54

Altlasten und unsere Vorerfahrungen

Ex-Mitglied

Zitat von KrümelundLeo:
aber zahlt man nicht immer einen hohen Preis wenn eine Beziehung zu Ende geht !?
Dann dürfte man ja gar keine mehr beginnen, weil jede kann iwann enden.......


Das ist der überwiegende "Tenor" hier im Forum und wird ja augenscheinlich immer postuliert, dass keine Liebe, keine Beziehung ewig hält. In heutigen Zeiten der "Wegwerfgesellschaft" ist es nahezu normal, dass Menschen fremdeln, bestehende Beziehungen aus niederen Gründen aufgeben oder gefährden.

Altlasten und Vorerfahrungen begünstigen dieses umso mehr. Habe selbst gerade auch wieder erleben dürfen, was auch eine große "Macke" ist: Eine Frau, die mich mal ansprach aus augenscheinlichen Interesse , was schon selten ist, gab vor, Single und ungebunden zu sein. Nach nur zwei Treffen (!) kam auf einmal heraus, sie war recht frisch getrennt und ihr Ex ist wieder mit ihr zusammen, dieser habe sich um sie bemüht, als sie mich umwarb !? Einfach nur unglaublich frech, ich fühlte mich (wieder einmal) schwer verar.t. Das Thema Frauen ist bei mir durch. Ich frage mich da auch oft, was geht in den Köpfen mancher Menschen nur vor? Ich weiß es nicht.

Jedenfalls, um es abzukürzen, heutzutage muss jeder Mensch damit rechnen: Keine Beziehung hält lange (wenn es denn überhaupt soweit kommt) und der Spruch "Auf jeden Topf passt ein Deckel" ist schlicht gelogen und Spinnerei.

11.03.2019 05:14 • #31


Anni73

Zitat von Schlaubi009:
Einfach nur unglaublich frech, ich fühlte mich (wieder einmal) schwer verar.t. Das Thema Frauen ist bei mir durch. Ich frage mich da auch oft, was geht in den Köpfen mancher Menschen nur vor? Ich weiß es nicht.


Das kann ich dir sagen! Die Menschen wollen den Schmerz der Trennung nicht durchleben und versuchen sich abzulenken, auch wenn noch nicht klar ist, ob die alte Beziehung tatsächlich schon beendet ist. Außerdem muss schnell jemand neues her, da die meisten nicht alleine sein können.
So wird sich heutzutage von einer Beziehung in die nächste gestürzt, weil man in jemand anderen etwas sucht, dass man bei sich selber nicht findet.
Das ist in meinen Augen rücksichtslos und egoistisch!

11.03.2019 16:38 • x 1 #32


KrümelundLeo

KrümelundLeo


205
4
79
Zitat von Schlaubi009:

Eine Frau, die mich mal ansprach aus augenscheinlichen Interesse ,
kam auf einmal heraus, sie war recht frisch getrennt und ihr Ex ist wieder mit ihr zusammen, dieser habe sich um sie bemüht, als sie mich umwarb !? Einfach nur unglaublich frech, ich fühlte mich (wieder einmal) schwer verar.t.


Nimms mir nicht übel Schlaubi aber Du solltest dringend an Deinem Selbstwert/Selbstbewusstsein arbeiten,
siehe das Fettgedruckte. Kein Jammerlappen "mich will keine" wirkt attraktiv und anziehend.

Gut sie hat Dich eiskalt benutzt um ihren Ex wieder zu kriegen, das ist aber ihr sch** Charakter und kein Grund alle Frauen in die Tonne zu kloppen
Ich kann Dir auch Stories erzählen aus meiner 2 jährigen SoloZeit da schlackerst Du mit den Ohren, aber
ich hab nie aufgegeben an die Liebe zu glauben, vielleicht liegts an meinem Sternzeichen.

Zitat von Schlaubi009:
Keine Beziehung hält lange (wenn es denn überhaupt soweit kommt) und der Spruch "Auf jeden Topf passt ein Deckel" ist schlicht gelogen und Spinnerei.


Mit der Einstellung kann das auch nichts werden echt jetzt.
Die Beziehung meines jetztigen Partners hielt 25 ! Jahre
ich hab also ein 25tel geschafft

11.03.2019 18:49 • x 1 #33


Ex-Mitglied

Zitat von KrümelundLeo:
Mit der Einstellung kann das auch nichts werden echt jetzt.
Die Beziehung meines jetztigen Partners hielt 25 ! Jahre
ich hab also ein 25tel geschafft


Freut mich!

Das sind aber extreme Ausnahmen und ich denke, das weißt Du auch! Im Schnitt hielten in Deutschland bis zum Jahr 2018 Beziehungen bis zur Trennung unter 6 Jahre! Also selbst das sog. 7. verflixte Ehejahr ist demnach mittlerweile unterboten.

Diese "kurze" Dauer spricht eben auch eine deutliche Sprache in Sachen Entwicklung hin zu mehr wechselnden Partnern in Beziehungen und einer qualitativen Abnahme in Sachen Liebe. Wäre die Liebe sooo toll, würden Beziehungen im Schnitt ja wohl sicherlich länger halten, nicht wahr?
Es ist halt so, dass der in meinen Augen kranke Trend zu kurzen Beziehungen, Affären, ONS etc. zunehmen, auch das ist statistisch bewiesen - leider!

Zitat:
Nimms mir nicht übel Schlaubi aber Du solltest dringend an Deinem Selbstwert/Selbstbewusstsein arbeiten,
siehe das Fettgedruckte. Kein Jammerlappen "mich will keine" wirkt attraktiv und anziehend.


Sorry, nehme es mir nicht übel, aber das hat absolut nichts damit zu tun. Ich habe nicht gesagt, dass mich keine will. Ich habe in den letzten 5 Jahren fast durchweg nur Frauen kennengelernt, die nur Bespaßung, ONS, Affären und Nebengeschichten wollten - nicht mein Ding.

Zitat:
Gut sie hat Dich eiskalt benutzt um ihren Ex wieder zu kriegen, das ist aber ihr sch** Charakter und kein Grund alle Frauen in die Tonne zu kloppen


(Lach) - Ja, und der Papst trinkt nur Wasser, nicht wahr? Sorry, wenn ich nicht viel von Frauen (insbesondere denen, die mir begegnet sind) halte, dann schaue nur mal über 5 Jahre negative Erlebnisse - und dann zeige mir mal den Menschen, der da noch positiv über das andere Geschlecht denkt!

Nein, tut mir leid, Frauen sind heutzutage - bis auf sehr wenige Ausnahmen wohl - nicht mehr beziehungsfähig, -willig und -tauglich. Traurig, aber wahr.

Sicherlich gibt es auch viele entsprechende männliche Exemplare, die man so betiteln kann - ich bin aber hetero und kann daher nur über meine Erfahrungen als Mann diskutieren. Meine Motivation sich noch mal um eine Frau zu bemühen- ist auf dem Gefrierpunkt. In 5 Jahren nicht eine, die entweder ehrlich war und/oder auf eine feste Beziehung aus war, obwohl ich beides stets zu Beginn sehr klar und deutlich kommuniziert habe. Vielleicht haben die Damen aber auch einfach nicht zuhören können (oder wollen)? I do not know!

11.03.2019 20:16 • #34


Anni73

Zitat von Schlaubi009:
Nein, tut mir leid, Frauen sind heutzutage - bis auf sehr wenige Ausnahmen wohl - nicht mehr beziehungsfähig, -willig und -tauglich. Traurig, aber wahr.


Wie du schon treffend gesagt hast, gibt es da auch unzählige männliche Exemplare.
Nach meiner letzten Erfahrung werde ich sicherlich auch wesentlich vorsichtiger bei Männern sein.
Ich finde es absolut gruselig, was in unserer Gesellschaft los ist.
Wie heißt es so schön?
Menschen sind geschaffen worden um geliebt zu werden und Dinge wurden geschaffen um benutzt zu werden.
Der Grund warum unsere Welt im Chaos versinkt, ist, dass Dinge geliebt und Menschen benutzt werden.

Leider wahr!


Aber ich weigere mich, mit 45 schon zu sagen "das war's"!
Mir ist es immer noch wichtig irgendwann anzukommen.

11.03.2019 20:39 • x 2 #35


Ex-Mitglied

Zitat von Anni73:

Wie du schon treffend gesagt hast, gibt es da auch unzählige männliche Exemplare.
Nach meiner letzten Erfahrung werde ich sicherlich auch wesentlich vorsichtiger bei Männern sein.
Ich finde es absolut gruselig, was in unserer Gesellschaft los ist.
Wie heißt es so schön?
Menschen sind geschaffen worden um geliebt zu werden und Dinge wurden geschaffen um benutzt zu werden.
Der Grund warum unsere Welt im Chaos versinkt, ist, dass Dinge geliebt und Menschen benutzt werden.

Leider wahr!


Aber ich weigere mich, mit 45 schon zu sagen "das war's"!
Mir ist es immer noch wichtig irgendwann anzukommen.


Ich wünsche Dir viel Glück!

Meine "Reise" ist beendet. Die Entwicklung diesbezüglich ist rückläufig - und wird immer schlimmer. Ich lebe in der falschen Zeit. Gäbe es eine Zeitmaschine - ich wäre weg. Da es sowas nicht gibt, ziehe ich mich gänzlich aus dem gesellschaftlichen Leben zurück. Ich bin ihres überdrüssig und müde und nur noch abgenervt.

Es lebe die Vergangenheit.

11.03.2019 21:02 • #36


Anni73

Zitat von Schlaubi009:
Meine "Reise" ist beendet.


Das ist sehr traurig!
Ich habe mir gerade mal deine Geschichte durchgelesen und kann dich sogar ein Stück weit verstehen.
Unglaublich, was du erlebt hast!

11.03.2019 21:26 • x 1 #37


KrümelundLeo

KrümelundLeo


205
4
79
Naja @Schlaubi007 soviel Pessismus und negative Energie
wie Du versprühst, da würd ich Dich auch nicht haben wolln
nicht mal für Spaß mit so einem Trauerkloß kann man wohl kaum welchen haben.

11.03.2019 21:58 • x 1 #38


Ex-Mitglied

Zitat von KrümelundLeo:
Naja @Schlaubi007 soviel Pessismus und negative Energie
wie Du versprühst, da würd ich Dich auch nicht haben wolln
nicht mal für Spaß mit so einem Trauerkloß kann man wohl kaum welchen haben.


"Nur" Spaß haben wollen .. .. ja ja, das kenne ich schon. Mehr wollen Frauen sowieso heutzutage nicht mehr. Damit kannst Du mich nicht treffen.

Nee, lass mal, darauf verzichte ich sehr gerne. Ich habe absolut keine Lust, an einen "Spaßvogel" zu geraten, davon gibt es eh schon zuviele.

12.03.2019 16:58 • x 2 #39


Anni73

Zitat von KrümelundLeo:
Naja @Schlaubi007 soviel Pessismus und negative Energie
wie Du versprühst, da würd ich Dich auch nicht haben wolln.


Prinzipiell geb ich dir Recht, Pessimismus wirkt nicht sehr anziehend.
Allerdings muss jeder für sich entscheiden, ob er/sie nach gemachten Erfahrungen, nochmal den Sprung ins Wasser wagt.
Ich kann heutzutage jeden verstehen, der sagt:" Ich hab die Schnauze voll"
Gerade in unserem Alter ist es doch die Suche nach der Nadel im Heuhaufen. Die meisten sind verheiratet und das was wieder auf dem Markt ist, will sich erstmal austoben oder einfach was nachholen, was ihnen, ihrer Meinung nach, in den vorangegangenen Jahren verwehrt geblieben ist.
Und wenn einem dann mal jemand über den Weg läuft, der weder Dachschaden, noch Anhängsel hat, muss es ja auch noch bei beiden funken.
Nein, es ist nicht leicht!
Ich habe trotzdem noch Hoffnung, Schlaubi009 eben nicht, das sollte man einfach mal so stehen lassen!

12.03.2019 18:31 • x 1 #40


Sohnemann

Sohnemann

4021
1
4968
Das kann doch nicht so schwer sein.
Du lernst die Frau kurz kennen, machst ein Date aus und hast dann Spaß mit ihr.
Und wenn sie dich attraktiv findet kommt ihr euch langsam immer näher.
Wenn sie zurück zieht, auch zurückziehen.
Geduld, Instinkt.
Wenn sie Bock hat kommt sie wieder.
Wenn nicht, ist sie weg.
Wenn auf einmal der Ex wieder auftaucht oder sonst ein dude und sie hat keine Zeit mehr.
Lass sie in Ruhe.

Ich weiß ehrlich nicht, was die Vorgeschichte damit zutun hat?

Eine Langzeit Beziehung ergibt sich.
Auf einmal ist man lang zusammen.
Das kann man nicht festzurren

12.03.2019 19:25 • x 1 #41


unregistriert

unregistriert

4209
1
5602
Zitat von Sohnemann:
Eine Langzeit Beziehung ergibt sich.
Auf einmal ist man lang zusammen.


Ich kann nur vermuten, er fällt da spätestens beim zweiten Daten mit der Tür ins Haus und verkündet "Ich strebe eine lebenslange Beziehung an, ich bin kein Mann für eine Nacht". Frau kriegt die Panik und rennt, weil es anscheinend ein Typ ohne Alternativen ist.

Dazu kommt eine gravierende Fehleinschätzung weiblicher Kommunikation beim anbandeln. So gut wie alle unbefrauten Typen auf der Welt nehmen Sechs ohne Verpflichtungen mit einer attraktiven Frau aber sowas von mit. Problem: Solche Angebote kannst Du mit der Lupe suchen. Um die abzustauben, musst Du schon ein top-heisser Modelltyp und/oder Millionär sein. Nur unser Udi wird angeblich mit solchen Angeboten zugeworfen, und die verdammten Biester wollen alle nur seinen Samen, und nie was ernsthaftes.

Was auch immer da falsch läuft, da gibt es meiner Einschätzung nach dringen von einem Fachmann was einzurenken. Wenn der Proband denn wirklich wieder glücklich werden will.

12.03.2019 19:38 • #42


Sohnemann

Sohnemann

4021
1
4968
Neneh, der will gar nix werden.
Der will hier einfach nur seine kalten depries abkotzen

12.03.2019 19:42 • x 2 #43


unregistriert

unregistriert

4209
1
5602
Zitat von Sohnemann:
Neneh, der will gar nix werden.
Der will hier einfach nur seine kalten depries abkotzen


Wenn man den Einführungspost der aktuellen U.-Inkarnation nicht mitzählt, hat er seit Mitte Dezember 212 mal erklärt das die Frauen komplett alle Bittsches sind, die ihm nur an die Nüsse wollen seid fünf Jahren, und generell alle beziehungsunfähig.

member/Schlaubi009/posts/

Fast dreimal auskotzen am Tag, im statistischen Mittel. Ich glaube nicht das es eine Depression ist, irgend etwas anderes klinisches wirkt da im Hintergrund.

12.03.2019 19:54 • x 2 #44


Ex-Mitglied

Zitat von Sohnemann:
Das kann doch nicht so schwer sein.
Du lernst die Frau kurz kennen, machst ein Date aus und hast dann Spaß mit ihr.
Und wenn sie dich attraktiv findet kommt ihr euch langsam immer näher.
Wenn sie zurück zieht, auch zurückziehen.
Geduld, Instinkt.
Wenn sie Bock hat kommt sie wieder.
Wenn nicht, ist sie weg.
Wenn auf einmal der Ex wieder auftaucht oder sonst ein dude und sie hat keine Zeit mehr.
Lass sie in Ruhe.

Ich weiß ehrlich nicht, was die Vorgeschichte damit zutun hat?

Eine Langzeit Beziehung ergibt sich.
Auf einmal ist man lang zusammen.
Das kann man nicht festzurren


Da gebe ich Dir auch natürlich recht. Das ist auch gar kein Problem.

Der Haken ist, dass hier gleich wieder beim ersten Kennenlernen, schon beim 2.Treffen spätestens, wieder mal gelogen wurde. Das ist leider ein Punkt, der bei mir ein absolutes No-Go ist. Wenn sie mir sagt, sie sei ungebunden und beim 2.Treffen heißt es plötzlich:"Sorry, ich hab´ gelogen, ich war "nur" getrennt" und jetzt bin ich wieder mit meinem Ex zusammen... ", ist das in meinen Augen einfach nur Schrott und gleich zu Beginn eine reine Lügerei und Betrügerei.

Ich sehe meine Anwesenheit nicht als Grund, andere irrgeleitete Damen zu "bespaßen"; weil deren reguläre Beziehung gerade auf dem Nullpunkt ist oder weil sie sich ausleben lassen wollen. Da können sie ja auf irgendwelchen Portalen verweilen, im TC gibts davon genug Werbung.

So leid es mir tut, ich kann nicht erkennen, dass es noch ernsthafte Frauen in meinem Umfeld gibt, die eine ehrliche und ernsthafte Beziehung möchten. Es ist anscheinend nur noch so, dass sie Spaß wollen. Was immer von den Männern gefordert wird - Männer müssen liefern, Taten statt Worte - nun, dass müssen in meinem Fall ganz eindeutig die Frauen. Daran hapert es doch gewaltig. Langfristige Beziehungen und Verpflichtungen/Eheversprechen oder so - darauf bin ich doch gar nicht aus. Aber wenn die Basis schon nicht stimmt . . .. .


Wer damit nicht klarkommt, lebt in einer surrealen Welt.

13.03.2019 05:13 • #45




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag