11

Wollte sie mehr als Freundschaft?

Chri0107

Chri0107

4
1
2
Hallo zusammen. Habe mich hier angemeldet weil mich die Meinungen von Menschen interessieren die ich nicht kenne, und ich nicht mehr weiter weis.

Habe Mitte April durch meinen Freundeskreis eine Frau kennengelernt.
Sie schickte mir 3 Tage später eine Anfrage auf Fb. Nach eine paar Zeilen gab ich ihr meine Nummer. Wir schrieben am nächsten morgen bis Nachmittags , als ich sie fragte. Wenn du Interesse hast können wir mal etwas zusammen unternehmen. Sie antwortete darauf: Was machst du heute noch? Sie würde Gassi gehen und darf mich gerne anschließen, was ich auch tat.
Nebenbei arbeitet sie in einem Café, wo ich sie in den darauf folgenden Tagen auch besucht habe.

Das Wochenende darauf sahen wir uns in Gesellschaft wieder. Irgendwann war sie weg und erfuhr das sie nach Hause ging.
Hab ihr am nächsten Tag geschrieben ob alles in Ordnung sei. Sie sagte das es ihr nicht gut ging und sie hätte dich sehr gerne mit mir unterhalten, aber es kam immer einer /eine dazwischen. Anfang Mai wurde sie operiert. Haben uns dann 3 Wochen lang nicht gesehen, aber jeden Tag geschrieben. Sie schickte mir auch 2 Bilder von ihr und ihren 2 Kids.

Ende Mai sahen wir uns in Gesellschaft wieder, auch da haben wir uns nicht so unterhalten können wie ich es mir gewünscht hätte. Muss noch erwähnen, dass ich nicht der Typ bin der in Gesellschaft viel redet bzw einer Frau mein Interesse vermittelt. Bin dann irgendwann gegangen, ohne mich von ihr zu verabschieden. Am nächsten Tag schrieb ich ihr, dass es doch ein schöner Abend war, worauf sie antwortete: Ja wenn du nicht so sang und klanglos verschwunden wärst. Und du darfst auch sehr gerne etwas redseliger sein wenn wir uns sehen.
Erstes Wochenende im Juni, war ich mit ihr und einer Freundin von ihr in einer Kneipe.
Ich tanzte ca. 10 min mit ihrer Freundin, danach ging ich zu ihr und sie sagt( Du musst mit meiner Freundin tanzen). Ich dachte mir nichts dabei. Etwas später sah ich sie wie sie mit einem Typen etwas rummacht. Fragte sie am nächsten Tag ob es nicht ihr Typ sei? Sie antwortete: Ne schon vom Aussehen nicht. Bis Ende Juli haben wir uns immer nur in Gesellschaft gesehen, aber geschrieben so gut wie täglich. Sie erwähnte auch, dass sie niemals den ersten Schritt machen würde, und wenn sie die Person noch so gewollt hätte, es muss alles vom Mann kommen.

Ende Juli besuchte ich sie nach einer Hochzeit abends im Café. Sie fragte mich ob ich für die Feier am nächsten Tag eine Begleitung brauch, und kam auch 1-2 mal immer etwas näher und hat mich leicht berührt. Wollte sie eine Woche vorher schon fragen was die Begleitung angeht, aber da ich wusste, das sie an diesem Wochenende lm Café arbeitet hab ich sie auch nicht gefragt. Habe sie am nächsten Tag aus Spaß gefragt, wo den meine Begleitung war. Sie schrieb: Deine Begleitung war Einkaufen und danach im Cafe arbeiten. Hätte der Herr früher etwas gesagt, hätte ich mir frei nehmen können.

Erstes August Wochenende fragte sie mich ob ich heute unterwegs bin. Ich sagte bis jetzt nicht. Sie würde evtl. mit einer Freundin in eine Kneipe gehen. Bin dann aber mit ein paar anderen in die Sauna.

Hab sie am nächsten Tag gefragt, ob sie heute etwas unternehmen möchte und ob sie noch in die Kneipe ging. Sie antwortete Nee heute nicht. Und sie hatte keine Lust.
Kam mir etwas patzig vor. Jedenfalls schrieb ich ihr: ist ja gut ich stör dich nicht weiter. 2 Wochen hörte ich nichts von ihr, bis ich ihr wieder mal schrieb ob alles gut sei. Wieder 2 Tage keine Antwort. Ich fragte sie ob sie sauer sei, weil nicht zu antworten gar nicht ihre Art ist.
Sie Antwortete: Mein Wochenende war voll, sie habe Samstag 19 Std und Sonntag 8 Std gearbeitet und sie hätte niemand geschrieben.
Anfang September sahen wir uns auf dem Volksfest in Gesellschaft wieder. Ich begrüßte sie holte mir etwas zu trinken und sass mich zu einem Kumpel, sie kam auch gleich zu mir und erzählte, dass sie morgen in den Urlaub fährt. Dan ging sie wieder zu einem anderen. Während ich mit einem Kumpel im Fahrgeschäft war steckte sie unsere Handys ein. Als ich zu ihr ging und mich mit ihr unterhalten wollte, gab sie mir mein Handy und ging wieder zu dem anderen. (Freundeskreis wusste, dass sie mehr sehr gefällt, jedenfalls sagte mir ein Freund, die (Name) müsste mal auf die Toilette. Ich wollte ihre Hand nehmen und sie begleiten. Sie sagte sie müsse nicht, und ca. 1 Min später ging sie mit dem anderen.
Das hat mich so genervt, das ich gegangen bin und auf dem Weg nach Hause den Chatverlauf gelöscht und sie auch aus Fb entfernt habe. Fand es am nächsten Tag schon etwas kindisch von mir, jedenfalls schickte ich ihr wieder eine Anfrage und sie nahm mich nicht mal an. Auch von selbst meldet sie sich eher selten. Jetzt frage ich mich was ich ihr getan habe, und ob sie mich von Angang an nur verarscht hat, oder hätte ich in Gesellschaft mal meine Schüchternheit überwinden sollen und ihr mein Interesse zu zeigen. Hatte sie Interesse und hab die Signale nicht erkannt?

Für das lesen und Antworten vielen Dank.

Vor 1 Stunde • #1


n-ever

n-ever


677
13
547
Nö, wenn auch nur einer von euch aufrichtig am anderen interessiert gewesen wäre, wäre es anders verlaufen. Das passt nicht, belass es dabei.

Vor 1 Stunde • #2



Wollte sie mehr als Freundschaft?

x 3


tesa

tesa


2698
8
3665
Unglaublich!
Wie kann man derart rumeiern?

Natürlich wollte sie was von Dir. Aber nachdem Du nicht in die Gänge gekommen bist, hat sie es aufgegeben.

Vor 56 Minuten • x 2 #3


Hoffi78


220
3
245
Zitat von Chri0107:
Hab ihr am nächsten Tag geschrieben ob alles in Ordnung sei

Zitat von Chri0107:
Jedenfalls schrieb ich ihr: ist ja gut ich stör dich nicht weiter.

Zitat von Chri0107:
bis ich ihr wieder mal schrieb ob alles gut sei.

Zitat von Chri0107:
Ich fragte sie ob sie sauer sei


Sowas unterlässt du mal bitte in Zukunft.


Zitat von Chri0107:
Sie erwähnte auch, dass sie niemals den ersten Schritt machen würde, und wenn sie die Person noch so gewollt hätte, es muss alles vom Mann kommen


Achja? Probiere es aus und melde dich nicht mehr.

Zitat von Chri0107:
sie auch aus Fb entfernt habe. Fand es am nächsten Tag schon etwas kindisch von mir, jedenfalls schickte ich ihr wieder eine Anfrage und sie nahm mich nicht mal an.


Auch solche Spielereien unterlässt du bitte.


Mitte April.... ist da auch mal mehr gelaufen zwischen der Prinzessin und dir?

Vor 51 Minuten • x 1 #4


Chri0107

Chri0107


4
1
2
Danke. Ja das war nicht richtig. Fehler macht jeder. Perfekt ist niemand

Vor 48 Minuten • #5


Chri0107

Chri0107


4
1
2
@Hoffi78 Nein bis her nicht

Vor 48 Minuten • #6


Hoffi78


220
3
245
@Chri0107

Klar macht jeder Fehler. Deswegen die Tipps.

Vor 47 Minuten • #7


Chri0107

Chri0107


4
1
2
@tesa Da muss ich dir recht geben.

Vor 44 Minuten • x 2 #8


Herakles

Herakles


1283
1
3228
Zitat von tesa:
Unglaublich! Wie kann man derart rumeiern? Natürlich wollte sie was von Dir. Aber nachdem Du nicht in die Gänge gekommen bist, hat sie es ...

Ich finde sogar die eiern beide rum.
Mir wäre das alles viel zu anstrengend.
@Chri0107 Das passt nicht. Und dieses hin und her, löschen und dann anfragen. Nein jetzt hat sie keine Lust, dann Du, dann geht sie wortlos aus der Party, dann Du.

Wie gesagt, mir wäre das viel zu anstrengend und zu kindisch muss ich sagen. Ohne dich jetzt angreifen zu wollen, bitte nicht falsch verstehen.

Vor 43 Minuten • x 3 #9


tesa

tesa


2698
8
3665
@Chri0107

Ich wollte eigentlich schauen, wie alt Du bist. Das ist immer relevant bei solchen Geschichten.

Ich hab sowas mal erlebt, als ich 18 war. Sie hat allerdings Kinder, daher wird sie wohl älter sein.

Er hat mich damals wahnsinnig gemacht, mit seiner Rumeierei. Und @Herakles, ich spürte damals, wenn ich offensiver gewesen wäre, hätte ich ihn verschreckt. Ich könnte mir vorstellen, dass SIE das auch dachte.

Vor 36 Minuten • x 2 #10


RyanG

RyanG


1588
4
3326
Man muss halt auch mal aktiv werden. Sie sagte doch, dass ihrer Meinung nach der Mann der aktive Part sein muss. Für Dich war das doch die Aufforderung, dass Du die Zügel in die Hand nehmen sollst.
Stattdessen eierst Du rum, textest mit ihr auf dem Handy, abseits davon seht ihr euch in Gesellschaft und nie alleine. Du hast ihr das Gefühl gegeben, dass sie alles übernehmen und um Dich buhlen soll. Irgendwann hatte sie einfach die Nase voll und hat Dich mehr oder minder abgeschrieben.

Warum sagt man Dir im Freundeskreis, sie müsse auf Toilette? Warum sagst Du im Freundeskreis, sie interessiert Dich? Was ist das für ein Kindergarten? Damit es zukünftig klappt:

- Man wird ernst genommen, wenn man klar kommuniziert, was man will und dahintersteht.
- Direkte Kommunikation ist angesagt, nicht über irgendwelche Kumpels
- Wer Interesse hat, lenkt alles auf eine Treffen hin - fragt nach, ob der andere Part das auch möchte. Und dann trifft man
sich. Alles andere ist Teeniemist und nichts ernsthaftes.

Zitat von Chri0107:
Sie sagte das es ihr nicht gut ging und sie hätte dich sehr gerne mit mir unterhalten, aber es kam immer einer /eine dazwischen.


Jo.... kann auch sein. Und wo waren Deine Versuche, das zu ändern?

Zitat von Chri0107:
Haben uns dann 3 Wochen lang nicht gesehen, aber jeden Tag geschrieben. Sie schickte mir auch 2 Bilder von ihr und ihren 2 Kids.

Warum? 3 Wochen? Und sie soll von Dir denken, Du hättest ernsthaft Interesse?

Zitat von Chri0107:
Muss noch erwähnen, dass ich nicht der Typ bin der in Gesellschaft viel redet bzw einer Frau mein Interesse vermittelt.

Naja, scheinbar weder in Gesellschaft, noch über andere Kanäle. Hattest ja 3 Wochen Zeit.....

Zitat von Chri0107:
Bin dann irgendwann gegangen, ohne mich von ihr zu verabschieden

Tjo. Muss man da noch was zu sagen? Du hättest auch auf Deine Stirn ich versau´s mir gerne selbst schreiben können.....

Zitat von Chri0107:
Ja wenn du nicht so sang und klanglos verschwunden wärst. Und du darfst auch sehr gerne etwas redseliger sein wenn wir uns sehen.

Und da ist der Unterschied zu Dir. Sie ist ganz klar, straight. Hinter dem Satz erkennt man doch schon ihr Interesse und den Wunsch, dass Du mal den Mund aufmachst. Stattdessen gehen Wochen und Monate ins Land, ihr schreibt irgendwelche Whatsapps hin und her ..... und sie wird genervter und genervter......

Zitat von Chri0107:
Deine Begleitung war Einkaufen und danach im Cafe arbeiten. Hätte der Herr früher etwas gesagt, hätte ich mir frei nehmen können.

Hier sagt sie Dir ganz klar, sie hätte sich über eine Einladung von Dir gefreut. Und wieder bemängelt sie an Dir, dass Du ganz einfach nicht den Mund aufmachst.

Du bist komplett passiv. Wenn Du etwas willst, dann lass auch durchscheinen, dass dem so ist. Und dann zeige auch mal Initiative. Wenn sie 2 Kids hat und Du ähnlich alt wie sie, seid ihr ja beide keine Teenager mehr. Geh mal in Dich und frage Dich, warum Du nicht aus dem Quark kommst. Arbeite dann daran.

Damit Du es verstehst, gehe ich nochmal hierauf ein:

Zitat von Chri0107:
Jetzt frage ich mich was ich ihr getan habe, und ob sie mich von Angang an nur verarscht hat, oder hätte ich in Gesellschaft mal meine Schüchternheit überwinden sollen und ihr mein Interesse zu zeigen. Hatte sie Interesse und hab die Signale nicht erkannt?

Du hast eigentlich alles versemmelt..... nicht sie. Du. Sie hat Interesse bekundet, was Du nicht kapiert hast. Verarscht hat sie Dich auch nicht, sie wartete nur drauf, dass Du mal aktiv wirst. Und ja, Du hättest vor Monaten (!) Dein Interesse bekunden und dann auf Taten folgen lassen sollen. Und letztmalig ja: Du hast die Signale nicht erkannt. Obwohl sie noch offensichtlicher nicht sein konnten. Dann gehst Du auch noch her und spielst die beleidigte Leberwurst und löschst sie auf FB..... ich persönlich würde kein Wort mehr mit Dir reden. Aber scheinbar tut sie es noch.

Wenn Du jetzt in die vollen gehst, klar kommunizierst, Dich entschuldigst für Deine Passivität und dann vorsichtig (!) nachfragst, ob Du noch die Chance auf ein Treffen bekommst, könnte es möglicherweise nochmal was werden. Aber ich bin da eher skeptisch.

Vor 30 Minuten • x 1 #11


LeTigre

LeTigre


2084
1
6130
Ich finde, dass ihr beide euren Anteil an der Misere habt.

Zum einen: Warum lässt man so verdammt viel Zeit verstreichen, ohne auch nur ein Stück weit voran zu kommen?

Da bist du, der in Gesellschaft den Mund nicht aufbekommt, was ja ok ist, aber dann versuch doch wenigstens ein Treffen zu arrangieren, wo ihr eben nicht in der Gruppe seid. Ich mein, worauf hast du denn all die Monate gewartet?

Dann steht dagegen aber ihr Prinzessinnen-Getue. Sie lässt lieber einen Mann sausen, anstatt einmal über ihren Schatten zu springen und eben auch mal zu sagen:Hey, das nächste Mal treffen wir uns alleine, ja!? Ich mein, sie wird doch auch merken, was für ein Typ du bist und wenn ich weiß, ich habe es hier mit einem zurückhaltenden Mann zu tun, dann warte ich nicht auf ein Wunder und rede um den heißen Brei herum, sondern mach den Anfang, anstatt mir monatelang diesen Geeier zu geben.

Ich denke wenn einer mal angefangen hätte, egal wer, und gesagt hätte:Hey, ich finde dich interessant und würde gerne schauen, ob sich da mehr entwickeln kann. Wie siehst du das? dann wäre der Rest ganz easy von selbst gekommen, aber wenn keiner sein Gesicht verlieren will und du dich nur über WhatsApp getraust zu kommunizieren und dir das scheinbar auch reicht, dann ist die Chance irgendwann vertan und dank wird es nur noch anstrengend.

Gerade eben • #12



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag