41

Anziehungskraft bei Affäre mit großem Altersunterschied

OptimusPrime

Hallo Foren-Gemeinde!

Eigentlich hab ich einfach nur das Bedürfnis hier meine Story loszuwerden. Ein Ex-Back in diesem Sinne strebe ich eigentlich nicht an bzw. ausser mein Leben weiter zu leben bleibt mir soweiso nix anderes übrig. Obwohl mein Leben auch ohne Sie nicht sch. und völlig leer ist. Aber beschäftigen tut es mich halt immer noch.

Ich war ca. 3.5 Jahre in einer Beziehung, haben zusammen gewohnt (immer noch, sie zieht nächsten Monat definitiv aus) und ich hatte seit Anfang 2016 nebenbei eine Affäre. Ja, ich weiss. heimliche Affären sind ne sauerei, erbärmlich, etc. aber so wars nun mal. Und weil ich gewisse Ängste habe/hatte konnte ich die Beziehung nicht beenden. Obwohl ich mich heftigst in die Affäre verliebt hatte und die Gefühle für die Ex-Partnerin auch zunehmend schwanden. Dafür gibt es Gründe. zu diesem Zeitpunkt hatte ich noch Angst vo dem alleine sein. ja. ich hatte einfach die "Hosen" voll. Da gibt es kein schönreden. Aber wenigstens habe ich durch diese Sitaution erkannt und aktzeptiert, dass ich diese "Wunden" habe und ich daran arbeiten muss. Was ich seitdem auch tue.

Hinzu kam natürlich (was die Angst noch ein bisschen befeuerte), dass die Affären-Dame rund 19 Jahre jünger ist als ich. Sie ist 21 und ich 40. Klar. mit einer gewissen Lebenserfahrung kann man diesbezüglich, natürlich 1 und 1 zusammen zählen und dann weiss man, dass dieser Altersunteschied für etwas langfristiges nicht gerade die wahrscheinlichste Variante ist, die es gibt. Zudem arbeitet sie im gleichen Geschäft. und am anfang war ich ja auch noch nicht so verschossen in die Dame. Auch wusste ich, dass sie im 2016 ab August 3 Monate mit ihren Geschwistern nach Hawaii und Australien reisen wollte. Da auch hier so eine Reise einen 21.jährigen Menschen mit neuen Eindrücken natürlich beeinflusst war mir auch merh als klar.

Aus alle diesen Gründen liess ich das Ganze laufen und dachte mir. na ja. sobald sie von der Reise zurückkommt, werde ich wohl nicht mehr interessant sein. und dann ist es eh vorbei. Leider wurden die Gefühle mit der Zeit halt immer stärker für die junge Lady und bei ihr auch. Ich habe ihr dann gesagt, dass wir erst nach ihrer Reise in die Zukunft schauen sollte, sie die erstmal macht, auch von mir mal Abstand gewinnt und wir dann weiterschauen, wenn sie zurück ist. Das fand sie gut als Ansatz.

Ok, die Affäre lief bis August und die Gefühle wurden stärker und stärker. Aber ich habs nicht geschafft die Beziehung zu Hause anständigerweise zu beenden. Obwohl ich es im Nachhinein gesehen, schon viel eher hätte tun müssen. Aber ich musste ja unbedingt im Tütü rumlaufen und habs nicht geschafft meine "Eier" auf den Tisch zu legen und anständigerweise die Beziehung zu Hause zu beenden. Ich dachte auch noch daran, dass wenn die Affären-Lady eh weit weg ist, dass da vielleicht wieder was wird mit meiner Ex-Partnerin. Sehr naiv für einen 40jährigen sowas zu denken. Natürlich wurde es nicht besser!

Affären-Lady meldete sich zunächst regelmässig bei mir. danach wurde es etwas weniger (auch weil sie meist in Australien-Pampa) keinen Empfang hatte. da merkte ich halt schon, wie sich meine "Befürchtungen" bewahrheiten. Ich habe aber null Druck gemacht. ich wusste, dass so eine Reise etwas wichtiges ist und sie die geniessen soll. ohne zuhause einen frustrierten "alten" Griesgram ertragen zu müssen. hahaha.

Dann als sie zurückkam hatte sie natürlich erstmal keine Zeit für mich. da war mir klar. jetzt gehts bergab. das hat mich trotz dem Vorwissen halt getroffen und tat weh. wie beidem Liebeskummer. Ich habs ihr gegenüber aber so gar nicht anmerken lassen und habe sie mal machen lassen. 1 - 2 Monate gingen so ins Land. wir hatten regelmässig Kontakt (vorallem von ihr aus) aber so richtig gezündet hats nicht mehr. Ich habe dann angefangen mich zurück zu ziehen und wollte damit abschliessen. gleichzeitig habe ich die Beziehung zu Hause beendet. Weil durch die ganze Affäre waren die Gefühle komplett verschwunden und ich habs dann endlich geschafft mich zu trennen.

Als frischen Single habe ich dann nochmal versucht bei Affären-Lady zu landen. die Gefühle waren ja immer noch stark akut und tatsächlich. mit viel coolness (auch gespielte) und einer Strategie konnte ich sie mir wieder angeln. und wir verbrachten einen super Abend mit allem drum und dran zusammen. Nach diesem Abend hat sie sich zuerst wieder gemeldet und mit mir zum Lunch abgemacht. Jetzt aber kam mein grosser Fehler. da ich natürlich jetzt frei war, fing ich zuerst noch unbemerkt zu binden. (dank @_urmel) weiss ich mittlerweile wie ich meine Anziehungskraft noch komplett in Mülleimer geschmissen hab.

Ich hab sie dann am Lunch tatsächlich gefragt. und wie gehts nun mit uns weiter? (binden. grausames binden. ). Sie hat relativ easy reagiert. wir können uns ja Samstag am frühen Abend mal noch sehen. Sie müsse am Morgen arbeiten und am Abend hätte sie schon mit ihrer Freundin was abgemacht. aber dazwischen könnten wir uns sehn und am Nachmittag was machen. War für mich ok und ich dachte mir (unbeholfener Weise) nix dabei und freute mich somit auf Samstag.

Samstags kam dann "überraschender Weise" die Absage. sie müsse jetzt auch noch am Nachmittag arbeiten und es würde ihr nicht reichen. Joa. kann sein dacht ich mir und sagte, easy dann ein andermal. und wünschte ihr noch ein schönes Wochenende. Also wenigstens hier habe ich richtig reagiert. Aber klar war ich *beep*. weil eigentlich erwartet man ja irgend 'n Alternativ-Termin. kam aber gar nix mehr. ca. 2 Wochen lang habe ich gar nix mehr gehört und mich selber auch nicht mehr gemeldet. Da ich sie ja ab und zu sehe im Geschäft hat sie natürlich gemerkt, dass was nicht stimmt (weil ich sie das eine oder andere mal einfach ignoriert habe) und hat mich dann gefragt, ob ich sauer oder so sei?

Und jetzt der zweite grosse Fehler. ich antwortete zum ersten Mal. Ja bin ich. oder entttäuscht. keine Annung. Danach frage sie mich was sie mir denn getan hätte? Ich antwortete, dass ich das nicht per WA klären möchte sondern wenn dann in einem persönlichen Gespräch. (FEHLER! Ich wollte die Gefühle verhandeln. super toll. hahaha). Sie hat dem Gespräch natürlich zugestimmt und wir hatten uns wieder für Samstag Vorabend verabredet. wieder kam eine Absage und sie stellte allenfalls Sonntag abend in Aussicht aber konnte es noch nicht versprechen. Ich habe hier nicht *beep* reagiert und ihr gesagt. joa kein Thema, schauen wir morgen (Sonntag). Wieder eine Absage. und mit dem Terminvorschlag: Wir könnten uns ja kurz in der Arbeitspause treffen am Montag. Da wusste ich definitiv: Alter, brich ab. das bringt nix mehr. Meine Antwort darauf: Sorry, habe schon abgemacht am Montag in der Pause. Ein andermal. Ihre Antwort: Ok, dann lassen wirs. Da du ja sowieso immer entäuscht bist von mir, ist es sowieso besser. Das hab ich dann seitdem so stehen gelassen. Ab diesem Moment habe ich immer freundlich gegrüsst und hab mich nicht mehr bei ihr gemeldet.

Sie war dann im Urlaub und ich habe dann auch nix mehr von ihr gehört. Dann wieder 2 - 3 Wochen später hab ich zufälligerweise noch ein T-Shirt von ihr gefunden. Ich hab ihr dann das T-shirt auf der Arbeit zurückgegeben und musste dann aber gleich weg. da war sie enttäuscht und traurig. sie hat mir dann geschrieben: Danke für's Shirt. Aber nochwas. du könntest echt netter mit mir umspringen. Ich verstehs ja wenn du sauer auf mich bist. Dabei habe ich nur gesagt, müsse gleich weiter. und das anständig. wie bei jedem anderen auch. Na ja. hab ihr auch geantwortet: Nö. alles gut. Bin weder sauer noch sonstwas. Hatte einfach keine Zeit. Sie: Alles gut? Also ich finde nicht, dass alles gut ist, so wie du mit mir redest. aber na ja, dann ist es ja auch egal. Ich nochmal: Wirklich kein Thema, hast mir ja nix getan, also alles gut Danach kam noch irgend 'n Gelaber von einer Bekannten von mir im Geschäft auf die sie bis jetzt immer sehr eifersüchtig reagiert hat und denkt da läuft was. Ist aber wirlich nix. Die sieht zwar super aus. aber wir kennen uns schon länger und sind beide gegenseitig in der Friendzone.

Seit da ist leider wieder komplett nix mehr. sie meldet sich nicht mehr und ich auch nicht.

Ja. ich weiss. die Chancen hier stehen gleich null da noch was zu reissen. schon nur wegen des Altersunterschieds (da hatte sie immer wieder bisschen bedenken). Und trotzdem ist es schwierig für mich noch ganz los zu lassen.

Ich versuche mein Leben zu leben. mich mit anderen Frauen zu treffen (was mich momentan so gar nid anmacht. ) und sie los zu lassen. Nur will mir das noch nicht so richtig gelingen.

Ich fliege am Samstag für 2 Wochen in die USA in Urlaub. ich erhoffe mir durch die Distanz wieder bisschen mehr unabhängigkeit von diesen Gefühlen gegenüber der Affären-Lady.

Na ja. vielen Dank wer sich diesen ellenlangen Text antut. Ich habe nicht noch mehr Details festhalten wollen. ist schon so. viel zu lang. Wer Fragen hat. nur zu.

Liebe Grüsse

06.06.2017 09:58 • #1


elisabeth123


Wieso so kompliziert?

Du bist Single findest die Frau gut.

Ruf sie an und frage nach einem Date. Danach weißt du mehr.

06.06.2017 10:09 • #2



Hallo OptimusPrime,

Anziehungskraft bei Affäre mit großem Altersunterschied

x 3#3


OptimusPrime


Danke elisabeth123... genau das wäre falsch. Ich habe schon genügend Anziehungskraft durch mein Fehlverhalten verloren. Wenn ich jetzt nach einem Date fragen würde, dann wär das der definitive Todesstoss...

Sie hat mich die ganze Zeit abgesägt... wenn sie wirklich was von mir will, dann wird sie kommen (investieren) wenn nicht, dann würde weiss ich auch so, dass da nix mehr wird. Bzw. ist schon jetzt ein klassicher Fail.. und meine letzten Hoffnungsfunken wohl nur noch meine eigene verschrobene und eingetrichterte Hollywood-Romanze-Vorstellung.

Sie kann sich ja jederzeit melden, wenn sie wirklich interesse hätte. Ich habe mein Interesse schon viel zu viel signalisiert in all dieser Zeit.

06.06.2017 10:15 • #3


OptimusPrime


@Urmel_ : Würd mich freuen, falls du kurz Zeit hättest ne Analyse zu fahren. Deine Meinung würd mich auch sehr interessieren. Danke und LG

06.06.2017 10:56 • #4


Urmel_

Urmel_


6632
9256
Zitat von OptimusPrime:
Sie war dann im Urlaub und ich habe dann auch nix mehr von ihr gehört. Dann wieder 2 - 3 Wochen später hab ich zufälligerweise noch ein T-Shirt von ihr gefunden. Ich hab ihr dann das T-shirt auf der Arbeit zurückgegeben und musste dann aber gleich weg. da war sie enttäuscht und traurig. sie hat mir dann geschrieben: Danke für's Shirt. Aber nochwas. du könntest echt netter mit mir umspringen. Ich verstehs ja wenn du sauer auf mich bist.


Mahlzeit,

also Du hast die Sache doch schon gut durchleuchtet.

Die Dame ist sicherlich noch nicht ganz weg, aber derzeit sind halt irgendwelche Surfer aus Australien via Fakebook und Typen in ihrem Umfeld interessanter.

Der Dreh und Angelpunkt derzeit ist der "Rahmen", den sie Dir zugesteht. "Du bis bestimmt sauer" ist nichts weiter als eine Wertung Deiner Position. "Du sauer, weil Du für mich keine Prio hast, weil ich Deinen Wert nicht so hoch ansetze".

Mädels nutzen solche Konstrukte, um den derzeitigen Status in ihrer Emotionswelt auf einem Level zu halten, der ihren Wert möglichst hoch hält. Deswegen auch das Sticheln, damit dieser eigene Wert der Dame nicht durch einen zu hohen Wert von Dir gefährdet wird. Denn im Umkehrschluss bedeutet es, dass wenn Du nicht sauer bist und Du nette Mädels um Dich hat, sie einen Verlust hinzunehmen hätte, was bedeuten würde, dass ihr Wert geringer wäre. Das will sie so aber nicht.

Außer entspannt Dein Leben leben und Dich auf solche kleinen süßen Tests nicht einzulassen, kannste da nix machen. An sich würde ich (da musst Du aber höllisch aufpassen, dass es kongruent zu Deinem Charakter ist) sie nicht ernst nehmen. Wenn sie beispielsweise mit "Du bist bestimmt noch sauer" ankommt, eher in die Richtung "Süß, dass Du Dir um sowas Gedanken machst" kontern. Denn mit so einem Ansatz spielst Du den Ball zurück, denn Du nimmst sie nicht ernst "Süß...." und Du setzt den Rahmen so, dass sie die Sache nicht vergessen kann "dass Du Dir darüber noch Gedanken machst".

Und melden und treffen wollen wäre jetzt das falsche Signal. Bau drauf, dass die jungen Schnellspritzer die Ruhe und das Wisen um den eigenen Wert der älteren Männer nicht besitzen und Du so oder so wieder interessant werden wirst, wenn Du sie nicht weiter beachtest.

06.06.2017 11:31 • #5


Kaetzchen

Kaetzchen


9007
3
19686


Zu süß. Jedes Mal, wenn Männer anfangen und versuchen, zu "strategieren" oder zu manipulieren, geht das in die Hose. Leute, uns Frauen liegt das im Blut, das hat die Natur uns mitgegeben. Euch leider nicht. Ihr verbiegt Euch und krümmt Euch, und das spüren wir und dann ist der Ofen aus.

Deine extrem bedürftige Ausstrahlung, lieber TE, schreit aus jedem einzelnen Satz. Da hilft Dir auch nicht, jetzt den coolen Macker zu spielen, denn Du bist keiner und eine halbwegs normale Frau riecht das drei Meilen gegen den Wind (dabei ist es egal, ob es "nur" s. Bedürftigkeit ist oder Beziehungsbedürftigkeit).
Daher mein Rat - die Dame erstmal abhaken, die nächste Zeit nutzen um das zu werden, was Du gern vorspielen möchtest, und dann kannst Du Dich in ein paar Monaten/Jahren mal wieder ganz unverfänglich bei ihr melden, wenn Dir dann noch danach ist. Was ich nicht glaube.

06.06.2017 12:23 • x 4 #6


OptimusPrime


Hey Urmel_

Vielen herzlichen Dank für deine Analyse.

Ich hab sie letzte Woche im Fahrstuhl zufälligerweise angetroffen. "Dummerweise" waren wir noch ganz alleine. da musste ich ja irgendwie reagieren. Meine Reaktion war ganz lockerer Smalltalk. im Stil: Na alles klar soweit? Ja. bin auch müde. war viel los. blablabla. halt einfach als wär sie ne normale Bekannte. dann bin ich wohl nicht aufm falschen Weg so oder so (ich will vorallem jetzt dazu lernen. egal wie's dann schlussendlich ausgeht).

Dann waren auch meine Reaktonen "richtig" als sie mir Ihren frame aufdrücken wollte? Das mit deinem Ansatz werde ich bringen. wenn ich nochmal die Möglichkeit habe. passt zu mir so ein Spruch und somit kann ich sowas schon kongruent rüberbringen.

Sie hat übrigens relativ eifersüchtig auf meine Bekannte reagiert. sie hat übrigens wortwörtlich auf meine Antwort: nein, du hst mir ja nix getan, weshalb sollte ich dann sauer oder enttäsuscht sei?

Ihre Antwort: Na ja, deine Kollegin oder was auch immer hat eben rumerzählt, was ich dir angetan hätte. aber dann bin ich ja froh

--> Darauf gabs gar keine Antwort mehr. aber auch hier will sie mir den "frame" des niedrigen Werts verpassen. mich quasi in die Opferhaltung drängen. Seh ich das richtig?

Nun ja. ich hab momentan nur noch das Problem, dass ich nicht wirklich frei für andere Mädels bin. noch nicht. Obwohl es wie geagt genügend Angebote gäbe. Aber ich denke, das wird auch wieder kommen. Der "Killerinstinkt" xD

Vielen Dank Urmel.

@kaetzchen: Ja, da stimm ich dir natürlich absolut zu. Ich übernehme da auch die volle Verantwortung von A bis Z. am abhaken arbeite ich mit Hochdruck. ob ich sie dann aber in ein paar Jahren dann zurück will. wahrscheinlich nicht, weil ich bis dahin ne viel coolere Dame an der Seite haben werde. oder auch nicht.

Alles easy. ich will wie gesagt dazulernen. ein besserer Mann zu werden.

06.06.2017 12:33 • #7


Herztot

Herztot


436
346
Habe mal so einen schönen Satz gehört, es endet so wie es beginnt.
Traf bei mir zu, vielleicht bei dir auch.
Was versprichst du dir von so einer Beziehung? Tipp: Wenn du aus der einen Beziehungen kommst, vielleicht erst mal alleine bleiben. Abstand gibt Klarsicht. Und es ist ein Problem, dass du noch nicht wirklich frei bist für das anderes? Bring mal eine Bremse in dein Leben. Deine Ex ist noch nicht aus dem Haus, Probleme mit der Affäre und du bist echt nicht frei?
Verstehe ich sehr gut..

06.06.2017 12:47 • #8


Grashüpferi


Mich wundert es, dass dich überhaupt eine Frau will,

Wissen die Frauen nicht, dass du deine ex für ein 21 jähriges betthässchen verlassen hast und zu allem Überfluss noch über ein Jahr betrogen hast


Daran solltest du als erstes arbeiten! Was für ein Mensch bist und deinen charakter überprüfen, die junge Frau ist genauso charakterlos und spielt mit dir! Eigentlich passt ihr super zusammen

06.06.2017 12:49 • #9


OptimusPrime


@Herztot

ich habe anfangs geschrieben, dass ich die Story nicht niedergeschrieben habe um ums Verrecken ein Ex-Back anzustreben. Sondern um die Dynamiken zu verstehen und zu lernen. Natürlich habe ich mich verliebt.. natürlich würde ich es wohl nochmal probieren. Aber das steht gar nicht zur Diskussion und ich mach auch nichts in die Richtung. Und nein, es ist kein Problem.. es war nur eine Feststellung. Ich fühle mich eigentlich ganz gut ohne Frau an meiner Seite zur Zeit. Und deshalb freu ich mich ja bald ne zeitlang weit weg zu sein von dem allem. Um Abstand zu halten. Aber auch ich bin wie jeder Mensch halt gewissen emotonalen Dynamiken unterworfen... Aber nein, ich habe kein Problem alleine zu sein. Und ja.. ne Beziehung zu einer 21 jährigen wäre wohl eine Herausforderung. Aber es hätte auch klappen können, da ich für mein Alter noch immer sehr jung geblieben bin und auch viel jünger aussehe.. aber das ist auch nicht das Thema. Ich will nur einfach dazu lernen.

@grashüpfen: Bitte, ich verstehe deinen Frust, eventuell wurdest du auch betrogen. Ja.. ich bin nicht stolz drauf. Werd ich auch nie. Aber wenn du nichts konstruktives beitragen kannst, dann lass doch bitte deinen Frust beim Sport oder so ab. Danke.

06.06.2017 12:55 • #10


Polarkreis


Zitat:
Ich hab sie dann am Lunch tatsächlich gefragt. und wie gehts nun mit uns weiter? (binden. grausames binden. ).


Wirklich eine absolute Grausamkeit zu fragen, wie es weitergeht.

Zitat:
Und jetzt der zweite grosse Fehler. ich antwortete zum ersten Mal.


Ja, Reden ist Silber und schweigen in einer "Beziehung" pures Gold!

Zitat:
Ich antwortete, dass ich das nicht per WA klären möchte sondern wenn dann in einem persönlichen Gespräch. (FEHLER! Ich wollte die Gefühle verhandeln. super toll. hahaha).


Und wieder ein Volltreffer ins Aus! Persönliche Gespräche in Zeiten von WhatsApp sind ein absolutes No-Go!

Die Dame spielt mit Dir und Deinen Gefühlen!

Mein Rat: Höre auf das Kätzchen und werde ein erwachsener Erwachsener!

06.06.2017 13:02 • x 1 #11


OptimusPrime


@polarkreis: Du meine Güte. man kanns natürlich auch aus dem Zusammenhang reissen

Aber an den Reaktionen der Damen (ausser Kätzchen) merkt man eben schon, dass Urmels: Gefühle = Wahrheit bei den Frauen hier extremst reinspielt und hier richtig herrlich mein Text interpretiert wird und das nach der jewiligen Gefühlslage der entsprechenden Dame. Süss.

Und nein, die Dame spielt nicht mit meinen Gefühlen. Die Dame lebt nach IHREN Gefühlen.

Ich möchte hier noch anmerken: Die Dame ist trotz ihres jungen Alters eine wohlerzogene und sehr liebevolle Frau. Nur weil ich es nicht geschafft habe die Anziehung aufrecht zu erhalten, ist sie nicht das personifizerte Böse

06.06.2017 13:08 • #12


unregistriert

unregistriert


4327
1
5827
Klar ist eine zwanzigjährige Frau für alte Säcke wie uns äusserst attraktiv und man verliebt sich da schnell mal.

Aber hast Du schon mal über eine mögliche gemeinsame Zukunft nachgedacht? Wie willst Du das Bunny mittelfristig halten könne gegen die zwanzig Jahre knackigere Konkurrenz?

06.06.2017 13:09 • #13


OptimusPrime


@unregistriert: Ach du hast ja im Grunde recht.. aber was will man gegen Gefühle machen? Klar, momentan kann ich noch locker mit den 20 jahren knackigeren mithalten und bin jetz zum Teil noch knackiger als so manch 20 Jahre jüngerer.. ok.. in 10 Jahren siehts dann langsam anders aus.. aber wer weiss schon was in 10 Jahren ist?

Meine jetzige Ex war "nur" 5 Jahre jünger.. es hat ja auch nicht geklappt. Eine Garantie hat man sowieso nie.

06.06.2017 13:14 • #14


Urmel_

Urmel_


6632
9256
Zitat von OptimusPrime:
Ich hab sie letzte Woche im Fahrstuhl zufälligerweise angetroffen. "Dummerweise" waren wir noch ganz alleine. da musste ich ja irgendwie reagieren. Meine Reaktion war ganz lockerer Smalltalk.


Jede Dame grinst sich innerlich eins, wenn Du in so einer Situation die "peinliche Stille" überspielen willst und weiß instinktiv, dass Du nur halb so sicher bist, wie Du tust. Das reicht den kleinen Kätzchen schon als Munition und Beweis ihrer Einschätzung eines Mannes.

Von mir hätte es ein "Tach!" und im Anschluss ein dreckiges Dauergrinsen gegeben. Sonst nix.

06.06.2017 13:20 • x 1 #15




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag