43

An der Verletzung zerbrochen

Waspy


74106
Zitat von sensitivemind:
bei manchen Menschen wohl einfach extrem täuscht.

Das vermutest Du. Ob es so ist, ist was anderes, oder?
Podest, Enttäuschung blubb Forumsvokabeln usw.
Wie wärs ne Spur einfacher?
Du empfindest für sie. Hast Gefühle. Die darfst Du auch einfach mal ausleben. Ohne so ein Kopfgedröhne zu füttern ️

Ich vertipp mich hier die ganze Zeitschön dass man editieren kann

22.05.2022 00:35 • #31


ElGatoRojo

ElGatoRojo


6826
1
12865
Zitat von sensitivemind:
Also ich meine ich verlasse doch niemanden einfach, ohne dass man einmal streitet. Ich verlasse doch niemanden, wenn mir etwas an ihm nicht passt, ich aber nicht einmal kommuniziert habe, dass mich etwas stört...

Du wohl nicht -- sie aber schon.

Nun ja - du kannst verstehen wollen, warum sie so handelt. Praktisch bringt es aber nichts.

22.05.2022 00:54 • #32



An der Verletzung zerbrochen

x 3


Unterwegs

Unterwegs


764
1857
Zitat von sensitivemind:
Ich verlasse doch niemanden, wenn mir etwas an ihm nicht passt, ich aber nicht einmal kommuniziert habe, dass mich etwas stört...

Hast du dich mal im Forum durchgelesen?

Es wurden Beziehungen nach Jahren von einem Tag auf den anderen beendet, obwohl augenscheinlich alles gut lief.

Meist liegt es eben daran, dass der andere Part alles in sich reinfrisst und noch Probleme mit sich selbst hat.

Man sagt ja man lernt einen Menschen immer zwei mal kennen.
Bei der Begegnung und wenn man sich trennt. Da ist definitiv was wahres dran.

Du hast selbst gesagt, dass deine Ex nicht gut über Gefühle sprechen kann. Da hast du doch schon deine Antwort.

Und genau deswegen würde ich niemals jemanden daten, der alles mit sich selbst ausmacht und keinen Zugang zu seinen Gefühlen hat.

Dann wird man am Ende vor vollendeten Tatsachen gestellt und guckt blöd aus der Wäsche. Beziehung sind harte Arbeit und da ist Kommunikation das A und O.

Man liest auch raus, dass du trotz der vielen Schicksalsschläge schöne Erfahrungen erlebt hast.

Du wirst dich also wieder fangen und das Ganze überstehen.
Da draußen gibt es sehr viele Frauen, die Beziehungsfähig sind und auch endlich mal ankommen möchten. Halte Ausschau nach denen.

Hast du denn überlegt mal in eine Klinik zu gehen etc?
Auf der Rückbank des Autos zu schlafen + joblos, kann doch auch keine Lösung sein.

22.05.2022 01:16 • #33


itsizak

itsizak


101
1
122
Zitat von sensitivemind:
obwohl ich sie einfach nicht für so einen Vampir halte. An der Oberfläche denke ich das auch sofort, aber ich kenne sie gut und es steckt irgendwas tieferes dahinter glaube ich. Nur schwierig herauszufinden, wenn sie einfach alles abgeblockt hat.
Ich wünsche dir auch viel Kraft bei der Verarbeitung deines Schmerzes.

Und das ist der Punkt. Ich gehe bei meiner Ex-Freundin auch nicht davon aus, das sie ein Energievampir ist. Nur leider muss ich irgendwie akzeptieren, dass sie doch einer ist. Ich will es nicht wahrhaben, das ich mich so in einen Menschen getäuscht habe. Sie hat in ihrer Kindheit auch einen schlimmen Schicksalsschlag erlitten, der sie bis heute prägt und den sie nicht aufgearbeitet hat. Und sowas ähnliches könnte es bei dir sein? Denn du schreibst ja, das du gerne herausgefunden hättest, was dahinter steckt und ihr Verhalten erklärt, aber sie hat alles abgeblockt.
Sie ist noch nicht soweit, um darüber zu reden oder sich aktiv damit auseinanderzusetzen. Wenn der Punkt kommt, lenkt sie sich vermutlich ab und nutzt dich dafür aus.

Es ist nur eine Vermutung, du wirst es besser wissen.

22.05.2022 11:29 • #34


SchnauzeVoll


210
1
213
Warum soviel Geschreibsel? Mir wäre solch eine Frau zu anstrengend. Ja, nein, doch, doch nicht...Und ein Implantat wirft sie schon aus der Bahn. OMG.

22.05.2022 12:28 • x 1 #35


Urmel_

Urmel_


10073
15645
Zitat von itsizak:
Sie ist noch nicht soweit, um darüber zu reden oder sich aktiv damit auseinanderzusetzen.

Nicht selten ist das ganze Leben, das Wesen, bewusst und unbewusst, darauf ausgelegt, sich eben nicht mit den Gründen für eigenes Verhalten auseinanderzusetzen.

Viel Erfolg dabei, so einem Menschen den Spiegel vorzuhalten.

Man triggert letztendlich nur Abwehrverhalten. Ratio ist dabei keine Hilfe, denn die Wurzeln fußen in Emotionen.

22.05.2022 14:05 • x 3 #36


itsizak

itsizak


101
1
122
Zitat von Urmel_:
Nicht selten ist das ganze Leben, das Wesen, bewusst und unbewusst, darauf ausgelegt, sich eben nicht mit den Gründen für eigenes Verhalten auseinanderzusetzen.

Viel Erfolg dabei, so einem Menschen den Spiegel vorzuhalten.

Wie genau meinst du das? Ich weiß nicht, ob ich es richtig verstehe.
Ich verstehe es so, das manche Menschen einfach nicht reflektieren und sich mit ihrem Verhalten auseinandersetzen und, wenn man sie darauf anspricht, sich nur noch weiter distanzieren, eben aufgrund der Unfähigkeit zur Selbstreflektion?

22.05.2022 22:14 • #37


Urmel_

Urmel_


10073
15645
Zitat von itsizak:
Wie genau meinst du das? Ich weiß nicht, ob ich es richtig verstehe. Ich verstehe es so, das manche Menschen einfach nicht reflektieren und sich mit ...

Ja. Distanziert ist da noch die harmlose Variante.

22.05.2022 22:47 • #38




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag