Affaire + falsche Hoffnung Sie will wieder den EX

Blizzy

Hi,

Vorab:
Ich habe mich echt registriert, weil ich das einfach nicht mehr aushalte und Rat brauche.
Mein Problem ist recht vielseitig und kompliziert. Kann dies aber nicht alles genau niederschreiben, da ich denke das es dann kaum gelesen wird bei der Menge, also versuche ich es kurz zu halten.

Ich weiss jetzt schon das mit bei der Erklärung die tränen kommen werden, da vieles wieder hochkommen wird. Daher bitte ich die Rechtschreibung zu verzeihen.

Ich (m31) Sie (w32)

Der Anfang, das Kennenlernen.

Ich habe vor ca 3 Jahren einen neuen Job begonnen. (Waren ausliefern, jeder mit seinem eigenen Fahrzeug)

Sie um die es geht hat mich angelernt und mitgenommen.
Sehen tut man seine Kollegen täglich nur für eine Stunde am Treffpunkt, bevor jeder seine Tour startet.

Zuerst mal zu ihr:
Sie hat einen recht komplizierten Character, brauch nicht viel zuneigung und sowas. Hat viele Termine nach der Arbeit und ist oft auch erst spät zuhause. Arbeit/Schlafen usw usw....

Nach 2 Jahren, also jetzt 1 Jahr genau her, fing es plötzlich an das ich für sie Gefühle bekommen habe.
Ich wusste zu der Zeit das sie in einer Ehe (8 Jahre) ist, was mich zuerst abgeschreckt hat. Sie aber meinte das sie schonmal im Scheidungsjahr waren und es jetzt wieder dem Ende entgegen geht. Er ist über die ganze woche dauerhaft auf "montage" gewesen.

Kennenlernen:
Es fing ganz leicht an, man tauschte seine Handynummern aus, fing ab und an, an zu schreiben, normales. Bis es irgendwann echt netter wurde. Mit der Zeit fing ich an ihr komplimente zu schreiben, was sie sehr schön fand, aber sie das nicht gewohnt ist, das ein Mann sie so toll findet.

Irgendwann traf man sich kurz nach der arbeit an einem Treffpunkt mit dem Auto um eine zu rauchen und um zu quatschen.

Dann kamen die ersten treffenvor ca 6 monaten)... sie, ich mit 2 anderen arbeitskolleginen zum Kartenspielen / Quatschen.
Wirklich schön! Nach dem 3ten mal Kartenspielen, kam es in ihrem Auto zu unserem ersten Kuss.
Ich schwebte auf Wolke 7....

Der KOntakt verschärfte sich, das schreiben wurde netter, intensicver, vertrauter.....
Es fing an Abends vor dem Schlafen, Stunden zu telefonieren...

Auf das erste Date alleine wartete ich aber noch ungeduldig...
Sie hatte ja kaum Zeit, musste schauen wann ihr Mann weg ist...

Wir redeten darüber, das sie einen Mann hat.. ist das richtig was wir machen?...
Sie sagte mir das es mit ihm kein sinn mehr hat, und schon jahre nichts mehr geht und die Scheidung bald kommt...

Also fuhren wr erstmal Wochen so fort.. ohne ein zweisames Date.
Zwischen durch kam mir trotzdem wieder zu wenig von ihr....

Aber dann sollte es zu unserem ersten Date Abends bei ihr kommen... sogar mit übernachtung...
ich war unendlich aufgeregt, ich hatte mich in dieser Zeit schon sehr verliebt.

Wir saßen auf ihrer Couch... fingen uns an zu berühren zu küssen, sie warf mir ero. Blicke zu.. sie merkte das mir das gefällt... wir küsten uns... 1 stunde, 2 stunden, berührten uns... es kam zum S....
Es war so unglaublich schön...

So verblieben wir.. trafen uns ca 1 mal die Woche bei ihr... Jeder Abend schöner wie der andere.
Leider wurde es wochen nicht mehr und nicht weniger... man kam nicht zusammen, und wir haben ausser diese Abende nichts unternommen.

Sie sagte mittlerweile öfter ein treffen ab... Mir ging es schlechter.... Ich habe sie zu dem Zeitpunkt wirklich geliebt...
Sie hat halt so Phase, ihr Kopf ist voll, derzeit brauch sie sowas nicht...
Das mit Kopf voll, Phase hörte ich noch öfters.. sie sei so, man muss das akzeptieren...

Dann wurde es wieder besser. Im Januar fing das Scheidungs Jahr an was auf diesen Monat verkürzt wurde. Sie brauche aber Zeit..

Wir hatten ein intensives Wochenende an ihrem B Day ich lernte die familie kennen, hab bei ihr übernachtet, wir haben kaffee getrunken... nächster tag nahm sie mich mit zu ihren eltern in den garten..


Zeitsprung.....

Vor ca 4 Wochen, fing sie mir an weinend zu erzählen das sie die Scheidung bereut, den Ablauf mit ihrem noch Mann vermisst und sie es vielleicht soch versuchen sollten... ohne EHE getrennte Wohnungen...
Danach zerbrach mein herz in 1000 Teile.. ich brach den kontakt ab... Habe ich jetzt monate gewartet um mir das anzuhören?

Doch jetzt kommt das für mich schmerzhafteste,,,
Es fing wieder an schön zu werden... Seit 2 Wochen schrieben wir uns jeden Tag wieder guten morgen, gute Nacht, telefonierten wieder... Sie erzählte mir schlimem Dinge die sein Mann gemacht hat die letzten Wochen und das sie nun durch ist mit dem.. er ist für sie gestorben....

Jetzt kommt der Knall:
Am Samstag gingen wir beide mit 3 weiteren Kolleginen im Restaurant essen. Danach sind wir noch 2 Stunden durch die leere stadt spazieren gegangen... Sie warf mir verliebte Blicke zu, lächelte mich nurnoch an sang im auto lieder mit schaute mich dabei verliebt und sehr glücklich an.. wir nahmen uns in den Arm... berührten uns... sie warf mir ihren Blick zu der mich ja mal so scharf gemacht hat... das ging den ganzen Abend 3 Stunden so...sang im auto lieder mit schaute mich dabei verliebt und sehr glücklich an. Ich fing an unendlich viel Hoffnung zu bekommen obwohl ich sie in den harten 4 Wochen fast aus meinem herz gelöscht habe...
Als sie mich vor meiner Tür absetzen wollte, saßen wir bereits alleine im Auto... unsere Blicke trafen sich.. zaghaft nährte ich mich ihr und sie sich mir... Wir küssten uns.. mehrfach.. Nach über 4 Wochen rein garnichts... Mein herz hüpfte wieder unendlich hoch... Meine Liebe wurde komplett neu entfacht.

Und dann kam der Tag danach... nach der Arbeit schrieb ich mit ihr... sie war komisch.. ich rief sie an...
Sie hatte geweint... die Scheidung macht sie fertig... sie möchte wieder mit ihrem mann zusammen sein und es neu mit ihm versuchen, sollte er es auch wollen...

Ich viel in ein meter tiefes loch und beendete das telefonat spontan...
Ich rief sie an... Warum hast du mir gestern so Hoffnung gemacht.... Von ihr vielen harte Sätze...
Es ist mein leben ich kann machen was ich will... Der Kuss hat doch nix mit Gefühle zu tun gehabt... Ja und? War halt einfach nur nen schöner Abend.. hatte nix zu bedeuten...Das mit uns wird ehe nix... beenden wir das...
Sowas kam nach diesem echt tollen Abend an dem sie so glücklich, wo sie mich dauernd verliebt angeschaut hat, wo wir stunden gelacht haben, und berührt umarmt und geküsst haben....

Ich schrieb ihr das ich nicht verstehe wie so so mit mir umgeht, wir hatten eine so schöne zeit.. gestern der Abend.. wunderschön.. und heute verletzt du mich unendlich....

Es kam nichts schönes zurück... ich beendete es und blockierte sie in Whatsapp.
Heute sahen wir uns auf der Arbeit... Es kam von ihr rein garnichts...

Warum macht man sowas? Wieso macht sie mir so unendlich viel hoffnung und schmeisst mich nächsten tag in den Müll... die Blicke waren echt..es war wie ein neues kennenlernen mit uns...

Ich habe alles für sie getan... Ich habe sie geliebt .... War immer und überall für sie da... hab ihr gezeigt das mir alles bedeutet....

17.08.2015 14:29 • #1


Blizzy


Ich habe so das verlangen danach sie wieder aus meinem geblockten in whatsapp zu entfernen um zu sehen ob sie sich wieder melden würde......

Habe jetzt monate dieses hin und her mitgemacht, aus unendlich viel liebe....

17.08.2015 14:49 • #2



Affaire + falsche Hoffnung Sie will wieder den EX

x 3


Blizzy


Ich liebe sie unendlich.. das kann doch nicht alles, nichts gewesen sein... das erstemal in meinem Leben das ich denke... das ist liebe! Ich verstehe nicht wie sie mich so behandeln kann ( Ich halte das einfach nicht mehr aus.

17.08.2015 15:23 • #3


Gast1234


Ma du tuat mir leid! Die Frau verarscht dich nur, sry das zu sagen aber ....

Sie haltet dich um schöne Zeiten zu haben, hängt aber noch immer in der Vergangenheit und hat damit noch nicht abgeschlossen.
Es tut mir sehr Leid für dich!
Die Zeit wird härter, leider, dann aber wieder besser.

Dir obliegt die Entscheidung wie es weiter gehen soll.

Machst du ihr Spiel weiter? Wie lange noch? Bis sie erkannt hat das die damalige Ehe vorbei ist und sich dann in jemand anderen verliebt, denn du erinnerst sie zu sehr an die Vergangenheit?
Hmm

Oder machst du einen schlussstrich, damit du die weitere Möglichkeit erfährst für noch eine Frau Liebe zu empfinden?

Wie lange willst du dies noch mitmachen? Wann ist deine Schmerzgrenze erreicht?

Besser ein großer schrecken, als ein schrecken ohne Ende. Oder?

Lg

17.08.2015 15:38 • #4


Blizzy


Ich seh auch keinen Sinn mehr tief in meinem Kopf.. aber mein herz hat das sagen... Ich kann und will einfach nicht verstehen, das es alles nur so war... es war einfach zu echt... Ich kann nicht akzeptieren das dies alles nur "gelogen wa", es war einfach zu echt und intesiv... ich habe so das verlangen danach sie aus dem blockieren zu nehmen.. will nur wissen ob was kommt...

Wenn ich liebe liebe ich wirklich und echt... dann gibts für mich keine andere... und ich glaube das war das erste mal wo ich wirklich von liebe sprechen konnte.... Es tut mir so weh.. und ich muss sie auch jeden tag eine stunde sehen...

17.08.2015 16:49 • #5


Blizzy


Mein Problem ist einfach das ich das einfach nicht verstehen kann, wie nach so einer Zeit, ich ihr einfach am Ar. vorbei gehe und sie mich wirklich wie ein nicht, wegwerfen kann...

Sie hatte doch...

- auch eifersucht ob ich mit anderen schreibe.
- wenn ich mal sauer auf sie war, sie imemr ankam was ist los? hey, sei nicht sauer,
- sie mich ihrer familie vorgestellt hat.
- sie mit mir schöne abende hatte und sie wollte
- sie mir ehrlich sagte das wenn sie rein garnix empfinden würde, keien treffen usw wären..
- sie mich auf der arbeit immer umarmte...
- Stunden telefonieren, nach der arbeit, vor dem schlafen...
- jeden abend eine gute nacht, jeden morgen ein guten morgen...

...... Der Geburtstag... die schönen Abende, das necken, das aufeinander zuegehn, ihre eifersucht am anfang, das treffen mit den kollegen... das küssen, der s.... das vertrauen, das selbstverständliche....

Das kann doch nicht einfach alles nix bedeutet haben, und sie kann das einfach so von heute auf morgen wegwerfen, es war einfach was besonderes, wie man sich lennengelernt hat wie sich das alles so entwickelt hat... Ich kann das einfach nicht verstehen, es geht nicht (

17.08.2015 17:08 • #6


Gast1234


Hey,

zu dem Zeitpunkt hat es sicher was zu bedeuten gehabt.

Sich den Kopf zu zerbrechen wieso und und und hat auch keinen Sinn. Wenn du was wissen willst dann frag sie, aber versuchen irgendwas zu interpretieren ist so ne Sache. Es kann stimmen, aber auch nicht.

Ja das Herz will das, Gott sei dank hat uns die Natur ein Gehirn auch dazu gegeben.
Ist es nicht ein leichtes zu sagen, mein Herz will das und das und da kann ich nix machen?

Ergibst du dich gerne deinem Herz und somit der Kontrolllosigkeit?
Einfach hingeben und loslassen ist natürlich schön, aber doch zum richtigen Zeitpunkt oder?

Bohrt dir eine Bohrmaschine in den Nabel, sagst du dann auch: ma der Bohrer war ein Erbe, er ist mir soo wichtig, ich will ihn nicht weglegen, auch wenn er solche eigenständigen Macken hat?

Hmm, ja es ist bitter und es tut unendlich weh! Der Schmerz kann nicht schlimmer als eine Folter sein und es ist der reinste Horror!

Aber und das ABER groß geschrieben, es geht vorbei! Auch wenn du es jetzt nicht wahrhaben kannst, es hat ein Ende. Es ist absehbar.
Irgendwann wirst du wieder völlig frei von dem allen sein und mit ner Objektivität zurück denken, dass es so das Beste zu dem Zeitpunkt war!

Aber bis du dies mit solch einer Objektivität betrachten kannst, wird es noch lange dauern. Diese Zeit ist gefühlt unendlich lange. Behalte dir im Kopf, es hat ein Ende, das Ende ist absehbar!

Jetzt schau das du dir was gutes tust! Soweit wie möglich. Zwinge dich zu Sport! Sport ist absolut förderlich für die Genesung! Er beschleunigt sie auf alle Fälle!

Pack eine Kiste zusammen und dort lege alle ihre Dinge rein. Schreib einen Abschlussbrief und lege ihn hinzu. Danach versiegle diese Kiste, packe sie weg und das mit dem Gedanken das es sicher schön ist in 20 Jahren das wieder anzuschauen und bis dahin soll sie versiegelt bleiben!

Der Rest ist dann "nur" die Zeit.

Es wird besser, du wirst sehen. Aber der erste Schritt ist dir genug wert zu sein um dies durchzuziehen, zu sehen was die Person mit dir macht!

Auch wenns schei. ist, überhaupt mit dem Alter. Aber! Du findest sicher noch vor 40 wieder eine.
Zumindest hoffe ich das für mich ;-p (gleiches alter).

Alles gute und lass dich auf sowas nicht mehr ein!

17.08.2015 17:31 • #7


Gast1234


Was man alles reininterpretieren kann, und doch ist es dann falsch.

Ging mirvauch so, und jedem anderen, und dann ging es mir wieder so, und dann nochmals. oO
Bis ich irgendwann gescheckt hab, macht keinen Sinn, ich liege doch immer wieder falsch.
Seit dem lasse ich einfach nichts mehr offen stehen. Es macht mich wahnsinnig immer wieder über offene Sachen zu grübeln. Sowas will ich nicht mehr! Aund deswegen auch keine SMS und kein Chat. Aussprechen ist das einzig richtige, wenn ea noch was zum Aussprechen gibt.

Ansonsten hängt man dort wieder fest. ...

Alles gute!

17.08.2015 17:38 • #8


davdave


Im Grunde ist es ganz einfach, wenn jemand nicht mehr will dann letztendlich immer nur aus einem Grund. Dieser Mensch liebt nicht mehr, hat es vielleicht auch nie getan oder die Gefühle sind ganz einfach nicht stark genug.
Jedenfalls liebt er nicht.
Und damit sind so ziemlich alle Fragen beantwortet und das muss man nur noch akzeptieren.

17.08.2015 18:04 • #9


Gast1234


Würde ich nicht sagen! Es gibt mehr als nur schwarz und weiß.
Soo simpel ist das leben nicht

17.08.2015 18:15 • #10


davedave


Und was gibt es da noch mehr?

17.08.2015 18:33 • #11


gast1234


In dem Fall wsh schon, aber es gibt schon noch andere Gründe auch noch.

Zb Depressionen, man glaubt zu schlecht zu sein und trennt sich. Man trennt sich wegen der Liebe! um das gegenüber nicht zu schaden.

Zb..

17.08.2015 19:22 • #12


davedave


Okay, das ist vielleicht noch ein Grund, man trennt sich aus Liebe weils, aus welchen Gründen auch immer, anders nicht geht und besser so ist. Ich glaube aber dass das eher selten in unseren Breiten ist.

17.08.2015 19:42 • #13


gast1234


Kann ich nicht sagen, weil ich solch einen Fall persönlich kenne.

Lg

17.08.2015 19:44 • #14


Blizzy


Es ist einfach nur schwer vorstellbar. Ihr müsst wissen ich bin hochgradig pessimistisch... aber bei ihr war das einfach zu echt.. zu intensiv, man konnte sich nicht loslassen, nach jedem krach hat man wieder zueinander gefunden. Sie ist sehr launisch, kompliziert hat ihre phasen, ihr kopf ist derzeit unendlich voll. ihre sister heiratet bald, donenrstag ist der scheidungstermin...Sie sagt das sie für nicht mehr wirklich den kopf frei hat... aber ich verstehe nur nicht wieso sie mir an dem abend so hoffung gemacht hat... Ich möchte sie vergessen.. (eigl ja nicht).. aber ich möchte mir auch 1 % Hoffnung lassen.... Ich kann nciht beurteilen ob das entblockieren jetzt schon nach einem tag sinnig ist.. ich kam immer wieder zurück.. egal was war, hab nie wirklich auf den tisch gehauen... sollte ich vlt, mit meiner letzten bisschen hoffnung, mal hart sein und den kontakt vermeiden, das sie vlt sieht es ist diesmal echt ernst von mir... und vlt... ganz vlt.. macht sie sich in einer stillen minute echt gedanken.. .. was ich ihr alles gegeben habe, zuneigung, liebe, komplimente.. zeit. interesse, hab mich gekümmert, war imemr für sie da, hab ihr blumen mitgebracht.. hab alels für sie gemacht.. und ihr man eifnach garnix.. vlt merkt sie was sie nun verliert.-.... aber wenn ich sie nicht entblockiere, bleibt ihr nur die möglichkeit bei mir auf handy klingeln zu lassen wegen guthaben... und das sie vlt denkt ich ruf nicht zurück.. könnte sie abschrecken...

ich weiss es nicht, soll ich jetzt mal und vorallem das erste mal konsequent bleiben?
Wie gesagt.. ich möchte mir diese 1% "chance" wahren...

Im übrigen ist ihr mann 45 jahre, sieht aus wie ihr stiefvater.. ca.. vom alter und hat ne tochter von 13.. was problem thema nr. 1 war bei denen... und er hat ihr gefühlstchnisch rein garnichts geboten..

17.08.2015 19:45 • #15



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag