75

Ab wann ist es eine Beziehung?

Emily_crow

42
3
12
Hallo ihr Lieben
Ich habe eigentlich eine ganz blöde Frage: wie wird eine Beziehung zu einer festen Beziehung?

Angenommen man lernt jemand kennen, trifft sich ein paar mal mit ihm, verbringt viel Zeit miteinander, geht zusammen essen, schaut zusammen Filme und landet vielleicht mal zusammen in der Kiste und dann? Wie geht ihr dann weiter vor? Fragt man ihn/sie danach, also quasi willst du mit mir gehen? oder lass ihr das dann einfach so weiter laufen und seid in der Annahme, dass ganze ist jetzt fest? Oder gibts da ne Art Kodex, nach 3x Netflix gehört sie zu mir?! Wisst ihr was ich meine?

12.09.2021 20:28 • #1


Butterblume63


5590
2
12851
Hallo Emily!
Obwohl oder weil,ich so alt bin wussten mein Freund und ich am gleichen Tag des ersten Treffens,dass wir zusammen gehören. Es hält jetzt seit knapp 5 Monaten.
Ich glaube,wenn " er" schon für euch etwas in naher Zukunft plant wird es " fester".

12.09.2021 20:39 • x 2 #2



Ab wann ist es eine Beziehung?

x 3


LoveForFuture

LoveForFuture


2771
4219
Ich glaube, wenn man sich diese Frage stellen "muss", stimmt schon was nicht.

Bist du denn über deinen Ex hinweg?
Ist doch noch gar nicht lange her..

12.09.2021 20:41 • x 3 #3


Emily_crow


42
3
12
@LoveForFuture Ja, da ist alles gut, danke der Nachfrage den möchte ich nicht mehr geschenkt

Ich stell mir die Frage generell, weil es bei mir meistens so läuft. Meine Freunde sagen, ich soll die Zeit einfach genießen, aber das kann ich nicht. Ich muss das auf biegen und brechen herausfinden und weiß nicht wieso. Wahrscheinlich weil ich Angst habe, mich zu verlieben und fallengelassen zu werden ich hinterfrage ständig alles und jeden ich mach mich jedes Mal total verrückt und kann an nix anderen mehr denken

12.09.2021 20:46 • x 1 #4


Tempi

Tempi


270
212
Zitat von Emily_crow:
ich mach mich jedes Mal total verrückt und kann an nix anderen mehr denken

...weil/wenn Du verknallt bist. Alles okay.
Nur darfst Du nicht ständig verfügbar sein, pflege Freundschaften und Hobbys weiter.

12.09.2021 20:54 • x 3 #5


LittleOwl

LittleOwl


130
2
283
Ich weiss es nicht so recht, ich habe dann immer ein Gefühl der Verbindlichkeit oder Exklusivität gehabt. Ich hab allerdings nie nachgefragt.

Ich würde da nach Bauchgefühl gehen. Oder einfach mit ihm sprechen. Wenn es in Richtung gemeinsame Zukunft geht, kann man vermutlich davon ausgehen, dass man fest zusammen ist und eine Beziehung führt.

12.09.2021 21:26 • x 3 #6


Emily_crow


42
3
12
Danke für eure Antworten. Ich werde noch ein bisschen warten das ganze geht jetzt erst drei oder vier Wochen, will ja auch niemanden unter Druck setzen. Ich beobachte das ganze mal und denke, dass ich mich bissl rar mache, um mir auch mal über einiges klar zu werden

12.09.2021 21:28 • #7


Milly85

Milly85


417
775
@Emily_crow

Du darfst keine Angst davor haben. Es KÖNNTE rein theoretisch passieren, es kann auch passieren, dass ihr "zusammen kommt" und einer von euch sich nach Wochen / Monaten doch noch umentscheidet.

das kann immer passieren. wird dir sicher im Leben auch noch ein paar mal passieren. Aber damit musst du klar kommen, denn so ist eben das Leben.

als Tipp kann ich dir nur geben, es nicht ZU schnell anzusprechen (auf biegen und brechen geht sowieso immer nach hinten los! Keine Leichtigkeit , viel zu verkrampft!) und wirklich erstmal abzuwarten, ob ihr wirklich so toll zusammen passt, wie du jetzt vielleicht denkst.

du kennst ihn doch auch noch gar nicht gut und lange genug, um das wirklich sagen zu können oder? Ich bin da ganz bei deinen Freunden, du solltest es versuchen zu genießen.

es könnte auch sein, dass dir die Antwort nicht gefällt, die du von ihm kriegst, und die Gefahr Bestünde, dass du dann alles hinwirfst, es sich aber ja vielleicht noch entwickeln kann!

Nicht jeder ist Liebestechnisch immer so schnell dabei wie der Gegenpart, bei manchen muss es sich auch erst entwickeln. Und das ist auch ok so.

Das einzige was du ansprechen könntest wäre, ob die Sache mit euch exklusiv ist (wenn ihr schon S. habt) oder nicht. Falls nicht, wär ich mir persönlich zu schade für sowas, das kann man dann auch so kommunizieren.

12.09.2021 21:29 • x 2 #8


Emily_crow


42
3
12
@Milly85 vielen lieben Dank, Milly. Du hast vermutlich recht. Und nein, ich werde noch nichts zu ihm sagen, es ist denke ich, noch etwas zu früh. Will ihm auch seine Zeit geben und wie du sagst, vielleicht entwickelt sich etwas.
Ja und wahrscheinlich habe ich einfach nur massig schiss vor einer erneuten Enttäuschung klar kann das immer passieren, aber unterbewusst versucht man sich ja doch irgendwie zu schützen

12.09.2021 21:31 • #9


tina1955


4056
7704
Eigentlich spürt man es doch, ob man zusammen glücklich ist, zusammen ist oder es etwas für die Zukunft wird.

Die Frage, ob man nun "zusammen geht", o.ä. finde ich sehr kindisch .

12.09.2021 21:40 • x 3 #10


Tempi

Tempi


270
212
Zitat von LittleOwl:
Ich hab allerdings nie nachgefragt.

Ich auch nicht... und es war mir peinlich, wenn andere das taten - in seiner Gegenwart.

12.09.2021 21:42 • x 4 #11


DonaAmiga

DonaAmiga


3282
4
4756
Zitat von Emily_crow:
Wie geht ihr dann weiter vor?

Auf jeden Fall nicht nach irgendeinem imaginären Protokoll.
Lass den Dingen einfach ihren Lauf, und wenn es sich gut und fest anfühlt, dann ist es das wohl auch.

12.09.2021 21:43 • x 4 #12


Elfe11


2610
3
2299
Ich denke, für eine feste Beziehung oder Freundschaft fehlen hier leider die Gefühle und die Romantik. Ich würde Netflix+S. Abende spontan unter F+ einordnen. Eher weniger als das!

Ich lese nichts von Verliebtheit und Verbundenheit.

12.09.2021 21:43 • #13


Tempi

Tempi


270
212
Zitat von Elfe11:
Ich lese nichts von Verliebtheit und Verbundenheit.

Frau muss hier auch nicht alles breittreten. Ein paar Geheimnisse wird man wohl für sich behalten dürfen.

Zitat von Elfe11:
S. Abende

... und Nächte ... und ganze Wochenenden kein Tageslicht gesehen

Und trotzdem war man fit und strahlte, bzw. gerade deshalb.

12.09.2021 21:47 • x 2 #14


DonaAmiga

DonaAmiga


3282
4
4756
Zitat von Emily_crow:
Fragt man ihn/sie danach, also quasi willst du mit mir gehen?

Wenn man schon zusammen in der Kiste war, dann erübrigt sich diese Frage.
Denn dann
Zitat von Emily_crow:
Fragt man ihn/sie danach, also quasi willst du mit mir gehen?

Wenn man schon zusammen in der Kiste war, dann erübrigt sich diese Frage.
Denn dann ist man ja bereits miteinander wohin gegangen - nämlich in die Kiste.

12.09.2021 21:48 • x 1 #15



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag