bis der Partner vertraut. Mein Ex war so beharrlich darin, alles abzuwehren. Er voll im Blümchenmodus, neiheeeeiiin nichtmal Po rnos schaue er, träume nur von mir uvm. Irgendwann knackte ich die Nuss und es wurde voll schön!
Vielleicht habt ihr auch noch nicht gegenseitig entdeckt, was so kickt. Versuche ihm da mal vorsichtig näher zu kommen. Ich habe auch säggsuell Bereiche, da kann man mich nicht kicken, lässt mich völlig kalt. Und andere gehen da ab. Erkunde Deinen Süßen mal weiter. Ich wette, dass er auch was hat, was ihn abgehen lässt. vielleicht verbirgt er es noch
Manchmal sind`s auch Sachen, die man nicht sagt weil man denkt, den anderen damit zu verletzen. Manchmal subtilere Dinge, manchmal banale wie: ich gehe nur ab ab Körbchengröße D Ooooder: ich kann nur im Latexganzkörperkondom haha. Und damit rauszurücken, wenn die Freundin nur Biobaumwollwäsche trägt, kann Überwindung kosten Nur so als Beispiel. Man schätzt den Partner manchmal völlig falsch ein. Und solange er verbergen muss, was ihn möglicherweise anmacht, ist natürlich auch die Lust gedrosselt.

Ganz viel Glück! Und Fantasie für euch beide!

25.03.2020 22:39 • x 2 #34


Dracarys


689
5
1512
Ich wünsche der TE ebenfalls Glück und gutes Gelingen.
Ich halte guten und sinnlichen Sechs für enorm wichtig, deshalb fliegen lausige Liebhaber bei mir raus.
Aber ich bin da gewiss nicht einseitig unterwegs,
@darkenrahl
wer meine Liebeskünste für unzureichend hält, kann mich ebenfalls

a) darauf aufmerksam machen
b) Verbesserungsvorschläge einbringen
c) mich entsorgen

Nichts gegen gegenseitiges Entdecken, aber knochentrockenes Rüber-Rutschen hat mit Liebe machen wenig zu tun.
Just my 5 Cents.

25.03.2020 23:06 • x 1 #35


Leuchtfeuer83


226
2
421
Zitat von la_donna:
S. macht vielleicht 5 % des Lebens aus. Wenn es also zu 95% passt und es bei allenfalls 5% hapert, wäre es schade, eine sonst schöne Beziehung aufzugeben.



So sehe ich das auch. Aber gleichzeitig kann ich mir kein Leben ohne erfüllende Sechsualität vorstellen. Dafür ist es mir einfach zu wichtig.
Er ist mein Diamant, den ich unter vielen Kohlen fand. Aber die Kohlen brannten, ich brannte durch sie. Und er, er leuchtet und schimmert.
Es tut mir weh, dass ich mir überhaupt um die Sechsualität Gedanken machen muss. Dass ich Trennungsgedanken hege, obwohl ich ein sicheres und weitestgehend zufriedenes Leben mit ihm führen könnte.
Es ist nur S. und nicht alles. Aber ohne S. ist es "nur" eine Freundschaft, die bindet.

25.03.2020 23:23 • x 1 #36


Emma75

Emma75


1564
3
2874
Offensichtlich wird die TE dadurch verunsichert, dass ihr Freund etwas wenig Empathie im Bett zeigt. Ich finde normal, dass man sich am Anfang sehr aufmerksam beobachtet und schaut, was für den anderen schön ist und was nicht. Offenbar ist er da etwas anders gestrickt - das würde mich auch verunsichern. Aber wenn er auf die Ansprache reagiert und sich 'bemüht' ist es ja schon die richtige Richtung. Klingt nur etwas nach 'Malen nach Zahlen' und ich kann verstehen, dass das etwas mühsam ist.
Ich hatte mal einen sehr unerfahrenen Freund in sehr jungen Jahren, dem ich dann knallhart eine Vorlesung in weiblicher Anatomie mit Anschauungsmaterial (mich!) erteilt habe (Ich sage nur K LI TORIS). Der war zwar etwas überrümpelt und erstaunt, aber es lief dann deutlich besser.

25.03.2020 23:44 • x 2 #37


Dracarys


689
5
1512
Danke für das letzte Posting (-:
Schlimm genug, dass viele Damen jubilieren, um einen Mann mit Sechs zu binden.
Um dann irgendwann die fehlenden Kenntnisse zu bemängeln....
Aber da tun sich beide Geschlechter nichts.

25.03.2020 23:55 • #38


Marchhare

Marchhare


7
24
Auch wenn das unangenehm erscheinen mag, reden reden und nochmals reden! Ich verstehe nicht warum das so vielen Leuten so schwer fällt. Mit meinem Partner rede ich beim und vor und nach dem Sechs über sechs. Oft wird auch gemeinsam gelacht! Wir reden offen über alles ! Man spricht über Vorlieben , zeigt dem anderen mal was man mag und das nicht mit Hand vom Partner auf die Brust führen. Zeig ihm mit DEINER Hand was seine mit deiner Brust machen soll! Das hat noch den Vorteil dass die meisten Männer es toll finden wenn Frau sich selbst Gutes tut

Bitte, versuche offen für Gespräche über sechs zu werden bevor du alles wegwirfst!
Ein Weichei sehe ich nicht! Nur einen verunsicherten Mann.

25.03.2020 23:59 • x 3 #39


Minnie

Minnie


749
5
566
gelöscht.

26.03.2020 00:22 • #40


Mira_

Mira_


1845
3244
Zitat von Minnie:
So, also neues von meiner Front...
AM ist aufgrund geplanter OP heute im KH aufgeschlagen - Telefonate von 6,5 h heute ( ich arbeite zwischendurch ja noch).
Besuch bei ihm hab ich abgelehnt, da meines Erachtens dort am Krankenbett der Platz der EF wäre ( was bekanntlich aufgrund Coronavirus eh nicht geht).
Telefonat für kurz vor der OP vereinbart - wir rücken eher zusammen.

Haste Dich verlaufen?

26.03.2020 00:25 • #41


Minnie

Minnie


749
5
566
Zitat von Mira_:
Haste Dich verlaufen?

Ups- Ja


@Forenleitung Bitte löschen - Verzeihung

26.03.2020 00:27 • #42


berliner1962

berliner1962


511
2
1148
Zitat von Mira_:
S. ist aber auch ein Bindemittel für zwei Menschen


Das genau stellt sich als eins der langanhaltenden Gerüchte bzw. Fehler im Denken heraus. Ich/meine "Beziehung" ist der beste Beweis dafür!

26.03.2020 08:16 • #43


Kummerkasten007

Kummerkasten007


8852
4
10873
Zitat von berliner1962:

Das genau stellt sich als eins der langanhaltenden Gerüchte bzw. Fehler im Denken heraus. Ich/meine "Beziehung" ist der beste Beweis dafür!



Sie schrieb von auch - nicht von ausschließlich.

Wenn Du ein asexueller Mensch bist, und einen entsprechend gepolten Partner hast, dann ist das natürlich anders.

26.03.2020 08:32 • #44


berliner1962

berliner1962


511
2
1148
Zitat von Kummerkasten007:
Sie schrieb von auch - nicht von ausschließlich


Ob "auch" oder nicht auch, ich habe dazu eine andere Sicht und Erfahrung. 6 ist überhaupt kein "Bindemittel".
Ich glaube wirklich man darf 6 nicht mit Liebe verwechseln. Wenn beides zusammen kommt ist es optimal, aber das ist (leider) eher selten.

26.03.2020 08:40 • x 2 #45



x 4