58

Woher weiß man, dass es Liebe ist?

ElGatoRojo

ElGatoRojo


7691
1
15138
Zitat von KaThii56:
Ich bin leider wirklich etwas perfektionistisch, was die Partnerwahl angeht.

Es ist ganz natürlich bestimmte Vorstellungen über den Lebenspartner zu haben. Der Haken ist eben nur, dass niemand perfekt ist und dass dies eine anspruchsvolle Anforderung an andere Menschen ist. Der Haken ist weiterhin, dass auch hierbei so etwas wie Angebot und Nachfrage herrscht - manche sprechen ganz kühl vom Marktwert. Wobei es eben nicht nur um die Optik geht. Und nicht nur Frauen suchen den perfekten Mann, sondern auch Männer die perfekte Frau. Solange da noch die Unruhe ist, nicht das perfekte gefunden zu haben, solange liebt man gebremst. Letztlich zeigt die Erfahrung, dass niemand perfekt ist. Denn ehrlich - bist du perfekt?
Zitat von KaThii56:
dass ich in einer Beziehung war, obwohl ich unglücklich war und das eine lange Zeit. Ich war da meinem Freund gegenüber nicht fair und ich selbst hab an ihn geklammert, weil ich mich nicht ins Ungewisse stürzen wollte.

Lieber unglücklich als allein?

05.08.2022 22:00 • x 3 #16


Unhinged

Unhinged


102
283
Hallo KaThii56,


herzlichen Glückwunsch zu deinem Partner. Das muss ein richtig toller Typ für dich sein, denn du hast nicht lange gefackelt bzw. er hat dich einfach umgehauen.

Zitat von KaThii56:
Ich möchte meinen jetzigen Partner nicht loslassen, weil ich das Gefühl habe, als würde ich mich zum ersten Mal langsam kennenlernen und er hilft mir dabei.

Dich zwingt ja keiner oder beschwert er sich? Vielleicht weiss er ja auch gar nicht, wie positiv genau er sich auf dich auswirkt. Eine Partnerschaft bereichert doch und lässt erblühen. Das ist doch eigentlich das Optimum, oder?

Zitat von KaThii56:
Aber ist es normal, dass ich diese Ängste habe oder habe ich die Gefühle der Vergangenheit noch nicht verarbeitet?

Man hat Angst, etwas zu verlieren, was einem unfassbar wichtig ist. Ich bin da selbst old school und denke, jeder muss doch sehen, dass diesem Wahnsinns-Typ quer über der Stirn MEINER - don't touch! tätowiert ist, zumindest in der Anfangsphase.

Wenn du dir mit ihm alles vorstellen kannst, Hauptsache er ist dabei und nicht wegdenkbar oder ersetzbar, dann ist es Liebe.
Jede neue Beziehung ist doch auch ein neuer Abschnitt. Man entwickelt sich weiter.

Tja, und ob dein Partner nahezu perfekt zu sein hat oder es ist, das unterliegt einzig und allein deinem Wertesystem.

05.08.2022 22:00 • x 2 #17



Woher weiß man, dass es Liebe ist?

x 3


Bahia84


1715
1
2015
@KaThii56 Ich weiß gerade nicht, ob ich wirklich geholfen habe oder dich nur weiter verunsichert habe

Also Kati, sei einfach du selbst. Die Zeit wird für euch sein. Für dich sein. Lass es nicht zu, dass du dir durch Selbstzweifel dahingehend im Weg stehst. Der Weg ist das Ziel und alles was sich auf diesem Weg ergibt muss man annehmen und lässt einen entweder in die eine oder andere Richtung laufen. Das entscheidet man dann. Ich selbst hasse Entscheidungen treffen. Denn das bedeutet eben auch immer etwas anders abzulehnen. Aber selbst das ist doch voll ok. Denn dann geht man eben diesen Weg.

Ich wünsche dir und deinem Partner alles Glück

05.08.2022 22:01 • x 3 #18


Marchhare

Marchhare


45
1
108
Was ist Liebe? In meinen Fall gab es einfach eine Initialzündung. Nicht ero. Natur, wir haben uns angeschaut und waren so easy miteinander, so locker, wie gute Freunde, obwohl wir uns eigentlich nicht kannten. Wir sind uns bis heute die besten Freunde, wir reden über wirklich alles. Das kannte mein Mann vorher gar nicht. Ich muss mich nicht verstellen, er auch nicht, es läuft einfach rund.

05.08.2022 22:04 • x 3 #19


aequum

aequum


1577
3579
Zitat von Bahia84:
Liebe an sich ist etwas so so subjektives. Kann sein, dass du es liebst, wie dein Partner dich ansieht, selbst wenn du gerade nicht an ...

Wow, wunderschön geschrieben.

05.08.2022 22:07 • x 2 #20


ElGatoRojo

ElGatoRojo


7691
1
15138
Zitat von Marchhare:
In meinen Fall gab es einfach eine Initialzündung.

Es gibt eben magische Momente .....

05.08.2022 22:09 • x 1 #21


Bahia84


1715
1
2015
@aequum Dankeschön Ich habe da einfach noch so viele Dinge, die für mich Liebe bedeutet. Ich finde die Überschrift des Themas auch total schön und wenn hier die Leute auch schreiben würden, was für sie Liebe ist, ist das doch eigentlich keine schlechte Sache, oder Gerade, weil woher soll man das denn wissen? Man liebt den anderen. Sagt es auch immer so, aber was man selbst oder der andere darunter versteht, geht ein ums andere mal doch viel zu schnell unter.

Also Kati, danke für diesen Thread Und freue mich, wenn du selbst und ich lese dich auch als sehr einfühlsame und gefühlvolle Frau auch deins dazu schreibst.

05.08.2022 22:11 • x 2 #22


Heffalump

Heffalump


23615
1
35541
Zitat von KaThii56:
Ich mag diesen Teil meiner Vergangenheit nicht,

Aber er gehört zu dir. Nimm ihn an. Das ist auch Verarbeitung, ohne diese Zeit wärst du heute nicht, dort, wo du gerade bist.
Zitat von KaThii56:
Ich selbst, bin auch eher der Fan davon, dass man alte Gefühle zuerst aufarbeitet

Manches kann man erst erarbeiten, wenn es auffällt - es gibt keinen zeitlichen Rahmen für.
Zitat von KaThii56:
Es fühlt sich so an, als hätte ich Angst vor meinen eigenen Gefühlen und als könnte ich ihnen nicht vertrauen.

Möglich ist das schon, aber kommt es aus dem Bauch heraus oder weil du deine Vergangenheit nicht, als zu dir gehörend, wahrnimmst?
Zitat von KaThii56:
Aber ist es normal, dass ich diese Ängste habe oder habe ich die Gefühle der Vergangenheit noch nicht verarbeitet? wenn nicht, wie verarbeite ich sie richtig, ohne diese jetzige Beziehung aufgeben zu müssen?

Es gibt kein richtig und kein falsch. Es gibt Akzeptanz, weil es ja schon länger zurück liegt, Geschichte eben.
Zitat von KaThii56:
Wie kann man denn jemanden lieben, wenn man dauernd andere Männer attraktiv findet..

Geht alles. Flirten ist nicht das Problem, sich Appetit holen - aber zu Hause essen.

06.08.2022 09:11 • x 2 #23


Jane_1

Jane_1


1256
2928
Zitat von KaThii56:
Mich plagen aber Ängste, dass ich wieder andere Männer mit der Zeit anziehend finde

Das ist doch völlig normal. Ich ziehe jetzt mal einen Vergleich mit der Liebe zu einem Kind. Natürlich liebt man sein Kind heiß und innig. Auch wenn es machmal nervt und man mal einfach mal seine Ruhe haben möchte.
Oder man sieht andere Kinder und findet sie unglaublich niedlich und will sie knuddeln. Das heißt ja nicht, dass man dann sein eigenes Kind nicht mehr liebt.

Liebe ist nicht 100% der Zeit in einer gleichbleibenden Intensität da.

Aber manchmal wird man von ihr überflutet, das Herz fliegt dem anderen zu.
Für mich ist das der Unterschied. Anziehung hat eher was mit Chemie, Pheromonen und S. zu tun, wir sind da einfach Säugetiere.
Aber mein Herz fliegt jemandem zu, den ich als Mensch sehe und der mich berührt.

06.08.2022 10:47 • x 4 #24


Bumich

Bumich


1532
11
1633
Zitat von KaThii56:
und ich frage mich, woher man weiß, dass man jemanden tatsächlich liebt?


Wenn diese Frage erscheint, ist es ein sicheres Zeichen das keine Liebe da ist. Alles andere, aber keine Liebe.
Wenn wirklich Liebe da wäre, dann weiss man das zweifelsfrei und diese Frage stellt sich erst gar nicht. Von da her ist deine Frage recht leicht zu beantworten.

Zitat von KaThii56:
Aber ist es normal, dass ich diese Ängste habe

Ängste, die Illusion eines verwirrten Geistes. Sie sind ersteinmal ganz natürlich und nicht ungewöhnlich. Kein Grund zur Beunruhigung.

06.08.2022 12:21 • x 1 #25


Jane_1

Jane_1


1256
2928
Zitat von Bumich:
Wenn diese Frage erscheint, ist es ein sicheres Zeichen das keine Liebe da ist. Alles andere, aber keine Liebe.

Nö, glaube ich nicht. Mag vielleicht für dich stimmen, für die TE aber nicht.

06.08.2022 17:27 • #26


Hansl

Hansl


8369
3
7950
Zitat von KaThii56:
woher man weiß, dass man jemanden tatsächlich liebt? Es fühlt sich so an, als hätte ich Angst vor meinen eigenen Gefühlen und als könnte ich ihnen nicht vertrauen.


Liebe ist auch eine Entscheidung.
Alle Gefühle der Welt nutzen nicht, wenn man sich nicht entscheidet, wohin man gehört.

06.08.2022 18:30 • x 5 #27


Bahia84


1715
1
2015
Zitat von Hansl:
Liebe ist auch eine Entscheidung.

Das stimmt, aber nur wenn man für sich weiß, dass dies oder das für einen eben mehr ist als freundschaftliches Verhalten. Oder? Das muss man vorher schon klar haben. Dann kann man sich dem öffnen.

06.08.2022 18:32 • x 1 #28


Bumich

Bumich


1532
11
1633
Zitat von Jane_1:
Nö, glaube ich nicht. Mag vielleicht für dich stimmen, für die TE aber nicht.

Ach, für so Intelligent halte ich die TE schon.

06.08.2022 22:34 • #29


KaThii56

KaThii56


10
1
8
@Jane_1 Hallo liebe Jane, darf ich fragen was TE bedeutet?

07.08.2022 17:41 • #30



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag